Clicks3.7K

Der Rosenkranz und die Jugend

h2onews.org
Das Rosenkranzgebet ist ein Ausdruck der Liebe zu Maria und hat besonders im Monat Mai einen großen Stellenwert, auch für Jugendliche: Nur einige Schritte vom Grab Petri entfernt treffen sich im …More
Das Rosenkranzgebet ist ein Ausdruck der Liebe zu Maria und hat besonders im Monat Mai einen großen Stellenwert, auch für Jugendliche: Nur einige Schritte vom Grab Petri entfernt treffen sich im internationalen Zentrum San Lorenzo Jugendliche verschiedener Nationalitäten, die den Rosenkranz beten.
„Maria besonders in diesem Monat Mai näher zu kommen, das ist der einzige Weg, um Christus näher zu kommen. Sie ist es, die uns ihrem Sohn immer näher bringt.“

„Für mich bedeutet das Rosenkranzgebet, einen täglichen Kontakt herzustellen, einen zentralen Moment, wo alles andere ausgeschaltet wird: Es stört kein Handy, es kommt einem nichts dazwischen. Es gibt nur diesen direkten Kontakt mit ihr, in den ich meinen ganzen Tag mit all seinen Sorgen und allem, was ich bin, hinein legen kann.“

„Für mich ist das Beten des Rosenkranzes ganz besonders im Mai ein wunderbarer Ausdruck meiner Liebe zu Maria, weil sie die Mutter Gottes ist und Jesus neun Monate lang in ihrem Leib getragen hat. Als ein Zeichen meines Glaubens kann ich doch wenigstens in diesem Monat den Rosenkranz beten.“

„Ein wunderschönes Gebet, um mit dem Herrn zu sein und ihm alles zu erzählen.“

„Es ist eine Möglichkeit, das Gebet in die Welt zu tragen und sich auch in der Welt an das Geheimnis Gottes und das Geheimnis des Lebens Jesu zu erinnern.“

„Näher zu Jesus Christus zu kommen, und das durch seine Mutter; Gott kam in diese Welt und sie ist Teil dieser uns geschenkten Gnade. Dieses Gebet und die Meditation helfen, um ihr und ihrem Leben mit Christus auf der Erde näher zu kommen.“

„Hier entdecke ich die Stellen des Evangeliums mit den Geheimnissen der Heiligen Jungfrau, und ich denke, es ist ein Geschenk, wenn man die Jungfrau Maria in seinem Leben mehr und mehr entdecken kann.“