VORWÄRTS fordert: Masseneinwanderung wie 2015

Die SPD der BRD fordert im Magazin "Vorwärts" Masseneinwanderung wie 2015. Die SPD-Postille "Vorwärts", herausgegeben vom Generalsekretär Klingbeil, will die Einwanderung von 2015 unbedingt wiederh…
Dixit Dominus
Bitte vorwärts nicht mit Großbuchstaben schreiben! Das ist zu viel der Ehre!
Die ultimative Ausplünderung der Deutschen und aller Netto-Zahler in der EU kommt sowieso. Ich gehe eine Wette ein, dass bald Eurobonds und eine EU-Schuldenunion eingeführt werden. Dann werden wir auch noch über ESM u. a. Umverteilungsmechanismen hinausgehend für andere Länder garantieren und blechen müssen. Dafür wird …More
Bitte vorwärts nicht mit Großbuchstaben schreiben! Das ist zu viel der Ehre!
Die ultimative Ausplünderung der Deutschen und aller Netto-Zahler in der EU kommt sowieso. Ich gehe eine Wette ein, dass bald Eurobonds und eine EU-Schuldenunion eingeführt werden. Dann werden wir auch noch über ESM u. a. Umverteilungsmechanismen hinausgehend für andere Länder garantieren und blechen müssen. Dafür wird ja schon länger in den Startlöchern gescharrt. Und jetzt hat man den willkommen Anlass: Wir müssen den von Corona so arg gebeutelten Ländern wie Italien u. Spanien, die vorher schon Wackelkandidaten waren, doch helfen! Der eine Grund wird genannt, den anderen hat man, und das ist die Vernichtung von nationalstaatlichen Strukturen und Verantwortung.
Nikoma
Interessant an der Sache ist das wer auf der Flucht ist sich nie durch ein Virus aufhalten lassen würde. Ganz abgesehen davon eigentlich würde es der Logik nach so ablaufen das man weg von dem Virus flüchten würde. Wie bei Ebola usw. Aber jetzt flüchtet man weiter rein in das große Virus gebiet? Das ist Unlogik
Tina 13
Bald wird die corona Abgabe für die Deutschen kommen, es wird ihnen nix gelassen.

Die Not wird es lehren. 🙏🙏

Wenn Klein Menschlein weiter gegen die Gebote vom Lieben Gott verstößt, und IHN herausfordert, wird die corona sein kleinstes Problem sein!
SommerSchorsch
Leider haben Sie Recht - Bleiben Sie gesund!
Tina 13
„Offenbar will man die Bevölkerung hinters Licht führen. Da ist es ganz gut, dass die Vorsitzende der AfD-Fraktion im bayerischen Landtag, Katrin Ebner-Steiner, mit einer schriftlichen Anfrage die Staatsregierung zum Schwur zwingt. Sie will wissen, wie viele Asylbewerber seit 17. März nach Bayern eingereist sind:“

www.pi-news.net/…/einreise-von-as…
Anno
Eigentlich wolle ich die Debatte nicht erneut befeuern, ich erinnere aber gerne an die Vorkommnisse 2015 und in den Folgejahren.

Das medizinische Personal in unseren Krankenhäusern wurde beschimpft und verprügelt.
Sexuelle Übergriffe waren an der Tagesordnung
Der Drogenhandel liegt fest in islamischer Hand
Die Vorkommnisse der Silvesternacht in Köln
Gestern wurde noch ein syrischer Totschläger …More
Eigentlich wolle ich die Debatte nicht erneut befeuern, ich erinnere aber gerne an die Vorkommnisse 2015 und in den Folgejahren.

Das medizinische Personal in unseren Krankenhäusern wurde beschimpft und verprügelt.
Sexuelle Übergriffe waren an der Tagesordnung
Der Drogenhandel liegt fest in islamischer Hand
Die Vorkommnisse der Silvesternacht in Köln
Gestern wurde noch ein syrischer Totschläger auf Bewährung verurteilt.
Der Syrer der eine Rizinbombe gebastelt hat, steht gerade vor Gericht.
Clankriminalität im großen Stil, besonders bei uns im Ruhrgebiet
Der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin usw.
Man muss sehr weit von der Realität entfernt sein, um dies alles auszublenden.
Zudem ist CHRISTUS der Erlöser und kein nach Blut schreiender Gott namens Allah oder sein Prophet, dessen Leben und Wirken alles andere als beispielhaft war.
Man schaue sich nur eine unzensierte Ausgabe des Koran an, dort steht alles was wir wissen müssen um die Taten unserer Gäste zu erklären.
Wir sprechen von einer Religion in der man durch Mord und Totschlag ins Paradies gelangt, aus dem man nebenbei ein Hurenhaus gemacht hat, mit 72 Jungfrauen die zu allen Schandtaten bereit sind.
SommerSchorsch
Vielen Dank für Ihren sachlichen Beistand!!
SommerSchorsch
Die SPD, LINKE, GRÜNE, CDU/CSU und FDP wollen das gute deutsche Volk durch ungläubige, nämlich Muslime ersetzen, da sie es bisher nicht geschafft haben die katholische, apostolische Kirche zu vernichten. Es gibt immer noch welche die Ehe nur zwischen Mann und Frau wollen, die Homosex als Sünde betrachten und die GENDER als Ideologie Satans bezeichnen. Das gilt es zu ändern. Jetzt soll es der …More
Die SPD, LINKE, GRÜNE, CDU/CSU und FDP wollen das gute deutsche Volk durch ungläubige, nämlich Muslime ersetzen, da sie es bisher nicht geschafft haben die katholische, apostolische Kirche zu vernichten. Es gibt immer noch welche die Ehe nur zwischen Mann und Frau wollen, die Homosex als Sünde betrachten und die GENDER als Ideologie Satans bezeichnen. Das gilt es zu ändern. Jetzt soll es der brutale Islam auf Basis des Blut fordernden Koran tun. Daher wird Deutschland erneut mit Muslimen geflutet werden, so der teuflische Plan dieser Herrschaften.
viatorem
@SommerSchorsch
" Daher wird Deutschland erneut mit Muslimen geflutet werden, so der teuflische Plan dieser Herrschaften."

Da schiessen die SPD etc. sich doch ein Eigentor, denn gerade die Muslime lehnen doch alles ab was Sie oben erwähnt haben, darin sind die Kaholiken und Muslime nicht allzufern voneinander.
SommerSchorsch
@viatorem Das ist diesen Herrschaften erst mal egal, denn sie brauchen den Islam um das katholische, apostolische Christentum, das das einzig wahre ist, auszurotten. Alleine haben diese Herrschaften es nicht gepackt. Die Katholiken sind zu widerspänstig. Es gibt da ja immer noch welche, die sich wehren gegen die gottlosen Neuerungen von Bergolio, Marx, Bätzing und Co.
P.Andrijs
Wenn das ist Niveau ist von Gloria.tv traditionelle Kirche gleich kann einpacken!
SommerSchorsch
@P.Andrijs Leider hat @Anno vollkommen recht. Warum haben Sie ein Problem mit einen Niveau? Wer legt denn fest wie dieses Niveau aussehen soll und wer löscht dann Meinungen besorgter Bürgen, wenn diese nicht zum Niveau passen?
Laufen Sie doch abends mal durch die Stadt, dann werden Sie freundlich begrüßt von diesen zivilisationsfeindlichen Horden. Und wenn Sie ganz mutig sind ziehen Sie noch …More
@P.Andrijs Leider hat @Anno vollkommen recht. Warum haben Sie ein Problem mit einen Niveau? Wer legt denn fest wie dieses Niveau aussehen soll und wer löscht dann Meinungen besorgter Bürgen, wenn diese nicht zum Niveau passen?
Laufen Sie doch abends mal durch die Stadt, dann werden Sie freundlich begrüßt von diesen zivilisationsfeindlichen Horden. Und wenn Sie ganz mutig sind ziehen Sie noch ein Käppi auf, aber das Testament vorher nicht vergessen für Ihre Lieben zu Hause.
Anno
In Deutschland brkommtbman Geld, Wohnung, Kleidung, medizinische Hilfe und Nahrung ohne zu arbeiten. Dazu kann man noch Frauen jagen. Ein Paradies für die zivilisationsfeindlichen Horden. 😱 Jetzt bin ich wieder Nazi!
Nachtkerzl
Diejenigen,, die Sie als Nazi beschimpfen, werden schon noch irgendwann aufwachen. Aber dann wird es zu spät sein um noch was zu retten.
Bibiana
@Anno .... Sie sagen es. "Dazu kann man noch Frauen jagen."

Ist vor allem der Punkt, den ich nicht verzeihen kann.
Die Politiker wissen es, ab Köln und dann weiter - greifen das Thema aber NIE auf.
Und Kirchenmänner wie auch Kirchenfrauen, die davon wissen, schweigen ebenso. Können sich ansonsten jedoch allerlei Gutes und überaus Hilfreiches für Ausländer ausdenken.

Da lob ich mir aber …More
@Anno .... Sie sagen es. "Dazu kann man noch Frauen jagen."

Ist vor allem der Punkt, den ich nicht verzeihen kann.
Die Politiker wissen es, ab Köln und dann weiter - greifen das Thema aber NIE auf.
Und Kirchenmänner wie auch Kirchenfrauen, die davon wissen, schweigen ebenso. Können sich ansonsten jedoch allerlei Gutes und überaus Hilfreiches für Ausländer ausdenken.

Da lob ich mir aber einen Kardinal von Galen, den Löwen von Münster, der Ungerechtigkeiten und Übergriffe der Siegermächte auf Deutsche (eben auch auf Frauen) einst anprangerte, der dann aber, gerade Kardinal geworden, plötzlich verstarb.
Anno
@Bibiana
Korrekt!!!

Kardinal von Gaalen hätte DIW richtigen Worte gefunden, wie auch Kardinal Hengsbach oder Pater Läppich.