Das ist der geschlechtslose Vorzeigefall (divers?) der deutschen Bischofskonferenz am Synodalen Weg.
domradio.de

Synodaler Weg: Mara Klein (Bistum Magdeburg) (31.01.2020) | DOMRADIO.DE

Redebeitrag von Mara Klein aus dem Bistum Magdeburg für das Zentralkomitee deutscher Katholiken und das Cusanuswerk. Sie geht mit den deutschen …
Ischa
@HerzMariae @ De Profundis Wie widerlich kann m/f/d eigentlich sein - und ich meine nicht die Vortragende. Selbst wenn sie lesbisch ist (bitte für sie beten) spricht sie von den Opfern des sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche. Und wie sie es sagt - Respekt. Aber den haben Sie nicht.
Takt77 likes this.
Auch die Vortragende selbst wird benutzt - für die Absichten des Synodalen Wegs.
Waagerl likes this.
Hier ist ein Bild von das Wesen