Sprache

Klicks
602
"Netzteufel" - Die Sprachpolizei des Internets ist unterwegs

Sonia Chrisye 18 4
[Eine Anmerkung von mir gleich zu Beginn: Die Sprachpolizei der EKD lässt insbesondere auch katholische Magazine, z. B. in Österreich Kath.Net und weitere untersuchen.] MIT NETZTEUFEL HAT DIE Mehr
Kommentieren
Maria Katharina
@Sonia Chrisye
Sogar das Telefonieren kann mitgehört werden.
_________________
Sicher. Überall kann man "aufgespürt" werden, wenn man es so ausdrücken will. Aber man merke: Kein Blatt kann sich im Wind regen, wenn der HERR nicht SEIN Einverständnis dafür gibt.
Carlus gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Sonia Chrisye
@Zwischenruf
Sogar das Telefonieren kann mitgehört werden. Wir sind zu gläsernen Menschen geworden. Aber wir sind in Gottes Hand. Das ist ein großer Trost.
Gestas gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Zwischenruf
@Sonia Chrisye Vergelt's Gott, für diesen Hinweis! Das wußte ich nicht!
Sonia Chrisye gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Sonia Chrisye
@Zwischenruf
Emails sind offene Briefe und können von Google u.a. Serveranbietern mitgelesen werden. Das ist leider so.
Carlus gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Zwischenruf
Wieso können private E-Mails durchsucht werden? Diese gehen doch an gezielte Adressen??
Elista
Ich habe diesen Artikel in mein Album 153 - Meinungsfreiheit aufgenommen
Theresia Katharina gefällt das. 
Sonia Chrisye gefällt das. 
Elista
"Die “Netzteufel” untersuchen die verwendete Sprache in Emails sowie in
Beiträgen und Artikeln der Printmedien und in YouTube-Videos.
Betroffen sind Privatpersonen, Autoren, Kolumnisten sowie die Betreiber
von Videokanälen."
Ich habe schon einmal in einem anderen Threat geschrieben, dass wir uns kreative Abkürzungen, Pseudonyme und gezielte Rechtschreibfehler einfallen lassen müssen, um vielleich… Mehr
Carlus gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Sonia Chrisye
Aber es gibt sie noch, die Wächter auf den Mauern Zions, so wie hier auf GTV.
Carlus gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Sonia Chrisye
@Theresia Katharina
Das ist mein größter Kummer. Wie viele Christen in den ev. Gemeinden suchen nach Halt in den katholischen Gemeinden, und dann stellen sie fest, daß er auch dort so gut wie nicht mehr zu finden ist. Diese Erkenntnis ist geradezu erschütternd.
Carlus gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
@Sonia Chrisye Die Verräter sitzen sowohl in der evangelisch-lutherischen als auch in der katholischen Kirche in den oberen Rängen. Die arbeiten alle zusammen an der Abschaffung der überlieferten Lehre Jesu Christi, um die pseudoökumenische Antikirche zu errichten, die neue Eine-Welt-Religion der NWO.
Zuerst sollen alle christlichen Denominationen unter diesem pseudoreligiösen Deckmante… Mehr
Carlus gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Zwischenruf
Jetzt wird uns durch die Funktionärschristen, die leider keine Christen sind, ein Maulkorb verpasst.
Brohltaler gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Sonia Chrisye
Österreichs Hochadel nennt Merkel „Zerstörerin unseres Kontinents“
Frau Merkel ist wohl neben H. B. - Strohm das Oberhaupt der Evanglischen Kirche und spielt mit dem Gewissen und manipuliert das Gewissen der Christen, die mit dieser Gutmenschenbotschaft den apostolischen Glauben verkehren in einen Glauben, der die Allversöhnung aller Menschen beinhaltet. Und das ist geradezu teuflisch. Nicht … Mehr
Theresia Katharina gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Sonia Chrisye
@Gestas
Das alles was du aufgezählt hast, ist neuerdings #HateSpeech" und wird verboten werden. So sieht es aus. Die Christen werden sich warm anziehen müssen.
Ginsterbusch gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Gestas
„Der Islam bedroht uns“- Stimmt!

„Homosexualität bedroht Gottes Ordnung“-Stimmt!

„Flüchtlinge unterwandern das Sozialsystem“-Stimmt!

„Der Genderwahnsinn ist reine Ideologie“-Stimmt!

„Wir leben in einer Meinungsdiktatur"-Stimmt!
Brohltaler gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.
Gestas
Ist ja eine schlimme Sache!
Sonia Chrisye gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Sonia Chrisye hat diesen Beitrag in Österreichs Hochadel nennt Merkel „Zerstörerin unseres Kontinents“ verlinkt.
Sonia Chrisye
Die EKD lässt insbesondere auch katholische Magazine, z. B. in Österreich Kath.Net und weitere untersuchen. Alle Daten, die nicht der Gesinnung der Kirchen als Instituitonen entsprechen, werden gesammelt, so eine Verfolgung angesetzt wird auf die die katholisch-"apostolisch"-Gläubigen und die "apostolisch"- gläubigen Evangelikalen . Dem evangelischen christlichen Magazin "IDEA" wurde schon die … Mehr
Carlus gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.