Erzbischof HAAS: Der katholische Parlamentarier muss gegen "HOMOEHE" Einspruch erheben

Erzbischof Haas: "Der katholische Parlamentarier hat die SITTLICHE PFLICHT GEGEN den Gesetzesentwurf zu votieren"/21. September 2022: Motion zur Einführung der "HOMOEHE" Erzbischof Haas ERNEUT: "…More
Erzbischof Haas: "Der katholische Parlamentarier hat die SITTLICHE PFLICHT GEGEN den Gesetzesentwurf zu votieren"/21. September 2022: Motion zur Einführung der "HOMOEHE"
Erzbischof Haas ERNEUT: "Gleichgeschlechtliche Paare für die Kirche unannehmbar".
kath.ch am 16.9.22 (Auszug)
Am 21. September werden 15 Abgeordnete in Vaduz eine Motion zur Einführung der «Ehe für alle» einreichen. Dies veranlasst Erzbischof Wolfgang Haas zu einem erneuten "NEIN"
Das Erzbistums Vaduz hat schon am 6. Juli 2010 in einer Stellungnahme zum «Vernehmlassungsbericht der Regierung betreffend der Schaffung eines Gesetzes über die eingetragene Lebenspartnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare» deutlich gemacht, so Erzbischof Wolfgang Haas, dass für die katholische Kirche eine solche rechtliche Institutionalisierung inakzeptabel sei.
Darin heisst es laut Erzbischof Haas ausdrücklich: «Wird der gesetzgebenden Versammlung zum ersten Mal ein Gesetzesentwurf zu Gunsten der rechtlichen Anerkennung homosexueller …
More
Josefa Menendez
alfredus
@Franz Graf Wie recht Sie haben, denn diese so genannten und sich aus dem Fenster lehnenden Hirten, haben sich schon selber exkommuniziert ... ! Deshalb können diese Bischöfe in keiner Weise für die Kirche sprechen ! Warum ist das so ? In La Salette sagte die Muttergottes über den Klerus : ... der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt ! Deshalb sind diese Hirten stolz, ungehorsam und ohne Gottesfurcht !More
@Franz Graf Wie recht Sie haben, denn diese so genannten und sich aus dem Fenster lehnenden Hirten, haben sich schon selber exkommuniziert ... ! Deshalb können diese Bischöfe in keiner Weise für die Kirche sprechen ! Warum ist das so ? In La Salette sagte die Muttergottes über den Klerus : ... der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt ! Deshalb sind diese Hirten stolz, ungehorsam und ohne Gottesfurcht ! Sie handeln ohne Demut und verraten ihren Amtseid und bewegen sich auf den Spuren Luthers . Wenn sie sich nicht bekehren und umkehren, können sie schon bald in naher Zukunft Bekanntschaft mit diesem Kirchenspalter machen ... !
Franz Graf
Luther hat damals die Türe geöffnet, für Relativismus Lüge und Glaubensabfall. Diese Synodenheinis wandeln nun auf f Luthers Spuren und schlimmer, sie wollen Luther offenbar noch übertrumpfen. Würde Luther sehen, was bei dieser Synode geschieht, ich glaube, selbst er würde erschrecken, angesichts des maßlosen Abfalles, großer Teile der deutschen Hierarchie.
Franz Graf
Das sind klare Worte, die man aber auch von einen katholischen Hirten erwarten darf. Wenn ich mir dagegen das beschämende und ehrlose herumlavieren der deutschen Synoden -Heinis ansehe, dann wird sofort klar, das man als Katholik, mit diesen Verrätern nicht in Gemeinschaft sein darf. Diese hochmütigen Herren sind nicht mehr katholisch, ja nicht einmal mehr christlich.
C S shares this
6