Scalfari: "Sie aber haben nichts Mystisches, oder irre ich mich?"

Franziskus: Nein, ich habe nichts, und deshalb habe ich den Namen Franziskus angenommen. Nicht, weil ich ein Mystiker werden möchte, sondern weil mir in meinem Geist und meiner Seele bewußt ist, …
Gestas likes this.
Susi 47
mir fällt dazu
das kirchen lied ein:
hilf herr meines lebens...

und das zitat von birgitta von schweden:
Gestas likes this.
alfredus
Ja sie sind Freunde und nicht nur das, sie sind geistige Brüder, Franziskus und der atheistische Scalfari ! Von Anfang an fühlte sich Franziskus zu diesem Mann hingezogen, dieser Mann ist ihm lieber als die katholischen Pharisäer ! Wieder taucht die Frage auf, die Franziskus schon gestellt worden ist : .. ist Jesus Christus Gottes Sohn .. ? Diese Frage hat Franziskus bis heute nicht beantwort…More
Ja sie sind Freunde und nicht nur das, sie sind geistige Brüder, Franziskus und der atheistische Scalfari ! Von Anfang an fühlte sich Franziskus zu diesem Mann hingezogen, dieser Mann ist ihm lieber als die katholischen Pharisäer ! Wieder taucht die Frage auf, die Franziskus schon gestellt worden ist : .. ist Jesus Christus Gottes Sohn .. ? Diese Frage hat Franziskus bis heute nicht beantwortet .. ! ?
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
Santiago74 likes this.
alfredus likes this.
Susi 47
sie sind ja freunde...
und Brüder im Geiste...!
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Susi 47 likes this.
alfredus likes this.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
Mara2015 likes this.
M.RAPHAEL
Wer es noch nicht gesehen hat?
www.youtube.com/watch
Michael Matt ruft die deutsche Kirche zur Umkehr. Soll die Welt wieder einmal am Geist deutscher Bischöfe genesen?
Ischa
Könnten Sie einmal Begriffe aus dem 3. Reich vermeiden? Hat der Kardinal 6 Millionen Juden vergast?
nujaas Nachschlag likes this.
M.RAPHAEL
Gott zwingt die Teufel, sich zu bekennen. Wer Gott liebt, wird die Zeichen verstehen. Man muss Gott nicht wollen, um sie zu leugnen. Am Ende wird jeder genau wissen, warum er in die Hölle gehen muss.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Carlus likes this.
"Am 14. Januar begrüßten sich Scalfari und Franziskus in Santa Marta: „Wir haben uns umarmt.“
Gleich zu Beginn seines ausführlichen Berichtes kommt Scalfari auf ein ihm besonders kostbares Thema zurück, über die er mit Franziskus schon bei früheren Gelegenheiten gesprochen hatte: die Welteinheitsreligion, wie sie dem freimaurerischen Geist entspricht:

„Es gibt nur einen einzigen Gott, das ist …More
"Am 14. Januar begrüßten sich Scalfari und Franziskus in Santa Marta: „Wir haben uns umarmt.“
Gleich zu Beginn seines ausführlichen Berichtes kommt Scalfari auf ein ihm besonders kostbares Thema zurück, über die er mit Franziskus schon bei früheren Gelegenheiten gesprochen hatte: die Welteinheitsreligion, wie sie dem freimaurerischen Geist entspricht:

„Es gibt nur einen einzigen Gott, das ist die Meinung Seiner Heiligkeit. Und Papst Franziskus ist der Meinung, die Aufgabe zu haben, alle zu verbrüdern, nicht nur die Katholiken und die Protestanten, sondern alle Religionen, die ihren Gott kultivieren, indem sie sich seinen Regeln unterwerfen."
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Mk 16,16 likes this.
alfredus likes this.
Susi 47 likes this.
„Wer das Glück hatte, wie es mir mehrfach geschehen ist, ihm (dem Papst) zu begegnen und mit ihm in höchstmöglicher kultureller Vertraulichkeit zu sprechen, der weiß, dass Papst Franziskus Christus als den Mann von Nazareth versteht, als Menschen, nicht als inkarnierten Gott. Einmal Fleisch geworden, hörte Jesus auf, Gott zu sein und wurde bis zu seinem Tod am Kreuz ein Mensch“. Einmal Mensch …More
„Wer das Glück hatte, wie es mir mehrfach geschehen ist, ihm (dem Papst) zu begegnen und mit ihm in höchstmöglicher kultureller Vertraulichkeit zu sprechen, der weiß, dass Papst Franziskus Christus als den Mann von Nazareth versteht, als Menschen, nicht als inkarnierten Gott. Einmal Fleisch geworden, hörte Jesus auf, Gott zu sein und wurde bis zu seinem Tod am Kreuz ein Mensch“. Einmal Mensch geworden, „ist Jesus von Nazareth, auch wenn er ein Mann von außerordentlichen Tugenden war, tatsächlich kein Gott gewesen“, habe ihm Franziskus anvertraut, so Scalfari."
www.die-tagespost.de/…/Laizisten-Papst…
alfredus likes this.
alfredus
Das ist ein Phänomen, das Theologen und Bischöfe einfach schweigen und es auch keinen weltweiten Aufschrei gibt ! Das Christenvolk kann das als richtig und gut werten und Franziskus als Papst sehen ! Selbst nach dem großen Spektakel mit dem Götzenkult und Gotteslästerung, bleibt es im Klerus diabolisch ruhig ! Das kann nur so sein, die Unterwelt mit ihren Dämonen, hat alle fest im Griff …More
Das ist ein Phänomen, das Theologen und Bischöfe einfach schweigen und es auch keinen weltweiten Aufschrei gibt ! Das Christenvolk kann das als richtig und gut werten und Franziskus als Papst sehen ! Selbst nach dem großen Spektakel mit dem Götzenkult und Gotteslästerung, bleibt es im Klerus diabolisch ruhig ! Das kann nur so sein, die Unterwelt mit ihren Dämonen, hat alle fest im Griff .. !
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Mk 16,16 likes this.
Santiago74 likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Mk 16,16 likes this.