Cavendish

Forderung von Ordensfrauen - "Kein Zurück in die Kirche vor Corona"

Der Eindruck der Ordensfrauen, dass die bisher gewohnten Eucharistiefeiern verzichtbar erscheinen, lässt aufhorchen. Sie bieten wohl tatsächlich nicht mehr für viele die gesuchte Gottesbegegnung. Junge Christen organisieren inzwischen Online-Meetings zum Gebet. Andere entdecken die lateinische Messe "aller Zeiten" wieder. Ein altes Bonmot lautet: Was ist das Wichtigste in der Kirche? Antwort: …More
Der Eindruck der Ordensfrauen, dass die bisher gewohnten Eucharistiefeiern verzichtbar erscheinen, lässt aufhorchen. Sie bieten wohl tatsächlich nicht mehr für viele die gesuchte Gottesbegegnung. Junge Christen organisieren inzwischen Online-Meetings zum Gebet. Andere entdecken die lateinische Messe "aller Zeiten" wieder. Ein altes Bonmot lautet: Was ist das Wichtigste in der Kirche? Antwort: die Wandlung.
Die geannten Ordensfrauen müssen deshalb aber noch lange nicht über die richtungsweisenden Lösungen verfügen. In der Kirchengeschichte kam aus kirchlichen Orden bekanntlich sowohl Positives wie auch Negatives.
Cavendish

Medjugorje der große Betrug?

Da ich jemanden persönlich kenne, der nach einem - fast zufälligen - Medjugorje-Besuch als krasser Agnostiker zum Glauben gefunden hat, bin ich mit Urteilen zu diesem Ort zurückhaltend. Was ich selbst als "diffuses Geschwätz" empfinde, mag einfach nicht an mich gerichtet sein, sondern an andere Menschen. Um mich muss nicht die ganze Welt kreisen. Ansonsten gilt wie immer der nüchterne biblische …More
Da ich jemanden persönlich kenne, der nach einem - fast zufälligen - Medjugorje-Besuch als krasser Agnostiker zum Glauben gefunden hat, bin ich mit Urteilen zu diesem Ort zurückhaltend. Was ich selbst als "diffuses Geschwätz" empfinde, mag einfach nicht an mich gerichtet sein, sondern an andere Menschen. Um mich muss nicht die ganze Welt kreisen. Ansonsten gilt wie immer der nüchterne biblische Maßstab: An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.
Cavendish

Argumentationshilfe zum Thema "Sola Scriptura"

@Mk 16,16, Sie tönen das hermeneutische Problem konkurrierender Selbstbezeichnungen an. Die Reihe könnte erweitert werden mit dem Begriff "orthodox". Wie einst bei der "DDR" weicht man drohenden Missverständnissen üblicherweise mit sprechenden Anführungszeichen oder der Ergänzung "so genannt" aus.
Cavendish

Argumentationshilfe zum Thema "Sola Scriptura"

Bei der Gustav-Siewerth-Akademie sind zu diesem Thema die originalen Quellentexte erhältlich: "Albrecht Graf von Brandenstein-Zeppelin (Hg.): Vom unfreien Willen. Martin Luther in der Auseinandersetzung mit Erasmus von Rotterdam"
Man kann nicht oft genug betonen, welch fatale Folgen die Verneinung der Willensfreiheit für die gesamte abendländische Kultur gezeitigt hat. Wie ein Fähnlein im Wind …More
Bei der Gustav-Siewerth-Akademie sind zu diesem Thema die originalen Quellentexte erhältlich: "Albrecht Graf von Brandenstein-Zeppelin (Hg.): Vom unfreien Willen. Martin Luther in der Auseinandersetzung mit Erasmus von Rotterdam"
Man kann nicht oft genug betonen, welch fatale Folgen die Verneinung der Willensfreiheit für die gesamte abendländische Kultur gezeitigt hat. Wie ein Fähnlein im Wind war der von Anfang an in sich gespaltene Protestantismus zu allen Zeiten den gerade gängigen Strömungen unterworfen. Heute ist es der Wissenschaftsglaube, der in den Landeskirchen die einstmals unerschütterliche Autorität der Bibel abräumt. Gleichwohl sollten sich zunehmend traditionsvergessene Katholiken heute nicht allzu sicher wähnen, die besseren "Evangelischen" zu sein.
Cavendish

Gloria Global am 29. Juni 2020

In jedem Fall sind die Hexagramme auf dem Boden ein antichristlich gemeinter Missbrauch dieses Zeichens, das für seinen Missbrauch nichts kann. Das gleiche könnte dem Petruskreuz passieren.
Cavendish

Argumentationshilfe zum Thema "Sola Scriptura"

Die gesamte Bibel ist geronnene Tradition der Begegnung mit dem HERRN. An ihr führt kein Weg vorbei, aber auch nicht an der kirchlichen Tradition insgesamt, weil Christus für alle Zeiten über sein stets gefährdetes Volk wacht. Die Heilige Schrift sollte unbedingt mit "evangelischem" Eifer gelesen werden, aber im Bewusstsein, dass sie nie im Widerspruch zur "katholischen" Gesamtlehre stehen …More
Die gesamte Bibel ist geronnene Tradition der Begegnung mit dem HERRN. An ihr führt kein Weg vorbei, aber auch nicht an der kirchlichen Tradition insgesamt, weil Christus für alle Zeiten über sein stets gefährdetes Volk wacht. Die Heilige Schrift sollte unbedingt mit "evangelischem" Eifer gelesen werden, aber im Bewusstsein, dass sie nie im Widerspruch zur "katholischen" Gesamtlehre stehen kann.
Cavendish

Corona-Maßnahmen-Kindergarten

In jedem Fall werbewirksam! Während seiner Schließung hat es in der Rue de Medicis ein Bistro vorgemacht: von außen an den Tischen ausschließlich Bärengäste zu sehen...
Cavendish

Ein stupender Gelehrter und eigenwilliger Denker: Klaus Berger in Heidelberg begraben

In memoriam Klaus Berger - ein unbestechlicher Bibelwissenschaftler, der als Katholik unerkannt unter evangelischer Flagge segelte - und am Ende alle überraschte: "Die Bibelfälscher. Wie wir um die Wahrheit betrogen werden", bei Pattloch erschienen 2013
Cavendish

Verspätet und ohne die Putin-Stalin-Mosaike wurde jetzt die neue Kirche der Streitkräfte eingeweiht

Derartige Kirchenbauten sind ein Zeichen der Hoffnung nicht nur des russischen Christentums - bei aller Funktion als Militärkirche hoffentlich auch weiterhin mit kritischem Blick auf Stalin.
Cavendish

Präsidentin des katholischen Frauenbunds ist "Champion" für Abtreiber-Initiative

Immerhin wird so noch deutlicher, was von den Vereinen "ZdK" und "KDFB" zu halten ist. Sie werden genauso in der Versenkung verschwinden wie die einst ebenso zeitgeistigen "deutschen Christen" oder die Propagandisten der "Kirche im Sozialismus" - eigentlich eine tröstliche Aussicht!
Cavendish

DDDr. Peter Egger - Sekten und Evangelikale

59 und eine halbe Minute hervorragendes Plädoyer für die katholische Kirche. Besonders glaubenstreue Evangelikale, verleugnet nicht weiter eure Mutter! Bei allen abstoßenden, selbst verursachten Fehltritten in Geschichte und Gegenwart wacht der HERR über seine Kirche wie zu Zeiten des gar nicht immer so vorbildlichen Petrus, dem er die Schlüssel übergeben hat.
Gerade heute wieder weist der evange…More
59 und eine halbe Minute hervorragendes Plädoyer für die katholische Kirche. Besonders glaubenstreue Evangelikale, verleugnet nicht weiter eure Mutter! Bei allen abstoßenden, selbst verursachten Fehltritten in Geschichte und Gegenwart wacht der HERR über seine Kirche wie zu Zeiten des gar nicht immer so vorbildlichen Petrus, dem er die Schlüssel übergeben hat.
Gerade heute wieder weist der evangelische Pressedienst ungewollt auf die eigene Schwäche des dem jeweiligen Zeitgeist ausgesetzten Protestantismus: "Mal pietistisch, mal sozialistisch - die Bremer St.-Martini-Gemeinde polarisiert immer wieder...": www.evangelisch.de/…/die-kirchengeme…
Cavendish

Schon wieder: Unbekannte verunstalten Würzburger Brückenheilige

Offensichtlich ist die politische Gemeinde zuständig. Überwachungskameras wären auf lange Sicht billiger.
Cavendish

Schon wieder: Unbekannte verunstalten Würzburger Brückenheilige

@Guadalupano1212, Ihren Kommentar verstehe ich inhaltlich nicht. Was meinen Sie und auf was beziehen Sie sich?
Cavendish

Erneutes Massaker in Nigeria | Die Tagespost

Die Frage ist: Wem ist da ein Nomadenvolk im Weg?
Cavendish

Predigt von Prediger J. Tscharntke über den Corona-Wahn

@Gutemine, ausgerechnet ein protestantischer Prediger ist es, der sich auf Kardinal Müller bezieht. Wenn das nicht zum Nachdenken Anlass gibt!
Cavendish

Predigt von Prediger J. Tscharntke über den Corona-Wahn

@JeanMarie13, lassen wir uns lieber nicht von der eigenen Betriebsblindheit irreführen, ganz im Sinne von Matthäus 7, 1-5. Satan setzt nämlich überall an, um die Fülle des Evangeliums, wo es nur geht, zu schmälern.
Cavendish

Ökumene-Kreis bittet Papst: Bannbulle gegen Luther außer Kraft setzen | DOMRADIO.DE

@Hannes Eisen, wo die "Monarchieliga" Recht hat, hat sie Recht. Bei allen lutherischen Irrungen könnten wir heute gleichwohl schon darüber froh sein, würde man sich katholisch wie evangelisch überhaupt noch an die Prinzipien "gratia", "scriptura", "fides" und "Christus" halten - ganz ohne "sola". Das Beispiel des tapferen Bremer Pastors Olaf Latzel spricht Bände.
Cavendish

ENTCHRISTIANISIERUNG EUROPAS: IST DER ISLAM SCHULD?

@Pius Siricius, wie wohl brauchen wir einen "Kreuz-Zug des Glaubens". Unser demonstrativer Unglaube ist für gläubige Muslime einfach nur abstoßend. Warum sollten sie getauft werden wollen?
Cavendish

Geschichte, die man nicht wegradieren kann: Hitlers Geburtshaus verfällt und wird umgestaltet

@Hannes Eisen, eine bloße Spielerei ist die "heilige" Mathematik mit ihrer inhaltlichen Aufladung der Zahlen ganz gewiss nicht. Für den bibelfesten Leser eignet sich als klassische Einstimmung nach wie vor Adolf Hellers "Biblische Zahlensymbolik".
Cavendish

Geschichte, die man nicht wegradieren kann: Hitlers Geburtshaus verfällt und wird umgestaltet

Eigentlich ist es unfassbar, dass es noch immer Menschen gibt, die diesem dämonisch Besessenen anhängen, der am Ende auch seinem eigenen Volk den Untergang wünschte. Geradezu sprachlos macht angesichts von 20 Millionen Toten die Existenz ausgerechnet russischer Neonazis.
Dass wir es beim NS-Phänomen nicht nur mit Fleisch und Blut zu tun haben, zeigt uns im Nachhinein die historisch einmalige …More
Eigentlich ist es unfassbar, dass es noch immer Menschen gibt, die diesem dämonisch Besessenen anhängen, der am Ende auch seinem eigenen Volk den Untergang wünschte. Geradezu sprachlos macht angesichts von 20 Millionen Toten die Existenz ausgerechnet russischer Neonazis.
Dass wir es beim NS-Phänomen nicht nur mit Fleisch und Blut zu tun haben, zeigt uns im Nachhinein die historisch einmalige religiöse Zahlensymbolik der Hakenkreuzherrschaft: 33 (3+3 = 6) - 45 (4+5 = 9) - 12 Jahre
Der in Zukunft erscheinende Antichrist wird möglicherweise noch viel blendender sein.
Cavendish

In neuem Buch: Kardinal Reinhard Marx fordert Erneuerung der Kirche

Die Freiheitsgeschichte der modernen Welt sei unbedingt zu respektieren? Wie weltblind! Unsere Freiheit ist heute bedrohter denn je. Der HERR allein hat uns die größte aller Freiheiten gebracht, nämlich die Freiheit von der Sündenknechtschaft.
Cavendish

Friseure usw. verlangen CORONA-Aufschlag. Ist das Abzocke?

Niemand ist dazu gezwungen, diese Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Hier sollte die Marktwirtschaft uneingeschränkt ihre ausgleichende Wirkung zeigen.
Cavendish

Neutestamentler: ZdK-Vorschlag zu Homo-Segnung „dreiste Forderung“

Das Jahrtausende alte Wort des HERRN wird allemal das ZdK überleben. Für uns aber es gibt eine klare Entscheidung: entweder mit Bibel und Tradition als katholische Einheit überleben oder mit dem ZdK untergehen.
Cavendish

Predigt von Pfr. Dr. Georg Rheinbay vom 10.05.2020

Endlich Klartext!!!
Cavendish

P. Hans Buob: Die Gottesmutter Maria im Heilsplan Gottes

Pater Buob macht klar: Heilige sind Teil des Leibes Christi. Richtig verstandene Heiligenverehrung kann deshalb nicht gegen das Erste Gebot verstoßen. Maria ist als Teil des Heilsorganismus Mittlerin aller Gnaden geworden. Durch den Missionsauftrag werden auch wir zu Mittlern. Es ist das katholische "ET", das die Liebe zur Entfaltung bringt. Freilich bleibt gleichwohl die alttestamentliche …More
Pater Buob macht klar: Heilige sind Teil des Leibes Christi. Richtig verstandene Heiligenverehrung kann deshalb nicht gegen das Erste Gebot verstoßen. Maria ist als Teil des Heilsorganismus Mittlerin aller Gnaden geworden. Durch den Missionsauftrag werden auch wir zu Mittlern. Es ist das katholische "ET", das die Liebe zur Entfaltung bringt. Freilich bleibt gleichwohl die alttestamentliche Mahnung bestehen, niemals die Eifersucht des HERRN zu vergessen, die uns vor falschen Alternativen bewahrt.
Cavendish

Corona-Gottesdienste "ohne Altar"

Konsequent: Mahltisch weg! Ganz bestimmt nicht weggeräumt haben sie den auf den Innenaufnahmen erkennbaren herrlichen Hochaltar.
Cavendish

Der Geist des Protestantismus

Die katholische Kirche war immer gut beraten, sich am philosophischen Realismus zu orientieren - den heutige Existenzialisten neu entdecken.
Cavendish

Gloria Global am11. Mai 2020

@alfredus, Sie haben vollkommen Recht. Jede künstlerische Gestaltung überträgt sich unbewusst auf die Gläubigen. Im Kontrast zur historischen Ausstattung des Grazer Doms wird das Irrlichtern heutiger "Formensprache" besonders deutlich. Hans Sedlmayrs klassische Analyse "Verlust der Mitte" ist so aktuell wie nie.
Cavendish

Gloria Global am11. Mai 2020

Die angebliche "Formensprache des 21. Jahrhunderts" ist nichts als ein Spiegel der "Krise der abendländischen Identität", wie sich Robert Kardinal Sarah ausdrückt.
Cavendish

Kardinal Müller weist unsachliche Kritik zurück

Was ist denn hier los? Ich habe mir bis heute noch kein endgültiges Urteil über die Ursachen von Corona und seine Folgeerscheinungen erlaubt. Man kann zum Inhalt des Viganò-Appells stehen wie man will, aber er ist weder eine Majestätsbeleidigung noch ein Verstoß gegen das Erste Gebot. Manche Kommentatoren erwecken vielmehr den Eindruck, selbst ein neues goldenes Kalb namens Corona anzubeten. Das …More
Was ist denn hier los? Ich habe mir bis heute noch kein endgültiges Urteil über die Ursachen von Corona und seine Folgeerscheinungen erlaubt. Man kann zum Inhalt des Viganò-Appells stehen wie man will, aber er ist weder eine Majestätsbeleidigung noch ein Verstoß gegen das Erste Gebot. Manche Kommentatoren erwecken vielmehr den Eindruck, selbst ein neues goldenes Kalb namens Corona anzubeten. Das sollte sich für gläubige Christen verbieten.
Cavendish

Evangelikaler Pastor wird „nicht vorläufig“ suspendiert

@SommerSchorsch, man konnte Sie dahingehend missverstehen, dass ein Evangelikaler keine Wahrheiten vertreten kann, die auch katholisch sind.
Cavendish

Evangelikaler Pastor wird „nicht vorläufig“ suspendiert

@SommerSchorsch, die "Verfälschung" geht schon damit an, dass bestimmte Bibelstellen in der Lutherbibel drucktechnisch hervorgehoben werden - in nachlutherischen Zeiten auch noch wechselnd. Luther nimmt aus eigenem Verständnis heraus Bewertungen vor: So bezeichnet er den ihn inhaltlich störenden, an die "Werkgerechtigkeit" erinnernden Jakobusbrief eine "strohene Epistel".
Man muss sich dessen…More
@SommerSchorsch, die "Verfälschung" geht schon damit an, dass bestimmte Bibelstellen in der Lutherbibel drucktechnisch hervorgehoben werden - in nachlutherischen Zeiten auch noch wechselnd. Luther nimmt aus eigenem Verständnis heraus Bewertungen vor: So bezeichnet er den ihn inhaltlich störenden, an die "Werkgerechtigkeit" erinnernden Jakobusbrief eine "strohene Epistel".
Man muss sich dessen bewusst sein, um die folgenden negativen Entwicklungen im Ungang mit der Bibel zu verstehen. Sehr gute Informationen dazu gibt Klaus Berger, "Die Bibelfälscher. Wie wir um die Wahrheit betrogen werden". München (Pattloch) 2013.
Cavendish

Evangelikaler Pastor wird „nicht vorläufig“ suspendiert

@Mk 16,16, mir wäre noch wohler, wenn alle Christen sich davor hüten würden, die Bibel nach eigenem Gutdünken zu verwässern, auch Katholiken.
Cavendish

Evangelikaler Pastor wird „nicht vorläufig“ suspendiert

Synkretismus bleibt Synkretismus: Ich sehe nicht den geringsten Unterschied zwischen der Kritik an einem "House of one" in Bremen und der Kritik an den "interreligiösen Weltgebetstreffen" in Assisi.
Cavendish

Evangelikaler Pastor wird „nicht vorläufig“ suspendiert

Wo Latzel Recht hat, hat er Recht: Soll es denn keine wahre Aussage sein, dass Christen und Moslems nicht denselben Gott anbeten? Soll es denn keine wahre Aussage sein, dass die Buddha-Statue auf der Kommode Götzendienst ist? Das heißt doch nicht, dass man anderen Aussagen in der berühmten "Skandalpredigt" vom 18. Januar 2015 zustimmen muss.
Cavendish

Evangelikaler Pastor wird „nicht vorläufig“ suspendiert

@SommerSchorsch, eine wahre Aussage verkehrt sich nicht in ihr Gegenteil, wenn sie von jemandem ausgesprochen wird, der in anderen Dingen falsch liegt.
Cavendish

Evangelikaler Pastor wird „nicht vorläufig“ suspendiert

@Tobias0.2, das stimmt (Zitat: "Reliquien sind Dreck"); dieses typisch protestantische Unverständnis ändert aber nichts daran, dass er an anderer Stelle Recht hat, wo er in heute fast schon vergessener, ebenfalls protestantischer Tradition die Bibel wörtlich ernst nimmt.
Cavendish

Dr. Franz Jung verteidigt seine Entscheidung

Ich habe an anderer Stelle schon darauf hingewiesen, dass die Vorwürfe gegenüber Bischof Jung ungerechtfertigt sind. Warum? Die nachkonziliare Eucharistiefeier ist ganz und gar auf das Mittun und damit auch Kommunizieren aller ausgerichtet - im Unterschied zur tridentinischen Messe.
Wer heute nicht kommuniziert, wird ja schon skeptisch beäugt nach dem Motto: "Ist der/die geschieden wieder verheir…More
Ich habe an anderer Stelle schon darauf hingewiesen, dass die Vorwürfe gegenüber Bischof Jung ungerechtfertigt sind. Warum? Die nachkonziliare Eucharistiefeier ist ganz und gar auf das Mittun und damit auch Kommunizieren aller ausgerichtet - im Unterschied zur tridentinischen Messe.
Wer heute nicht kommuniziert, wird ja schon skeptisch beäugt nach dem Motto: "Ist der/die geschieden wieder verheiratet?"
Cavendish

Druck auf Pastor Olaf Latzel steigt - Bild.de

Pastor Latzel nimmt einfach die Bibel ernst: "Ihr seid das Salz der Erde..." (Mt.5,13).
Cavendish

Desinfektion von Corona-Schutzmasken: 70 Grad Hitze ungenügend

@sedisvakanz, passt aber nicht zu "levai as almas todas para o céu".
Ansonsten prima Reaktion auf die irre Schutzmaskendiskussion!
Cavendish

Juden die Jesus lieben

@Ottaviani, was kann bei allem historischen Ballast daran falsch sein, wenn Juden über die übliche Synagogenlesung hinaus die Prohetenbücher neu entdecken, und mit ihnen den immerhin eigenen Erlöser? Schließlich werden mit der Rückkehr des Volkes in das gelobte Land die biblischen Prophezeiungen vor unseren eigenen Augen Wirklichkeit.
Cavendish

Juden die Jesus lieben

ב אֱלֹהִים, יְחָנֵּנוּ וִיבָרְכֵנוּ; יָאֵר פָּנָיו אִתָּנוּ סֶלָה
ג לָדַעַת בָּאָרֶץ דַּרְכֶּךָ; בְּכָל-גּוֹיִם, יְשׁוּעָתֶךָ.


("G"tt sei uns gnädig und segne uns, er lasse uns sein Antlitz leuchten - dass man auf Erden erkenne Deinen Weg, unter allen Heiden Dein Heil")
Psalm 67, 2-3
Cavendish

Es darf kein generelles Verbot geben

@Tesa, ein glaubensstarker muslimischer Verein musste diese Klage erfolgreich anstrengen, wozu Kirchen keinen Mut aufbrachten. Hallo!
Cavendish

Hebreos Católicos: La oración católica a la Divina Misericordia en hebreo!

ב אֱלֹהִים, יְחָנֵּנוּ וִיבָרְכֵנוּ; יָאֵר פָּנָיו אִתָּנוּ סֶלָה.

ג לָדַעַת בָּאָרֶץ דַּרְכֶּךָ; בְּכָל-גּוֹיִם, יְשׁוּעָתֶךָ.


("G"tt sei uns gnädig und segne uns, er lasse uns sein Antlitz leuchten - dass man auf Erden erkenne Deinen Weg unter allen Heiden Dein Heil")
Psalm 67, 2-3
Cavendish

JUDENMISSION?

@sedisvakanz, und woran stören Sie sich jetzt, wenn Sie selbst sagen: "Und die Juden werden sich bekehren, weil es so in der Hl. Schrift steht"? So pauschal stimmt das nicht einmal, da es immer einzelne Menschen geben wird, die sich gegen ihr Heil entscheiden.
Sie werden die Existenz von Judenhass nach allen historischen Erfahrungen im Verhältnis von Christen und Juden nicht ernsthaft bestreiten…More
@sedisvakanz, und woran stören Sie sich jetzt, wenn Sie selbst sagen: "Und die Juden werden sich bekehren, weil es so in der Hl. Schrift steht"? So pauschal stimmt das nicht einmal, da es immer einzelne Menschen geben wird, die sich gegen ihr Heil entscheiden.
Sie werden die Existenz von Judenhass nach allen historischen Erfahrungen im Verhältnis von Christen und Juden nicht ernsthaft bestreiten wollen.
Cavendish

JUDENMISSION?

Diesen Satz der päpstlichen Bulle sollten sich alle Judenhasser hinter die Ohren schreiben: "Ehrlich und ohne Groll, mit Bescheidenheit und Liebe mögen sie suchen, den Juden das Licht der Wahrheit zu zeigen".
Cavendish

Berater von Franziskus: Sonntagspflicht “könnte fallen"

Das Wort "Sonntagspflicht" allein ist schon peinlich. Der Tag des HERRN ist Quelle freudiger Heiligung. Niemand hat überdies die Befugnis, das dritte Gebot abzuschaffen.
Cavendish

Ab 4. Mai wieder öffentliche Gottesdienste

Nur wenn man nicht mehr an die heilende Kraft des real in der Hostie anwesenden HERRN glaubt, hält man es nicht für nötig, Wege zu finden, Kommunion und Hygiene miteinander zu verbinden.
Cavendish

Coronavirus-Falschmeldungen: Die vierte Eskalationsstufe

@Gerti Harzl, die Auseinandersetzung um den angemessenen Umgang mit Corona ist nicht mit Falschmeldungen gleichzusetzen, auch wenn es diese fraglos gibt. Es sollte unstrittig sein, dass um die Akzeptanz der Maßnahmen tagtäglich gerungen werden darf. Alles andere wäre Meinungsdiktatur mit inakzeptablem Alleinvertretungsanspruch auf die Wahrheit.
"mimikama.at" spricht u.a. die Ablehnung von 5G-Mobi…More
@Gerti Harzl, die Auseinandersetzung um den angemessenen Umgang mit Corona ist nicht mit Falschmeldungen gleichzusetzen, auch wenn es diese fraglos gibt. Es sollte unstrittig sein, dass um die Akzeptanz der Maßnahmen tagtäglich gerungen werden darf. Alles andere wäre Meinungsdiktatur mit inakzeptablem Alleinvertretungsanspruch auf die Wahrheit.
"mimikama.at" spricht u.a. die Ablehnung von 5G-Mobilfunksendemasten an, Sie gibt es nun wahrlich nicht erst seit Corona. Allerdings werden im Schatten von Corona ganz andere Süppchen mitgekocht.
Cavendish

Christen werden für das Sitzen im Auto "zur Verantwortung gezogen"

Kanada nimmt unter dem einstigen Jesuitenschüler, nunmehr betont zeitgeistig-relativistischen Premierminister Justin Trudeau eine zunehmend zweifelhafte Entwicklung.