Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!

Pfarrer Heck, der Maria 2.0 widerstand: "Ich bin am Ende"

Pfarrer Andreas Heck (der einer nicht angesagten Maria 2.0 Aktion die Stirn geboten hat) schrieb in einer Priestergruppe auf Facebook: "Grüss Gott ich bin der Pfarrer, der in diesen letzten Tagen …
Caruso
Herr Hw. Pfarrer Heck möchte ich auch dies hier anempfehlen. Dort findet er sicherlich auch Gleichgesinnte Priester ...
www.priesternetzwerk.net/index.html
---> Hierher wechseln !!
Joannes Baptista and 2 more users like this.
Joannes Baptista likes this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
Hochwürdiger Herr Pfarrer Heck, da liegen Sie völlig falsch!!!!!!!
Wissen Sie eigendlich, viel viel Volk sich mit Ihnen solidarisiert?
Wissen Sie eigendlich, wieviel kath. Gläubige Sie bewundern und verehren?
Wisssen Sie eigendlich, wie wichtig Ihr Zeugnis war, für uns alle?
Wissen Sie eigendlich, wieviele Leute für Sie jetzt beten?
Wissen Sie eigendlich, dass Sie uns allen aus dem Herzen gesproc…More
Hochwürdiger Herr Pfarrer Heck, da liegen Sie völlig falsch!!!!!!!
Wissen Sie eigendlich, viel viel Volk sich mit Ihnen solidarisiert?
Wissen Sie eigendlich, wieviel kath. Gläubige Sie bewundern und verehren?
Wisssen Sie eigendlich, wie wichtig Ihr Zeugnis war, für uns alle?
Wissen Sie eigendlich, wieviele Leute für Sie jetzt beten?
Wissen Sie eigendlich, dass Sie uns allen aus dem Herzen gesprochen haben?
Wssen Sie eigendlich wie viele Meenschen sich danach sehnen, dass mal endlich ein Priester oder Bischof den Mut hat den Mund aufzumachen und Zeugnis abzulegen?

Wissen Sie eigendlich????

Wie kann man Ihnen helfen?
Wir haben ein keines Gebetshaus!
Dort könnten Sie einmal für ein paar Wochen unterkommen.
Ich würde mich sehr freuen einen Menschen wie Sie hierher einzuladen und mit Menschen zu konfrontieren, die Ihren Mut und Ihre Hingabe bewundern.

Alles Gute und seien Sie unseres Gebtes sicher
Caruso and 4 more users like this.
Caruso likes this.
Michael99 likes this.
Carlus likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Waagerl likes this.
HalinkaRo likes this.
Carlus
Pfarrer Andreas Heck ist ein Priester der Katholischen Kirche. Er muß nun den Mut und die Kraft zeigen sich von der Nachäfferkirche Besetzter Raum zu verabschieden. Nach der Synode benötigen die Katholiken die aus Besetzter Raum verdrängt werden Priester. Besetzter Raum dagegen nicht.
Wir werden weltweit ein Spiegelbild von China. Es gibt die Nachäfferkirche und Staatskirche der NWO zu sehen …More
Pfarrer Andreas Heck ist ein Priester der Katholischen Kirche. Er muß nun den Mut und die Kraft zeigen sich von der Nachäfferkirche Besetzter Raum zu verabschieden. Nach der Synode benötigen die Katholiken die aus Besetzter Raum verdrängt werden Priester. Besetzter Raum dagegen nicht.
Wir werden weltweit ein Spiegelbild von China. Es gibt die Nachäfferkirche und Staatskirche der NWO zu sehen in Besetzter Raum geführt vom Gegenpapst der Loge und Falschen Propheten Bergoglio. Es gibt dazu die von Jesus Christus gestiftete Kirche im Untergrund, die "Eine, Heilige und Apostolische, Katholische Kirche" unter dem rechtmäßigen Papst Benedikt.
Michael99 and 3 more users like this.
Michael99 likes this.
HalinkaRo likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
Wenn ein Priester dem dämlichen Zeitgeist widersteht, ist es das Furchtbarste, wenn ihm von der kirchlichen Obrigkeit in den Rücken gefallen wird. Das ist in diesem Fall wieder deutlich geworden. Ich wünsche dem Hw. Pfarrer Heck Stärke und Mut und bete für ihn. Bitte sich nicht kleinkriegen lassen!!!
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Ferenc1 likes this.
Sancta
Ein mutiger Priester, aber in dieser leider modernistischen Kirche wird er leider keinen Rückhalt haben.
Es ist wirklich Hopfen und Malz verloren!
Ursula Wegmann and 2 more users like this.
Ursula Wegmann likes this.
Susi 47 likes this.
sudetus likes this.
Susi 47
Das ganze getue von den weibern diente dazu
Den priester raus zu ekeln
Und wegzumobben
Weil er zu fromm für diese ist
Michael99 and one more user like this.
Michael99 likes this.
sudetus likes this.
Ferenc1
Wie steht der Pfarrgemeindrat dazu? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Gemeinde so etwa zuläßt. Es sollten doch die Priester zueinander stehen und diesem Unsinn ein Ende bereiten!
Roxy18
Es gibt dort keinen Pfarrgemeinderat
Caruso
Tatsächlich scheint es dort keinen PGR zu geben, seltsam, oder er ist nur nicht aufgeführt.
Ferenc1 likes this.
Copertino
Über die Kontaktseite der Pfarrei Forst/Schonungen kann man dem leidgeprüften Pfarrer Heck eine glaubensbestärkende Nachricht zukommen lassen, die ihn bestimmt freuen wird. Das habe ich heute getan: forst.pg-schonungen.de/kontakt
Caruso likes this.
Caruso
Sehr gut, hab' ich vorhin auch getan. Ich hab allerdings direkt eine EMail gesendet an ihn. Findet man dort auch. Ich denke, ein paar aufmunternde Worte können ihn bestimmt stützen.
Susi 47 likes this.
Severin
Der gezielte Einsatz von Psyschotanten auf vielen Ebenen hat System!
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Nicolaus likes this.
Waagerl likes this.
Selig sind die, die Verfolgung leiden um der Gerechtigkeit Willen - und IHRER IST DAS HIMMELREICH!!!!! Bitte halten Sie durch, verehrter Pfarrer Heck! Ihr Löhn im Himmel wird groß sein! Jene aber, sofern sie nicht umkehren, werden ihren "Lohn" ebenfalls erhalten
Wie könnte jemand umkehren, wenn es nicht wegweisende Priester - so wie Sie - gibt? Gottes und Mariä Segen für Sie!
Michael99 and 2 more users like this.
Michael99 likes this.
gennen likes this.
Laach likes this.
Waagerl
Schaut sie euch an die Sektenweiber Maria 2,0. Sehen aus wie Therapeuten oder Ärzte in ihrer Kleidung, welche meinen die Kirche therapieren zu müssen!
www.ovb-heimatzeitungen.de/…/990_0008_375982…

Mir kam gerade der Gedanke, warum ist es so weit gekommen in der Kirche? Das hat nicht blos was mit dem Konzil allein zu tun, sondern mit der Rollenverteilung von Mann und Frau! Je mehr man …
More
Schaut sie euch an die Sektenweiber Maria 2,0. Sehen aus wie Therapeuten oder Ärzte in ihrer Kleidung, welche meinen die Kirche therapieren zu müssen!
www.ovb-heimatzeitungen.de/…/990_0008_375982…

Mir kam gerade der Gedanke, warum ist es so weit gekommen in der Kirche? Das hat nicht blos was mit dem Konzil allein zu tun, sondern mit der Rollenverteilung von Mann und Frau! Je mehr man angefangen hat die Kinder schon im Kleinkindalter die Rollen-, Aufgabenverteilung zu vermischen und umzukehren und dann auch noch die Mode dem Zeitgeist angepaßt hat, so hat auch der Wandel in den Denkrichtungen stattgefunden. Genau so hat man die Kirche auf den Kopf gestellt indem man die Rollenverteilung aus ihrer Bestimmung Mann oder Frau gerissen hat!

Schaut man zum Beispiel in andere Religionen, dort haben Mann und Frau immer noch ihren angestammten Platz. Deshalb konnten die sich auch in dem heutigen Maß fortpflanzen und ihre Traditionen pflegen!


Tja, Gleichberechtigung ist eben nicht gleich Gleichgewicht!

Wenn die sein wollen wie die Muttergottes, sollten die sich erst mal richtig kleiden und das Haupt bedecken und lange Kleider und Röcke tragen! Dann sollten die mal lernen Ehrfurcht zu haben, so wie es die Muttergottes hat, Gott gegenüber! Dann sollten die mal den Satz auswendig lernen, den die Heilige Muttergottes bereits bei der Verkündigung des Erzengels Gabriels gesprochen hat!
"Ich bin die Magd des Herrn. Mir geschehe, wie du es gesagt hast."
nein, die sind alle meschugge. Sie wollen im Staat und in der Kirche auch gleichzeitig den Islam einführen. Es ist ein kollektiver Schwachsinn, sie haben keine Werte mehr, nur gegen Russland wollen sie kämpfen. Sie sind alle geistesgestört. Und ich will in der Kirche kein Weiberkommando, das nichts weiss vom biblischen Geschehen. Sie haben eben keinen Gott, nur den Allah
Adelita likes this.
Gottes Segen für Ihre Arbeit.
Michael99 and 3 more users like this.
Michael99 likes this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
Adelita likes this.
ich billige dieses putschartige Vorgehen der Weiber nicht. Ich will mit denen nix zu tun haben. Die Kirche ist kein Machtkampf Ungläubiger gegen Gläubige, sonst gehe ich nicht mehr hin.
Adelita and one more user like this.
Adelita likes this.
Waagerl likes this.
Nicolaus
Ins Gebet einschließen ist gut, konnte auch ein wenig mehr sein.
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Adelita likes this.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
piakatarina likes this.
Nur Mut! Wir werden Sie ins Gebet einschliessen!
Michael99 and 4 more users like this.
Michael99 likes this.
Gestas likes this.
Adelita likes this.
esra likes this.
a.t.m likes this.
Waagerl
Mit Maria 2.0 wird die Homolobby in der Kirche salonfähig gemacht! Bald wird es dann heißen Jesus ist nicht männlich! Und vielleicht heißt es dann noch Jesus sei transsexuell. Man kann dann auch ganz schnell auf andere Religionen zurückgreifen, in denen weibliche Göttinen angebetet werden. Hier wird der Pluralität der Religionen NWO Kirche Tür und Tor geöffnet!!
schorsch60 likes this.
mittlerweile hält der Islam Einzug in den Kirchen, Jahrmarktsfeiern, Minigolf usw. Wenn sie alle keinen Glauben mehr haben, sollen sie zusperren.
Adelita likes this.
„Mit Jesa Christa kommen wir null weiter, gar nicht!“

Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, emeritierte Professorin für Religionsphilosophie, erläutert, warum Frauen keine katholischen Priester werden können - VIDEO
Heiligenkreuz (kath.net/pl) „Die Männlichkeit Jesu ist nicht eine Zutat“. Man müsse „der Leiblichkeit Jesu und auch unsere eigenen Leiblichkeit als Frau viel me...[mehr]
die haben theoretische Haarspaltereien, aber alle Männer in der Kirche zu degradieren und in der ganzen Gesellschaft auszuschalten, während der Islam überall Einzug hält, die sind alle meschugge. Ich will mich nicht mit einem ganzen Kontinent von Schwachsinnigen dauernd herum schlagen.
Adelita likes this.
esra
Shalom ! Hw. Pfarrer Heck , Sie haben Luzifer im Gewand von M2 widerstanden, fallen Sie
jetzt nicht auf ihn rein durch den Beschuß seiner Helfer. Christus steht an Ihrer Seite und
seine hl. Mutter. Stärken und erholen Sie sich für eine Stunde vor dem Tabernakel und
beten Sie den schmerzhaften Rosenkranz. Ich verneige mich vor Ihnen. Shalom !
Laach and 3 more users like this.
Laach likes this.
Faustine 15 likes this.
Saphioah19 likes this.
a.t.m likes this.
Fischl
Bravo, Sie machen Ihrem Namen alle Ehre: Andreas, der Mannhafte.– Matthäus 5,11-12: selig seid ihr, wenn ihr um meinetwillen beschimpft und verfolgt und auf alle mögliche Weise verleumdet werdet Freut euch und jubelt: Euer Lohn im Himmel wird groß sein. –Sie stehen auch keineswegs allein, hinter Ihnen stehen die heute treu gebliebenen Beter und die Heiligen aller Jahrhunderte.
Johann47 and 7 more users like this.
Johann47 likes this.
Susi 47 likes this.
Nicolaus likes this.
Saphioah19 likes this.
esra likes this.
a.t.m likes this.
onda likes this.
Tertius gaudens likes this.
Hw. Pfarrer Heck! Seien Sie getrost ein Hirte und kein Mietling unter der um des wahren Glaubens verfolgten Herde. Sie werden den Lohn für Ihren Kampf, den Siegeskranz unseres Herrn Jesus Christus empfangen. Mietlinge kann unser Herr und Meister nicht brauchen.
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
a.t.m likes this.
a.t.m
Hochwürden Pfarrer Andreas Heck, besonders in Zeiten der Verfolgung und wenn einen Hass entgegengebracht wird, denken sie einfach an diese Worte Gottes unseres Herrn:

Johannes 15. 18- 19

Wenn die Welt euch hasst, dann wisst, dass sie mich schon vor euch gehasst hat. Wenn ihr von der Welt stammen würdet, würde die Welt euch als ihr Eigentum lieben. Aber weil ihr nicht von der Welt stammt, …More
Hochwürden Pfarrer Andreas Heck, besonders in Zeiten der Verfolgung und wenn einen Hass entgegengebracht wird, denken sie einfach an diese Worte Gottes unseres Herrn:

Johannes 15. 18- 19

Wenn die Welt euch hasst, dann wisst, dass sie mich schon vor euch gehasst hat. Wenn ihr von der Welt stammen würdet, würde die Welt euch als ihr Eigentum lieben. Aber weil ihr nicht von der Welt stammt, sondern weil ich euch aus der Welt erwählt habe darum hasst euch die Welt.

Und sie können sicher sein das mehr auf ihrer Seite sind als sie derzeit glauben, ich werde heute noch für sie beten.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Faustine 15 likes this.
Ich denke das mehr zu ihm stehen wie er glaubt. Man muß es ihm sagen damit er nicht resigniert.
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
Tertius gaudens likes this.
Severin likes this.
a.t.m likes this.
Nicolaus
Ja, sagen wir es ihm.
Laach likes this.
Sehr geehrter Herr Pfarrer Heck. Vergelt's Gott ewiglich für Ihren Einsatz. Er wird sich lohnen, auch wenn Anfangs Gegenwehr da ist. Schweigen und zuschauen ist ohnehin keine Option, denn so würde es immer schlimmer. Freuen wir uns, dass wir Christus dienen dürfen. Das ewige Heil ist unvergleichlich mehr als die paar Augenblicke hier herunten.
Aufschrei des Volkes. Wir wollen Bischöfe, die ihre …More
Sehr geehrter Herr Pfarrer Heck. Vergelt's Gott ewiglich für Ihren Einsatz. Er wird sich lohnen, auch wenn Anfangs Gegenwehr da ist. Schweigen und zuschauen ist ohnehin keine Option, denn so würde es immer schlimmer. Freuen wir uns, dass wir Christus dienen dürfen. Das ewige Heil ist unvergleichlich mehr als die paar Augenblicke hier herunten.
Aufschrei des Volkes. Wir wollen Bischöfe, die ihre Priester nicht behindern!
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
a.t.m likes this.
Elisabetta likes this.
Jesus hat gesagt: "Haben sie mich verfolgt, werden sie auch euch verfolgen". Aber auch: "Wer mich vor den Menschen bekennt..." und "Fürchtet euch nicht..." Ich wünsche Herrn Pfarrer Heck viel Kraft und Gottes Segen, dass er seinen Weg unbeirrt weitergeht, denn solche Priester wie ihn brauchen wir dringend, die - im Gegensatz zu manchen Bischöfen - mehr Gott als der Welt zugewandt sind. Die Worte …More
Jesus hat gesagt: "Haben sie mich verfolgt, werden sie auch euch verfolgen". Aber auch: "Wer mich vor den Menschen bekennt..." und "Fürchtet euch nicht..." Ich wünsche Herrn Pfarrer Heck viel Kraft und Gottes Segen, dass er seinen Weg unbeirrt weitergeht, denn solche Priester wie ihn brauchen wir dringend, die - im Gegensatz zu manchen Bischöfen - mehr Gott als der Welt zugewandt sind. Die Worte des Herrn, ob Er bei Seiner Wiederkunft noch Glauben vorfinden wird, müsste man beim derzeitigen Zustand der katholische Kirche mit einem klaren “nein” beantworten.
Wir können nur beten: Herr, erbarme Dich unser!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
JohannesT
Danken und loben Sie GOTT, dass Sie für SEIN REICH kämpfen dürfen, Ihr Lohn wir gross sein!
Heilwasser likes this.
Waagerl
Das ist eine normale Reaktion. Jeder der sich gegen den Pöbel stark macht, wird niedergeschmettert! War früher in den Weltkriegen, davor und danach auch schon so! Plötzlich wechselten Geistliche und Kirchenvolk das Lager. Ich habe es mein Leben lang nicht anders erlebt!
Tertius gaudens likes this.
MMB16
Fromm und dumm ist dem Himmel sehr viel näher als das ego- und soziozentrisch infantil-trotzige "Wir sind Kirche". Nehmen Sie doch bitte diese Wichtigtuer nicht so wichtig. So wie die sich um sich selber drehen, muss einem vom Zuschauen ja schlecht werden ... ;-)
Schauen Sie - wie Maria - auf den Herrn am Kreuz! In aller Ruhe.
Carlus likes this.
Aquila
Lieber hw. Herr Pfarrer Heck! Wir dürfen in solchen Situationen nicht erwarten, dass Bischöfe, Ordinariate und andere Priester zu Hilfe kommen (viele sind voller Menschenfurcht, sie fürchten vor allem die Medien)!
Bitte tun Sie weiterhin all das, was Sie als vor Gott richtig erkennen, dann haben Sie eine Sicherheit: Er Selbst steht zu Ihnen! Und Seine ganze himmlische Schar auch!
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
gennen likes this.
Pucky
Lieber Pfarrer Heck, von ganzem Herzen danke ich Ihnen für Ihren Mut! Sie haben richtig gehandelt! Wir werden Sie und Ihre Familie im Gebet begleiten.
Ruudij and one more user like this.
Ruudij likes this.
MMB16 likes this.