Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
00:56

Albrecht Dürer im Stephansdom

Erzdiözese Wien Albrecht Dürer (1471-1528) hat voraussichtlich im Wiener Stephansdom eine Wandzeichnung hinterlassen haben. Davon gehen Experten aus Konkret geht es um das gotische Bischofstor an …More
Erzdiözese Wien Albrecht Dürer (1471-1528) hat voraussichtlich im Wiener Stephansdom eine Wandzeichnung hinterlassen haben. Davon gehen Experten aus
Konkret geht es um das gotische Bischofstor an der Nordseite des Wiener Stephansdoms. In der Vorhalle zum Tor gibt es eine großformatige Wandmalerei aus dem frühen 16. Jahrhundert, die einen an die Wand gemalten Flügelaltar darstellt. An den Altarflügeln sind die Heiligen Katharina und Margarethe wiedergegeben; reiche Ornamentik und Putti begleiten die gemalte Altarkomposition.
"Die Frage ist nur mehr wann er es gemalt hat", sagt Dompfarrer Toni Faber.