Sprache
null gefällt von cyprian  

Gloria Global am 5. September 2016

Herzliches Vergelt's Gott allen, die meinen "Notruf" geLIKEed haben und damit ausdrücken, dass sie für uns beten wollen! Dasselbe gilt natürlich auch für die, die noch dazukommen. Es ist schön zu wissen, dass man nicht allein ist! Danke!
null gefällt von Carlus  

Gloria Global am 5. September 2016

null
Vielen Dank für den Kommentar
1. es ist richtig, im Umgang der Menschen miteinander gibt es immer Probleme
2. das eine sich die fachlichen, bei uns hier meist theologischer Art, und
2. der zwischenmenschlichen Art, wobei oftmals die Hormone nicht stimmen, wie man dies zwischenmenschlich oft ausdrückt,
2.1. diesem Problem gehen manche aus dem Weg, indem sie einen andern User blockieren,
2.… Mehr
null gefällt von cyprian  

Gloria Global am 5. September 2016

Notruf! - Danke allen, die für unsere Familie beten. Habe ja schon ein paar mal um Untersütztung gebeten! Meiner Mutter (86) gehr es nach wie vor sehr schlecht: nicht ansprechbar und stöhnt sehr viel. Essen und Trinken kann sie nur noch schlückchenweise zu sich nehmen, wenn sie es mit einer Plastikspritze in den Mund gespritzt bekommt. Es ist schrecklich, dieses Leiden mit anzusehen. Sie kann … Mehr
null gefällt von Aus dem Vatikan
4 858

Heiligsprechung der sel. Mutter Teresa von Kalkutta

00:06
Heilige Messe und Heiligsprechung der sel. Mutter Teresa von Kalkutta und Angelusgebet
Kommentieren
null gefällt von Adelita
2 4 1,2 Tsd.

Mensaje extraordinario a Iván del 2 de septiembre de 2016 en Medjugorje

Viernes, 2 Septiembre 2016 He aquí lo que Iván ha referido acerca de la aparición que ha tenido esta noche, viernes 2 de septiembre de 2016, en la cima del Podbrdo a las 22.00 horas: “Deseo esta noch…
Kommentieren
Adelita
Viernes, 2 Septiembre 2016 "Queridos hijos, también esta noche de manera especial deseo invitaros a orar por los sacerdotes y por las vocaciones en … Mehr
null gefällt von Piusbruder  

Ein Kommentar zum Ausscheiden der Grünen aus dem Landtag in Mecklenburg Vorpommern

Ja, daß die Grünen aus dem LT geflogen sind, ist eine gute
Nachricht. Vermutlich haben jedoch zu wenige rechts gewählt,
um Frau Merkel (im übertragenem Sinne) aus dem Sattel zu
schießen und die Zwangsbeglückung mit Moslem- Invasoren
zu beenden.
null gefällt von Tradition und Kontinuität  

Ein Kommentar zum Ausscheiden der Grünen aus dem Landtag in Mecklenburg Vorpommern

Es wäre schön, wenn die Grünen immer und überall draußen blieben. Umweltpolitik können auch andere.
null gefällt von Sunamis 46  

Gloria Global am 5. September 2016

ich wünsche allen einen gesegneten tag und gottes beistand, und immer einen guten schutzengel
null gefällt von Lutz Matthias  

Gloria Global am 2. September 2016

Der Einsatz in einem Erdbebengebiet in Armenien vor einigen Jahren, der mit under einer der schwierigsten war bei Mutter Teresa wirkte die Gnade Gottes so mit das selbst ihre Mitschwestern in einem Krankenkaus durch die Kaft Gottes unheilbare Kinder gesund wurden. ( Maasburg Leo Buch)
10 9 610

Die Heiligsprechung von Mutter Teresa am Sonntag,4. Sept. 2016

Mutter Teresa wird von manchen angefeindet, die sie gar nicht wirklich kennen und die nur mit westlicher Brille auf die Zustände in Kalkutta schauen. Info ---> HIER und HIER !
Kommentieren
Mindestens 70 Tote nach schweren Unwettern in Indien Bei schweren Unwettern in Indien sind mindestens 70 Menschen ums Leben gekommen. Mindesten… Mehr
Mehrere Bundesstaaten betroffen Im Bundesstaat Westbengalen kamen 14 Menschen bei heftigen Stürmen ums Leben, in Andhra Pradesh wurden zwölf … Mehr
null gefällt von RupertvonSalzburg  

Predigt vom 23. Sonntag im Jahreskreis

Tagesheilige vom 3. September:

Die heilige Serapia, Jungfrau und Martyrin von Rom,
+ 29.7.117 – Fest: 3. September


Antiochia, die Hauptstadt von Syrien, war der Geburtsort der heiligen Serapia. Als Kaiser Trajan die Christen im Morgenland zu verfolgen begann, nahm die Mutter ihr Töchterlein und floh mit ihr nach Rom. Hier erzog sie Serapia voll Liebe und Eifer für Jesus und begeisterte ihr … Mehr
null gefällt von RupertvonSalzburg
3 5 425

Predigt vom 23. Sonntag im Jahreskreis

Mutter Teresa von Kalkutta - ein Leben in der Ganzhingabe an den Herrn 23. Sonntag im Jahreskreis C (04.09.2016) www.stjosef.at/predigten/c-23sonntag_2016.htm L1: Weish 9,13-19; L2: Phlm 9b-10.12-…
Kommentieren
RupertvonSalzburg
Tagesheilige vom 3. September: Die heilige Serapia, Jungfrau und Martyrin von Rom, + 29.7.117 – Fest: 3. September Antiochia, die Hauptstadt von Syri… Mehr
null gefällt von alfredus  

Mutter Teresa - Ihre Spiritualität und ihr Glaube - Doku 2016

Mutter Teresa, eine wirklich große " Heilige " in unserer gottlosen Welt !
null gefällt von Elista
14 6 1,2 Tsd.

Mutter Teresa - Ihre Spiritualität und ihr Glaube - Doku 2016

13:17
Mutter Teresa - Ihre Spiritualität und ihr Glaube - Doku 2016 Mutter Teresa von Kalkutta wird am 4. September 2016 heiliggesprochen. Die neue Doku beleuchtet tiefer die Spiritualität der Heiligen. Mehr
Kommentieren
null
Liebe @Bibiana das habe ich ja gar nicht gemeint das dieser Mufti alle überzeugen kann,ich habe dies aus einen Interview von Mutter Teresia...ich … Mehr
Bibiana
@null ein Mufti... Ist ja grossartig, aber dieser eine wird alle anderen Moslems nicht überzeugen. Glaube ja manches, aber alles auch nicht! Mehr
null gefällt von Tradition und Kontinuität  

Mutter Teresa - Ihre Spiritualität und ihr Glaube - Doku 2016

Wunderbar! Dieses Video sollte man sich unbedingt ansehen und es auf sich einwirken lassen.
null gefällt von Maria Faustyna  

Mutter Teresa - Ihre Spiritualität und ihr Glaube - Doku 2016

Kleine Dinge mit großer Liebe tun! Geben bis es wehtut!
"Die Frucht der Liebe ist das Dienen. Die Frucht des Dienens ist der Friede. Deshalb müssen wir um ein reines Herz beten. Wenn wir ein reines Herz haben, können wir Gott sehen. Und wenn wir Gott sehen fangen wir automatisch an uns gegenseitig zu lieben. Erst sehen wir, dann sehen wir uns um und schließlich geben wir unsere Hände um zu … Mehr
null gefällt von Tradition und Kontinuität  

Mutter Teresa: "Nicht für eine Million Dollar würde ich die anfassen", sagte ein Journalist...

@Winfried
Ich verstehe das so, dass jedes Zeichen eigen gedeutet werden muss. Wenn ich mich recht erinnere, zerriss beim Tode Jesu der Vorhang des Tempels. Ähnlich deute ich die Sache mit den Lichtern in Kalkutta. Der Himmel will uns in diesen Fällen sagen, dass etwas Gewaltiges geschehen ist. Für das Geschehen beim Tode von Mutter Teresa haben Sie ja eine schlüssige Erklärung gegeben, der ich … Mehr
null gefällt von Winfried  

Mutter Teresa: "Nicht für eine Million Dollar würde ich die anfassen", sagte ein Journalist...

@Tradition und Kontinuität

Wie darf ich das verstehen? Das Erdbeben von Assisi, sowie der Blitzeinschlag in den Petersdom werden ja eher als negative Zeichen gewertet, den Licht(Strom-)ausfall in Kalkutta beim Tode von Mutter Teresa betrachte ich hingegen als positives Zeichen, da der Himmel damit die innere Not und das seelische Leiden Mutter Teresas auf diese Weise dokumentieren wollte. Da … Mehr
null gefällt von Vered Lavan  

Gloria Global am 2. September 2016

Link zum Livestream Heiligsprechung Mutter Teresa hier: www.youtube.com/watch
null gefällt von Tradition und Kontinuität  

Gloria Global am 2. September 2016

Eine sehr gute Jugendarbeit (mit Schwerpunkten auf Anbetung und Lobpreis) wird von der Gemeinschaft Emmanuel gemacht. Und sicher auch von der Jugendorganisation der Piusbruderschaft. Beide stehen für die Verehrung Gottes, sind aber im Stil etwas verschieden.
www.emmanuel-info.de
null gefällt von Vered Lavan  

Gloria Global am 2. September 2016

@null - Kein Problem. Das ist im Prinzip ganz einfach. Ich kann Ihnen da mal eine Anleitung schicken per Pn. Ihnen auch einen gesegneten Sonntag!
null gefällt von Eugenia-pia  

Gloria Global am 2. September 2016

"Es ist unvorstellbar wenn ich diese Sehnsucht nach der Heiligen Jungfrau und Gott sehe beim Straßenapostolat vor allem bei moslemischen Syrern ( Flüchtlinge), Obdachlosen, Protestanten. Ja es ist tatsächlich so die Menschen in der Stadt hungern nach dem lebendigem Gott durch den katholischen Glauben."
===========================
Es wäre schön, @Lutz Matthias , wenn Sie darüber etwas berich… Mehr
null gefällt von Lutz Matthias  

Gloria Global am 2. September 2016

Gestern führte ich ein Staßenapostolat in Kaiserlautern durch. ( 40 MInuten) Von den 6 Leuten die das gesagte und die Gebetszettel sowie die Wundertätige Medallie annahmen waren : Zwei syrische Flüchtlinge( Moslems) , 1 Amerikaner, 3 Arme Personen , Es gab gestern 3 Ablehnungen aus dem bürgerlichen Spektrum.
null gefällt von Eugenia-pia  

Gloria Global am 2. September 2016

Also , liebe Katholiken! Beten wir jeder ein wenig für das Strassenapostolat, das Lutz Matthias nun durchführt. Solche Gebete sind Gott wohlgefällig!
null gefällt von Winfried  

Mutter Teresa: "Nicht für eine Million Dollar würde ich die anfassen", sagte ein Journalist...

@Gestas
Ich glaube, dass Gott viele Menschen in gewisser Weise fragt, ob sie ihr Leiden zu Seiner Ehre und der Erlösung der Seelen ("... ergänzen, was am Leiden Christi noch fehlt" - vgl. Kol 1,24) aufopfern möchten. So war und ist es jedenfalls bei allen Sühneseelen, von denen es in der nicht zuletzt auch jüngeren Kirchengeschichte, viele gibt. Einige von ihnen haben sogar um noch mehr Leiden … Mehr
null gefällt von Tradition und Kontinuität  

Die Heiligsprechung von Mutter Teresa am Sonntag,4. Sept. 2016

„Anfangs habe ich gedacht, die Menschen bekehren zu müssen. Doch dann habe ich begriffen: ich soll sie lieben. Und die Liebe bekehrt, wen sie will.“
Einfach genial, unsere Mutter Teresa! Recht hat sie: Ohne Liebe, keine Bekehrung.
null gefällt von Lutz Matthias  

Gloria Global am 2. September 2016

Die letzten Worte Pater Maximilian Kolbes bevor er und der Orden von den Nationalsozialisten zerschlagen worden ist war : Vergeßt die Liebe nicht.
null gefällt von Sunamis 46  

Mutter Teresa: "Nicht für eine Million Dollar würde ich die anfassen", sagte ein Journalist...

das buch von leo maasburg,über mutter teresa brachte mich dazu wunderbare geweihte medallien, wie sie zu verschenken, zudem nahm ich kontakt zu den schwestern auf- ich finde sie leisten wunderbare arbeit- auch letztes ahr? oder dieses jahr wurden 4 der schwestern umgebracht
null gefällt von Winfried  

Gloria Global am 2. September 2016

@Carlus

vollkommen richtig. Es gilt den Bösen zu bekämpfen, egal, in welcher Form. Da der Mensch dies nicht alleine kann, müssen wir die Hl. Gottesmutter und Ihre Hl. Engel, besonders den Hl. Michael und die jeweiligen Schutzengel bitten, unseren Nächsten zu beschützen und die Heiligen, ihm eine Bekehrung zu ermöglichen. Dies geschieht am besten durch Gebet, Fasten und Aufopferung, … Mehr
null gefällt von Carlus  

Gloria Global am 2. September 2016

Lutz Matthias vor 42 Minuten
Wenn wir Böses durch die Heilige Jungfrau besiegen wollen sollten wir uns nicht so viel mit ihm beschäftigen sondern gleich zum Kampf übergehen die Seelen ( Moslems, Flüchtlinge, Heiden, Protestanten, Obdachlose) zu retten .
*************************************************
1. Gerne stimme ich Ihnen zu, nur bedarf dies einer notwendigen Ergänzung ,
2. nur eines … Mehr
null gefällt von Eugenia-pia
3 13 413

Die Verehrung des Unbefleckten Herzens Mariens.

Aus dem Gebetsschatz der Kirche. Herz Mariä, der Mutter Gottes und unsere Mutter, du bist so liebenswürdig, ein Gegenstand des Wohlgefallens für die anbetungswürdige Dreifaltigkeit, aller Verehrung …
Kommentieren
archangelus
sehr schön!
null gefällt von Eremitin  

Mutter Teresa: "Nicht für eine Million Dollar würde ich die anfassen", sagte ein Journalist...

Mutter Teresia hat keine Krankenhäuser gegründet, sondern sterbende Menschen von der Straße geholt, sich ihnen gewidmet und ihnen ihre Würde zurückgegeben. Die Kritiker sollen mal ganz still sein, wer von denen hätte das überhaupt machen wollen????
null gefällt von Erntehelfer
15 3 1,2 Tsd.

Mutter Teresa: "Nicht für eine Million Dollar würde ich die anfassen", sagte ein Journalist...

Ich freue mich auf die morgige Heiligsprechung von Mutter Teresa. Kritiker meinen, mit ihrer speziellen westlichen Brille beurteilen zu können... ---->> HIER !
Kommentieren
Tradition und Kontinuität
@Winfried Ich verstehe das so, dass jedes Zeichen eigen gedeutet werden muss. Wenn ich mich recht erinnere, zerriss beim Tode Jesu der Vorhang des … Mehr
Winfried
@Tradition und Kontinuität Wie darf ich das verstehen? Das Erdbeben von Assisi, sowie der Blitzeinschlag in den Petersdom werden ja eher als negative… Mehr
null gefällt von elisabethvonthüringen  

Gloria Global am 2. September 2016

Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
null gefällt von Melchiades  

Gloria Global am 2. September 2016

Und eine Anmerkung als Schlem " Deshalb werden diese auch zu gerne zerschlagen, weil sie so im Widerspruch stehen zum Verlangen unsere Kirche sich noch mehr zu verweltlichen und über Seminaristenmangel zu klagen."
null gefällt von Anno  

Gloria Global am 1. September 2016

Kann mich da nur anschließen. Wie tief sind wir gesunken.

Bischöfe die nicht wissen, dass Abtreibung Sünde ist.

Unglaublich, mir fehlen die Worte.
null gefällt von cristine  

Gloria Global am 1. September 2016

Gott segnet Bischof Andreas Laun.
null gefällt von a.t.m  

Gloria Global am 1. September 2016

Seine Exzellenz Weihbischof Laun ist nur ein weiteres Opfer der antikatholischen innerkirchlicher Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern, die nach dem unseligen VK II das Kommando in Rom und vielen Gliedern der Kirche übernommen haben und die mit kleinen aber feinen satanischen Schritten die Herde Gottes unseres Herrn, eben weg von Gott dem Herrn und seiner Kirche führen und schon lange erreicht … Mehr
null gefällt von Gloria.tv Nachrichten
100 3 8,2 Tsd.

Gloria Global am 2. September 2016

01:57
Mission über Kinder und Familiennachzug Deutschland. Der Islam wird ein Bestandteil von Westeuropa. Das stellte der moslemische Soziologe Bassam Tibi am letzten Wochenende beim Sommerkonvent des … Mehr
Kommentieren
Eugenia-pia
7 Wochen altes Baby: Bébé de 7 semaines
Lutz Matthias
Der Einsatz in einem Erdbebengebiet in Armenien vor einigen Jahren, der mit under einer der schwierigsten war bei Mutter Teresa wirkte die Gnade … Mehr
null gefällt von Maria Faustyna  

Gloria Global am 2. September 2016

"Gebet und Treue zur kirchlichen Lehre vermehren die Berufungen. "
null gefällt von Grignion von Montfort
14 2 1,3 Tsd.
Kommentieren
null
Leider habe ich den Film der Geizkragen nicht gesehen..nur den kleinen ausschnitt von @Tradition und Kontinuität einfach köstlich
null
@Viandonta @Anno habe ich jetzt aus den Augen verloren bin doch ein bisschen zu langsam gewesen
null gefällt von Tradition und Kontinuität  

Louis de Funes - Prüfung

Louis de Funès war ein bekennender Anhänger der Alten Lateinischen Messe. Wie übrigens auch Agatha Christie.
null gefällt von Eugenia-pia  

Untergangsstimmung

@Winfried Ich sehe das auch so, dass die Warnungen ( Fatima und La Salette) aus der Barmherzigkeit Gottes stammen. Machen wir es wie die Kinder von Fatima. Sie haben alles aufgeopfert: Leiden und Gebete für die Bekehrung der Sünder und für die Kirche. Zum Beschwichtigen ist keine Zeit mehr.
null gefällt von Winfried  

Untergangsstimmung

10 Es wird aber des Herrn Tag kommen wie ein Dieb; dann werden die Himmel zergehen mit großem Krachen; die Elemente aber werden vor Hitze schmelzen, und die Erde und die Werke, die darauf sind, werden ihr Urteil finden.
11 Wenn nun das alles so zergehen wird, wie müsst ihr dann dastehen in heiligem Wandel und frommem Wesen,
12 die ihr das Kommen des Tages Gottes erwartet und erstrebt, an dem … Mehr
null gefällt von a.t.m  

Gloria Global am 1. September 2016

Wünsche allen noch eine Gnaden - Segensreiche Nachtruhe und Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
null gefällt von Tradition und Kontinuität  

Louis de Funes - Prüfung

@Anno
Hier der Link zu der von Ihnen angesprochenen Szene:
www.youtube.com/watch