01:10
Pazzo likes this.
Was Frau Merkel tut, ist irrational, wenn man unterstellt, daß Frau Merkel das Wohl
des Deutschen Volkes gem. ihrem Amtseid im Sinne hat.
Daran glaube ich nicht.
Frau Rybinska-> eine Politikerin mit Herz und Hirn (auch wenn die Krawatte nicht zu Frauen passt). Polen weiß aber, dass Deutschland die Hilfe Polens braucht.
Die Migranten in Polen, egal ob nun christlich oder nicht, bekommen eine Minimalversorgung und die Kinder nur einen Bruchteil des Kindergeldes!
Nur polnische Familien bekommen das volle Kindergeld!
Der Befehl, das Geld per Drucken zu vermehren, läuft schon mindestens 30 Jahre, seit dieser Zeit haben wir eine laufende Schuldenzunahme, die immer schlimmer wird! Wir finanzieren die Migranten auf Pump, da wir immer neues Geld von den mohammedanischen Öl-Emiraten aufnehmen und verkaufen damit unsere Heimat! Erwirtschaftetes Geld wird nicht in den Schuldenabbau, sondern in sinnlose…More
Der Befehl, das Geld per Drucken zu vermehren, läuft schon mindestens 30 Jahre, seit dieser Zeit haben wir eine laufende Schuldenzunahme, die immer schlimmer wird! Wir finanzieren die Migranten auf Pump, da wir immer neues Geld von den mohammedanischen Öl-Emiraten aufnehmen und verkaufen damit unsere Heimat! Erwirtschaftetes Geld wird nicht in den Schuldenabbau, sondern in sinnlose Kriege gesteckt oder sinnlos in aller Welt zum Fenster hinaus geworfen! Ohne vorhergehenden Parlamentsbeschluss verteilte Frau Merkel 1,5 Milliarden in der Sahelzone, wo die mit dem Geld vor allem Waffen kaufen und 1 Milliarde in Indien für den Klimawahn!
One more comment from Theresia Katharina
Die Polen haben recht mit ihrer Einschätzung! Deutschland lebt im Wahn, das kommt durch die Verblendung und durch den Glaubensabfall! Dann flieht der Heilige Geist und die ganze ursprünglich vorhandene, natürliche Intelligenz der Deutschen nützt gar nichts mehr!
Also noch nicht einmal die christlichen syrischen Familien bleiben in Polen, weil sie dort nur 80€ bekommen können. Interessant! Dann möchten also Frau Merkel, Herr Timmermans und andere den Polen Geld schenken, damit sie auch syrische Muslime aufnehmen können? Oder habe ich da was falsch verstanden? Wird wohl die Frau Lagarde einen neuen Oberbefehl zur vermehrten Geldpresse geben!
Ruudij likes this.
Der Befehl, das Geld per Drucken zu vermehren, läuft schon mindestens 30 Jahre, seit dieser Zeit haben wir eine laufende Schuldenzunahme, die immer schlimmer wird! Wir finanzieren die Migranten auf Pump, da wir immer neues Geld von den mohammedanischen Öl-Emiraten aufnehmen und verkaufen damit unsere Heimat! Erwirtschaftetes Geld wird nicht in den Schuldenabbau, sondern in sinnlose…More
Der Befehl, das Geld per Drucken zu vermehren, läuft schon mindestens 30 Jahre, seit dieser Zeit haben wir eine laufende Schuldenzunahme, die immer schlimmer wird! Wir finanzieren die Migranten auf Pump, da wir immer neues Geld von den mohammedanischen Öl-Emiraten aufnehmen und verkaufen damit unsere Heimat! Erwirtschaftetes Geld wird nicht in den Schuldenabbau, sondern in sinnlose Kriege gesteckt oder sinnlos in aller Welt zum Fenster hinaus geworfen! Ohne vorhergehenden Parlamentsbeschluss verteilte Frau Merkel 1,5 Milliarden in der Sahelzone, wo die mit dem Geld vor allem Waffen kaufen und 1 Milliarde in Indien für den Klimawahn! Wie wäre es, wenn Frau Merkel den Herrn Lakshmi Mittal aus Indien, Billionär, Konzernherr der Arcelor-Mittal (Stahlkocher), der bereits Thyssen-Krupp ausgeschaltet hat, mal ordentlich besteuern und nicht zulassen würde, dass der sein in Deutschland und Europa verdientes Geld überall vorbeischleust? 1% der nachgezahlten Steuern von Herrn Mittal können dann die Inder bekommen für den Bau von kostenlosen Schulen mit Mittagsmahlzeit! Ansonsten ist Herr Mittal für die Belange Indiens zur Kasse zu bitten, denn mit seinem Vermögen von mehr als 1000 Milliarden Euro dürfte es ihm doch nicht schwerfallen, mal 400 Milliarden für sein Heimatland Indien abzudrücken!??? Herr Mittal ist nach der indischen Göttin Lakshmi für Reichtum benannt!
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Joannes Baptista likes this.
Wie wäre es, wenn Frau Merkel den Herrn Lakshmi Mittal aus Indien, Billionär, Konzernherr der Arcelor-Mittal (Stahlkocher), der bereits Thyssen-Krupp ausgeschaltet hat, mal ordentlich besteuern und nicht zulassen würde, dass der sein in Deutschland und Europa verdientes Geld überall vorbeischleust? 1% der nachgezahlten Steuern von Herrn Mittal können dann die Inder bekommen für den Bau …More
Wie wäre es, wenn Frau Merkel den Herrn Lakshmi Mittal aus Indien, Billionär, Konzernherr der Arcelor-Mittal (Stahlkocher), der bereits Thyssen-Krupp ausgeschaltet hat, mal ordentlich besteuern und nicht zulassen würde, dass der sein in Deutschland und Europa verdientes Geld überall vorbeischleust? 1% der nachgezahlten Steuern von Herrn Mittal können dann die Inder bekommen für den Bau von kostenlosen Schulen mit Mittagsmahlzeit! Ansonsten ist Herr Mittal für die Belange Indiens zur Kasse zu bitten, denn mit seinem Vermögen von mehr als 1000 Milliarden Euro dürfte es ihm doch nicht schwerfallen, mal 400 Milliarden für sein Heimatland Indien abzudrücken!??? Herr Mittal ist nach der indischen Göttin Lakshmi für Reichtum benannt!
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
Ruudij likes this.
Antiquas
Wir sind eben very special.
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
Ruudij likes this.
Nein, nur very blöd!!
Faustine 15 likes this.
Antiquas
Ja. Deshalb möchte die halbe Welt nach Deutschland kommen. Weil hier die Blöden durch die Wälder streifen und Flüchtlinge jagen.
Caruso
Aleksandra R. wird schon seit längerem nicht mehr zum deutschen öffentl.-rechtlichen Polit-talk eingeladen. Soviel zu Meinungsfreiheit und Pluralismus in Deutschland.
Und inwiefern beeinträchtigt das die Meinungsfreiheit? Kann sie ihre Meinung etwa nicht mehr frei verkünden und zahlreichen rechtsdrehenden Schundpostillen, in Blogs oder wo auch immer? Sie scheinen auch zu den Leuten zu gehören, die unter Meinungsfreiheit verstehen, dass Sie Ihre Meinung sagen dürfen, Ihnen aber gefälligst niemand zu widersprechen hat.
Und wie viele regierungskritische Journalisten werden denn im polnischen Fernsehen zu Diskussionsrunden eingeladen?
nujaas Nachschlag and one more user like this.
nujaas Nachschlag likes this.
SvataHora likes this.
One more comment from CrimsonKing
Ach ja ich vergaß: Regierungskritische Journalisten werden in Polen massiv unter Druck gesetzt, eingeschüchtert, mit Verleumdungen diskreditiert, mundtot gemacht oder ins Gefängnis gesteckt.
www.mdr.de/…/ostblogger-pole…
nujaas Nachschlag likes this.
Ruudij likes this.
Antiquas
Das ist sehr schade. Die Dame ist richtig gut! www.youtube.com/watch
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Joannes Baptista likes this.
Antiquas and 3 more users like this.
Antiquas likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Theresia Katharina likes this.
Susi 47 likes this.
SvataHora
Gegen Europa wettern - aber die EU-Gelder in Anspruch nehmen! Geldhahn zudrehen! Sollen sie sich doch wieder in die Arme Russlands werfen: dort finden sie ihre "Werte" repräsentiert!
CrimsonKing likes this.
Angelico
Lieber Herr/Frau SvataHora, Sie sind also der Meinung, nur weil die Polen, weil sie Mitglied der europäischen Gemeinschaft sind, und insofern einige Fördergelder erhalten, dass sie aufgrund dessen keine eigene Politik, keine eigenständige Politik zum Wohle ihres Landes betreiben dürfen, weil sie richtigerweise mahnend Europa in einigen Punkten kritisieren, weil diese, also die (West-)Europäer …More
Lieber Herr/Frau SvataHora, Sie sind also der Meinung, nur weil die Polen, weil sie Mitglied der europäischen Gemeinschaft sind, und insofern einige Fördergelder erhalten, dass sie aufgrund dessen keine eigene Politik, keine eigenständige Politik zum Wohle ihres Landes betreiben dürfen, weil sie richtigerweise mahnend Europa in einigen Punkten kritisieren, weil diese, also die (West-)Europäer inzwischen gottlose und fragwürdige Politik betreiben - wollen Sie wirklich andere Länder knebeln, nur weil diese, wie Polen und Ungarn, treu zur ihrer Geschichte und ihren Wurzeln stehen?!
Klaus Elmar Müller likes this.
SvataHora
Ha! Jetzt ist es mir erst aufgefallen: "Aleksandra Rybinska: Frei Journalistin, Polen". In Polen gibt es keine Freien Journalisten mehr; und die wenigen, die es noch gibt, werden als Staatsfeinde gebranntmarkt. Alles wird von der PiS kontrolliert. Selbst eine unabhängige Justiz gibt es nicht mehr. Die öffentlich-rechtlichen Medien sind auch die Stimme der regierenden Partei. Pressefreiheit? War …More
Ha! Jetzt ist es mir erst aufgefallen: "Aleksandra Rybinska: Frei Journalistin, Polen". In Polen gibt es keine Freien Journalisten mehr; und die wenigen, die es noch gibt, werden als Staatsfeinde gebranntmarkt. Alles wird von der PiS kontrolliert. Selbst eine unabhängige Justiz gibt es nicht mehr. Die öffentlich-rechtlichen Medien sind auch die Stimme der regierenden Partei. Pressefreiheit? War mal. Aber: "Noch ist Polen nicht verloren..." Aber die Dummheit und Ahnungslosigkeit der Landbevölkerung sind das Rückgrat des gegenwärtigen Regimes.
@SvataHora Ungarn und die PiS lehnen Sie ab, das überrascht bei all Ihren schrägen Kommentaren hier wirklich nicht mehr. Die PIS vertritt meist Positionen, die denen der katholischen Kirche nahestehen. Sie spricht sich gegen die Legalisierung der Sterbehilfe, Abtreibung sowie die Gleichstellung homosexueller Partnerschaften aus (Wiki)
Feanor and one more user like this.
Feanor likes this.
Gestas likes this.
nujaas Nachschlag and 2 more users like this.
nujaas Nachschlag likes this.
Antiquas likes this.
CrimsonKing likes this.
Gestas likes this.
Die unser Land beherrschen, auch medial, befüttern kryptische Machtgelüste. Deshalb fordern die deutschen Oettinger und Merkel Strafzahlungen für osteuropäische Nationen, die sich dem deutschen Migrationsdiktat nicht unterwerfen und uns nicht helfen wollen, uns mit unserem "Gutsein" durchzusetzen; das bräuchten aber viele Deutsche, weil das Mitläufertum in der Nazizeit viele Familien sich …More
Die unser Land beherrschen, auch medial, befüttern kryptische Machtgelüste. Deshalb fordern die deutschen Oettinger und Merkel Strafzahlungen für osteuropäische Nationen, die sich dem deutschen Migrationsdiktat nicht unterwerfen und uns nicht helfen wollen, uns mit unserem "Gutsein" durchzusetzen; das bräuchten aber viele Deutsche, weil das Mitläufertum in der Nazizeit viele Familien sich schuldig fühlen lässt. Der Ausdruck "Neurose" bezeichnet das noch zu schwach: Im über 80 Jahre verspäteten "Kampf gegen rechts" bahnt sich eine Kollektivpsychose an mit totalitären Folgen. Die Deutschen bleiben sich treu. Kriemhild und die Nibelungen wabern weiter in der deutschen Seele.
Karoline Herz and one more user like this.
Karoline Herz likes this.
Susi 47 likes this.
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
SvataHora
Wenn jemand neurotisch ist, dann sind es die (meisten) Polen. Ich bereise dieses Land jedenfalls nie wieder - zumindest nicht solange die PiS an der Macht ist. Ich unterstütze keine totalitären Systeme - auch nicht durch meinen bescheidenen Besuch als Tourist. Dasselbe für Ungarn.
Dann müssen Sie langsam treu zu Ihren Wörtern stehen, Ihren Koffer packen und auch Deutschland verlassen...
Gottes Segen!
Kreidfeuer and 3 more users like this.
Kreidfeuer likes this.
Feanor likes this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
SvataHora
Deutschland: ich wollte in keinem anderen Land leben! In 15-20 Jahren könnte sich das aber geändert haben. Stichwort: AfD! (Ich arbeite übrigens bei einem großen Wohlfahrtsverband, auf den ich sehr stolz bin: man legt großen Wert darauf, keine AfD-Anhänger als Mitarbeiter zu haben. Das habe ich schwarz auf weiß gesehen. Bravo!)
Gestas
@SvataHora
Wahrscheinlich arbeiten sie bei der Arbeiterwohlfahrt. Ich hoffe, das sich Deutschland durch die AfD ändert und bete dafür.
Zweihundert likes this.
SvataHora
@Gestas - Wofür Sie beten bleibt Ihnen freigestellt. Verändern wird sich Deutschland durch die AfD auf alle Fälle. Ob zum Guten wage ich zu bezweifeln.
Caruso
@SvataHora
Sie beschreiben in hervorragender Weise die Rolle der öffentlich-rechtlichen in Deutschland. Danke dafür. 😁 Und überhaupt trifft das alles irgendwie auf Deutschland zu.
Caruso
Sorry das bezog sich auf Ihren Beitrag zur Pressefreiheit in Polen.
Wie dumm muss man sein zu glauben, es gäbe größere Pressefreiheit in Polen als in Deutschland?
nujaas Nachschlag and one more user like this.
nujaas Nachschlag likes this.
SvataHora likes this.
Caruso
@Crimson
Wer glaubt denn so was?
Symphatisch und witzig wie Sie spricht jedoch absolut der Realität entsprechend
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
filia_mariae_virginis likes this.
Antiquas
Mai, ist die süß.
Süß und klug!
Antiquas and one more user like this.
Antiquas likes this.
Susi 47 likes this.
Nicolaus
Na ja, verschiedene politische Meinungen sind legitim, wir haben hier aber männliche User im Elfenbeinturm, die es bei ihrer Art des Umgangs mit diesem Forum auch lassen könnten, Beiträge zwar überwiegend gut, als Person aber nicht ernt zu nehmen.
Antiquas likes this.
Antiquas
Elfenbeinturm ist gut!
Stelzer likes this.