Ja, das erzeugt bei den Katholiken Wut, Trauer und Ärger.
katholisch.de

Speyerer Generalvikar will sich für Diakoninnen einsetzen

Kirche müsse sich bewegen – "in Speyer und in Rom" Dass es in den vergangenen Jahrhunderten keine Diakoninnen gegeben habe, reiche als Argument …
SvataHora
Leute, die so schräg ticken, sind "Generalvikare". Glaubenstreue Priester dagegen bleiben immer der Abschaum am Boden!
Pie Jesus
Machtgierige Frauen mit dem Geist Isebels wollen ihre Grenzen austesten. Abblitzen lassen. Fertig!
Um Gott, Kirche oder Glauben geht es diesen machtgierigen, narzisstischen Frauen überhaupt nicht. Sie wollen nicht Gott oder den Menschen dienen, sondern HERRSCHEN, sich selbst anbeten und vergötzen. Der Punkt ist, dass die deut. Bischöfe schon längst vor der Welt kapituliert haben und selbst …More
Machtgierige Frauen mit dem Geist Isebels wollen ihre Grenzen austesten. Abblitzen lassen. Fertig!
Um Gott, Kirche oder Glauben geht es diesen machtgierigen, narzisstischen Frauen überhaupt nicht. Sie wollen nicht Gott oder den Menschen dienen, sondern HERRSCHEN, sich selbst anbeten und vergötzen. Der Punkt ist, dass die deut. Bischöfe schon längst vor der Welt kapituliert haben und selbst voller Ablehnung gegen den kath. Glauben sind. Viele freuen sich doch insgeheim über solche Aktionen. Die kath. Kirche bezahlt, stellt diese Totengräber der Kirche ein, die nichts tun außer Stimmung gegen die Kirche zu machen und den kath. Glauben mit Dreck zu bewerfen. Es ist echt krass, dass die kath. Bischöfe glauben mit Selbstverachtung, Verrat und Kriecherei punkten zu können.

Die EKD, die von Kampf-Emanzen und Feministinnen geführt wird, erfreut sich keinen Zuwachs, sondern befindet sich bereist im Verwesungsprozess. Genau vor solchen Frauen, die nicht den Geist Mariens, sondern den Geist Isebels haben, warnte Paulus. Die Kirchensteuer dient noch diesen Kirchenhassern als üppige Geldquelle.
VeronikaSeele likes this.
Pie Jesus
Der Feminismus, der die katholische Kirche infiltriert hat, zeigt buchstäblich seine hässliche Fratze.
Theresia Katharina likes this.
One more comment from Pie Jesus
Pie Jesus
Die Kirche in Deutschland bewegt sich doch und zwar rasant in Richtung Abgrund und Bedeutungslosigkeit.
Theresia Katharina likes this.
bei den nackerten Weibern in allen Tages-Zeitungen, das sind zig-tausende in 40 Jahren, war es praktisch verboten, irgend etwas dagegen einzuwenden. Also hat der Homosex aufgeblüht, weil das war erlaubt. Das Volk hatte in Bezug auf die Kirche diesbezgl eine Doppelmoral. Und was ist jetzt die nächste Steigerung des gesellschaftlichen Standards ? Nackerte Weiber auf allen hohen Posten ? Ich will …More
bei den nackerten Weibern in allen Tages-Zeitungen, das sind zig-tausende in 40 Jahren, war es praktisch verboten, irgend etwas dagegen einzuwenden. Also hat der Homosex aufgeblüht, weil das war erlaubt. Das Volk hatte in Bezug auf die Kirche diesbezgl eine Doppelmoral. Und was ist jetzt die nächste Steigerung des gesellschaftlichen Standards ? Nackerte Weiber auf allen hohen Posten ? Ich will ja nur fragen. Und wenn ein Chaos entsteht, da werde ich mich eben weniger zurück halten mit Äußerungen. Weil das mit den nackerten Weibern ist so: Sie sind 40 Jahr nackert und geilen alle Männer auf und nie kommt es zu einer Paarung. Also wozu das ganze Theater ? Im Islam ist das anders, aber dazu haben sie noch überhaupt keine Einstellung gefunden. Vollverhüllt ist gesellschaftspolitisch genauso deppert wie splitternackt. Der Westen ist aber überhaupt in jeder Hinsicht deppert
Wie Papst Benedikt schon sagte:
Die schlimmsten Feinde der Kirche kommen nicht von außen,
sondern von innen!
Melchiades likes this.
Sahnetorte
Stimmt ! Aber warum müssen es beinahe immer Frauen sein, die sich tatsächlich für keinen Mist zu schade sind und dann noch die unverfrorene Frechheit haben ausgerechnet die allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria für ihre rein weltlichen Zwecke zu missbrauchen ? Denn was haben die machtgierigen Töchter Evas, mit den Töchtern Mariens zu tun ? Gar nichts, weil ihre und unsere …More
Sahnetorte
Stimmt ! Aber warum müssen es beinahe immer Frauen sein, die sich tatsächlich für keinen Mist zu schade sind und dann noch die unverfrorene Frechheit haben ausgerechnet die allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria für ihre rein weltlichen Zwecke zu missbrauchen ? Denn was haben die machtgierigen Töchter Evas, mit den Töchtern Mariens zu tun ? Gar nichts, weil ihre und unsere Richtung völlig gegenentsetzt verlaufen.
VeronikaSeele and 2 more users like this.
VeronikaSeele likes this.
Pie Jesus likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Melchiades ich weiss ja nicht, ob sie mit Maria etwas zu tun haben, aber das spielt sich in so einer machtpolitischen Form ab, so putschartig, das paßt nicht zum Christentum. Und unter den Männern sind soviele Fälle von Homosex, das kritisieren sie zurecht. Allerdings muss ich den Frauen vorwerfen, daß fast alle von ihnen sich überall nackert zeigen, um die Männer 40 Jahre lang aufzugeilen, …More
Melchiades ich weiss ja nicht, ob sie mit Maria etwas zu tun haben, aber das spielt sich in so einer machtpolitischen Form ab, so putschartig, das paßt nicht zum Christentum. Und unter den Männern sind soviele Fälle von Homosex, das kritisieren sie zurecht. Allerdings muss ich den Frauen vorwerfen, daß fast alle von ihnen sich überall nackert zeigen, um die Männer 40 Jahre lang aufzugeilen, ohne daß eine Paarung stattfindet. Aber das bemerkt nicht einmal jemand. Ich habe aber z.B. schon nach meiner Scheidung darunter gelitten, daß mir tausende von nackerten Weibern vor der Nase herum getanzt sind, aber bekommen habe ich keine mehr. Also wozu das ganze Theater ? Es ist alles unnötig, was auf der Welt gemacht wird.
Habe ich mit der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria zu tun? Ja, weil ich sie als meine geistige Mutter über alles liebe und mich, Ihr unterstelle und Ihrem wahren Beispiel versuche zu folgen.
Werter kath. Kirchenfreund , ich habe es Ihnen heute schon einmal geschrieben und ich wiederhole es , " bei Ihnen scheint, aber auch Verbitterung eine Rolle spielen."
Denn, und so ist es in den …More
Habe ich mit der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria zu tun? Ja, weil ich sie als meine geistige Mutter über alles liebe und mich, Ihr unterstelle und Ihrem wahren Beispiel versuche zu folgen.
Werter kath. Kirchenfreund , ich habe es Ihnen heute schon einmal geschrieben und ich wiederhole es , " bei Ihnen scheint, aber auch Verbitterung eine Rolle spielen."
Denn, und so ist es in den Kreisen in denen ich verkehre, " tanzen keine nackten Weiber herum" und etwas, wie Sie sich zu belieben auszudrücken von aufzug..... kommt dort auch nicht vor. Also, denke ich, wäre der einzig mögliche Konsens zwischen Ihnen und mir, dass Sie erkennen, dass mit den Töchtern Evas, jene Frauen gemeint sind , die missbräuchlich sich hinter der Aktion Maria 2.0 verstecken.
Gestas likes this.
Melchiades also gut, wenn man wieder nicht über die nackerten Weiber soll reden dürfen, dann weiss ich nicht, warum ich sie nicht als Priester will aber sie sind allgegenwärtig und die Kirche, wie die Gesellschaft haben ein Problem. Sie wollen die Männer alle weg haben und das wird schwer gehen. Mir ist es egal, weil mich wird es als Letzten treffen
Lutrina likes this.
kath. Kirchenfreund
Könnte es sein, dass wir gänzlich aneinander vorbei reden ? Denn ich bin eine Frau, aber keine die diesen schwachsinnige Aktion Maria 2.0 befürwortet, sondern es als Frechheit empfindet und erachtet so den Namen Mariens zu missbrauchen ! Ferner scheint es leider außerhalb Ihrer Vorstellungskraft zu liegen, dass mich Ihre Wortwahl, die Frauen und auch Männer nur als Objekte …More
kath. Kirchenfreund
Könnte es sein, dass wir gänzlich aneinander vorbei reden ? Denn ich bin eine Frau, aber keine die diesen schwachsinnige Aktion Maria 2.0 befürwortet, sondern es als Frechheit empfindet und erachtet so den Namen Mariens zu missbrauchen ! Ferner scheint es leider außerhalb Ihrer Vorstellungskraft zu liegen, dass mich Ihre Wortwahl, die Frauen und auch Männer nur als Objekte der Begierde betrachtet und hinstellt, peinlich berührt. Ist es wirklich so schwer zu verstehen ? Und dann dies von Ihnen "wenn man wieder nicht über die nackerten Weiber soll reden dürfen, dann weiss ich nicht, warum ich sie nicht als Priester will". Ach,wie steht es mit der Würde des Menschen, die ihm von Gott gegeben wurde, und dass es der Herr selber war, Der nur Männer zum Dienst des Priesters gewählt hat ? Alles nebensächlich, wenn es nicht um das geht, was Ihnen ,allem Anschein nach, so lieb und teuer ist. Verzeihung, aber nennt man eine solche Wendehalsmeinung nicht auch Heuchelei ? So als Gedanke.
Gestas likes this.
Melchiades nein, ich meine das gesellschaftspolitisch. Wenn sie alle nackert gehen und niemand darf zu ihnen sagen "bitte ziehen sie sich was an, das ist hier unpassend" und es sind tausende Bilder überall im Umlauf von Nackerte. Und in der Kirche wollen sie im Zölibat leben, während vom Staat bereits welche auf der Straße fordern, jeder muss Homo sein, wie soll denn das funktionieren ? Und …More
Melchiades nein, ich meine das gesellschaftspolitisch. Wenn sie alle nackert gehen und niemand darf zu ihnen sagen "bitte ziehen sie sich was an, das ist hier unpassend" und es sind tausende Bilder überall im Umlauf von Nackerte. Und in der Kirche wollen sie im Zölibat leben, während vom Staat bereits welche auf der Straße fordern, jeder muss Homo sein, wie soll denn das funktionieren ? Und wenn die Leut das nicht so sehen wollen, kann ich niemand einen Rat geben, der Westen muss untergehen, weil er ist unfähig auf einen Zustand zu reagieren. Es müssen ja auch gleichberechtigte Frauen in der Wirtschaft drauf verzichten sich mit Nacktheit einen beruflichen Vorteil zu verschaffen. Sonst ist es ja kein gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Merkel hat z.B. Hosen an, aber nicht jede Politikerin, manche setzt sich mit nackerte Schenkel neben einen Moslem und vertritt damit Europa. Aber bitte soll die Kirche und der Staat zugrunde gehen, mir ist es egal.
eine von der EU setzte sich bei einem Gipfel so neben Trump, daß der nicht anders konnte als auf ihre Schenkel zu starren und so vertrat sie die EU. Ich will damit sagen, daß die Frauen keine Männer sind und nie sein werden und sie sollen es gefälligst sein lassen.
welli likes this.
kath. Kirchenfreund
Da es hier eigentlich um die Unart wild gewordener Feministinnen geht, die nun die Kirche völlig erobern wollen und im Grunde nicht über Homos. Ist natürlicherweise mein Blick auf diese Frauen gerichtet und nicht auf die gesellschaftspolitische Problematik, die uns jeden Tag in widerlicher Art und Weise ins Auge fällt. Denn wenn man ständig nur gleichzeitig auf all uns …More
kath. Kirchenfreund
Da es hier eigentlich um die Unart wild gewordener Feministinnen geht, die nun die Kirche völlig erobern wollen und im Grunde nicht über Homos. Ist natürlicherweise mein Blick auf diese Frauen gerichtet und nicht auf die gesellschaftspolitische Problematik, die uns jeden Tag in widerlicher Art und Weise ins Auge fällt. Denn wenn man ständig nur gleichzeitig auf all uns umgebende Widerwärtigkeiten schaut, wie sollte man da überhaupt noch einen Ansatz zur Gegenreaktion erkennen oder ein Gegensteuern als sinnvoll erachten ? Schauen Sie , die Lebensschützer sind eine kleine Gruppe und bekommen via Antifa und Co. einen Gegenwind, der an Widerwärtigkeit nichts zu wünschen übrig lässt, aber dennoch hören sie nicht auf Widerstand zu leisten, wie auch die Initiative Familienschutz und viele Andere. Und dies obwohl sie durch Medien, Politik und Gesellschaft ständig verunglimpft werden.
Denn Fakt ist doch auch, dass egal um welche Problematik es sich handeln mag, wir alle samt, die es nicht wollten / die es ablehnen, geschlafen haben und nun ,im bildlichen Sinne, vor einem riesigen Trümmerfeld stehen. Nur bringt es nicht viel, mal hier und mal dort einige Trümmer beseitigen zu wollen und den riesigen Rest, jeweils liegen zu lassen. Es tut mir leider, aber dies ist weder zweckmäßig und schon gar nicht zielstrebig. Denn auch , dass die Mehrheit der Männer sich so verweiblicht haben machen lassen, ist ein Problem. Doch kann ich ,als Frau,mich z. B. nicht vor die Männer stellten und sagen " seht mal zu, dass ihr wieder richtige Männer werdet und gefälligst eure Pflichten und Ehrenpflichten in Politik, Gesellschaft und Kirche aufnimmt!"Hier sind die wenigen Männer gefragt, dies zu tun, die noch tatsächliche Männer sind oder wenigsten schon auf den Weg dorthin zurück ! Denn hier ist es, wie Sie es schrieben Frauen sind keine Männer, aber Männer halt auch keine Frauen. Nein, dies ist kein Umdrehen des ganzen Schwachsinnes, den wir heute überall miterleben müssen, sondern nur der Hinweis, dass es den tatsächlichen Frauen genauso gesellschaftspolitisch ergeht, wie den tatsächlichen Männern. Denken Sie ernsthaft, dass wir tatsächlichen Frauen nicht jedesmal schockiert sind, wenn sich eine Frau, die in der Öffentlichkeit steht, wie eine Freizeithure präsentiert und in den Medien gar noch als modebewusste Dame hoch gejubelt wird ? Wir aber dieses Wort "Dame" völlig anders definieren und mit anderen Voraussetzungen betrachten.
M.RAPHAEL
Bei mir nicht mehr! Irgendwann lache ich Teufel nur noch aus! Sonst geht das hier ewig weiter. Ausgerechnet am Fatima Tag werden Beiträge eingestellt ohne Ende. Man muss stenografisch lesen können, um noch mitzukommen. Weiter so? Warum nicht, wenn es nur ein wenig zum Lachen gibt, z.B. die hohe Wand zur Schweiz im klingenden Österreich.
Gutemine
Bin ganz der Meinung von @M.RAPHAEL . Wir laufen in die Falle des Alles-wissen, Alles-kommentieren, Über-alles-schimpfen-Wollens, und merken gar nicht, dass wir in die Falle gegangen sind und die Zeit, die wir dem Gebet hätten widmen können, mit nichtigen Dingen verplempert haben. Mit den Gehässigkeiten und dem üblen Zeitmanagement kann nur einer eine Freude haben. Und zwar der, dem wir …More
Bin ganz der Meinung von @M.RAPHAEL . Wir laufen in die Falle des Alles-wissen, Alles-kommentieren, Über-alles-schimpfen-Wollens, und merken gar nicht, dass wir in die Falle gegangen sind und die Zeit, die wir dem Gebet hätten widmen können, mit nichtigen Dingen verplempert haben. Mit den Gehässigkeiten und dem üblen Zeitmanagement kann nur einer eine Freude haben. Und zwar der, dem wir diese Freude nicht machen sollten.
Antiquas likes this.
20 Jahre gehen die Frauen nackt und haben keine Kinder, das ist ja keine Effizienz, sondern Zeitvergeudung in Bezug auf die Paarung. Im Islam die Vollverschleierten haben soviele Kinder, daß wir bald eine Minderheit sein werden wie damals die Serben im Kosovo und es kam zum Bürgerkrieg. Ich will ja nicht das islamische Modell, aber will nur zu denken geben. Sie wissen nicht was sie tun und das …More
20 Jahre gehen die Frauen nackt und haben keine Kinder, das ist ja keine Effizienz, sondern Zeitvergeudung in Bezug auf die Paarung. Im Islam die Vollverschleierten haben soviele Kinder, daß wir bald eine Minderheit sein werden wie damals die Serben im Kosovo und es kam zum Bürgerkrieg. Ich will ja nicht das islamische Modell, aber will nur zu denken geben. Sie wissen nicht was sie tun und das ist das Vorherrschende heutzutage. 20 Jahre aufgeilen der Männer für nix und wieder nix. Und dann wollen sie die 50% Herrschaft, aber nicht wirklich, sonst müßten sie sich die Reparaturen in der Wohnung selber machen
Begeben Sie sich bitte in Behandlung, ganz dringend!
wieso ? gefällt ihnen der Frauenaufstand in der Kirche während alle schon homosexuell sind ? Es sind ja noch weitere Entwicklungen im Gang und das wird nicht das Ende sein. Was ist wenn die dann Priesterinnen sind und fangen zum Gendern an, heiraten sich gegenseitig und heiraten einen Moslem ? Und ist alles möglich und hat mit mir gar nix zu tun. Mir kann der ganze Westen egal sein. Ich bin ein …More
wieso ? gefällt ihnen der Frauenaufstand in der Kirche während alle schon homosexuell sind ? Es sind ja noch weitere Entwicklungen im Gang und das wird nicht das Ende sein. Was ist wenn die dann Priesterinnen sind und fangen zum Gendern an, heiraten sich gegenseitig und heiraten einen Moslem ? Und ist alles möglich und hat mit mir gar nix zu tun. Mir kann der ganze Westen egal sein. Ich bin ein Greis und werde bald sterben. Aber die Welt wird ungeheuerliche Sachen machen, nur damit sie sich gegenseitig anwidern. Lesen Sie doch die Weltnachrichten, was die USA und Europa alles machen. Sie wollen einen Weltkrieg, weil das zivile Leben ekelt sie selber schon an.
Vered Lavan likes this.
kath. Kirchenfreund - Leider haben Sie recht über den Zustand der Welt. Heute ist der 13. Mai, und in Fatima sagte die Muttergottes: "Am Ende wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren!". LIVEÜBERTRAGUNG FATIMA jetzt !!!!: www.fatima.pt/de/pages/online-ubertragung
Lutrina
Wäre der Offizial Dr Weis mal Bischof geworden.
Einer der frömmsten Priester die ich kenne.
Lutrina
Er liest übrigens auch die alte Messe
Hans Eisen likes this.
Hans Eisen likes this.
die Busenträgerinnen haben gewonnen, zuerst waren sie jahrzehntelang nackt überall und jetzt, wo sie keine Kinder mehr kriegen, übernehmen sie die Posten der Homosexuellen.