Nachrichten
44.3K

Kardinal Marx kritisiert Erklärung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken

Zum Dokument des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) „Zwischen Lehre und Lebenswelt Brücken bauen – Familie und Kirche in der Welt von heute“ vom 9. Mai 2015 erklärt der Vorsitzende der …
Criticon
Diese Erklärung von Kardinal Marx halte ich für halbherzig. "Beide Themen bedürfen einer weiteren theologischen Klärung" - wieso denn? Die katholische Kirche hat eine klare Haltung zu diesen beiden Themen, da gibt es nichts zu klären. Und eine theologische Debatte dazu ist auch nicht notwendig, da alles klar ist und klar bleiben soll.
a.t.m
Sehr geehrter UNITATE volle Zustimmung zu ihren Kommentar, den die ZdK hat nur das offen ausgesprochen was die deutschsprachige Bischöfe und die DBK schon mehrfach offen gefordert und auch umgesetzt haben. Siehe www.google.at/url
Und daher ist diese Wortmeldung von Kardinal Marx nur ein Schachzug um vom verlinkten Abzulenken und sich so einen katholischen Tatsch zu geben.

Gottes und Mariens …More
Sehr geehrter UNITATE volle Zustimmung zu ihren Kommentar, den die ZdK hat nur das offen ausgesprochen was die deutschsprachige Bischöfe und die DBK schon mehrfach offen gefordert und auch umgesetzt haben. Siehe www.google.at/url
Und daher ist diese Wortmeldung von Kardinal Marx nur ein Schachzug um vom verlinkten Abzulenken und sich so einen katholischen Tatsch zu geben.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
liabchrist
Liebe UNITATE, wie sie zu der unkatholischen=evangelikalen Organisation ZdK stehen mit Glück an der Spitze, ist zu 100% unkatholisch.
Wir Katholiken und das DBK sollen sich vom ZdK und deren Auswucherungen distanzieren.
UNITATE!
Die DBK ist einfach lächerlich! Jetzt verteidigt man angeblich die Lehre der Kirche nur um die eigene LEERE zu überspielen! Das, was das ZdK hier fordert ist bereits Praxis auf Pfarrebene hinter verschlossenen Türen-das ist scheinheilig!

Marx ist wie Overbeck ein schlimmer Wendehals. Die einzige Hoffnung sehe ich darin, dass auf lokaler Ebene auch von Marx gute Schritte unternommen werden um …More
Die DBK ist einfach lächerlich! Jetzt verteidigt man angeblich die Lehre der Kirche nur um die eigene LEERE zu überspielen! Das, was das ZdK hier fordert ist bereits Praxis auf Pfarrebene hinter verschlossenen Türen-das ist scheinheilig!

Marx ist wie Overbeck ein schlimmer Wendehals. Die einzige Hoffnung sehe ich darin, dass auf lokaler Ebene auch von Marx gute Schritte unternommen werden um die Kirche richtig auszurichten-aber die Früchte werden erst seine Nachfolger ernten. Vorerst müssen wir diesen Zustand aushalten.
AugusteB and 6 more users like this.
AugusteB likes this.
PIUS13 likes this.
a.t.m likes this.
Gregorius likes this.
wallo likes this.
Santiago74 likes this.
Carlus likes this.