One page

Kardinalsinflation - aber Mangel an Persönlichkeiten

Das Kardinalskollegium ist trotz der Purpurfarbe blass geworden.
Carlus likes this.
Waagerl
Wann wurde zuletzt ein Priester, Bischof oder Kardinal der Neuzeit heilig gesprochen? Findet sich keiner unter der Kardinals-, Bischofsinflation?
Bischof Oskar Romero wurde selig gesprochen.
Waagerl
Oh nee, der Oskar Romero war kein echter Heiliger! Er war eher Humanist und Befreiungstheologe, wie PF, deshalb seine Seligsprechung!

Óscar Romero (1917-1980) war für viele in seinem Land und in der Kirche auch nach seinem Tod eine unbequeme Figur. Der Prozess der Seligsprechung, gegen die sich Einflussgruppen aus Politik, Wirtschaft und sogar der Kirche selbst wehrten, . Den Widerstand im …
More
Oh nee, der Oskar Romero war kein echter Heiliger! Er war eher Humanist und Befreiungstheologe, wie PF, deshalb seine Seligsprechung!

Óscar Romero (1917-1980) war für viele in seinem Land und in der Kirche auch nach seinem Tod eine unbequeme Figur. Der Prozess der Seligsprechung, gegen die sich Einflussgruppen aus Politik, Wirtschaft und sogar der Kirche selbst wehrten, . Den Widerstand im Vatikan konnte erst der Argentinier Jorge Bergoglio als Papst Franziskus brechen .
www.dw.com/…/a-40092055
Maximilian Kolbe Apostolat . and one more user like this.
Carlus likes this.
Das sind alles Spießer und Opportunisten, wie die meisten Katholiken, die ich kenne. Da darf man sich keine Hoffnung auf irgendeine Gegenbewegung machen.
"Da darf man sich keine Hoffnung auf irgendeine Gegenbewegung machen"

Machen sich aber so einige, indem sie anregen, Gott zu bitten, bald einen neuen eifrigen Papst zu senden.
Einfach so, einen "neuen Papst"!

Diese müßten doch begreifen, dass das in der gegenwärtigen Situation gar nicht möglich ist. Gott wirkt nicht so nebenbei Wunder, noch dazu, wenn der Glaube schuldhafter Weise von …More
"Da darf man sich keine Hoffnung auf irgendeine Gegenbewegung machen"

Machen sich aber so einige, indem sie anregen, Gott zu bitten, bald einen neuen eifrigen Papst zu senden.
Einfach so, einen "neuen Papst"!

Diese müßten doch begreifen, dass das in der gegenwärtigen Situation gar nicht möglich ist. Gott wirkt nicht so nebenbei Wunder, noch dazu, wenn der Glaube schuldhafter Weise von vielen abhanden gekommen ist. Welche Kardinäle sollten denn einen glaubensstarken wahrhaft katholischen Papst wählen, wenn diese alle sich der Konzilssekte verschrieben haben?
Zuerst müssen doch diese Feinde des Glaubens, diese Konzilsanhänger, ausradiert sein und die Erde von ihren Freveln und Abscheulichkeiten gereinigt werden. Nur dadurch, und durch eine von Gott festgelegte Strafe für den ganzen Erdkreis kann dieser wieder zur Furcht Gottes gelangen, und nur so werden die Gläubigen durch Einsicht über den Frevel der Konzilsära erleuchtet werden. Dass dies eine ganz außergewöhnliche Strafe, ein ganz außergewöhnliches Ereignis sein wird, sollte doch allen klar sein! Bevor dies nicht geschehen ist, gibt es keine Wende.
Erst dann wird Gott die senden, die da kommen sollen: Den von Gott erwählten und erleuchteten Papst, ganz im Dienst der Katholischen Kirche, denn die Frevelsekte existiert nicht mehr, ein wahrer Hüter des Glaubens, eine "Säule und Grundfeste der Wahrheit" und den ganz mit diesem Papst einig gehenden Großen Monarchen, der es fertig bringt, auch die Unrechtsstaaten wieder in die rechte Ordnung zu bringen. Erst dieser Papst wird die von der Gottesmutter verlangte Weihe Russlands durchführen, die Andacht zum Unbefleckten Herzen und der Herz-Mariä-Sühnesamstage einführen, er wird das wahre Dritte Geheimnis von Fatima verkünden und das II. Vatikanum für ungültig erklären.
Das beschleunigte Anbrechen dieser Zeit, das sollten wir erflehen!
Das ist ja ganz klar. Die grosse Reinigung wird kommen. Das kann ganz schnell gehen, ebenso die dann erfolgende Papstwahl.
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Was auch immer Sie damit sagen wollen, ich wünsche jedem Menschen zunächst einmal alles Gute und ein langes Leben . .
Ich nicht jedem, so einige Ausnahmen mache ich da schon, wenn ich z.B. sage Tiere zu mögen,bedeutet dies exklusive Schmeißfliegen...
Stelzer likes this.
Waagerl and one more user like this.
Waagerl likes this.
Moselanus likes this.
Auch den so geschätzten Kardinal Sarah müsste man aber genauer betrachten: www.kathnews.de/das-problem-der…
Nicolaus likes this.