Man vergleiche diese Geschichte mit den Priester-Prozessen: "Ein 28-Jähriger überredet eine Elfjährige, mit in seine Wohnung zu kommen. Dort haben die beiden Sex, sie wehrt sich nicht. Deshalb hat …More
Man vergleiche diese Geschichte mit den Priester-Prozessen:
"Ein 28-Jähriger überredet eine Elfjährige, mit in seine Wohnung zu kommen. Dort haben die beiden Sex, sie wehrt sich nicht. Deshalb hat der Staatsanwalt den Vorwurf der Vergewaltigung fallengelassen – mit elf Jahren sei das Mädchen reif genug, um einzuwilligen, findet der Jurist."
brigitte.de

Weil sie sich nicht wehrte: Sex mit Elfjähriger „keine Vergewaltigung“

Ein 28-Jähriger hat Sex mit einer Elfjährige. Laut Staatsanwalt „keine Vergewaltigung“ - weil sich das Mädchen nicht wehrte.
Il y a plusieurs autres affaires similaires en France et le problème est que le parlement refuse depuis longtemps (et encore tout récemment, en 2019) d'instaurer un âge minimum de consentement, au prétexte que ce serait contraire à la présomption d'innocence. C'est ridicule. Dans les pays qui ont un âge minimum (une grosse majorité), il n'y a pas condamnation automatique, il faut un procès au …More
Il y a plusieurs autres affaires similaires en France et le problème est que le parlement refuse depuis longtemps (et encore tout récemment, en 2019) d'instaurer un âge minimum de consentement, au prétexte que ce serait contraire à la présomption d'innocence. C'est ridicule. Dans les pays qui ont un âge minimum (une grosse majorité), il n'y a pas condamnation automatique, il faut un procès au moins pour établir les faits et permettre à la défense de s'exprimer
Es geht also los ! Frankreich macht den Anfang und die anderen EU Staaten werden folgen und die Pädophilen werden sich über die gelungene Vorarbeit der Genderisten , des LGBT und der UNO freuen !
Es ist keine Wunder, das sowas nicht mehr bestraft wird, das Moralverständtniss unserer Gesellschaft ist auf ein sehr tiefes Niveau angelangt. Man denkt nicht mehr daran, dass solche Taten einen grossen Schaden bei den betreffenden Kinder anrichtet. Ausserdem hat sich ja die sogenannte Aufklärung bereits in den Kindergärten breit gemacht, nicht um zu verhindern, sondern die Kinder erst darauf …More
Es ist keine Wunder, das sowas nicht mehr bestraft wird, das Moralverständtniss unserer Gesellschaft ist auf ein sehr tiefes Niveau angelangt. Man denkt nicht mehr daran, dass solche Taten einen grossen Schaden bei den betreffenden Kinder anrichtet. Ausserdem hat sich ja die sogenannte Aufklärung bereits in den Kindergärten breit gemacht, nicht um zu verhindern, sondern die Kinder erst darauf aufmerksam zu machen. Leider dürfen die Kinder keine Kinder mehr sein. Noch ein Punkt mehr um die Gesellschaft kaputt zu machen.
Caruso
Von "nicht mehr bestraft wird" kann dem Bericht zu Folge keine Rede sein. Lediglich die Frage, ob es Vergewaltigung war hat das Gericht verneint. Sexueller Missbrauch war es aber sehr wohl und der wird auch bestraft, so der Bericht.
Elista likes this.
Caruso

Nur damit geht auch das Straftmaß nach untern. Denn ein " Missbrauch" wird in der Regel milder verurteilt als eine Vergewaltigung. Und auch wenn man sich damit begnügt, dass es ja eine Bestrafung/ Verurteilung geben wird, so ist dennoch der erste Schritt bei solchen Delikten das Opfer offiziell zum Mittäter zu machen vollständig vollzogen worden. Und das Opfer bleibt mit dem erlittenen …More
Caruso

Nur damit geht auch das Straftmaß nach untern. Denn ein " Missbrauch" wird in der Regel milder verurteilt als eine Vergewaltigung. Und auch wenn man sich damit begnügt, dass es ja eine Bestrafung/ Verurteilung geben wird, so ist dennoch der erste Schritt bei solchen Delikten das Opfer offiziell zum Mittäter zu machen vollständig vollzogen worden. Und das Opfer bleibt mit dem erlittenen Trauma sich selbst überlassen.
Denn verzeihen Sie, aber haben Sie schon einmal Kinder bzw. ein Mädchen in dem Alter, der so etwas widerfahren ist erlebt ? Oder wie lange es selbst nach einer solchen Tat braucht, um zu verstehen, was da passiert ist ? Falls ja, würden möglicherweise auch Sie den Richtern ein wenig den Verstand absprechen. Denn eine 11 Jährige mag zwar äußerlich einer Frau ähnlich sehen, aber ist keine erwachsene Frau, sondern reagiert wie ein Kind, welches sich nicht vorstellen kann, dass passiert, was ihm gerade passiert. Und noch weniger, wie es darauf reagieren sollte. .. Doch wenn dieses Unvermögen nun dem Opfer zur Last gelegt wird und damit aus einer Vergewaltigung " nur ein Missbrauch" konstruiert wird, was bedeutet es, vorerst nur in Frankreich, im Grunde für die Mädchen ? Nun wurde einer 11 Jährige indirekt von einer Erwachsenen verdeutlicht " es müsse, die geistige Reife und das Verhalten einer erwachsenen Frau an den Tag legen. Und beim nächsten Mal, wenn das Opfer vielleicht gerade 10 Jahre alt ist oder unter 10 Jahren ? Wehrst du dich nicht, wolltest du es ?

Denn in diesem Artikel steht auch deutlich, dass die 11 Jährige, sich wie ein Kind verhalten hat.
ZItat : "Nach dem Geschehen soll der Angeklagte dem Mädchen eingeschärft haben, niemandem etwas zu erzählen. Doch die Elfjährige rief gleich auf dem Nachhauseweg ihre Mutter an. Die zeigte den Mann sofort an. "Sarah dachte, es sei zu spät, dass sie kein Recht hätte, zu protestieren, dass es keinen Unterschied machen würde, also ging sie in den Autopilot-Modus, ohne Emotionen und ohne Reaktion"
Und dies zeigt, dass es sich um eine Reaktion handelt, die hauptsächlich bei Kindern in einer solchen Situation vorkommt und wesentlich seltener bei erwachsenen Frauen.
Elista likes this.
Ratzi
Die Pädophilie kommt eigentlich aus dem Babylonischen Talmud (dem heilligen Buch der Juden): " Ein Mädchen von drei Jahren und einem Tag ist zum Beischlaf geeignet." [siehe: Nidda 71a, Kethuboth 6a, Jabmuth 57a, Jabmuth 60a, Kidduschin 10a, Aboda zara 37a]. Das ist auch einer der Gründe, warum der Jude Jeffrey Epstein jahrelang minderjährige Mädchen auf seiner Privat-Insel missbrauchen konnte, …More
Die Pädophilie kommt eigentlich aus dem Babylonischen Talmud (dem heilligen Buch der Juden): " Ein Mädchen von drei Jahren und einem Tag ist zum Beischlaf geeignet." [siehe: Nidda 71a, Kethuboth 6a, Jabmuth 57a, Jabmuth 60a, Kidduschin 10a, Aboda zara 37a]. Das ist auch einer der Gründe, warum der Jude Jeffrey Epstein jahrelang minderjährige Mädchen auf seiner Privat-Insel missbrauchen konnte, ohne dass er dabei ein schlechtes Gewissen gehabt hätte. Es ist ja in seiner "Religion" erlaubt. Die jüdischen oder pro-jüdischen Richter in der USA haben ihn ja auch nie wirklich dafür verurteilt.
Ottov.Freising likes this.
Tina 13
Furchtbar
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Gestas likes this.
@Vered Lavan Was soll die Aussage "Shithole Germoney"?
Dieser Fall hat mit Deutschland nichts zu tun, er hat sich in Frankreich zugetragen. In Deutschland wäre der Mann bestraft wirden: Sex mit einer 11jährigen ist in Deutschland nicht legal.
Wenb Sie Deutschland so sehr hassen, dass Sie das Land als "Shithole" bezeichnen, sollten Sie ans Auswandern denken.
@Waagerl hat dem Beitrag einen Like gegeben. Soll wohl Zustimmung zum "Shithole Germoney" bedeuten. Da kann ich ebenfalls nur zum Auswandern raten. Russland soll zu dieser Jahreszeit sehr schön sein.
Antiquas and one more user like this.
Antiquas likes this.
Nicky41 likes this.
Habe da wohl Frankreich und Deutschland verwechselt. Kann man auch in "Europe" auswechseln. Danke für den Hinweis.
Ottov.Freising and 2 more users like this.
Ottov.Freising likes this.
Alexander VI. likes this.
Gestas likes this.
Nicky41 likes this.
Ich hätte da jetzt auf Indien getippt, aber auch Belgien traue ich das zu.
@CrimsonKing Das Thema Auswandern ist brandaktuell. Wäre ich verheiratet und hätte Kinder ginge ich auch noch in meinem Alter, und wenn es für die Enkel wäre, aber halt nicht nach Russland, sondern nach Paraguay.
Ottov.Freising likes this.
Die kommen ja nicht mal in Deutschland klar.
Mit einer 11jährigen ist es sexueller Missbrauch Minderjähriger, da nach deutschem Recht eine Zustimmung erst ab 14 Jahren möglich ist. Für eine Vergewaltigung müssen aber natürlich noch andere Tatbestandsmerkmale erfüllt sein.
Dieser Fall hat sich aber nicht in Deutschland, sondern in Frankreich zugetragen. Insofern greift das französische Recht.
Alexander VI. likes this.
Shithole Europe!
Ratzi and 2 more users like this.
Ratzi likes this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
@
Wilgefortis kommt auf die Herkunft des Täters an,einfach googlen

www.sueddeutsche.de/panorama/justiz-ein-unhe…

24.03.2017 - Häufiger Freispruch für Angeklagte in Vergewaltigungsprozessen ... den untersuchten U-Häftlingen hatten zwei Drittel Migrationshintergrund, ...
Gestas likes this.
In Deutschland ist jeder Geschlechtsverkehr, auch einvernehmlich mit einem Kind (also bis 13 Jahren und 364 Tagen) auf alle Fälle strafbar!
Elista
Dafür wurde er ja auch bestraft, aber es wurde nicht als Vergewaltigung angesehen.
Alexander VI. likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Walpurga50 likes this.
Elista
Das arme Kind war wahrscheinlich in einer Schockstarre!
Maria Katharina likes this.
Nun ja, Sie haben wohl in der letzten Zeit keinen Gesprächen von 12 jährigen Mädchen zugehört und gesehen, was die alle so auf ihrem Handy "geladen" haben...
Antiquas likes this.