Ottaviani
Entschuldigung ich meine Konzelebration nicht Landessprache
Ottaviani
schon 1964 mit der Instruktion Inter Oecomenici wurde Volkssprache Zelebration Versus Populum und Landessprache möglich
www.kathpedia.com/index.php/Inter_oecumenic…
1967 folgte dann Tres abhinc annos
damit wurde die Volkssprache auch auf den Canon ausgedehnt
www.kathpedia.com/index.php/Tres_abhinc_ann…
Vered Lavan likes this.
Caruso
Ich denke, die Frage von Lutrina bezog sich auf den Anfang,? nach etwa 2 Minuten, da war es keine Grabplatte. Kömnte zumindest sein.
Lutrina
Exakt!
Caruso likes this.
@Lutrina JA! - Die Konzelebration gibt's (außerhalb der Weihen) seit 1964, die Zelebration versus populum wurde 1965 "wiederentdeckt", eigentlich aber erst da erfunden.
In dem Video kommt aber keine Konzelebration vor, sondern ein levitierter Beerdigungsritus (in WEISSEN Paramenten!?!).
Auch war da nix "versus populum", sondern die Beisetzung. Sieht ohne die Grabplatte halt aus, wie ein modern…More
@Lutrina JA! - Die Konzelebration gibt's (außerhalb der Weihen) seit 1964, die Zelebration versus populum wurde 1965 "wiederentdeckt", eigentlich aber erst da erfunden.
In dem Video kommt aber keine Konzelebration vor, sondern ein levitierter Beerdigungsritus (in WEISSEN Paramenten!?!).
Auch war da nix "versus populum", sondern die Beisetzung. Sieht ohne die Grabplatte halt aus, wie ein moderner Steintisch bzw. "Altar"...
Lutrina likes this.
Lutrina
Wurde 1968 bereits konzelebriert versus populum?
Solimões and 3 more users like this.
Solimões likes this.
Susi 47 likes this.
Ratzi likes this.
Rita 3 likes this.