Er musste erst im Internet recherchieren, bevor er die Glückwünsche einordnen konnte, die auf seinem Handy eintrudelten: Jean-Claude Hollerich wurde durch seine bevorstehende Erhebung zum Kardinal …More
Er musste erst im Internet recherchieren, bevor er die Glückwünsche einordnen konnte, die auf seinem Handy eintrudelten: Jean-Claude Hollerich wurde durch seine bevorstehende Erhebung zum Kardinal völlig überrascht, wie er in einer ersten Reaktion gegenüber Vatikan News betonte.
vaticannews.va

Jean-Claude Hollerich zur Kardinalsernennung: „Total überrascht“ - Vatican News

Er musste erst im Internet recherchieren, bevor er die Glückwünsche einordnen konnte, die auf seinem Handy eintrudelten: Jean-Claude Hollerich wurde …
Ich konnte hier, bis auf wenige Ausnahmen, auch noch keinen normalen Deutschen finden. Entweder schreiben hier Ossies, Schlesier, Sudetendeutsche, reaktionäre Juden, sonstige Ausländer oder deutsche Hirnamputierte, die sich katholisch nennen.
Ja Schätzchen, der Club der Hirnamputierten ist riesengroß...
Das Leben ist hart aber gerecht! Finden Sie nicht auch, @Alexander VI. ?
Mein Volvo hat übrigens Liegesitze (200 cm). Wie siehts aus, Pussycat?
Ach, warum den nicht die beliebte "Knutschkugel", Fiat 500, da kommt man sich zwangsläufig schnell näher.
Das stimmt! Kompromiss: Wir mieten einen 2CV. Also Liebe unter dem Sternenhimmel. Ist das was? Übrigens, wenn Sie hier weiterhin als katholischer Hardliner durchgehen wollen, müssen Sie jetzt aufpassen, was Sie schreiben.
Aber P. Andrijs können verstehen, lesen und schreiben Deutsche Sprache. Aber treuer Untertan kein einziger Wort Lettische Sprache. Und wahrscheinlich er noch nicht einmal wissen wo Lettland liegt, geschweige Unterscheiden Baltisches Staaten.
Nicky41 likes this.
Andrijs ist kein Deutscher !
Berti83
Ja und? Ich bin auch kein Deutscher...was soll das ?
Moselanus likes this.
Andrjis ist noch nicht mal Andrjis, die Nationalität ist völlig wurscht, nur segeln einige unter falscher Flagge.
Ich freue mich für unsere Luxemburger Kirche, dass zum ersten Mal ein Bischof unserer Diözese zum Kardinal ernannt wird. Ich wünsche unserem sympathischen (was aber nicht heißt, dass ich immer und überall mit ihm einverstanden bin) Erzbischof alles Gute für seinen neuen Dienst, und ich bin auch recht zuversichtlich, denn als Erzbischof des Marienlandes, wie mein Heimatland manchmal betitelt wird,…More
Ich freue mich für unsere Luxemburger Kirche, dass zum ersten Mal ein Bischof unserer Diözese zum Kardinal ernannt wird. Ich wünsche unserem sympathischen (was aber nicht heißt, dass ich immer und überall mit ihm einverstanden bin) Erzbischof alles Gute für seinen neuen Dienst, und ich bin auch recht zuversichtlich, denn als Erzbischof des Marienlandes, wie mein Heimatland manchmal betitelt wird, ist er selbstverständlich ein großer Verehrer der Gottesmutter Maria und natürlich auch unseres Nationalheiligen, des Heiligen Willibrord.
Sehr gut. Ich freue mich mit Ihnes, Tradition und Kontinuität. Aus unseres Nachbarland Lietuva Erzbischof Tamkevicius ist nun Kardinal. Er hat gelitten sehr in Gulag und andere Lager.
Antiquas and one more user like this.
Antiquas likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Jedes neuernanntes Kardinal wird eigentlich vorher von Nuntius vorher persönlich informiert, so zwei drei Tage vorher. Vielleicht Heiliges Vater hat hier wirklich überraschend entschieden.
Jaja, dann hat das P.Andrjis ja noch Hoffnung, kann ja schon mal mit einem roten Pyjama anfangen.