Dr. Mary Jane Even: Essentielle Botschaften zur Apokalypse

1.März 1997 Jesus: (…) Meine Kinder, es gibt noch eine andere bedeutsame Tatsache, über die Ich euch orientieren muss. Durch ihre demütigen Bitten und ihre Leiden hat die Mutter Gottes immer wieder…More
1.März 1997 Jesus:
(…) Meine Kinder, es gibt noch eine andere bedeutsame Tatsache, über die Ich euch orientieren muss. Durch ihre demütigen Bitten und ihre Leiden hat die Mutter Gottes immer wieder den Beginn dieser Serie von Ereignissen hinausgeschoben. Wenn sie das nicht erreicht hätte, würdet ihr jetzt, ja eben jetzt (1. März 1997) in alle diese Ereignisse verwickelt sein und diese würden viel länger dauern. Ich erinnere euch daran, weil Ich wünsche, dass ihr während diesen Tagen vor der Großen Warnung dankt und zu ihr darum betet, dass sie weiterhin die Auswirkungen dieser Ereignisse mildern möge.
Ich liebe euch alle. Jesus Christus, der Sohn des Ewigen Vaters.

13

Tina 13
🙏
Ischa
Sorry, fail, nächster Versuch!
Ischa
Wenn Sie mal eine wahre katholische Auslegung der Apokalypse hören wollen, empfehle ich die Vorträge von Don Reto Patmos20151
Joannes Baptista
Bitte fügen Sie mir einen Link bei zum Anklicken.
Joannes Baptista
Ich sehe Dr. Even nicht als Fail, sondern als Volltreffer im Werk des Heiligen Geistes. Sonst hätte ich mir diese Stundenarbeit des Zitate-nach-Themen-Sortierens nicht gemacht.
Tipp: Kapitel VIII. als erstes lesen.
Winfried
@Joannes Baptista
Ich habe bei den amerikanischen Möchtegern-Propheten noch niemanden gefunden, der in Bezug auf göttliche Vorhersagen auch nur halbwegs glaubwürdig war. In den Vereinigten Staaten - und nicht nur dort -versucht man krampfhaft, Botschaften vom Himmel zu kreieren, da, bis auf wenige Ausnahmen keine namhaften Seher dort zu finden sind. Das darf in Gods own country nicht passieren…More
@Joannes Baptista
Ich habe bei den amerikanischen Möchtegern-Propheten noch niemanden gefunden, der in Bezug auf göttliche Vorhersagen auch nur halbwegs glaubwürdig war. In den Vereinigten Staaten - und nicht nur dort -versucht man krampfhaft, Botschaften vom Himmel zu kreieren, da, bis auf wenige Ausnahmen keine namhaften Seher dort zu finden sind. Das darf in Gods own country nicht passieren. Insbesondere tummeln sich derartige "Propheten" mit Vorliebe bei den Evangelikalen, die für ihre Euphorie und Leichtgläubigkeit (bzw. Geschäftemacherei) ja bekannt sind.

Es wäre ein Leichtes, die wenigen Auszüge hier ad absurdum zu führen, aber dafür fehlt mir im Moment die Zeit. Nicht überall, wo Jesus (etc.) draufsteht, ist auch Jesus drin. Befürwortern dieser Aussagen würde ich ein genaueres Studium derselben empfehlen.

😡
Joannes Baptista
Es gibt auch Auszüge der Botschaften an Dr. Even, die sich mit den Evangelikalen auseinandersetzen.
Dr. Even steht auf dem Boden des römisch-katholischen Glaubens, zweifellos. 😌
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
11 more comments from Joannes Baptista
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
Joannes Baptista
PDF
Tina 13
🙏 🙏