Clicks4.5K
Vered Lavan
17

Die prophetische Vision des Hl. Papst Pius X.

Die prophetische Vision des Hl. Papst Pius X.

Bildquelle: www.srf.ch/…/heute-vor-109-j…

Papst Pius X. (1909)

1909, während einer feierlichen Audienz, sahen die Anwesenden, wie dem Papst plötzlich der Kopf auf die Brust sank. Für einige Minuten, während denen sich kaum jemand rührte, war er wie in tiefem Schlaf. Als er seine Augen wieder öffnete, sahen seine Mitarbeiter darin Erschütterung und Schrecken. Papst Pius X. erhob sich von seinem Sitz und rief mit angstvoller Stimme: »Was ich gesehen habe ist fürchterlich! Werde ich das sein oder einer meiner Nachfolger? Ich weiß es nicht. Mit Sicherheit kann ich nur sagen: Ich habe den Papst aus dem Vatikan fliehen sehen und dabei trat er auf die Leichen seiner Priester. Sagt es niemanden, solange ich lebe.«

>>> Die Anwesenden waren betroffen von der Wucht, mit der der Papst diese Worte hinausgeschrien hatte. Kurz vor seinem Tode soll er noch gesagt haben: »...ich sehe die Russen in Genua.«

Textquelle: Facebook (de-de.facebook.com/…/536056379889367)
Vered Lavan
Rußland & China werden die Geißel für den Westen werden!
michael7
Orientiert sich heute Russland nicht viel mehr am Christentum und am Sittengesetz als der sogenannte "Westen"?
SommerSchorsch
@michael7 Nicht die russische Regierung, denn dies sind nach wie vor Kommunisten. Und Kommunisten bekämpfen immer die Christen. Putin ist ein Blender oder es gibt andere Kräfte im Hintergrund die die wirkliche Politik machen.
michael7
@SommerSchorsch: Warum schreiben dann linke Medien gegen Putin?
www.tagesspiegel.de/…/25666768.html
Pater Jonas
Wenn die Welt nur begreifen wollen würde was Gott, Papst Pius X. offenbart hatte. Und solche Offenbarungen wurden immer wieder durch verschiedene Menschen wiederholt
Carlus
Lichtlein

Russland wurde nicht der Gottesmutter geweiht.

************************************

1. das ist richtig,

2. aus diesem Grunde hat die in Russland geschaffene Häresie die ganze Welt incl. Besetzter Raum überschwemmt,

3. Russland dagegen kann sich auf die Fürbitte der Gottesmutter und durch das innige Gebet der russischen Mütter von der Last dieser Häresien befreien,

4. die Gottes…More
Lichtlein

Russland wurde nicht der Gottesmutter geweiht.

************************************

1. das ist richtig,

2. aus diesem Grunde hat die in Russland geschaffene Häresie die ganze Welt incl. Besetzter Raum überschwemmt,

3. Russland dagegen kann sich auf die Fürbitte der Gottesmutter und durch das innige Gebet der russischen Mütter von der Last dieser Häresien befreien,

4. die Gottesmutter erreicht ihr Ziel auch ohne unsere und der Kirche (d.h. Besetzter Raum) Mithilfe,

5. da wir uns weigern mit ihr zusammen zu arbeiten ernten wir, was sie uns in Fatima sagen ließ.

6. da die Gottesmutter die Mutter der göttlichen Wahrheit ist, dürfen wir ihren Worten glauben und müssen aufhören unseren Ungehorsam schön zu reden, das fruchtet weder auf Erden noch im Himmel.

7. wie die Weihe zu geschehen hat sagte sie uns.

8. Sie sagte nicht versucht Euch mit dem Kommunismus und mit allen anderen Häresien einschließlich der Freimaurerei zu verbünden, damit ihr selbst den Frieden herstellen könnt mit ein em anderen Geist, als Gott dem Heiligen Geist in einem angebliche 2. VK., das ist der Gegensatz von dem was die Gottesmutter erbeten hat.
Lichtlein
Russland wurde nicht der Gottesmutter geweiht.
alfredus
Es gibt mehrere Prophezeiungen die berichten, das Russland Italien besetzen wird. Vorher aber soll es einen Bürgerkrieg geben. Wenn man die heutige Weltlage sieht und das Aufrüsten, ist es nicht unrealistisch, dass es möglich werden könnte. Russland wird immer mächtiger, vom Westen gereizt, von den Amerikanern verlassen, Europa nicht verteidigungsfähig, das könnte zu dieser Annahme führen. Die …More
Es gibt mehrere Prophezeiungen die berichten, das Russland Italien besetzen wird. Vorher aber soll es einen Bürgerkrieg geben. Wenn man die heutige Weltlage sieht und das Aufrüsten, ist es nicht unrealistisch, dass es möglich werden könnte. Russland wird immer mächtiger, vom Westen gereizt, von den Amerikanern verlassen, Europa nicht verteidigungsfähig, das könnte zu dieser Annahme führen. Die Kirche wird vorher noch mehr verfolgt und durch UNO und EU praktisch verboten werden und in den Untergrund ausweichen müssen. 😊 🧐 ✍️
Tina 13
🙏 🙏
Vered Lavan
"Ich sehe den Heiligen Vater in großer Bedrängnis. Er bewohnt einen anderen Palast und lässt nur wenige Vertraute vor sich. Würde die schlechte Partei ihre große Stärke kennen, sie wäre schon losgebrochen. Ich fürchte, der Heilige Vater wird vor seinem Ende noch große Drangsale leiden müssen. Die schwarze Afterkirche sehe ich im Wachsen und in üblem Einfluss auf die Gesinnung. Die Not des …More
"Ich sehe den Heiligen Vater in großer Bedrängnis. Er bewohnt einen anderen Palast und lässt nur wenige Vertraute vor sich. Würde die schlechte Partei ihre große Stärke kennen, sie wäre schon losgebrochen. Ich fürchte, der Heilige Vater wird vor seinem Ende noch große Drangsale leiden müssen. Die schwarze Afterkirche sehe ich im Wachsen und in üblem Einfluss auf die Gesinnung. Die Not des Heiligen Vaters und der Kirche ist wirklich so groß, dass man Tag und Nacht zu Gott flehen muss. Es ist mir viel zu beten aufgetragen für die Kirche und den Papst…" (Sl. Anna Katharina Emmerich, 10. August 1820). 🙏
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Es gibt Whistleblower, die davon reden, dass die Eliten astronomisch einen Kataklysmus für das Jahr 2025 vorraussehen und deswegen ihre Untergrundstädte gebaut haben, für die es Listen gibt wer da hinein darf.
SommerSchorsch
@Vered Lavan Das ist doch dummes Zeug, das mit dem Kataklysmus. Die "Dreitägige Finsternis" wird kommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Aber nicht irgendein Kataklysmus und Untergrundstädte für das Polit- und Wirtschaftsgesindel.
michael7
Wird ein Umbau des gesamten Weltfinanzsystems vorbereitet, bei dem einige enorm verdienen, hingegen ganze Staaten geplündert und in Abhängigkeit gebracht werden?
Wird so eine Hintergrund-Weltmacht aufgebaut, bei der die einzelnen Staatslenker noch mehr zu bloßen Marionetten werden und die einzelnen Bürger immer mehr in ihrer Freiheit eingeschränkt werden?
Theresia Katharina
@Vered Lavan Wir stehen wahrscheinlich kurz davor!
Vered Lavan
@Gestas - So wie sich das in Rom entwickelt befürchte ich, dass es wahr werden wird.
Gestas
Da kann man nur Hoffen, das es soweit nicht kommt.