Clicks2.4K

Allerheiligstes für evangelischen Kirchentag entfernt

Bilder auf Facebook gefunden. Kirche ist die Propstei Dortmund, Bistum Paderborn.
Sieglinde
Dieser Tabernakel sieht schon sehr Dämonisch aus.
Gestas likes this.
St. Wojtyla hat das Allerheiligste für Götzenkulte entfernen lassen! Und da wir ja die Heiligen als Vorbild nehmen sollen....
DJP likes this.
Tina 13
Gruselig die Bilder.
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
diana 1 likes this.
wie oben schon beschrieben, sehe ich beim Einkaufen immer viele kleine Kinder, die wachsen bestimmt nicht alle in "Christenscheiße" auf. Ich hoffe, daß eines Tages solche Beschimpfungen als Verhetzung bestraft werden. Ich würde aus der Kirche austreten, um so jemand einen Prozess anzuhängen wegen Ehrenbeleidigung.
Drängen sich doch wohl bei vielen die Gedanken auf, nicht nur bei mir, dass das ausschaut wie eine Teufelsfratze mit zwei Hörnern, einfach pervers.
Aquila
Soll das der Tabernakel sein? Leider erkennt man auf dem Bild nicht genau, wer bzw. was hier dargestellt ist. Vielleicht ist es der Tabernakel, der entfernt gehört!
Es gibt übrigens nicht wenige Kirchen, in denen der hässlichste Gegenstand der Tabernakel ist? Zufall oder geplante Aktion falsch gepolter „Künstler”?
Walpurga50 likes this.
Elista
Ich finde es gut, dass das Allerheiligsten in Sicherheit gebracht wird.
Wenn ich nur bedenke dass an Pfingsten dieses Jahr wieder beim traditionellen Gemeindefest der evang. Kirche bei mir vor Ort wieder zwecks Regen Biergarniguren in der Kirche aufgebaut wurden und die Leute bei zünftiger Blasmusik dort ihr Mittagessen einnahmen. Das ist für evangelische nicht schlimm, deshalb benehmen sie sich …More
Ich finde es gut, dass das Allerheiligsten in Sicherheit gebracht wird.
Wenn ich nur bedenke dass an Pfingsten dieses Jahr wieder beim traditionellen Gemeindefest der evang. Kirche bei mir vor Ort wieder zwecks Regen Biergarniguren in der Kirche aufgebaut wurden und die Leute bei zünftiger Blasmusik dort ihr Mittagessen einnahmen. Das ist für evangelische nicht schlimm, deshalb benehmen sie sich auch bei uns so in der Kirche.
Wie katholisch ist man, wenn man Jesus versteckt?

Das Evangelium nach Matthäus 10, 32-33
32
Jeder nun, der sich zu mir bekennt vor den Menschen, zu dem werde auch ich mich bekennen vor meinem Vater im Himmel. 33 Wer mich aber vor den Menschen verleugnet, den will ich auch verleugnen vor meinem Vater im Himmel.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Jene sind Lügner, Verräter und Mietlinge.
Finger weg, vor diesen falschen Propheten.
Gestas likes this.
Beatrix von Storch schreibt:
"Derzeit findet in Dortmund der Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Bei vielen Veranstaltungen und Workshops denkt man aber eher an eine linksgrüne Parteiveranstaltung, als an einen christlichen Kirchentag. Hier eine Auflistung der ganz besonderen "Highlights" aus dem Programm:
Workshop: Verstehen wir uns? Männer unterschiedlicher sexueller Orientierungen im Gespr…More
Beatrix von Storch schreibt:
"Derzeit findet in Dortmund der Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Bei vielen Veranstaltungen und Workshops denkt man aber eher an eine linksgrüne Parteiveranstaltung, als an einen christlichen Kirchentag. Hier eine Auflistung der ganz besonderen "Highlights" aus dem Programm:
Workshop: Verstehen wir uns? Männer unterschiedlicher sexueller Orientierungen im Gespräch
Kultureller Stadtrundgang zu Vorurteilen: Roter Faden Migration, Integration, Anerkennung
Workshop: Potentiale von Frauen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung nutzen
Workshop: Vulven malen
Podium: Schöner kommen, Zur Sexualität von Frauen
Workshop: Vom Umgang mit Stammtischparolen
Hauptpodium: "Wär' ich nicht arm, wärst du nicht reich" (B. Brecht), Ist die Vision von sozialer Gerechtigkeit am Ende?
Gottesdienst: Bitte keinen Tunnelblick... Grossbritanniens Abschied aus der EU
Ausstellung: Will leben - Willkommen: Interaktive Lernstation zu Flucht und Migration
Panel: Safe Passage?!, Migration Defense in the Aegean Sea
Führung: Freitagsgebet und Führung durch die Moschee
Workshop: Jung - muslimisch - aktiv: Junge Muslim*innen reden mit
Workshop: Pfadfinder*innen singen - christlich und muslimisch
Mitmachangebot: Halleluja und HuAllah - interreligiöse Jamsession
Podium: Nicht nur der Islam gehört zu Deutschland
Podium: Religionsunterricht 4.0, Konfessionell oder interreligiös?
Workshop: Islamische Seelsorge in deutschen Institutionen
Feierabendmahle: Mit Politischem Nachtgebet zum Klimawandel
Podium: Eigentum verpflichtet - echt jetzt?
Podium: Von der Kohle zur Sonne, Weichenstellungen in der Energie- und Klimapolitik
Ausstellung: Klimagerechtigkeit und CO2-Kompensation
Gottesdienst: Traut Euch! Klimagerechtigkeit wagen
Führung: Solidarisch und weltoffen unterwegs - eine Bustour
Workshop: Rechte Musik: Rassistische Bands und Liedtexte enttarnen
Führung: Rechtsextremismus in Dortmund - ein Stadtrundgang
Workshop: Symbole, Codes und Lifestyle: Erscheinungs- und Aktionsformen der extremen Rechten
Workshop: Wie reagiere ich klug auf populistische Parolen?
Ausstellung: Verschaffe mir Recht. Kriminalisierung von LSBT* und die katholische Kirche
Ausstellung: Der Alt-Right Komplex, Über Rechtspopulismus im Netz
Workshop: Anti-Rassismus-Training: Toleranz und Zivilcourage einüben
Hauptpodium: Was ist noch konservativ? Was ist schon rechtspopulistisch?
Planspiel: Engagement willkommen?!, Zum Umgang mit Rechtsextremist*innen im Ehrenamt
Panel: Until Black Lives Matter, All Lives Won't Matter, The Church and the Movement for Racial Justice
Workshop: Coming Out für Mädchen* und junge Frauen*
World-Café: Trans* und Kirche. Worldcafé für kirchenpolitisch Aktive
Podium: Generationen unter dem Regenbogen, Veränderungen in Familien
Workshop: Coming Out für Frauen*
Workshop: Gottes Segen in der Transition spürbar erleben, Mareike Gintzel, Queer in Kirche und Theologie, Witten
Persönliches Gespräch: Beratung - rund um LSBTTIQ*
Workshop: Coming Out für trans* Personen
Workshop: Lesben* schreiben Kirchengeschichte
Workshop: Geflüchtete Lesben - eine Sensibilisierung
Workshop: Hilfe, mein Kind ist queer
Podium: LSBTTIQ* in Sport und Vereinskultur
Workshop: Schwul, lesbisch - na und? Mit der Bibel gegen Homophobie
Workshop: Ist dein lesbisch/schwul mein queer? Dialog der Generationen
Gottesdienst: Es ist noch Platz unter'm Regenbogen, Mitmachgottesdienst für Kleine und Große
Schritte zu einer trans*inklusiven Gemeinde
Während Themen wie Rechtsextremismus, "Klimaschutz", Homo- und Transsexualität, Islam und illegale Migration also stets im linksgrün korrekten Licht behandelt werden, finden sich bspw. Linksextremismus oder Islamismus gar nicht erst auf der Tagesordnung.
Diese Workshops und Veranstaltungen haben nichts mehr mit christlicher Mission zu tun. Der christliche Glaube wird von der EKD zu politischen Zwecken instrumentalisiert."
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
Gestas likes this.
Pelekna
Ich denke nicht ,dass ER eingreifen wird, denn das Tausendjährige Reich Satans ist in vollem Gange. So wie prophezeit.
"Hauptpodium: Was ist noch konservativ? Was ist schon rechtspopulistisch?"
Wäre gerne dabei, um zu erfahren, welche Antworten gegeben werden.
Gestas likes this.
Feiglinge!
Gestas likes this.