Die „Österreichische Hochschüler_innenschaft“ (ÖH), welche die Interessen aller Studierenden vertreten soll, ging sogar so weit, dass sie alle Pro Life Posts löschte und keine Diskussion aufkommen ließ, wobei sie sich selbst „Toleranz“ auf die Fahnen schreibt

2500 Teilnehmer beim Marsch fürs Leben 2021 in Wien

Etwa 2500 Teilnehmer, mehrheitlich junge Menschen und Familien, nahmen am Samstag (16.10.) wieder am jährlichen Marsch fürs Leben Teil, um auf das …
De Profundis shares this
3241
Die „Österreichische Hochschüler_innenschaft“ (ÖH), welche die Interessen aller Studierenden vertreten soll, ging sogar so weit, dass sie alle Pro Life Posts löschte und keine Diskussion aufkommen ließ, wobei sie sich selbst „Toleranz“ auf die Fahnen schreibt
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Demonstriert auch gegen die gentechnischen Impfungen, denn wegen diesen wird die Abtreibung bis zur Geburt erlaubt werden, da schreckliche Missbildungen durch die Injektion des fremden Virus- Erbgutes entstehen. Die Abtreibungszahlen werden in die Höhe schnellen.
Die gentechnische Imnpfung während der Schwangerschaft ist ein Verbrechen. Furchtbar, was den Kindern angetan wird.
Genveränderte…More
Demonstriert auch gegen die gentechnischen Impfungen, denn wegen diesen wird die Abtreibung bis zur Geburt erlaubt werden, da schreckliche Missbildungen durch die Injektion des fremden Virus- Erbgutes entstehen. Die Abtreibungszahlen werden in die Höhe schnellen.
Die gentechnische Imnpfung während der Schwangerschaft ist ein Verbrechen. Furchtbar, was den Kindern angetan wird.
Genveränderte Babys, die geboren werden, nachdem ihre Mütter die mRNA-Impfung erhalten haben.