Clicks183

Dr. Mary Jane Even: Die Untergrundkirche

Dr. Mary Jane Even (+2010) X. DIE UNTERGRUNDKIRCHE 1.Dezember 1997 Die Vision Mary Jane Even: Die Bilder begannen mit einer Gruppe von Leuten, die im Zimmer eines Hauses am Heiligen Messopfer …More
Dr. Mary Jane Even (+2010)
X. DIE UNTERGRUNDKIRCHE

1.Dezember 1997

Die Vision
Mary Jane Even: Die Bilder begannen mit einer Gruppe von Leuten, die im Zimmer eines Hauses am Heiligen Messopfer teilnahmen. Der Priester begann seine Predigt: "Meine Freunde, es ist in diesen Tagen sehr schwer, den wahren Glauben zu behalten. Aber wir opfern diese Messe auf für euren Mut und euren Durchhaltewillen. Denkt daran, dass Jesus bei seiner Kirche bleibt, bei seiner wahren Kirche durch unser heiliges ehrwürdiges Opfer! Wir sind die Kirche im Untergrund. Jesus Christus ist mit uns. Er wird bei uns bleiben. Wir werden durch ihn geschützt. Es wird noch einige Zeit gehen, bevor die große Züchtigung zu Ende geht. Aber zusammen wollen wir am Glauben festhalten, dem heiligen römisch-katholischen Dogma und der Tradition. Ich will für euch beten und bitte euch, dass ihr auch für Mich betet. Die Verfolgung wird nicht nachlassen. Gott segne euch und halte euch unter seinem Schutz! Wir wollen nun mit dem Heiligen Opfer der Messe fortfahren. Ich stelle fest, dass wir nach der Messe drei Taufen und zwei Trauungen vollziehen dürfen. Bitte bleibt für diese Zeremonien." Dann fuhr der Priester mit der Messe fort.

Die Trauungen und Taufen wurden in ehrfürchtiger Weise, aber eilig gefeiert. Alle verließen das Haus ruhig und in kleinen Gruppen.

Der Priester wechselt die Kleider. Er ist jetzt ein Bauer und begibt sich hinter das Haus, um mit einem kleinen Auto wegzufahren. Ein Kind rennt ihm nach um zu beichten. "Warum bist du nicht vor der Messe gekommen, mein Kind," sagte er. Er nahm ihm die Beichte ab, segnete es und fuhr weg. Das Mädchen rannte lächelnd ins Haus zurück. Damit endete die Vision. Ich schrieb sie auf, wie sie Mir wieder in den Sinn kam.

Die Lektion
Josef: Meine süßen Kinder, die Tage der Untergrundkirche liegen nicht sehr weit von euch weg. Es wird eine Zeit der Verfolgung sein. Auf Grund dieser Vision seht ihr, wie es sein wird. Ich hoffe, dass ihr schon Vorbereitungen getroffen habt, damit ein Priester zu euch kommen kann, um die Sakramente zu spenden. Er kann selber nicht alles mitnehmen. Ihr müsst für euch sorgen!

Nun, Meine Kinder, diese Tage werden bald beginnen. Kennt ihr katholische Freunde, mit denen ihr euch zusammentun könnt? Habt ihr Kenntnis von Priestern in eurem Gebiet, die noch treu zum Glauben stehen? Habt ihr Vorräte angelegt an notwendigen Lebensmitteln, Kleidern und Büchern? Versucht das jetzt zu tun, Meine Kinder, solange ihr noch Zeit habt!

Wenn die Frauen zu Priestern geweiht werden, beginnt die Untergrundkirche. Wenn der Antipapst auf dem Thron von Petrus sitzt, wird die Untergrundkirche in Blüte stehen. Wenn der Antichrist seine Verbindung mit dem Antipapst eingehen wird, wird die Untergrundkirche verfolgt werden. Aber Jesus Christus wird dann mit euch sein wie nie zuvor. Ich liebe euch alle.

1. Dezember 1997

Die Vision
Mary Jane Even: Die Bilder beginnen sich vor Mir zu bilden, und Ich sehe ein großes Zeichen mit den Zehn Geboten an der Außenseite einer katholischen Kirche. Zu Meiner Rechten sehe Ich eine Gruppe von Soldaten, die sich der Kirche nähern und das Zeichen mit den zehn Geboten zerstören. Sie treten in die Kirche ein, schlagen die Statuen herunter und zerstören sie. Sie reißen den Tabernakel auf, werfen die Heiligen Hostien auf den Boden und brechen den Tabernakel auseinander. Sie zerschmettern die andern Statuen und verlassen die Kirche.

Zu Meiner Linken sehe Ich eine kleine Gruppe heiliger Frauen mit Körben. Sie treten sachte in die Kirche ein, lesen die Heiligen Hostien auf und legen sie in den Tabernakel, welchen sie in einen geschlossenen Korb legen. Andere versorgen Stücke der zerbrochenen Statuen in den Körben. Alle verlassen in Ruhe die Kirche, wobei die letzte Person zurückblickt um sicherzustellen, dass alle Stücke aufgelesen wurden. Sie gehen weg durch eine Hintertür und über ein Feld, um dann in ein Haus zu treten. Damit endete die Vision und Ich wurde zum Schreiben aufgefordert.

Die Lektion
Jesus: Meine Kinder, solche Entweihungen werden während der Verfolgung an der Tagesordnung sein, weil es dann keine Ordnung und kein Gesetz mehr gibt und Kirchen besonders für Entweihungen ausgewählt werden. Die Priester werden sich in Verstecken zurückziehen. Die Leute werden alles unternehmen, um die Heiligtümer zu bewahren. Es wird eine heroische Zeit sein. Diese Frauen setzten ihr Leben aufs Spiel, um diesen Akt der Liebe für Gott zu vollbringen. Ich werde allen, die so handeln, besonders heroische Gnaden schenken. Ihr werdet fortwährend solch lebendiges Märtyrertum sehen, um auch heilige Bilder zu retten und zu bewahren. Solche Stücke können verehrt und zusammengeleimt werden.

Oh Meine Kinder, betet um Mut, den Glauben zu bewahren! Schon so viele haben die Hoffnung auf den katholischen Glauben und die Kirche verloren. Was wird in den wirklich harten Zeiten geschehen? Betet um Mut! Ich liebe euch alle.
Joannes Baptista
Siehe hierzu die weiteren 11 Kapitel im Album Dr. Mary Jane Even: Essentielle Botschaften zur Apokalypse
Tina 13
„Die Vision
Mary Jane Even: Die Bilder beginnen sich vor Mir zu bilden, und Ich sehe ein großes Zeichen mit den Zehn Geboten an der Außenseite einer katholischen Kirche. Zu Meiner Rechten sehe Ich eine Gruppe von Soldaten, die sich der Kirche nähern und das Zeichen mit den zehn Geboten zerstören. Sie treten in die Kirche ein, schlagen die Statuen herunter und zerstörensie. Sie reißen den Taberna…More
„Die Vision
Mary Jane Even: Die Bilder beginnen sich vor Mir zu bilden, und Ich sehe ein großes Zeichen mit den Zehn Geboten an der Außenseite einer katholischen Kirche. Zu Meiner Rechten sehe Ich eine Gruppe von Soldaten, die sich der Kirche nähern und das Zeichen mit den zehn Geboten zerstören. Sie treten in die Kirche ein, schlagen die Statuen herunter und zerstörensie. Sie reißen den Tabernakel auf, werfen die Heiligen Hostien auf den Boden und brechen den Tabernakel auseinander. Sie zerschmettern die andern Statuen und verlassen die Kirche.“
Tina 13
„Nun, Meine Kinder, diese Tage werden bald beginnen. Kennt ihr katholische Freunde, mit denen ihr euch zusammentun könnt? Habt ihr Kenntnis von Priestern in eurem Gebiet, die noch treu zum Glauben stehen? Habt ihr Vorräte angelegt an notwendigen Lebensmitteln, Kleidern und Büchern? Versucht das jetzt zu tun, Meine Kinder, solange ihr noch Zeit habt!“