03:18

Noch Fragen? "RKI will, dass Obduktionen vermieden werden!"

Heute erreicht mich folgendes Schreiben: "Sehr geehrter Herr Kollege Schiffman, als Facharzt für Pathologie und Neuropathologie teile ich Ihre Ausführungen zum Thema Autopsie bei Corona-Patienten …More
Heute erreicht mich folgendes Schreiben: "Sehr geehrter Herr Kollege Schiffman, als Facharzt für Pathologie und Neuropathologie teile ich Ihre Ausführungen zum Thema Autopsie bei Corona-Patienten voll und ganz . In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass sich das RKI aus Gründen des Infektionsschutzes gegen Obduktionen auspricht! Zitat: "Eine innere Leichenschau, Autopsien oder andere aerosolproduzierenden Maßnahmen sollten vermieden werden. Sind diese notwendig, sollten diese auf ein Minimum beschränkt bleiben." Quelle: www.rki.de/…/Verstorbene.html Ein Schelm, wer böses dabei denkt! Bisher war es für Pathologen selbstverständlich, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen auch bei infektiösen Erkrankungen wie HIV/AIDS, Hepatitis, Tuberkulose, PRION-Erkrankungen usw. zu obduzieren. Es ist schon bemerkenswert, dass bei einer Seuche die über den ganzen Globus hinweg Tausende von Patienten dahin rafft und die Wirtschaft ganzer Länder nahezu zum Stillstand bringt, nur …More
Santiago74
"Covid-19 ist nur im Ausnahmefall eine tödliche Krankheit, in den meisten Fällen jedoch eine überwiegend harmlos verlaufende Virusinfektion‘, sagt Prof. Dr. Klaus Püschel, der Direktor des Hamburger Instituts für Rechtsmedizin. ‚Durch eine starke Fokussierung auf die vergleichsweise wenigen negativen Abläufe werden Ängste geschürt, die die Menschen sehr belasten’, meint Püschel. Die Erkenntnisse …More
"Covid-19 ist nur im Ausnahmefall eine tödliche Krankheit, in den meisten Fällen jedoch eine überwiegend harmlos verlaufende Virusinfektion‘, sagt Prof. Dr. Klaus Püschel, der Direktor des Hamburger Instituts für Rechtsmedizin. ‚Durch eine starke Fokussierung auf die vergleichsweise wenigen negativen Abläufe werden Ängste geschürt, die die Menschen sehr belasten’, meint Püschel. Die Erkenntnisse aus der rechtsmedizinischen Untersuchung der bisherigen Todesfälle in Hamburg sei, dass alle Verstorbenen ‚an zuvor bestehenden schwerwiegenden inneren Erkrankungen litten."
www.abendblatt.de/…/rechtsmedizin-p…
Santiago74
"Wenn wir die Totalblockade nicht bald beenden, entsteht eine historische Kernschmelze in der deutschen Wirtschaft. Die Politik sollte den Radikalmodus verlassen und jetzt die intelligente Virus-Bekämpfung starten."

www.n-tv.de/…/Der-Shutdown-mu…
Ischa
"Die USA werden immer mehr zum Zentrum der Corona-Pandemie: 1169 neue Todesfälle wurden in 24 Stunden gemeldet. Zudem steigen die Infektionszahlen rasant. Auch Spanien meldet erneut hohe Todeszahlen."
www.tagesschau.de/ausland/usa-spanien-cor…
gennen
Man soll die Zahlen Prozentual sehen. Die USA ist ein bisschen grösser als Deutschland. 🤔
Elista
Eine Zahl für sich sagt nichts aus.
Man müsste wissen, wie viele Menschen normal an einem Tag durchschnittlich dort sterben. Sind diese Todesfälle, die da genannt werden zusätzlich, also so viel mehr als normal?
Santiago74
"Sowohl aus seuchenpolizeilicher als auch aus wissenschaftlicher Sicht sollte hier doch ein besonders großes öffentliches Interesse an Obduktionsbefunden bestehen. Das Gegenteil ist aber der Fall. Hat man Angst, davor, die wahren Todesursachen der positiv getesteten Verstorbenen zu erfahren? Könnte es sein, dass die Zahlen der Corona-Toten dann dahin schmelzen würden wie Schnee in der Frühlin…More
"Sowohl aus seuchenpolizeilicher als auch aus wissenschaftlicher Sicht sollte hier doch ein besonders großes öffentliches Interesse an Obduktionsbefunden bestehen. Das Gegenteil ist aber der Fall. Hat man Angst, davor, die wahren Todesursachen der positiv getesteten Verstorbenen zu erfahren? Könnte es sein, dass die Zahlen der Corona-Toten dann dahin schmelzen würden wie Schnee in der Frühlingssonne?"
Tesa
"Prof. Dr. Ansgar Lohse ist Klinikleiter des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Der Infektiologe ruft zu einem sofortigen Ende der Ausgangsbeschränkungen auf. Diese seien medizinisch sinnlos und katastrophal.
„Viele Menschen werden leiden und sterben, weil andere Krankenhausbetten reduziert werden, weil Menschen vereinsamt und andere zusammengepfercht leben müssen, weil Karrieren und …More
"Prof. Dr. Ansgar Lohse ist Klinikleiter des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Der Infektiologe ruft zu einem sofortigen Ende der Ausgangsbeschränkungen auf. Diese seien medizinisch sinnlos und katastrophal.
„Viele Menschen werden leiden und sterben, weil andere Krankenhausbetten reduziert werden, weil Menschen vereinsamt und andere zusammengepfercht leben müssen, weil Karrieren und Existenzen gefährdet werden.“ Je länger die Maßnahmen, umso höher die Sterblichkeit.
Lohse ist sich sicher, dass es keine Impfung vor 2021 geben wird. Daher gebe es nur eine Möglichkeit mit dem Virus umzugehen: „Ohne eine Impfung kann die unkontrollierte Ausbreitung des Virus nur gestoppt werden, wenn eine ausreichende Zahl von Menschen eine Immunität entwickelt. Die Epidemie wird sonst jedes Mal neu aufflammen, wenn wir die Maßnahmen lockern. Wir müssen zulassen, dass sich diejenigen, für die das Virus am ungefährlichsten ist, zuerst durch eine Ansteckung immunisieren.“"
Santiago74
Elista
Das was man finden würde, will man nicht finden und was man finden will wird man nicht finden - oder?!
nujaas Nachschlag
Von den sieben Coronatoten meiner Stadt sind sechs Altenheimbewohner. Gesetzt, man findet heraus, dass bei ihnen das Herz schneller versagt hat als die Lunge, dass das Fieber den Zuckerspiegel final durcheinander gebracht hat... was sagt uns das?
Elista
Ich habe heute mit einer langjährigen Altenpflegerin gesprochen. Sie sagt, sie hat schon oft Zeiten erlebt, da sind täglich 2-5 der Bewohner gestorben, oft auch mit einer Lungenentzündung. Das war "normal", niemand hat das interessiert. Nun sind 2 Bewohner an Lungenentzündung gestorben und überall in der Presse steht, dass die Coronapandemie nun in diesem Heim wütet 😡
Eremitin
Vorsicht! Die Einschränkungen sind mehr als berechtigt und daran sollten sich alle halten....dass es heutzutage viele vor allem junge Menschen nicht mehr können, ist traurig. Sie haben soviel Möglichkeiten sich sinnvoll zu beschäftigen....dass alte Menschen nur wegen Einsamkeit klagen, stimmt auch nicht.
Elista
Liebe @Eremitin Ich erlebe an einem konkreten Beispiel und über Freunde von mir an deren konkreten Beispielen, wie schwer zu ertragen die Einschränkungen für die wirklich alten, einsamen Menschen sind, die kein Internet haben, die so gut wie keine sozialen Kontakte mehr haben, die sich nicht mehr sinnvoll beschäftigen können, die durch diese Einschränkungen nun jegliches Zeitgefühl verlieren, …More
Liebe @Eremitin Ich erlebe an einem konkreten Beispiel und über Freunde von mir an deren konkreten Beispielen, wie schwer zu ertragen die Einschränkungen für die wirklich alten, einsamen Menschen sind, die kein Internet haben, die so gut wie keine sozialen Kontakte mehr haben, die sich nicht mehr sinnvoll beschäftigen können, die durch diese Einschränkungen nun jegliches Zeitgefühl verlieren, nicht mehr wissen welcher Tag ist, welche Uhrzeit. Sie sind alt und krank und sie können jeden Tag sterben - durch Alter und vorbestehenden Krankheiten, aber ihre vielleicht letzte Lebenszeit versinken sie geradezu ohne nötige Hilfe, ohne Aufmunterung, ohne Beistand. Das stimmt mich sehr traurig!
Bibiana
@Elista
"2 Bewohner sind gestorben und die Presse berichtet, die Coronapandemie wütet in diesem Heim."
So kann das nicht weiter gehen - Corona darf nicht die Wahrheit vernebeln!
Und damit dann die Menschen all schön gängeln. Man merkt die Absicht und ist verstimmt.
Ein falscher Zungenschlag ist mit dabei, so hab ich es von Anfang an empfunden.
Elista
Das sehe ich genauso, liebe @Bibiana
Eremitin
ach wenn ihr beiden doch nur Recht hättet. Ja alles ist so kompliziert geworden.
Elista
@Eremitin
In der Bibel steht für jeden Tag des Jahres ein "Fürchte dich nicht"
Tina 13
Die böse Gruppe hat einen neuen Namen für den Tod gefunden, Corona.
Tina 13
Tja
Santiago74
Welche Ironie: Die Schwindelabulanz deckt RKI Schwindelei auf.
Maximilian Schmitt
Ich übersetze den Text gerade auf Französisch und er wird bald auf dem französischen Kanal von GTV erscheinen. Er ist bereits in der Korrektur bei einem Freund in Paris.
Santiago74
Vielen Dank für die Mühe.
AlexBKaiser
Was kommen wird ist die Askese für alle, genannt: Armut.
Anno
Es wird immer Ausnahmen geben. Politiker, Reiche oder Menschen die Vorsorge getroffen haben.
Mk 16,16
@AlexBKaiser: Die Askese kommt dann für diejenigen die noch nicht von der Armut betroffen sind...
Zweihundert
Der 64-jährige Technologie-Mogul und zweitreichste Mensch der Welt, wurde in einer Reddit »Frag mich was Du willst«-Sitzung bezüglich der Virusepidemie befragt.

Die Frage lautete: »Wie werden Firmen weiterhin ihre Arbeit fortsetzen können, und trotzdem social distancing umsetzen können?«. Gates antwortete: »Wir werden bald digitale Zertifizierungen haben, die uns zeigen werden, wer sich vom …More
Der 64-jährige Technologie-Mogul und zweitreichste Mensch der Welt, wurde in einer Reddit »Frag mich was Du willst«-Sitzung bezüglich der Virusepidemie befragt.

Die Frage lautete: »Wie werden Firmen weiterhin ihre Arbeit fortsetzen können, und trotzdem social distancing umsetzen können?«. Gates antwortete: »Wir werden bald digitale Zertifizierungen haben, die uns zeigen werden, wer sich vom Virus erholt hat, wer getestet wurde und wer die Impfung dagegen erhalten hat,« wie BioHackInfo und AmbienteBio berichten.

Die »digitalen Zertifikate« heißen »Quantum-Punkt Tattoos« [Quantum-Dot Tattoos] und wurden von den Universitäten MIT und Rice in den USA entwickelt. Sie sollen es ermöglichen, einen Impfungsstatus zu speichern.
Anno
Was ist mit der Erbtante??
Braucht man dem Arzt nur mitteilen, das sie gehustet hat und schon kann man einen Mord verschleiern????
Was möchte man uns vorenthalten??
SommerSchorsch
@Anno Gute Idee - jetzt fehlt mir nur noch die Erbtante oder geht das auch bei einem Erbonkel?😉
Anno
Onkel geht auch!!
Haupdache alt und gebrechlich.😉
Bevor uns jetzt jemand maßregelt!!
Ja, wir haben einen bösen Humor und mehr ist es auch nicht.😊
Zweihundert
danke, das ist genau der Plan der NWO, die Kranken, Alten, Gebrechlichen, wahren Christen, die noch die 10 Gebote halten usw. zu enterben, da können wir nur hoffen, beten und fasten, dass sich der Spieß mal herumdreht! 😂 😘 😍
Maria Katharina
Die haben gewaltig Dreck am Stecken. Deswegen wollen sie das nicht.
Aber auf die Dauer können sie das nicht durchziehen.
Der HERR schreitet ein. Das ist sicher.
Dann wird ihnen die Flatter gehen....😡
Don Reto Nay
Es ist offensichtlich, dass irgendetwas nicht stimmt. Aber wer Fragen stellt, ist vermutlich ein "Nazi".
Ischa
Wer wurde bisher im Forum beschuldigt, ein Nazi zu sein?
Mk 16,16
Jeder, der in Deutschland gegen den stupiden Zeitgeist schwimmt, wird sofort gemobbt und medial hingerichtet. Diese Leute werden sofort als Reichsbürger, Nazis, Unbelehrbare, geistig Minderwertige usw. bezeichnet. Es ist eine Schande, daß die Kultur des Miteinander auf ein sehr tiefes Niveau gesunken ist. Es geht in Deutschland selten um die Sache an sich, sondern um Emotionen, Ideologien und …More
Jeder, der in Deutschland gegen den stupiden Zeitgeist schwimmt, wird sofort gemobbt und medial hingerichtet. Diese Leute werden sofort als Reichsbürger, Nazis, Unbelehrbare, geistig Minderwertige usw. bezeichnet. Es ist eine Schande, daß die Kultur des Miteinander auf ein sehr tiefes Niveau gesunken ist. Es geht in Deutschland selten um die Sache an sich, sondern um Emotionen, Ideologien und kleinkariertes Prestigedenken. Die Vernunft, die Sachlichkeit, die Menschenwürde bleiben dabei natürlich stets auf der Strecke. Wer in Deutschland anfängt selber zu denken, der macht sich sofort verdächtig.
Ischa
@ Don Reto Nay Wie kommen Sie darauf? Im Gegenteil! Ich habe manchmal unter den Kommentaren seelisch zu leiden. Aber gerade die Offenheit des Forums begrüsse ich... Noch immer kann hier jeder sagen, was er denkt!
Susi 47
solange man diese un untersucht lässt
solange kann man alles kontrollieren
bald wird sich keiner mehr internetz leisten können
da das gehalt weniger wird
und dann gehts erst richtig los
vor ein paar jahren brauchte ich einen neuen personal ausweiss
da gabs einen code dazu
für einkaufen
wozu wohl dachte ich damals noch?
jetzt wird immer klarer
man führte das ein um die menschen unter kontrolle …More
solange man diese un untersucht lässt
solange kann man alles kontrollieren
bald wird sich keiner mehr internetz leisten können
da das gehalt weniger wird
und dann gehts erst richtig los
vor ein paar jahren brauchte ich einen neuen personal ausweiss
da gabs einen code dazu
für einkaufen
wozu wohl dachte ich damals noch?
jetzt wird immer klarer
man führte das ein um die menschen unter kontrolle zu bekommen
und wer sich wehren würde demwird halt das bankkonto gesperrt
Don Reto Nay
@Ischa: Sie wollen mir unterstellen, dass ich mit dieser Aussage das Forum von Gloria.tv beleidigen wollte? Aber bitte...
Susi 47
lieber Don Reto
haben sie ihren kommentar an mich gerichtet oder war der für Ischia gemeint?
liebe grüsse
Santiago74
Ja nujaa, is' klar... "RKI aus Gründen des Infektionsschutzes gegen Obduktionen auspricht!" 🤥
Susi 47
es gibt auf katholisches info
einen bericht über einen film der letztes jahr herauskam
der hies midsomma
ein blick in eine heidnische zukunft
Dreg1965
Hab ich doch schon immer gesagt RKI sind verbrecher
Santiago74
Zitat: "Eine innere Leichenschau, Autopsien oder andere aerosolproduzierenden Maßnahmen sollten vermieden werden. Sind diese notwendig, sollten diese auf ein Minimum beschränkt bleiben." RKI
Maria Katharina
Auch ein "Minimum" wird es nicht geben!
Mk 16,16
Ich kann als Laie nicht abschätzen, wie gefährlich es tatsächlich ist, Leichen zu untersuchen, die mit Covid infiziert sind. Aber es wird vermutlich immer gefährlich sein, Leichen zu sezieren. Und die Pathologen werden wissen, wie man das tut und wie sie sich schützen können.

Selbstverständlich hat diese "Krise" inzwischen eine enorme politische Dimension angenommen, d.h. es geht hier nicht nur …More
Ich kann als Laie nicht abschätzen, wie gefährlich es tatsächlich ist, Leichen zu untersuchen, die mit Covid infiziert sind. Aber es wird vermutlich immer gefährlich sein, Leichen zu sezieren. Und die Pathologen werden wissen, wie man das tut und wie sie sich schützen können.

Selbstverständlich hat diese "Krise" inzwischen eine enorme politische Dimension angenommen, d.h. es geht hier nicht nur um die Sachlage, sondern jetzt geht es auch um Politik! Und damit geht es plötzlich um Macht und um extrem viel Geld. Und dann müssen wir immer daran denken, daß wir in D in einem Staat leben, der eine atheistische Verfassung hat. Das bedeutet, dieser Staat ist ein böser Staat, und die staatstragenden Parteien sind letztlich damit auch böse. Ob die das wollen oder nicht, aber die sind immer an die Verfassung stark angekettet.

Das bedeutet, von einem atheistischen Staat kann man grundsätzlich nichts anderes erwarten als Lügen und Betrug. Und deshalb werden die Machthaber alles daransetzen um die Wahrheit über die von ihnen verursachte Katastrophe zu vertuschen und zu verhindern.