St.Martin
St.Martin

Die Kraft des Weihwassers für die Armen Seelen

Ein inzwischen verstorbener Kapuziner Pater sagte mir in der Wallfahrtskirche, wenn sie richtiges Weihwasser möchten gehen Sie in die Pfarrkirche, hier in der Wallfahrtskirche machen die nur kreuzeszeichen. Dieser Pater hatte noch einen Glauben, das Weihwasser in der Pfarrkirche hat er selbst gemacht und exorziert.
St.Martin

Ab dem 20.10.2021 gibt es verschreibungspflichtige Medikamente gegen Covid in der EU, u.a. Ivermect…

Habe gelesen, das ist eigentlich ein Mittel gegen Endo- und Ektoparasiten. Ich weiß nicht, eigentlich merkwürdig wenn von EU Seite das Impfen drastisch gefordert wird und jetzt so. Neue Falle?
St.Martin

Ab dem 20.10.2021 gibt es verschreibungspflichtige Medikamente gegen Covid in der EU, u.a. Ivermect…

Ich bin kein Experte, aber wenn anscheinend das Virus noch nie isoliert wurde und ich denke man muss es haben um einen Wirkstoff herzustellen, wie ist es dann möglich dies zu produzieren?
St.Martin

G20-Staaten planen "Pakt zur Impfung der ganzen Welt"

Wenn das wirklich so kommen sollte, dass sehr viele sterben werden, dann haben die Minister keine Zeit mehr. Denn sonst werden sich viele mehr von der Impfung abwenden.

Deshalb wird alles an Tempo zulegen und immer absurder werden.

Die Menschen sind dumm, nur einen habe ich getroffen, der sich wegen der Gesundheit geimpft hat, der Rest nur damit man Reisen usw. kann.

Das sind Früchte der Lock…More
Wenn das wirklich so kommen sollte, dass sehr viele sterben werden, dann haben die Minister keine Zeit mehr. Denn sonst werden sich viele mehr von der Impfung abwenden.

Deshalb wird alles an Tempo zulegen und immer absurder werden.

Die Menschen sind dumm, nur einen habe ich getroffen, der sich wegen der Gesundheit geimpft hat, der Rest nur damit man Reisen usw. kann.

Das sind Früchte der Lockdowns. Man gebe einem Vieh eine Woche nichts zu fressen und dann gibt es Futter. Was passiert? Es frisst als wäre es sein letzter Tag. Genauso ist es mit den Menschen. Eine Zeit keine Reisen / Genuss, dann darf man, wenn man geimpft ist. Die Menschen laufen blind in die Falle.

Meine Erfahrung ist auch, mit geimpften kann man nicht mehr reden.
St.Martin

Wieder ein hervorragendes Video von Kaplan Dr. Johannes Maria Schwarz

Schön wie er dies darstellt, aber da er biritual ist sollte ihm doch bewusst sein, dass er vom Novus Ordo die Finger lassen sollte. Oder will er dem Bischof gefallen? Spendet er dann auch Handkommunion?

Und welche Gemeinschaften meint er, die nicht mit der Kirche verbunden sind? Da stellt sich die Frage, ob denn die Novus Ordo Kirche noch mit der Kirche verbunden ist. Man sieht an den Früchten, …More
Schön wie er dies darstellt, aber da er biritual ist sollte ihm doch bewusst sein, dass er vom Novus Ordo die Finger lassen sollte. Oder will er dem Bischof gefallen? Spendet er dann auch Handkommunion?

Und welche Gemeinschaften meint er, die nicht mit der Kirche verbunden sind? Da stellt sich die Frage, ob denn die Novus Ordo Kirche noch mit der Kirche verbunden ist. Man sieht an den Früchten, dass genau diese Novus Ordo Kirche sich vom mystischen Leib Christi getrennt hat.

Also lieber Kaplan, kehren Sie dem Novus Ordo den Rücken und helfen Sie viele Seelen zu retten. Mit dieser Aktion retten Sie auch Ihre eigene Seele, denn die Handkommunion ist eine Katastrophe, sie führt zum Verderben.

Die Zeit drängt.
St.Martin

Olaf Scholz wird vermutlich Bundeskanzler - Wissenswertes

Für alle Freaks der Prophezeiungen, es gibt ein Buch "Der dritte Weltkrieg kommt!", da wir Olaf Scholz schon erwähnt. Warten wir ab was passiert. Ist von 2015.
St.Martin

Die geknebelte Heilige Messe - von Pater Pio bis Franziskus. Von Cristina Siccardi*

Ein Stück weiter in Saarbrücken ist die FSSPX, wenn möglich würde ich da hin gehen.
St.Martin

Mallorca-Pfarrer: Mit 3.000 Deutschen an Heiligabend in der Kathedrale

Da sieht man wie wichtig Latein in der Kirche ist, man ist weltweit zuhause. Nicht in der konzilskirche.
St.Martin

Schneider hat den Beweis: Keine einzige Ansteckung durch EMPFANG der Kommunion

Der PCR Test ist zum Nachweis von Forellenseuchen (VHS, IHN) praktisch verboten, weil dieser nicht zuverlässig ist. Viele Züchter haben durch diese falschen Ergebnisse ihre Existenz verloren. Nun braucht man einen Labornachweis der Viren.

P im PCR = Primer = Köder. Man stellt sich vor, man legt einen Köder für Mäuse aus und beobachtet ob dieser noch da ist. Dann ist er weg, hurra eine Maus! …More
Der PCR Test ist zum Nachweis von Forellenseuchen (VHS, IHN) praktisch verboten, weil dieser nicht zuverlässig ist. Viele Züchter haben durch diese falschen Ergebnisse ihre Existenz verloren. Nun braucht man einen Labornachweis der Viren.

P im PCR = Primer = Köder. Man stellt sich vor, man legt einen Köder für Mäuse aus und beobachtet ob dieser noch da ist. Dann ist er weg, hurra eine Maus! Jedoch hat man diese nicht gesehen, es könnte auch eine Ratte gewesen sein, also das Ergebnis kann man in den Müll werfen.

So werden wir "verarscht". Auf Servus.tv gibt es den Teil 2 von Corona in der Mediathek, dort hat eine Wissenschaftlerin den PCR Test untersucht und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass man den vergessen kann. Darauf hat sie einen Hausdurchsuchung bekommen, wahrscheinlich will man ihr nun irgendwas anhängen.

Der Kommunismus ist schon lange unter uns! Aufwachen!!
St.Martin

Willkommen in der Sojabohnen-Kirche. Von Marziale Stilita

Die Veganer dürfen auch keinen Salat, Gemüse essen das mit Mist gedüngt wurde. Oder ist das dann plötzlich anders? Veganer sind krank, ich sage oft zu solchen, dass sie bei Hunger auch keine Ratten über die Straße lassen.
St.Martin

Pro und Contra: Impfpflicht für Gottesdienstbesucher

Schwierig, kann sein es geht in den Untergrund.
St.Martin

Das neue Zitat der Woche von m-i.info/de/ über die heilige Messe aller Zeiten, welche durch das …

Um das Konzi durchzusetzen wir alles in Bewegung gesetzt auch beschissen und gelogen. Mit dem Ziel des Seelenheil hat das nichts zu tun
St.Martin

Das neue Zitat der Woche von m-i.info/de/ über die heilige Messe aller Zeiten, welche durch das …

@bert vergleichen Sie mal die Bilder und anderes, diese falsche Schwester hat voll ins Konzil gepasst. Die Russland Weihe? Sieht nicht so aus, der Kommunismus verbreitet sich.
St.Martin

Wieso wird diese Veranstaltung nicht aufgelöst?

Das wird nicht aufgelöst, das homo Zeug ist gewollt und wird gefördert. Wenn man so denkt auch eine Maßnahme zur Reduzierung der Bevölkerung.
St.Martin

PiusX: Großer Schlag für die Erzdiözese Wien

Gelobt sei Jesus Christus!

Welch ein Segen für Wien.
St.Martin

Das Erzbistum bekommt fünf neue Priester

Am gleichen Tag werden ebenfalls 5 neue Priester in Zaitzkofen geweiht:

fsspx.de/…riesterseminars-hl-herz-jesu-zaitzkofen-2021-66893

Das krasse Gegenteil.
St.Martin

Der Schlagabtausch: Clara Steinbrecher stellt sachlich fest, dass sich Bischof Bertram Meier gegen …

All diese richten sich die Kirche so, wie sie sie selbst gerne hätten, dass auch ihr Lebenswandel darin aufgeht. Weil so dumm kann man gar nicht sein die hl. Schrift zu lesen.
St.Martin

Der Schlagabtausch: Clara Steinbrecher stellt sachlich fest, dass sich Bischof Bertram Meier gegen …

Das ICH im Glauben von Bischof Meier. ER hat in ROM STUDIERT, hört hört. Das ist soviel wie in China ein Sack Reis umfällt.
St.Martin

Wenn die Alte Messe einmal verboten ist, bleiben die Clown-Messen zum Besuch übrig

Gott lässt seiner nicht spotten, dazu hier der Auszug aus dem folgenden Buch.

Aus dem Buch "Das heilige Messopfer in seinen Geheimnissen und Wundern", Stuttgart 1904:

In der Stadt M., einer Großstadt in Amerika, hatte sich eines abends in der Familie eines abgefallenen Katholiken eine fröhliche Gesellschaft zu einer sogenannten Party eingefunden. Es wurde bis spät in die Nacht hinein getanzt …More
Gott lässt seiner nicht spotten, dazu hier der Auszug aus dem folgenden Buch.

Aus dem Buch "Das heilige Messopfer in seinen Geheimnissen und Wundern", Stuttgart 1904:

In der Stadt M., einer Großstadt in Amerika, hatte sich eines abends in der Familie eines abgefallenen Katholiken eine fröhliche Gesellschaft zu einer sogenannten Party eingefunden. Es wurde bis spät in die Nacht hinein getanzt und gezecht. Der Hausherr begann mit einigen seiner gottlosen Gesinnungsgenossen, zum Ärgernis einiger anwesenden gläubiger Katholiken, die katholische Religion und ihre Diener zu verspotten und die Zeremonie der heiligen Messe nachzuäffen.
In seiner greulichen Vermessenheit ging er so weit, daß er ein gefülltes Trinkglas ergriff und die priesterlichen Konsekrationsworte darüber aussprach. Kaum waren die Worte über seine lasterhaften Lippen gekommen, als er plötzlich verstummte und wie versteinert vor sich hinstierte. Von seiner zu Tode erschreckten Frau befragt, ob es ihm unwohl sei, konnte er nichts antworten und gab durch Zeichen zu verstehen, daß er zu Bett gehen wolle. Dort wurde er immer unruhiger, sein Gesicht verzerrte sich zu einer schreckerregenden Fratze und aus seinem Munde, den der Unglückliche vor wenigen Augenblicken noch zur Verspottung des Allerheiligsten in sakrilegischer Weise missbraucht hatte, sowie aus seinem ganzen Körper entströmte ein so widerlicher, unausstehlicher Geruch, daß niemand es in seiner Nähe aushalten konnte. In ihrer Ratlosigkeit nahmen die Angehörigen die Zuflucht zum Seelsorger der Gemeinde. Er eilte herzu, um trotz des durchdringenden Geruches, der er vergebens durch reichliches Verbrennen von Weihrauchkörnern zu vertreiben suchte, womöglich diese Seele noch zu retten und sie dem Teufel zu entreißen. Der Priester eilte abermals herbei, aber der Sterbende wies jeden Trost der katholischen Religion von sich und hauchte unter den entsetzlichsten Qualen seine Seele aus.
Der Gestank des Leichnams war so stark, daß kein Mensch sich in die Nähe seines Hauses wagte, und so wurde er ohne Geleit wie der Kadaver eines unvernünftigen Tieres in die Erde verscharrt.
Das Haus, worin der Gotteslästerer geendet, wurde später nach einer anderen Stelle in derselben Straße transportiert, ist aber eine Unglücksstelle geblieben bis auf den heutigen Tag, denn die Nachbarn sagen, daß jedes Jahr seit dem schrecklichen Ereignis eine Leiche aus dem Haus getragen werde.