Wiener Dogmatiker Jan Heiner Tück zum bevorstehenden Zölibatsende
nzz.ch
Tesa
23

Zölibat: Noch nie war die Lösung so nah - und der Streit so gross

Der Vatikan selber regt an, über eine Lockerung der Ehelosigkeit von Priestern nachzudenken. So nah an einer Veränderung war man noch nie. Doch die …
Ich möchte hier bleiben: "Ich bin sehr überzeugt, dass es Jesus Christus schmerzt."

Ein Impuls:

Zur Sext

KURZLESUNG 1 Petr 1,15-16
Wie er, der euch berufen hat, heilig ist, so soll auch euer ganzes Leben heilig werden. Denn es heißt in der Schrift: Seid heilig, denn ich bin heilig.

V Deine Priester sollen sich bekleiden mit Gerechtigkeit.
R Deine Frommen sollen jauchzen und jubeln.

Oration…More
Ich möchte hier bleiben: "Ich bin sehr überzeugt, dass es Jesus Christus schmerzt."

Ein Impuls:

Zur Sext

KURZLESUNG 1 Petr 1,15-16
Wie er, der euch berufen hat, heilig ist, so soll auch euer ganzes Leben heilig werden. Denn es heißt in der Schrift: Seid heilig, denn ich bin heilig.

V Deine Priester sollen sich bekleiden mit Gerechtigkeit.
R Deine Frommen sollen jauchzen und jubeln.

Oration Allmächtiger, gütiger Gott, in der Mitte des Tages läßt du uns innehalten und zur Ruhe kommen. Schau gnädig auf unsere Arbeit. Mache gut, was wir falsch gemacht haben, und gib, dass am Abend unser ganzes Tagewerk dir gefallen kann. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

(Auszug aus dem Stundenbuch, Psalterium 1.Woche/Mittwich) L.vom Hl. Kreuz
Boni
@L. vom Hl. Kreuz,
Lob bekommt Herr Bergoglio, den Sie wahrscheinlich meinen, doch von Seiten der Welt im Überschwange. Sollen die Katholiken da in den Chor ihrer Feinde einstimmen?
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Liberanosamalo likes this.
Antiquas : "Irgendjemand muss ihm doch zur Seite stehen, Ihrem Nachfolger Petri!"

Für Papst betet natürlich die Kirche. Gloria tv ist nur eine private Internetseite und hat sich, wahrscheinlich aus persönlichen Gründen, gänzlich entschlossen den Papst/das Papstamt durch unaufhörliche Kritik zu demolieren. Leider gibt es da kein Ende, bis es sich von selbst erledigt hat.
Ich bin sehr überzeugt, …More
Antiquas : "Irgendjemand muss ihm doch zur Seite stehen, Ihrem Nachfolger Petri!"

Für Papst betet natürlich die Kirche. Gloria tv ist nur eine private Internetseite und hat sich, wahrscheinlich aus persönlichen Gründen, gänzlich entschlossen den Papst/das Papstamt durch unaufhörliche Kritik zu demolieren. Leider gibt es da kein Ende, bis es sich von selbst erledigt hat.
Ich bin sehr überzeugt, dass es Jesus Christus schmerzt. L. vom Hl. Kreuz
nujaas Nachschlag and one more user like this.
nujaas Nachschlag likes this.
Antiquas likes this.
Eine Person soll man nicht heruntermachen.
Kritik am Handeln des Papstes Franziskus ist jedoch notwendig. Wenn diese nicht von den Kardinälen und Bischöfen ausreichend erfolgt, müssen die Laien dazu beitragen. Wir dürfen nicht zulassen, dass ein Bruch mit der überlieferten katholischen Lehre sich durchsetzt. Diese Gefahr ist sehr gross.
Es geht z.B. nicht an, dass die Kommunion für wiederverheira…More
Eine Person soll man nicht heruntermachen.
Kritik am Handeln des Papstes Franziskus ist jedoch notwendig. Wenn diese nicht von den Kardinälen und Bischöfen ausreichend erfolgt, müssen die Laien dazu beitragen. Wir dürfen nicht zulassen, dass ein Bruch mit der überlieferten katholischen Lehre sich durchsetzt. Diese Gefahr ist sehr gross.
Es geht z.B. nicht an, dass die Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene, für Protestanten und für andere Nichtkatholiken erlaubt wird. Es ist weiterhin ein Aergernis, was für die Amazonas-Synode alles geplant ist. Es ist seit Vatikanum II. üblich geworden, dass mit anderen Religionen auf Augenhöhe geredet wird, dass man mit ihnen gemeinsam in Kirchen betet, dass sie die katholischen Kirchen entweihen durch ihren Kult (Assisi). Hierin müssen die Päpste kritisiert werden ( und in vielen anderen Punkten wie Zerstörung der Tradition, traditioneller Ordensgemeischaften, "Antisyllabus etc).
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
Carlus
@L. vom Hl. Kreuz @Eugenia-Sarto hier handelt es sich eindeutig um einen Gegenpapst, der sich in blasphemischer Weise Franziskus nennt und in einem ungültigen Konklave, was eine Rebellion ausgelöst von Lehmann aus Mainz in Arbeitsgemeinschaft mit dem Kasper aus Rom, den rechtmäßigen Papst in die Verbannung geschickt hat um sich das Amt anzueignen.
Siehe hierzu
1. N° III. Vakanz der gültigen Konk…More
@L. vom Hl. Kreuz @Eugenia-Sarto hier handelt es sich eindeutig um einen Gegenpapst, der sich in blasphemischer Weise Franziskus nennt und in einem ungültigen Konklave, was eine Rebellion ausgelöst von Lehmann aus Mainz in Arbeitsgemeinschaft mit dem Kasper aus Rom, den rechtmäßigen Papst in die Verbannung geschickt hat um sich das Amt anzueignen.
Siehe hierzu
1. N° III. Vakanz der gültigen Konklaveordnung;
2. Anweisung über den Umgang zwischen Rotarier und Katholischer Kirche;
3. Tradition der Kirche, was haben rechtmäßige Päpste neben der Niederlegung der Amtsgeschäfte in die Hände der Kardinäle zu machen um ein gültiges Konklave noch zu ihren Lebenszeit zu erlauben, siehe die PP Cölestin V. und Gregor XII.
3. die Kirche kennt immer nur einen gültigen Papst, einen Papst Emeritus gibt es nicht, wie Papst Benedikt bei der Entreißung der Amtsgeschäfte der Weltpresse sagte;
> einmal Papst immer Papst,
> rechtmäßiger Papst ist immer der, welcher durch ein rechtmäßiges Konklave gewählt wurde,
4. Papst Benedikt, der in seinen jungen Jahren viele Sünden in der Theologie bis einschließlich als Konzilstheologe gemacht hat, wurde von der Allerheiligsten Dreifaltigkeit die Gnade geschenkt und er darf sichtbar und stellvertretend für unseren Erlöser und Richter Jesus Christus der Heiligen Mutter auf dem mystischen Kreuzweg Christi voranschreiten. So darf er auch eine große Sündenlast aus dem angeblich 2. VK mit dem eigenen Körper mittragen. Wie Jesus durch sein Volk verspottet wurde antreibend durch die Hohenpriester, so wir Christus nun verspottet, dazu musste der rechtmäßige Papst Benedikt auch in die Verbannung, um so unter der Verspottung der Hohenpriester der Nachäfferkirche den Kreuzweg bis zur Schädelstätte tragen.
5. Dann wird Jesus Christus in Gemeinschaft mit Gott dem Heiligen Geist den Schmutz der Lüge vernichten, um diese im einmaligen Glanz der Welt zu zeigen, zur Größeren Ehre Gottes des Allmächtigen Vater.
Gestas likes this.
a.t.m
Schlechte Hirten die nicht mehr im Sinne Gottes unseres Herrn sondern nur mehr im Sinne des Widersachers Gottes unseres Herrn als Berufskatholiken wirken möchten, die sind natürlich Feinde des "Heiligen Zölibates. (Aussage von Papst Benedikt XVI) Weil sie eben alles verachten was Gott der Herr wünscht und seine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche anordnet. Siehe Matthäus 19. 12, …More
Schlechte Hirten die nicht mehr im Sinne Gottes unseres Herrn sondern nur mehr im Sinne des Widersachers Gottes unseres Herrn als Berufskatholiken wirken möchten, die sind natürlich Feinde des "Heiligen Zölibates. (Aussage von Papst Benedikt XVI) Weil sie eben alles verachten was Gott der Herr wünscht und seine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche anordnet. Siehe Matthäus 19. 12, Lukas 14. 26 usw. usw. Und ich frage mich ständig, warum geht dieses Schlangen und Otterngezücht nicht zu den Religionsgemeinschaften in denen ihre Forderungen Abschaffung des Zölbates, Kommunion für Ehebrecher, Frauenpriestertum usw. schon in die Tat umgesetzt wurde??

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
man kann ja nicht von anderen Menschen verlangen, sie sollen Opfer bringen für uns. Aber ich glaube, es wird leiden die Verkündigung, wenn überall seine Alte mit dabei ist und seine Kinder und wenn sie dann einen Rosenkrieg veranstalten und sich gleichgeschlechtlich wiederverheiraten usw. Und was ist wenn die Kinder mit 14 Jahren aus der Kirche austreten ? Gut aber wegen mir werden sie nicht die …More
man kann ja nicht von anderen Menschen verlangen, sie sollen Opfer bringen für uns. Aber ich glaube, es wird leiden die Verkündigung, wenn überall seine Alte mit dabei ist und seine Kinder und wenn sie dann einen Rosenkrieg veranstalten und sich gleichgeschlechtlich wiederverheiraten usw. Und was ist wenn die Kinder mit 14 Jahren aus der Kirche austreten ? Gut aber wegen mir werden sie nicht die Verkündigung aufrecht erhalten.
So katholisch ist Herr Tück dann doch nicht.
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Es gibt wahrhaft gute, tiefe spirituelle Begründungen für die ehelose priesterliche Lebensform. Wer es fassen kann, der fasse es! Die wesentlichste Begründung ist die ungeteilte Liebe zum Herrn - freilich nicht oktoyierbar: und doch wurde noch niemand zum Zölibat gezwungen.
Möge Herr Tück seine Korrekturen an Kardinal Sarah ehrlich im Kontext der "vielen Früchte" des Vat.II betrachten! Das Pferd …More
Es gibt wahrhaft gute, tiefe spirituelle Begründungen für die ehelose priesterliche Lebensform. Wer es fassen kann, der fasse es! Die wesentlichste Begründung ist die ungeteilte Liebe zum Herrn - freilich nicht oktoyierbar: und doch wurde noch niemand zum Zölibat gezwungen.
Möge Herr Tück seine Korrekturen an Kardinal Sarah ehrlich im Kontext der "vielen Früchte" des Vat.II betrachten! Das Pferd ständig vom Schwanz her aufzuzäumen, wohin hat es geführt ... ?
Eugenia-Sarto likes this.
Susi 47
Aha die "Lösung" so nah...
Gestas likes this.
Vielen Dank @Moselanus. Ich habe zurück gefragt. Ich verbessere mich nicht. Es ist NICHT Hochmut. Wie es in Zukunft sein wird, muss abgewartet werden.
@M.RAPHAEL: Was hat der Zölibat mit der Realpräsenz zu tun? Das Präsens ist eine Zeitstufe. Nur zur Information.
esra
Shalom ! @Moselanus Mit großem Zeigefinger kann man schon mal ziemlich dumm aussehen.
Frage Sie doch einfach mal bei google nach. M. Raphael liegt vollkommen richtig ! Shalom !
Nein, Herr Tück. Der Zölibat ist das Fundament der Katholischen Kirche. Er ist die Realpräsens. Er ist die mystische Hochzeit. Im Himmel wird nicht mehr geheiratet. Eine Kirche ohne Zölibat ist eine sinnlose und widerwärtige, weil verlogene und feige politische Partei, die auf den absoluten Gehorsam spekuliert, wie ein Mensch ohne Ehre.
Jan-Erik Stuhldreier and 3 more users like this.
Jan-Erik Stuhldreier likes this.
a.t.m likes this.
esra likes this.
Carlus likes this.
Was Papst Franziskus möchte, ist Dogma. Wieso also Streit? Streit gibt es nur unter Demokratie-hörigen, liberalen "Modernisten". Führer der Katholiken befiel, wir folgen! Entweder, oder!
esra
Shalom ! @Antiquas PF verwirrt schon genug, Sie brauchen ihn dabei nicht auch noch unter-
stützen ! Shalom !
Faustine 15 likes this.
Shalom und gutn avent, @esra Irgendjemand muss ihm doch zur Seite stehen, Ihrem Nachfolger Petri!
a.t.m
Mir fällt beim Zölibat immer ein:

Viele Kirchenfeinde haben wie Adolf Hitler erkannt, dass der Zölibat der Kirche eine innere Stärke und Widerstandskraft gibt, die sie brechen wollen

und

Die größte Verfolgung der Kirche kommt nicht von den äußeren Feinden, sondern erwächst aus der Sünde in der Kirche.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Susi 47 and 8 more users like this.
Susi 47 likes this.
Jan-Erik Stuhldreier likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Faustine 15 likes this.
Liberanosamalo likes this.
Michael99 likes this.
Carlus likes this.
Anna Dagmar likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Susi 47
Sowie das zölibat fällt,
Fällt der Rest, werden die feinde der kirche denken
nein, da wird's nur noch verheiratete Priester geben und Frauen, die Priester sind und sonst keinerlei Aktivitäten mehr, die auf einen Gottglauben hindeuten werden. Zwischen Feinden der Kirche und Freunden der Kirche wird kein Unterschied mehr bestehen
Faustine 15 likes this.
Wenn schon, immer wieder das Thema ,, die Hl. Birgitta " dann ist auch das Thema der ,, Hl. Birgitta" auf den Internetseiten des BdW , zu beachten .
Carlus likes this.
es werden noch mehrere so starke Veränderungen kommen und das ist dann eigentlich nicht mehr die Kirche für die man Opfer gebracht hat und sich jahrelang mühsam eingesetzt hat. Nur daß man der ganzen Welt den Geisterglauben der Amazonas Indianer einflößen will, da frage ich, warum sie sich überhaupt plagen, in den Urwald einzudringen. Den Unglauben des Volkes können sie genauso gut in Europa …More
es werden noch mehrere so starke Veränderungen kommen und das ist dann eigentlich nicht mehr die Kirche für die man Opfer gebracht hat und sich jahrelang mühsam eingesetzt hat. Nur daß man der ganzen Welt den Geisterglauben der Amazonas Indianer einflößen will, da frage ich, warum sie sich überhaupt plagen, in den Urwald einzudringen. Den Unglauben des Volkes können sie genauso gut in Europa haben. Schon in Italien ist genug davon da.
Eugenia-Sarto and 3 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Faustine 15 likes this.
Carlus likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Anna Dagmar likes this.
a.t.m likes this.