schneesteige
schneesteige
42K
Piusbruderschaft zur Aufhebung der Exkommunikation (Kerner, 2009-02) Piusbruderschaft zur Aufhebung der Exkommunikation (Kerner, 2009-02)More
Piusbruderschaft zur Aufhebung der Exkommunikation (Kerner, 2009-02)
Piusbruderschaft zur Aufhebung der Exkommunikation (Kerner, 2009-02)
36:20
augustinus 4
Wenn ich mal berichten darf, wie es in der FSSP (ohne X!) aussieht: Sie sind sehr schnell von Rom anerkannt worden. Mittlerweile sind schon sehr viel…More
Wenn ich mal berichten darf, wie es in der FSSP (ohne X!) aussieht:
Sie sind sehr schnell von Rom anerkannt worden. Mittlerweile sind
schon sehr viele Wölfe im Schafspelz eingedrungen und die Zerstörung
wird immer sichtbarer. Dasselbe würde den FSSPX blühen. Dies nur
ein Beispiel aus der praktischen Realität.
Die geistige Logik der Liebe Jesu Christi verrät uns aber schon, dass
wir mit einem synkretistischen Rom nicht verhandeln dürfen. Die Gottesmutter
sagte Erzb. Levebvre persönlich an einer entscheidenden Stelle (dies bezeugte ein Pater der FSSP, der von Erzb. Levebvre gefirmt wurde), dass er sich von den FM nicht über den Tisch ziehen lassen solle. Wir wissen, dass es da um die berühmte Unterschrift ging, die er wieder zurückgezogen hatte. Die Päpste waren damals katholisch, aber schon massiv von den FM bedrängt, während jetzt auch noch der Oberste im Amt ein FM ist und bereits fast alles geändert hat. Schauen wir doch auf die himmlischen Prophetien: Rom wird zerstört werden, …More
Melchiades
Vielleicht sollten sich hier der Eine oder Andere die Predigt von seiner Exzellenz Erzbischof Lefebvre aus dem Jahr 1983 ( hier der Link : fsspx.de/…More
Vielleicht sollten sich hier der Eine oder Andere die Predigt von seiner Exzellenz Erzbischof Lefebvre aus dem Jahr 1983 ( hier der Link : fsspx.de/…/erzbischof-lefe… ) durch den Kopf gehen lassen. Denn wie sollte ein Irrender ohne Hilfe erkennen, dass sich sich im Irrtum verlaufen hat, wenn niemand an seiner Seite ist, der ihn dies verdeutlicht ? Und können Ärzte und Pflegekräfte etwa helfen, wenn sie vor dem Krankenhaus stehen und die Patienten im Krankenhaus sind hinter verschlossenen Türen ?
Denn ist es nicht vielleicht ein Mangel an Gottvertrauen und Vertrauen auf die Patres der Priesterbruderschaft St. Pius X, dass sie sich nicht dem Irrtum beugen, sondern nur den Heilungsprozess der sichtbaren Mutter Kirche im Sinn haben ? Natürlich ist damit ein menschliches Risiko verbunden, aber verlangt wirklich jemand, dass ausgerechnet die Patres der Piusbruderschaft daneben stehten und seelenruhig zu schauen, wie die Feinde noch weiter die sichtbare Kirche des Herrn durch Seinen Klerus …More
2 more comments