Verrückte deutsche Kirche bietet Take-Away-Kommunion an

Pater Holger Adler S.J., Kaplan an der Universität München, produzierte am 3. April einen liturgischen Haus-Baukasten, inklusive Heiliger Kommunion für den Palmsonntag. Der Mitnahmebeutel enthielt …
Rita 3
was muss sich unser Herr noch alles gefallen lassen? Leichter geht's nicht, ihn zu verunehren. Wehe, wehe, wenn er einst kommt..
Goldfisch
Wenn heut 1. April wäre, würde ich an einen Aprilscherz denken. Aber das ist wohl aller unterste Schublade. Demnächst kann man auch alles über Amazon bestellen. Satan freut sich und wehe den Gläubigen, die das annehmen. Was diese Priester machen, hat mit Glauben überhaupt nichts mehr zu tun. Das läßt sich der Herr nicht gefallen, pfui....!
Boni
Ich wäre ja dafür, dass man sich den Herrn heimholen darf, aber nur zur Anbetung und nur, wenn man einen Baldachin mir vier Trägern für den Transport nachweist.
Severin
Und hier die Petition wo man unterschreiben kann.
www.openpetition.de/…/keine-konsekrie…
Eugenia-Sarto
Es darf niemand die heilige Hostie berühren ausser ein Priester. Und die Hostie hat ihren sonstigen Aufenthalt in einem goldenen Kelch, verschlossen im Tabernakel. Noch nicht einmal das wissen einige Priester???
Joseph Franziskus
Man muß diese glaubenszersetzenden Praktiken natürlich ablehnen. Wo sie angeboten werden, müssen wir dazu auch Stellung nehmen und den Verantwortlichen auf das schändliche, seines Tuns hinweisen. Wer soll den Glauben, an die hl Kommunion noch beibehalten, angesichts dieses "Modellbaukastens". Langsam wird es lächerlich, was diese Modernisten anderen, den Gläubigen, als katholische Glaubenspraxis …More
Man muß diese glaubenszersetzenden Praktiken natürlich ablehnen. Wo sie angeboten werden, müssen wir dazu auch Stellung nehmen und den Verantwortlichen auf das schändliche, seines Tuns hinweisen. Wer soll den Glauben, an die hl Kommunion noch beibehalten, angesichts dieses "Modellbaukastens". Langsam wird es lächerlich, was diese Modernisten anderen, den Gläubigen, als katholische Glaubenspraxis verkaufen will.
Eugenia-Sarto
Gegen solch einen beleidigenden Wahnsinn gegen den hochheiligen Leib des Herrn müssen die noch gläubigen Priester und Bischöfe sofort einschreiten. Es bedarf dringend der Busse!
prince0357
"Magst noch an Keks!"
sudetus
und wo ist die Osterbeichte dazu ? oder redet man in die Schachtel hinein ?
sudetus
sag ich ja: Keksverteilung! Ach bitte nehmen sie, doch , sie haben noch nicht ? greifen sie zu, so billig wie heute wird's ne mehr... EKELHAFT !
Ratzi
Warum hört man keinen Bischof krähen, wenn die Madonna öffentlich mit einem satanischen T-Shirt auftritt, das ein Kreuz zeigt und auf dem statt Jesus der Satan hängt? Und das in der Karwoche! Madonna ist eine bekennende Kabbalistin (Satanistin).
Quelle: leozagami.com/…/madonna-wears-s…
Joseph Franziskus
Es ist nicht zu überbieten, was heutzutage einfach so hingenommen wird. Diese infamen Gotteslästerung, müsste auch heute noch strafrechtlich verfolgt werden. Es ist beschämend, wenn da kein Wort der Entrüstung, seitens unseres Klerus zi vernehmen ist.
Anno
Da die Hostie durch den Modernismus ohnehin bei vielen "Gläubigen" zum Keks verkommen ist, ist das nur konsequent. 😡
Anno
@Adeist
Es ist eine Tatsache, dass der Empfang der Kommunion im Stehen, die Unterlassung der Kniebeuge, die Austeilung durch Laien, die Vernachlässigung der sakramentalen Anbetung, der Empfang ohne vorheriger Beichte, das Stippen der Hostie, die Eliminierung des Begriffs Unwürdiger Empfang der Kommunion, usw. sehrwohl zu einer Profanisierung des Allerheiligsten geführt hat.
Turbata
Das ist nicht traurig, sondern skandalös und unverantwortlich! Wo schreitet denn der Ortsbischof dagegen ein? Ich hab' es einem afrikanischen Priester berichtet, der war entsetzt - ja, jeder Priester müsste dagegen aufstehen!
a.t.m
Das allertraurigste ist ja die Tatsache das Ortsbischöfe solchen satanischen Unfug nicht nur erlauben, sondern mit ihre Verhalten auch noch fördern. Und ich vermute das sich nur diejenigen auch die satanische stehende Handkommunion praktizieren, sich auch an diesen Kekserlstand bedienen werden.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
@Adeist Es gibt klare Regeln der Kirche Gottes unseres Herrn, an denen jeder Christ erkennen kann wann eine Heilige Messe GÜLTIG ZELEBRIERT wird.
- Gültig geweihter katholischer Priester
- Richtige Form (richtige Wandlungsworte)
- Richtige Materie
- Richtige Intention des Priesters


Das sagt aber widerum aus das man ebenso eine Ungültige Messe erkennen kann. Und die NOM = Nicht Ordentlic…More
@Adeist Es gibt klare Regeln der Kirche Gottes unseres Herrn, an denen jeder Christ erkennen kann wann eine Heilige Messe GÜLTIG ZELEBRIERT wird.
- Gültig geweihter katholischer Priester
- Richtige Form (richtige Wandlungsworte)
- Richtige Materie
- Richtige Intention des Priesters


Das sagt aber widerum aus das man ebenso eine Ungültige Messe erkennen kann. Und die NOM = Nicht Ordentliche Messe ist eben daher zu meiden, weil eben in dieser Form der Liturgische Missbrauch die Regel und nicht die Seltene Ausnahme ist. Was in der stehenden Handkommunion geschieht veranschaulicht dieses Bild, HANDKOMMUNION ( Arme Seele von Kardinal Döpfner spricht) am besten und dieses Video www.youtube.com/watch erklärt warum obiges Bild KEINE Übertreibung sondern eine Untertreibung ist.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen