01:21
Ratzi
9273

Der Mann hinter dem UN-Pakt: Guterres in schlimmster Kindsmissbrauchsserie Portugals verwickelt?

Antonio Guterres wurde in Portugal im Jahr 2002 wegen dem Kindersex-Skandal "Casa Pia" angeklagt: "Das ist der Mann der die Vorlage für den umstrittenen Migrationspakt lieferte", so betitelt der "…More
Antonio Guterres wurde in Portugal im Jahr 2002 wegen dem Kindersex-Skandal "Casa Pia" angeklagt: "Das ist der Mann der die Vorlage für den umstrittenen Migrationspakt lieferte", so betitelt der "Focus" seinen Artikel über Antonio Guterres. Doch der "investigative" Bericht übersah eine Sache.
Quellen:
www.youtube.com
pt.wikipedia.org
Hermias
@nujaas Nachschlag Doch, er war angeklagt und die Staatsanwaltschaft hat sich sehr mit ihm beschäftigt. Lesen Sie die portugiesischen Zeitungen von damals. Er genoss als hoher Politiker Immunität. Weil er sofort zurücktrat wurde die Anklage dann von seinen "Parteifreunden" fallengelassen.
nujaas Nachschlag
Er trat schon 2001 nach Kommunalwahlen zurück, die seine Partei völlig verloren hatte.
Hermias
Es geht nicht um Wahlen, es geht um einen Kindersexring, in den er verwickelt war. Er trat als Ministerpräsidennt zurück
nujaas Nachschlag
Der jahrzehntelange Kindesmißbrauch war 2001 noch gar nicht öffentlich. Dass Guterres kein erfolgreicher Regierungschef war, konnte jedoch kaum jemand übersehen. Trotz aller EU-Hilfen lag die Wirtschaft am Boden, und das ohne dass die Armen nennenswert durch Sozialleistungen wenigstens kurzfristig profitiert hätten.
nujaas Nachschlag
Er wurde nicht angeklagt, kein Staatsanwallt hat sich je mit ihm beschäftigt. Diffamierung gibt es nicht nur bei Priestern.
Ratzi
Auf Wikipedia in portugiesischer Sprache steht aber klar und deutlich, dass er angeklagt war. Guterres hat seine geheimen Netzwerke spielen lassen. Guterres hat die Aura eines Teufels.
nujaas Nachschlag
Beschuldigt wäre richtig übersetzt. Zu einem Prozeß gegen ihn ist es nie gekommen.
Tina 13
Das böse zeigt sich immer mehr !