Wiener Stephansdom: Homosex Ball 2.0.

Zum dritten Mal präsidiert Kardinal Schönborn eine jährliche homosexuelle Propaganda-Veranstaltung im Wiener Stephansdom (30. November). Organisator ist Schönborns persönlicher Freund Gery Keszle…
Nicolaus
Und warum trägt die Gräfin Schönborn nicht das lange Rote? Ich hätte noch Ohrgehänge meiner Oma dazu zum Ausleihen.
Ruudij likes this.
dlawe
heute: Und jetzt spricht der GRAF nur mehr vom UMWELTSCHUTZ und nicht von GOTT!
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Ruudij likes this.
Wenn man außerhalb der Gebote lebt, kann man unmöglich mit Gott noch in einem Verhältnis leben. Wäre so, als wenn ich Auto fahre aber nur einen Motorrad FS habe.
Es muß eine Einheit sein. Entweder bin ich für GOTT mit allen Konsequenzen, dann bin ich auch automatisch ein Verehrer und Hüter SEINER Kultur. - Umgekehrt geht das aber nicht!
Beschämend !!!
Adelita and 2 more users like this.
Adelita likes this.
Theresia Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Karneval Schönborn macht den Stephansdom zu einem Exclusiv-Club für Homosexler
Joseph Franziskus likes this.
WIEN!! - Ich denke wir haben in Wien eine gute Organisation - ALEXANDER mit seiner Gruppe - und wenn er es nach Rom geschafft hat, wird er sicher genügend Anhang finden, die ihn/uns unterstützen und Schönborn mit seinem Anhang zurechtweisen. - Es scheint ja, daß FREIHEIT über alles geht, dann auch diese!
Adelita and 2 more users like this.
Adelita likes this.
Theresia Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Wenn einer von diesen “grossen” Übeltäter stirbt, was passiert dann?🤔
Dann kommt der nächste von der NWO-Crew auf den Posten! Freilich werden diese Übeltäter nach ihrem Tode von unserem Herrn Jesus Christus zur Rechenschaft gezogen werden, aber daran denken die nicht! Außerdem sind sie überzeugt, dass ihr Tun und Handeln richtig sei! Dass ihr Handeln nicht mit der überlieferten Lehre der Kirche übereinstimmt, wird wegerklärt und umgedeutet! Die Kirche brauche …More
Dann kommt der nächste von der NWO-Crew auf den Posten! Freilich werden diese Übeltäter nach ihrem Tode von unserem Herrn Jesus Christus zur Rechenschaft gezogen werden, aber daran denken die nicht! Außerdem sind sie überzeugt, dass ihr Tun und Handeln richtig sei! Dass ihr Handeln nicht mit der überlieferten Lehre der Kirche übereinstimmt, wird wegerklärt und umgedeutet! Die Kirche brauche frischen Wind zur Erneuerung!!
Dabei gilt: verbum Domini manet in aeternum= Das Wort Gottes bleibt in Ewigkeit! Das wird geflissentlich ignoriert, da sie sich der Agenda des Widersachers Christi verschrieben haben!
Solange man noch die unverfälschte Worte Gottes liest und hört...
Gestas likes this.
Diese Kirche ist als Institution des Glaubens ein Auslaufmodell.
Er ist einfach zu schlau und glitschig. Da dreht man sich im Wind auf dem Laufsteg des Hochmuts.
Theresia Katharina likes this.
Es ist eine Schande, was dieser unsägliche Schönborn hier wieder einmal treibt. Gibt es überhaupt noch eine Schamgrenze, für diesen Menschen? Leider geben sich diese Witzfiguren nicht nur selbst der Lächerlichkeit Preis, sondern sie Banalisieren, beschmutzen und entweihen damit auch ein geweihtes Gotteshaus.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
HedwigvonSchlesien likes this.
Gestas likes this.
Tesa
Netzfund über Gender-Totalitarismus
filia_mariae_virginis and 2 more users like this.
filia_mariae_virginis likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Hier sind die Bilder bisheriger Dom-Entweihung
Tina 13
Furchtbare Bilder. Wehe !
Adelita and 5 more users like this.
Adelita likes this.
Goldfisch likes this.
HedwigvonSchlesien likes this.
Joseph Franziskus likes this.
diana 1 likes this.
Faustine 15 likes this.
Es widerstrebt mir, diese Bilder zu liken. Auch wenn klar ist, das Like stände für die Demaskierung, der Machenschaften dieses Kardinalsdarstellers. Es ist eine Schande, was hier geschieht.
Schreckliche Bilder. Nicht nur die Verantwortlichen dieser Schande, auch der Chef im Vatikan, der durch Duldung und zweifelhafte Aussagen den Nährboden für solche Frevel bereitet, gehört hochkantig vor die Tür gesetzt. Was für ein Schaden für die Seelen und für unsere schöne Religion. Extremisten aller Art bestimmen heute das öffentliche Bild des Katholizismus. Zum Trost gibt es noch viele gute …More
Schreckliche Bilder. Nicht nur die Verantwortlichen dieser Schande, auch der Chef im Vatikan, der durch Duldung und zweifelhafte Aussagen den Nährboden für solche Frevel bereitet, gehört hochkantig vor die Tür gesetzt. Was für ein Schaden für die Seelen und für unsere schöne Religion. Extremisten aller Art bestimmen heute das öffentliche Bild des Katholizismus. Zum Trost gibt es noch viele gute Priester, die wertvolle Arbeit im Weinberg des Herrn leisten, auch wenn niemand über sie spricht. Sie geben uns, in diesen Zeiten der Verwirrung, Trost und Zuversicht!
Adelita and 4 more users like this.
Adelita likes this.
pacem likes this.
Johann47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
HerzMariae likes this.
Die österreichischen und deutschen Bischöfe, besonders die Vorsitzenden, gehören samt ihrer zustimmenden und schweigenden Weihbischöfe, achtkant aus dem Amt geworfen!
Goldfisch and 3 more users like this.
Goldfisch likes this.
Johann47 likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Wir erwarten den Retter, der unseren armseligen Leib in die Gestalt seines verherrlichten Leibes verwandeln wird
Lesung aus dem Brief des Apostels Paulus an die Philipper
17Ahmt auch ihr mich nach, Brüder, und achtet auf jene, die nach dem Vorbild leben, das ihr an uns habt.
18Denn viele - von denen ich oft zu euch gesprochen habe, doch jetzt unter Tränen spreche - leben als Feinde des Kreuzes …
More
Wir erwarten den Retter, der unseren armseligen Leib in die Gestalt seines verherrlichten Leibes verwandeln wird
Lesung aus dem Brief des Apostels Paulus an die Philipper
17Ahmt auch ihr mich nach, Brüder, und achtet auf jene, die nach dem Vorbild leben, das ihr an uns habt.
18Denn viele - von denen ich oft zu euch gesprochen habe, doch jetzt unter Tränen spreche - leben als Feinde des Kreuzes Christi.
19Ihr Ende ist das Verderben, ihr Gott der Bauch; ihr Ruhm besteht in ihrer Schande; Irdisches haben sie im Sinn.
20Unsere Heimat aber ist im Himmel. Von dorther erwarten wir auch Jesus Christus, den Herrn, als Retter,
21der unseren armseligen Leib verwandeln wird in die Gestalt seines verherrlichten Leibes, in der Kraft, mit der er sich alles unterwerfen kann.
1Darum, meine geliebten Brüder, nach denen ich mich sehne, meine Freude und mein Ehrenkranz, steht fest in der Gemeinschaft mit dem Herrn, liebe Brüder.
Goldfisch and one more user like this.
Goldfisch likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Verse, die man aus der Bibel zitieren kann, sind natürlich doppelter Beweis, danke!
Gestas likes this.