Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations

Bombenterror: Die Vernichtung Pforzheims am 23. Februar 1945

Bombenterror: Die Vernichtung Pforzheims am 23. Februar 1945 „Städte für Städte werden zerstört, das Nazireich stirbt“, lautet die Jubelmeldung der britischen Wochenschau, als Pforzheim am 23. …
Rita 3
meine Mutter, damals noch Kind erzählte oft, dass sie die sog. Christbäumchen gesehen habe, wohl Markierungszeichen? die kurz vor dem Bombardement am Himmel aufleuchteten. Gott sei Dank war sie einige km weit weg, aber vergessen konnte auch sie es nie
Zweihundert
Also 170 000?
Elista
Nein, 17 000
Tina 13
Wir haben heute in der Hl. Messe der Opfer gedacht. 🙏
Elista
Binnen 20 Minuten verloren nach Schätzungen weit mehr als 17.000 Menschen ihr Leben. In Relation zur damaligen Gesamtbevölkerung forderte der Angriff auf Pforzheim am 23. Februar mehr Opfer, als jener zehn Tage zuvor auf Dresden.
Tina 13
Furchtbar. 🙏 🙏
Elista
In den letzten Jahren habe ich einige schweizer Städte besichtigt. Ich brauchte dort eine kleine Weile bis mir klar war, warum diese Städte so schön und gut erhalten waren: sie wurden im Krieg nicht zerstört.
Gerade in Pforzheim ist die Zerstörung noch heute zu erkennen. Lücken wurden sehr unterschiedlich und teilweise sehr hässlich gefüllt.
Tina 13
Ja. Stimmt.
Tina 13
Tina 13
„Während die Briten die Vernichtung deutscher Städte feierten, zählten die Pforzheimer ihre Toten. Vergeblich: Viele waren zu Asche verbrannt.„
2 more comments from Tina 13
Tina 13
Furchtbar
Tina 13
🙏 🙏 🙏