Viele seiner Gesprächspartner in den USA hätten den Kopf darüber geschüttelt, "dass wir in Deutschland bereit scheinen, das uns anvertraute Glaubensgut mutwillig zu verändern, weil es lautstark von …More
Viele seiner Gesprächspartner in den USA hätten den Kopf darüber geschüttelt, "dass wir in Deutschland bereit scheinen, das uns anvertraute Glaubensgut mutwillig zu verändern, weil es lautstark von uns gefordert wird".
katholisch.de
Eva
62

Woelki sieht Spaltungsrisiko im "synodalen Weg" zur Kirchenreform

Niemand wolle eine deutsche Nationalkirche Dass der "synodale Weg" die Gemeinschaft mit der Universalkirche aufs Spiel setze und eine deutsche Nation…
a.t.m likes this.
Tina 13
diana 1 likes this.
Caruso likes this.
Es reicht völlig, wenn wir der Liebessehnsucht des Herrn entsprechen. Es ist unglaublich einfach. Wir wissen doch sowieso alle, um was es im Leben geht.
Tesa
„Ich bin erstaunt gewesen, wie genau meine Gesprächspartner die kirchliche Situation in Europa und insbesondere in Deutschland verfolgen. Überall schlug mir die Besorgnis über die gegenwärtigen Entwicklungen in Deutschland entgegen. In vielen Begegnungen war die Sorge zu spüren, dass uns der ‚Synodale Weg’ auf einen deutschen Sonderweg führt, dass wir schlimmstenfalls sogar die Gemeinschaft mit …More
„Ich bin erstaunt gewesen, wie genau meine Gesprächspartner die kirchliche Situation in Europa und insbesondere in Deutschland verfolgen. Überall schlug mir die Besorgnis über die gegenwärtigen Entwicklungen in Deutschland entgegen. In vielen Begegnungen war die Sorge zu spüren, dass uns der ‚Synodale Weg’ auf einen deutschen Sonderweg führt, dass wir schlimmstenfalls sogar die Gemeinschaft mit der Universalkirche aufs Spiel setzen und zu einer deutschen Nationalkirche werden. Das kann niemand wollen, und wir sollten die Warnung sehr ernst nehmen. Viele meiner Gesprächspartner haben den Kopf darüber geschüttelt, dass wir in Deutschland bereit scheinen, das uns anvertraute Glaubensgut mutwillig zu verändern, weil es lautstark von uns gefordert wird.“ (Kardinal Woelki - Zitat - Kirchenzeitung Köln)
Susi 47 likes this.
Tja. Deutschland hat wohl die schlimmsten Bischöfe ever.
Eine Spaltung wird so oder so kommen (müssen)....
a.t.m
Die Spaltung ist doch zumindest "geistig" schon längst erfolgt, es ist doch Allerhöchste Zeit das diese auch noch "körperlich" vollzogen wird. Das dies die antikatholischen innerkirchlichen "Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern des deutschsprachigen Klerus und Episkopates leugnen ist klar. geht es ihnen doch vor allem um den Götzen Mammon www.katholisch.de/artikel/22574-katholisc…

Gottes und …More
Die Spaltung ist doch zumindest "geistig" schon längst erfolgt, es ist doch Allerhöchste Zeit das diese auch noch "körperlich" vollzogen wird. Das dies die antikatholischen innerkirchlichen "Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern des deutschsprachigen Klerus und Episkopates leugnen ist klar. geht es ihnen doch vor allem um den Götzen Mammon www.katholisch.de/artikel/22574-katholisc…

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Susi 47 likes this.
Susi 47
Es gibt deutsche die englisch können-
Und amerikaner die deutsch können-
Und deutsche die in amerika leben
Und amerikaner die in deutschland leben