CANR
CANR

Eidesstattliche Erklärung. Pressekonferenz am 8. März 2010 im FPÖ-Pressezentrum: "Mein politisches …

kurze klarstellung: Der letzte Kommentar ist nicht von mir und es ist mir schleierhaft wie das möglich ist. Aber was solls...... so schlecht war er gar nicht- im Gegenteil.
Für das Volk:
Frau Rosenkranz war immer schon gegen die Abtreibung und sagt das auch öffentlich.
Für das Vaterland:
Sie war bisher enorm EU-kritisch.
Sie ist somit anständig als Politikerin und beweist allein durch die zwei …More
kurze klarstellung: Der letzte Kommentar ist nicht von mir und es ist mir schleierhaft wie das möglich ist. Aber was solls...... so schlecht war er gar nicht- im Gegenteil.
Für das Volk:
Frau Rosenkranz war immer schon gegen die Abtreibung und sagt das auch öffentlich.
Für das Vaterland:
Sie war bisher enorm EU-kritisch.
Sie ist somit anständig als Politikerin und beweist allein durch die zwei Punkte enorm viel Zivilcourage.

Also, wenn jemand ordentlich und anständig für sein Vaterland Politik betreiben will und diese Person quasi verleumdet wird als unwählbar, weil sie nicht christlich ist(gehts hier um Politik oder Religion?! 😡 ), dann sollte man wohl nicht von sich selbst behaupten christlich oder gar katholisch zu sein. Denn das ist eine Schande!

Ist man automatisch ein unglaubwürdiger Politiker, wenn man ungläubig ist?
Oder anders gefragt: Sind die Herrschaften einer gewissen Großpartei so glaubwürdig und "gut", bloß weil sie, wenn's grad passt sich groß als Christen ausgeben.
Bei Frau Rosenkranz bekommt das Wort Christenverfolgung plötzlich eine ganz neue Bedeutung....
CANR

Eidesstattliche Erklärung. Pressekonferenz am 8. März 2010 im FPÖ-Pressezentrum: "Mein politisches …

@CANR:
Ich stimme Ihnen 100% zu ! Ich finde es auch bedauerlich, daß Frau Rosenkranz nicht katholisch ist, aber sie ist eine der wenigen Politiker (innen), die Anstand und Mut haben und für das Volk und unser Vaterland arbeiten.
Übrigends: Ich dachte nicht an einen Mini-Klestil, - eher an Lugner.More
@CANR:

Ich stimme Ihnen 100% zu ! Ich finde es auch bedauerlich, daß Frau Rosenkranz nicht katholisch ist, aber sie ist eine der wenigen Politiker (innen), die Anstand und Mut haben und für das Volk und unser Vaterland arbeiten.
Übrigends: Ich dachte nicht an einen Mini-Klestil, - eher an Lugner.
CANR

Kundgebung in Salzburg. 'Christliche Partei Österreichs' steht für das Lebensrecht ungeborener Kinder …

Tja, was macht man da blos?
Soll man eine Frau Rosenkranz wählen, die mutig ist und ehrlich sagt, was sie denkt. Aber leider nicht christlich ist... 🤨
Oder Fischer ... na sicher nicht!!
Oder doch einen Herrn Gehring, der ja viel gelernt hat früher bei der ÖVP- vorallem wie man den Leuten Honig ums Maul schmiert.
Jedoch heftet er sich ja den christlichen Glauben stolz auf seine Banner und gibt viel …More
Tja, was macht man da blos?
Soll man eine Frau Rosenkranz wählen, die mutig ist und ehrlich sagt, was sie denkt. Aber leider nicht christlich ist... 🤨

Oder Fischer ... na sicher nicht!!

Oder doch einen Herrn Gehring, der ja viel gelernt hat früher bei der ÖVP- vorallem wie man den Leuten Honig ums Maul schmiert.
Jedoch heftet er sich ja den christlichen Glauben stolz auf seine Banner und gibt viel heiße Luft von sich, aber nix dahinter. 🤐 Ach ja, wenns nur ehrlich gemeint wär... ✍️

So lieber Wähler jetzt musst du dich entscheiden:
Soll es die ehrliche, ungläubige aber mutige Blaue sein?
Oder gar ein Roter der sämtliche schlechten Eigenschaften der Gegekandidaten in sich vereint?
Oder vielleicht doch ein gläubiger, unehrlicher und feiger Mini-Klestil? War das nicht ein ÖVPist? Ach ja, der Gehring ja auch... ist das nett!

Du hast die Qual der Wahl! Viel Spass! 😊
CANR

Eidesstattliche Erklärung. Pressekonferenz am 8. März 2010 im FPÖ-Pressezentrum: "Mein politisches …

Barbara Rosenkranz ist z.Z. die einzige Wahl, wenn man überhaupt noch wählen gehen will. Christ hin oder her - sie ist immerhin bei dieser Wahl die EINZIGE, die wirklich sagt, was sie denkt und um was es ihr geht.
Ich war mit Mag. Dietmar Fischer in der Vergangenheit oft nicht einer Meinung. Aber nach dem ich die Diskussion hier verfolgt habe, muß ich ihm voll beipflichten.
(GEHEIMES)Rezept zur …More
Barbara Rosenkranz ist z.Z. die einzige Wahl, wenn man überhaupt noch wählen gehen will. Christ hin oder her - sie ist immerhin bei dieser Wahl die EINZIGE, die wirklich sagt, was sie denkt und um was es ihr geht.
Ich war mit Mag. Dietmar Fischer in der Vergangenheit oft nicht einer Meinung. Aber nach dem ich die Diskussion hier verfolgt habe, muß ich ihm voll beipflichten.

(GEHEIMES)Rezept zur Herstellung eines Bundespräsidentkandidaten:
man nehme ein bißchen grüne,ein bißchen schwarze Politik, ein kleiner Hauch unmerkbarer Esoterik und streue darüber eine Menge Weihrauch.
Wenn die Mischung passt, sollte daraus der Kandidat der CPÖ entstehen, quasi ein Mini-Klestil.
Bevor jetzt Die Diskussion weitergeht, eine Klarstellung:
Ich kenne Rosenkranz persönlich. Ebenso kenne ich Gehring seit fast 10 Jahren. Also weis ich genau wovon ich hier geschrieben hab.