sedisvakanz

Lauretanische Litanei: Einfügungen mit Pferdefuss

Nein@Moselanus, haben Sie nicht.
Ich habe Sie nur erwähnt, weil Sie über die dämonische Erscheinung mitdiskutiert haben. Deshalb wollte ich, dass Sie die offizielle Entscheidung aus Rom auch zu Gesicht bekommen, für den Fall, dass Sie sie noch nicht kennen.
Sie haben vollkommen richtig argumentiert.
sedisvakanz

Anna Katharina Emmerichs Prophezeiung über die Abreise des Papstes aus Rom

@DrMartinBachmaier
Kontaktieren Sie bitte @Mir vsjem, wenn Sie Genaueres erfahren wollen.
Er weiß anscheinend noch mehr als ich.

Es gibt sehr wohl historische Dokumente und Filmdokumente über dieses Ereignis.
Wie der weiße Rauch nach der Wahl Kardinal Siri´s aufsteigt. Welchen Papstnamen er angenommen hatte und dass die Menschen auf dem Petersplatz vergeblich auf das Erscheinen des neu …More
@DrMartinBachmaier
Kontaktieren Sie bitte @Mir vsjem, wenn Sie Genaueres erfahren wollen.
Er weiß anscheinend noch mehr als ich.

Es gibt sehr wohl historische Dokumente und Filmdokumente über dieses Ereignis.
Wie der weiße Rauch nach der Wahl Kardinal Siri´s aufsteigt. Welchen Papstnamen er angenommen hatte und dass die Menschen auf dem Petersplatz vergeblich auf das Erscheinen des neu gewählten Papstes warteten.

Gerade Ihnen muss ich nicht erklären, dass ein unter Drohung erfolgter Rücktritt ungültig ist.
Sie können sich auch nun selber zusammenreimen, warum Schweigen darüber herrscht.

Und warum ich mich "sedisvakanz" nenne.
sedisvakanz

Anna Katharina Emmerichs Prophezeiung über die Abreise des Papstes aus Rom

@DrMartinBachmaier
Kardinal Siri hat es selber bestätigt.
Er sagte auch, dass er nicht mehr sagen dürfe, weil auf das Ausplaudern über die Vorkommnisse in einem Konklave die Strafe der Exkommunikation ipso facto steht!
Die Guten haben aus Angst vor der Exkommunikation geschwiegen und die Bösen - die waren wohl schon in der Überzahl - haben geschwiegen, weil alles in ihrem Sinne verlief.
Verste…
More
@DrMartinBachmaier
Kardinal Siri hat es selber bestätigt.
Er sagte auch, dass er nicht mehr sagen dürfe, weil auf das Ausplaudern über die Vorkommnisse in einem Konklave die Strafe der Exkommunikation ipso facto steht!
Die Guten haben aus Angst vor der Exkommunikation geschwiegen und die Bösen - die waren wohl schon in der Überzahl - haben geschwiegen, weil alles in ihrem Sinne verlief.
Verstehen Sie?
sedisvakanz

Kirche St.Fidelis (Stuttgart)

Natürlich ist das so gewollt, @Mk 16,16!
Der Mensch an der Stelle Gottes.
sedisvakanz

Anna Katharina Emmerichs Prophezeiung über die Abreise des Papstes aus Rom

1958 wurde nachweislich Kardinal Siri 1958 zum Papst gewählt.
Und er hatte die Wahl angenommen--> weißer Rauch.
Er wurde so massiv bedroht, dass er einer Neuwahl zustimmte.
Ungültiger Rücktritt, da unter Drohung erfolgt.
Dann erst wurde Roncalli "gewählt".

Es ist genauso, wie @Mir vsjem schreibt.
Den Rest könnt ihr euch selber zusammenreimen, wenn ihr noch denken könnt.
sedisvakanz

Lauretanische Litanei: Einfügungen mit Pferdefuss

@Moselanus, @Solimões , @Bibiana

DieGlaubenskongregation hat unter Leitung von Kardinal Ratzinger über die Falscherscheinung von Amsterdam wie folgt geurteilt:

(Auch wenn es den "ganz Frommen" wie immer wurscht ist.)

Am 25. 5. 1974 unterschrieb die Glaubenskongregation die
Schlussfolgerung: „Als Folge weiterer Entwicklungen und
nach einer neuen und tieferen Prüfung des Falles befestigt …More
@Moselanus, @Solimões , @Bibiana

DieGlaubenskongregation hat unter Leitung von Kardinal Ratzinger über die Falscherscheinung von Amsterdam wie folgt geurteilt:

(Auch wenn es den "ganz Frommen" wie immer wurscht ist.)

Am 25. 5. 1974 unterschrieb die Glaubenskongregation die
Schlussfolgerung: „Als Folge weiterer Entwicklungen und
nach einer neuen und tieferen Prüfung des Falles befestigt die
Glaubenskongregation mit dieser Notifikation das bereits von
kompetenten kirchlichen Autoritäten ausgesprochene Urteil
und fordert Priester und Laien auf, alle Formen von Propa-
ganda für die angeblichen Erscheinungen und Botschaften der
„Frau aller Völker“ einzustellen. Eine andere, in Form eines
Gutachtens verfasste Schlussfolgerung, die erwog, auf Grund
pastoraler Erwägungen die Verbotsbestimmungen hinsichtlich
der Verehrung der „Frau“ aufzuheben, lehnte sie ab.
Um jeder falschen Interpretation zuvorzukommen, verfass-
ten der Bischof und die Kommissionsmitglieder ein Presse-
kommuniqué, in dem sie erklärten, dass „die Geschehnisse
von Amsterdam nicht übernatürlichen Ursprungs sind.“ Wann
immer der Fall wieder zur Diskussion gestellt wurde, wies die
Diözesanleitung auf das in mehrere Sprachen übersetzte Pres-
sekommuniqué.
Das oben stehende enthält Auszüge aus dem Buch „Bewaar
het toevertrouwde Pand“, Kapitel: „Het moeilijkste Vraags-
tuk“, (Die schwierigste Frage), von Pfarrer B. Voets, basiert
auf Schreiben/Dokumente im Archiv des Bistums Haarlem,
mit Archivnummer. Mit Genehmigung des Autors).

5. Befestigung durch Kardinal Ratzinger, 2. 4. 1987

Am 2. 4. 1987 befestigte Kardinal Ratzinger, Leiter der Glau-

benskongregation, in einem Brief, in dem er die Irrlehren der

‚Armée de Marie‘ verurteilte, dass auch die Verehrung und das


Gebet der „Frau aller Völker“ verboten und die Notifikation

nicht widerrufen oder modifiziert worden ist.
sedisvakanz

Benedikt XVI in Deutschland: Die Einzelheiten

@Bleifuss
Haben Sie nicht Angst, dass ausgerechnet dieser Psalm gegen J. Ratzinger wirken könnte?
Er ist "bekennender" Häretiker. 😭
Auch wenn er noch so fromm und lieb scheint, das ändert nichts an der schlimmen Tatsache.
Hat er nicht kürzlich selber überlegt, ob sie - die Konzilskirche, einschließlich ihm - vielleicht doch der falschen Religion gefolgt sind?

Beten Sie lieber den Psalm 51,…More
@Bleifuss
Haben Sie nicht Angst, dass ausgerechnet dieser Psalm gegen J. Ratzinger wirken könnte?
Er ist "bekennender" Häretiker. 😭
Auch wenn er noch so fromm und lieb scheint, das ändert nichts an der schlimmen Tatsache.
Hat er nicht kürzlich selber überlegt, ob sie - die Konzilskirche, einschließlich ihm - vielleicht doch der falschen Religion gefolgt sind?

Beten Sie lieber den Psalm 51, den Bußpsalm von König David, als er sich schwer versündigt hatte.
sedisvakanz

Pachamama-Erzbischof ersetzt Fronleichnam durch Coronavirus-Show

@Solimões
Ein sehr interessanter Artikel von Pater Zaby, einem "Ex- Piusbruder". Wirklich lesenswert.
Er analysiert unglaublich scharf und gut.
zelozelavi.wordpress.com/2020/06/18/tradi-glossar-4/
sedisvakanz

Man beachte die Rollenverteilung

@Dixit Dominus
Nicht gottgewollt? Das ist doch eine völlige Verdrehung der Wahrheit!
Religionsvermischung verabscheut der Herr.
Nicht einmal Bündnisse sollen wir mit Götzenanbetern eingehen!

Wenn eine wahrhaft katholische Frau einen wahrhaft katholischen Mann heiratet, ist es völlig egal, welche Hautfarbe sie haben.

Etwas anderes ist es, wenn sie einen völlig unterschiedlichen kulturellen …More
@Dixit Dominus
Nicht gottgewollt? Das ist doch eine völlige Verdrehung der Wahrheit!
Religionsvermischung verabscheut der Herr.
Nicht einmal Bündnisse sollen wir mit Götzenanbetern eingehen!

Wenn eine wahrhaft katholische Frau einen wahrhaft katholischen Mann heiratet, ist es völlig egal, welche Hautfarbe sie haben.

Etwas anderes ist es, wenn sie einen völlig unterschiedlichen kulturellen Hintergrund haben: dann sind massive Konflikte vorausprogrammiert - das streift man nicht einfach so ab wie eine alte Haut.
sedisvakanz

Man beachte die Rollenverteilung

Hautfarbe sollte wirklich absolut keine Rolle spielen.
Hat uns nicht Gott der Herr so erschaffen, wie wir aussehen?
Es gibt in Wahrheit ohnehin nur zwei "Rassen" :
Die, die Gottvater zum Vater haben und die, die den Teufel zum Vater haben.

Der importierte Islam ist allerdings ein Riesenproblem - egal mit welcher Hautfarbe.
sedisvakanz

Pachamama-Erzbischof ersetzt Fronleichnam durch Coronavirus-Show

Das freut mich sehr für Sie @Solimões , dass Sie sich daran erinnert haben.

Ich denke doch genauso wie Sie, was die Schlechtigkeit der Menschen betrifft. Die meisten halten das auch noch für gut!
Wissen Sie worüber ich auch oft nachdenke?

Über die zehn Jungfrauen. Auch die waren alle zehn eingeschlafen, d.h., sie merkten nicht, was die Stunde geschlagen hat.
Doch ein Wächter ruft um Mittern…More
Das freut mich sehr für Sie @Solimões , dass Sie sich daran erinnert haben.

Ich denke doch genauso wie Sie, was die Schlechtigkeit der Menschen betrifft. Die meisten halten das auch noch für gut!
Wissen Sie worüber ich auch oft nachdenke?

Über die zehn Jungfrauen. Auch die waren alle zehn eingeschlafen, d.h., sie merkten nicht, was die Stunde geschlagen hat.
Doch ein Wächter ruft um Mitternacht: "Der Herr kommt."
Die vom Herrn angekündigte Widerkunft.


Da reicht fünf von denen, die auf die Wiederkunft des Herrn gewartet hatten, das Öl nicht mehr. D. h. - ihr Licht des Glaubens erlöscht.
Der Herr bezeichnet auch die, bei denen sie sich lt. Anweisung der anderen fünf Jungfrauen Öl besorgen sollen, als Krämer/Händler(!!!)

Zu Krämern und Händlern sind die Verwalter des Heiligen wohl geworden. 😭

Dann wird es sehr interessant:
Die fünf Jungfrauen- Seelen, die den Herrn erwartet hatten und doch eingeschlafen waren, gehen IHM entgegen. -->Zeitlicher Prozess.
ER nimmt sie mit in den Hochzeitssaal und schließt zu!

SPÄTER --> zeitlicher Prozess - kommen die anderen fünf nach , wollen auch in den Hochzeitssaal, aber der Herr lässt sie nicht hinein, mit der Begründung, dass ER nicht wisse , wer sie seien. (!)

Kommen sie vielleicht aus der Konzilskirche, die die konkrete leibliche Auferstehung und leibliche Wiederkunft Jesu Christi mittlerweile offiziell leugnet und immer mehr den Zorn Gottes herausfordert??

Welche dieses Ereignis mittlerweile durch alle maßgeblichen "Professoren" an den theologischen Fakultäten leugnet?
Wo man schon seit Jahrzehnten in Deutschland nicht mehr zur Priesterweihe zugelassen wird, wenn man glaubt und bekennt, dass Jesus Christus die Zweite Person der Göttlichen Dreifaltigkeit ist! 😱

Dieses Gleichnis mit den zehn Jungfrauen beschreibt ein zeitlich konkretes Ereignis.
Die später nachkommenden Jungfrauen - wo waren die in der Zwischenzeit, als sie sich Öl besorgen wollten bei den "Händlern"??
Im Fegefeuer waren sie nicht!
Denn die Leidenden im Fegefeuer sind gerettet - die kommen alle in den Himmel!
In der Hölle erst recht nicht - von den Verdammten "klopft" niemals jemand mehr an die Himmelstüre.

Also, wo können sie nur gewesen sein?

Auf der Erde blieben sie zurück und haben an die Widerkunft des Herrn nicht wirklich geglaubt, so dass bei der zweiten Wiederkunft des Herrn, was nicht das Ende der Welt ist, nicht mitgenommen wurden, 😲

Es gibt für mich einfach keine andere vernünftige Auslegung für dieses Gleichnisses, denn wo sollen die Öl-losen Jungfrauen in der Zwischenzeit geblieben sein???
sedisvakanz

Gates rechnet mit 700.000 Impfgeschädigten! Interview * Kommentar

Für 1500. Euro verkaufen diese Versuchskaninchen ihre Gesundheit - vielleicht sogar ihr Leben! 😱
sedisvakanz

Pachamama-Erzbischof ersetzt Fronleichnam durch Coronavirus-Show

@Solimões
Ja, die hundert Jahre dürften um sein. Was denken Sie, was sich demnächst
ereignen wird? 🤔
Denken Sie nicht auch daran, das der Wiederkunft Christi der große Abfall vorausgeht?
Sagt nicht der Herrselbst, dass ER zu einem Zeitpunkt wiederkommt, wo niemand damit rechnet?
Zu einer Zeit, wo es so sündhaft zugeht, wie zu Zeiten Noahs?
Die Menschen aber ahnungslos essen und trinken, heir…More
@Solimões
Ja, die hundert Jahre dürften um sein. Was denken Sie, was sich demnächst
ereignen wird? 🤔
Denken Sie nicht auch daran, das der Wiederkunft Christi der große Abfall vorausgeht?
Sagt nicht der Herrselbst, dass ER zu einem Zeitpunkt wiederkommt, wo niemand damit rechnet?
Zu einer Zeit, wo es so sündhaft zugeht, wie zu Zeiten Noahs?
Die Menschen aber ahnungslos essen und trinken, heiraten und heiraten lassen?
sedisvakanz

Schönborns Nachfolger: Erzbischof Lackner neuer Vorsitzender der österreichischen Bischofskonferenz

@Mangold03
Jeder, der noch ein wenig wirklich katholisch ist, weiß, dass die Homosegnungen ein großes Übel sind!
Es ist und bleibt eine schwere Sünde vor Gott, deretwegen Sodom und Gomorra zerstört wurden.
Und diese schwere Sünde will dieser "Bischof" "segnen". 🤮
sedisvakanz

Schönborns Nachfolger: Erzbischof Lackner neuer Vorsitzender der österreichischen Bischofskonferenz

Prost, Mahlzeit! 🥵 Jetzt kann es wohl nimmer lange dauern...
sedisvakanz

Anschlag auf Bismarck-Denkmal

Ich verstehe doch das gar nicht falsch,@Theresia Katharina. Weder bewusst, noch unbewusst.
Mich würde diese satanische Agressivität und dasteuflische, irre Gebrülle der Antifa bei katholischen Demonstrationen nur Angst machen.
Oder auch agressiv machen, so dass ich nicht mehr beten könnte.
Deshalb kann ich an einer Veranstaltung, wo diese Wahnsinnigen Gegendemonstrationen veranstalten, nicht …More
Ich verstehe doch das gar nicht falsch,@Theresia Katharina. Weder bewusst, noch unbewusst.
Mich würde diese satanische Agressivität und dasteuflische, irre Gebrülle der Antifa bei katholischen Demonstrationen nur Angst machen.
Oder auch agressiv machen, so dass ich nicht mehr beten könnte.
Deshalb kann ich an einer Veranstaltung, wo diese Wahnsinnigen Gegendemonstrationen veranstalten, nicht teilnehmen
Das war alles, was ich sagen wollte.
Mir machen diese Leute Angst.
Habe viel angstmachende Agressivität in meiner Kindheit erlebt.
Vielleicht ist das der Grund.
sedisvakanz

Viganò kritisiert Bischof Schneider und die Dubia-Kardinäle - mit guten Gründen

@Ottaviani
Bischof Thuc war keineswegs verwirrt oder psychisch nicht mehr in der Lage gültig Priester und Bischöfe zu weihen. Das wird ihm nur von der Konzilskirche andauernd unterstellt, um seine Weihen anzuzweifeln.
Die "Pius V. "- Gemeinschaft -eine Abspaltung der Piusbrüder - bezweifelt seine Würdigkeit, die wie sie behaupten, Voraussetzung sei, eine gültige Weihe zu spenden.
Man darf aber …More
@Ottaviani
Bischof Thuc war keineswegs verwirrt oder psychisch nicht mehr in der Lage gültig Priester und Bischöfe zu weihen. Das wird ihm nur von der Konzilskirche andauernd unterstellt, um seine Weihen anzuzweifeln.
Die "Pius V. "- Gemeinschaft -eine Abspaltung der Piusbrüder - bezweifelt seine Würdigkeit, die wie sie behaupten, Voraussetzung sei, eine gültige Weihe zu spenden.
Man darf aber Naivität nicht mit Unwürdigkeit gleichsetzen.

Er war allenfalls naiv, weil er dem Ruf der "Muttergottes" sogleich folgte und Priester und Bischöfe im Auftrag der falschen "Muttergottes" in Palm de Troya weihte.
Er konnte sich nicht vorstellen, dass Montini so derart Übles tat und glaubte daher dem "Seher", dass der echte Montini gefangen sei und ein Doppelgänger auf dem Papstthron sitze.

Er merkte es aber dann doch, dass es sich um eine Falscherscheinung handelte und distanzierte sich.

Dr. Heller schilderte ihn mir als sehr würdigen und klugen Mann. Er kannte ihn ja persönlich. Ganze Stunden konnte er die Priesteramtskandidaten in lateinischer Sprache unterrichten.
Man ist überzeugt,, er sei am Ende seines Lebens mit Gewalt in Amerika festgehalten und massiv unter Druck oder auch noch Drogen gesetzt worden, da er von einer Reise dorthin nicht zurückkehrte, was er nie vorgehabt hatte.

Ja sie sind sich uneins, die Leute der Sedisvakanz, das ist wahr,
was aber der Tatsache der Sedisvakanz keinen Abbruch tut.
Längst hätten sie einen gültigen Papst wählen müssen.

Es ist wohl zu unfassbar, was passiert ist.
Sie sind aber alle dem Katholischen vorkonziliaren Lehramt treu, was die Konzilskirche nicht ist.
Sie nennt sich nur katholisch - ist es aber nicht!
sedisvakanz

Anschlag auf Bismarck-Denkmal

@Theresia Katharina
Wie kann man unter diesem satanischen Gejohle und agressiven Antiva-Irrsinn noch wirklich beten??
Ich könnte es nicht.
sedisvakanz

Anschlag auf Bismarck-Denkmal

@Ratzi
Wenn das das "Heiligste" der Strassburger war, dann waren sie wohl keine guten Katholiken.
Das Heiligste sollte für Katholiken keine, wenn auch noch so wertvollen, Schriften und Bibliotheken sein, sondern Jesus Christus selbst, nicht?
sedisvakanz

Viganò kritisiert Bischof Schneider und die Dubia-Kardinäle - mit guten Gründen

@Ottaviani
Sie vergessen, dass die Bischöfe und Priester der Sedisvakanz die Neuerungen des V2 verurteilten und nie den NOM zelebrierten.

Es wird hier immer so getan, als hätten wir dies ausschließlich den "Piusbrüdern" zu verdanken, die bei aller Liebe zur Kirche die häretischen Päpste aber immer als gültig bezeichneten, ihnen aber gleichzeitig nach Beliebenden den Gehorsam verweigerten.
Entw…More
@Ottaviani
Sie vergessen, dass die Bischöfe und Priester der Sedisvakanz die Neuerungen des V2 verurteilten und nie den NOM zelebrierten.

Es wird hier immer so getan, als hätten wir dies ausschließlich den "Piusbrüdern" zu verdanken, die bei aller Liebe zur Kirche die häretischen Päpste aber immer als gültig bezeichneten, ihnen aber gleichzeitig nach Beliebenden den Gehorsam verweigerten.
Entweder: ein Papst ist gültig - dann hat man ihm zu gehorchen.
Oder:
Wenn man ihm nicht mehr gehorchen kann, weil er Irrtümer glaubt und verbreitet, dann ist er nie Papst gewesen.
sedisvakanz

Viganò kritisiert Bischof Schneider und die Dubia-Kardinäle - mit guten Gründen

@Solimões
Lesen Sie bitte, was die früheren Päpste zum Thema Häresie und Häretiker schrieben. Von @Mir vsjem eingestellt.
Sehr, sehr wichtig!
Vielleicht können Sie sich dann das Unvorstellbare leichter vorstellen.

Papst Innozenz III. erklärt: "Wenn jemand Häretiker beschützt, ist er ein Häretiker" (Lektionen der Kirchengeschichte) von Fr. Barry, 1965

Der heilige Papst Martin I. sagt: "Es …More
@Solimões
Lesen Sie bitte, was die früheren Päpste zum Thema Häresie und Häretiker schrieben. Von @Mir vsjem eingestellt.
Sehr, sehr wichtig!
Vielleicht können Sie sich dann das Unvorstellbare leichter vorstellen.

Papst Innozenz III. erklärt: "Wenn jemand Häretiker beschützt, ist er ein Häretiker" (Lektionen der Kirchengeschichte) von Fr. Barry, 1965

Der heilige Papst Martin I. sagt: "Es entspricht dem Evangelium, Häretiker zu verurteilen" (Denzinger 271-272)

Deswegen müßten beide, Vigano und Schneider, EINE VERURTEILUNG AUSSPRECHEN!

Papst Vigilius hat festgelegt: "Falls jemand die Häretiker nicht verurteilt, so sei er im Banne" (Denzinger, 223)

Papst Leo XIII.: "Häretiker können nicht rechtmäßig die Sakramente empfangen" (Dekret Eximia nos Laetitia von Papst Leo XIII.)

"Die Häretiker sind unsere Feinde" (Hl. Papst Klemens I. im Brief an die Korinther)

"Es ist Häresie, wer mit Häretikern zusammen betet" (Papst Pius XI., Denzinger 2199

"Häretiker sind von der Katholischen Kirche getrennt" (Papst Pius XII., Denzinger 2286)

"Mit Häretikern um 'Einheit' zu beten, ist Häresie (Papst Pius IX., Denzinger, 1685-1687)

"Niemand kann mit Häretikern beten und ein Katholik sein" (Hl. Papst Agatho, Sacrorum Conciliorum et Decretorum Collectio Nova, Erzb. Giovanni Mansi, Florenz, 1759)

"Häretiker sündigen, wenn sie die Eucharistie empfangen" (Papst Leo XIII., Eximia nos Laetitia)

"Häretiker sind keine Mitglieder der katholischen Kirche" (Hl. Papst Pius V., Catechismus Romanus (Katechismus des Konzils von Trient)

"Katholiken und Häretiker haben keine Einheit im Glauben" (Papst Leo XIII., Satis Cognitum, Enzyklika Leo XIII., 18, 27-28)


Es ist Häresie zu sagen, "Häretiker können Gott preisen" (Papst Pius IX., Denzinger 1718)
sedisvakanz

Regensburger Bischof: Handkommunion “ebenso würdig” wie die von ihm verbotene Mundkommunion

@Solimões
Noch ganz kurz:

Offenkundige Häresie liegt vor, wenn sie offenkundig ist. Ganz einfach.

Wenn ein geweihter Mann seine Häresien oder seinen Abfall oder seine Weigerung alle Dogmen für absolut wahr zu halten, in irgendeiner Weise öffentlich kundtut.
Wie z. B. J. Ratzinger in seinen Büchern und Reden tat und sich bis heute weigert, sich davon zu distanzieren.
Von Bergoglio spreche ich …More
@Solimões
Noch ganz kurz:

Offenkundige Häresie liegt vor, wenn sie offenkundig ist. Ganz einfach.

Wenn ein geweihter Mann seine Häresien oder seinen Abfall oder seine Weigerung alle Dogmen für absolut wahr zu halten, in irgendeiner Weise öffentlich kundtut.
Wie z. B. J. Ratzinger in seinen Büchern und Reden tat und sich bis heute weigert, sich davon zu distanzieren.
Von Bergoglio spreche ich schon gar nicht mehr. Der ist offenkundiger Apostat.
Oder ein Mann wie Ludwig Müller, der öffentlich sagte, dass es dumme und voreilige Dogmen gibt.(!!!)
Er meint, das hat er sehr "schlau" ausgedrückt, weil er nicht sagte, dass sie nicht wahr sind.
Aber eigentlich ist das, was er gesagt hat, noch viel verwerflicher.
Mit dieser Aussage wollte er die Autorität der Katholischen Kirche und der Päpste, welche die Dogmen verfassten, völlig aushebeln!
Was für eine Unverschämtheit!
Und der wird von den sogen. Tradis für einen noch akzeptablen Bischof gehalten!
sedisvakanz

Regensburger Bischof: Handkommunion “ebenso würdig” wie die von ihm verbotene Mundkommunion

Ja, @Solimões , ich glaube allen Ernstes, das Gott da jahrzehntelang zuschaut, wie sie abfallen und sich dennoch "katholisch" nennen!
Er schaut sogar schon mehr als tausend Jahre zu, wie sich ehemals papsttreue Katholiken abwandten und sich danach die "Orthodoxen" - die, die den "richtigen" Glauben haben - nannten.

Seit mind. 1958 wandte sich die "katholische" Kirche, die nun in Wahrheit zu …More
Ja, @Solimões , ich glaube allen Ernstes, das Gott da jahrzehntelang zuschaut, wie sie abfallen und sich dennoch "katholisch" nennen!
Er schaut sogar schon mehr als tausend Jahre zu, wie sich ehemals papsttreue Katholiken abwandten und sich danach die "Orthodoxen" - die, die den "richtigen" Glauben haben - nannten.

Seit mind. 1958 wandte sich die "katholische" Kirche, die nun in Wahrheit zu einer sehr großen Sekte, der Konzilskirche geworden war, in vielen Punkten von der überlieferten katholischen Lehre ab.

Siebzig Jahre war das Volk Israel zur Strafe in Babylon und konnte Gott kein Opfer mehr darbringen, welches Gott doch selber angeordnet hatte.
Vielleicht dauert es wieder siebzig Jahre.

Wenn nachgewiesen werden kann, dass ein ehemals katholischer Kardinal vom wahren Glauben abgefallen ist - z. B. durch seinen Beitritt zur Freimaurerei, durch die er ipso facto exkommuniziert ist - kann er keinerlei Amt mehr in der Kirche bekleiden.
Und nicht zum Papst gewählt werden.
-->Bulle "Cum ex Apostolatus".

Auch das hat Papst Leo XIII. noch in seiner Bulle "Apostolicae Curae" festgelegt:

Niemand ausserhalb der Katholischen Kirche kann innerhalb der katholischen Kirche ein Amt bekleiden oder irgendeine Autorität haben - sinngemäß.

Schon Roncalli konnte der Freimaurerbeitritt in Istanbul vor seiner Wahl nachgewiesen werden. Deshalb jubelten doch die Freimaurer der ganzen Welt öffentlich über seine "Wahl".

Nachweislich wurde aber 1958 Kardinal Siri zum Papst gewählt, der die Wahl (weisser Rauch) auch angenommen hatte. Er wurde aber sofort nach seiner Wahl durch einen Drohbrief in so großen Schrecken versetzt, dass er sofort sein Papstamt niederlegte.
Nachweislich - er hat es selber zugegeben.

Rücktritt ungültig, da nachweislich unter Drohung.


Er sagte, dass er über die schrecklichen Dinge, die in den Konklaven vorgefallen sind, in denen er selber dabei war, schweigen müsse, da er sonst exkommuniziert sei.
Es besteht ja absolutes Schweigegegebot, was das Konklave betrifft.

Es sieht nicht einmal für Papst Pius XII. besonders gut aus. Überhaupt nicht.
Nicht nur wegen Montini.
Denn er hat einen Akt der absoluter Temerität begangen, was zum Verlust des Papstamtes führt:
Er hat die kritisch/historische Untersuchung der Hl. Schrift erlaubt, was seine Vorgänger stets strikt verboten hatten!

Und dies führte dazu, dass jetzt der "historische Jesus" in den theologischen Fakultäten gelehrt wird.(!!!)
Der ist nicht auferstanden und hat auch keine Wunder gewirkt.
Und die armen, irregeleiteten "Priester" und "Bischöfe" glauben diesen Schwachsinn auch noch'!
Wozu sie sich überhaupt "weihen" ließen?

Im Vergleich dazu ist das, was Papst Honorius zur Last gelegt wurde, der deshalb von seinem Nachfolger posthum exkommuniziert wurde, geradezu eine Bagatelle!!!

Ob das alles noch vor Christi Wiederkunft alles aufgeklärt wird, ist fraglich.


Was ich über M. Lefebvre denke, später.
M. Lefebvre deshalb, weil ich begründet denke, dass er nicht einmal eine gültige Priesterweihe hatte.
Einen schönen Rest- Sonntagabend! 😇
sedisvakanz

Regensburger Bischof: Handkommunion “ebenso würdig” wie die von ihm verbotene Mundkommunion

@Solimões
Der Teufel ist schlauer als wir alle zusammen. Keiner kann ein doppeltes Spiel besser spielen als er - verstehen Sie, was ich meine?
Ausserdem hasst er es, wenn Menschen an Jesus Christus, den Sohn Gottes und unseren Erlöser glauben. Das tun ja noch viele in der Konzilskirche.
Aber die meisten in der Konzilskirche ertragen die katholischen Wahrheiten nicht mehr und lieben ihre Häresien…More
@Solimões
Der Teufel ist schlauer als wir alle zusammen. Keiner kann ein doppeltes Spiel besser spielen als er - verstehen Sie, was ich meine?
Ausserdem hasst er es, wenn Menschen an Jesus Christus, den Sohn Gottes und unseren Erlöser glauben. Das tun ja noch viele in der Konzilskirche.
Aber die meisten in der Konzilskirche ertragen die katholischen Wahrheiten nicht mehr und lieben ihre Häresien.
Deshalb arbeitet Satan so fleissig daran, dass ein Häretiker nach dem anderen "Bischof" und "Papst" wird.

Hat Satan in der Vision, die Papst Leo XIII. hatte, von Jesus Christus nicht 100 Jahre verlangt, um die Kirche zerstören zu können?
Und hat nicht der Herr gesagt, du hast sie?

Was ich über M. Lefebvre glaube, wissen Sie, wenn Sie den § 6 aus der Bulle "Cum ex Apostolatus Offizio" gelesen haben.
Lesen Sie ganz genau und sehen Sie dann nach, wer M. Lefebres Wehbischof war.
Dann erkennen Sie vielleicht die GANZE Katastrophe.
So straft Gott, der Herr.

Aussderdem: wer auf zwei Hochzeiten tanzen will und sich quasi zum Parallelpapst macht, indem er zwar den Häretiker auf dem Papstthron Häretiker nennt, aber als gültig anerkennt und ihm gleichzeitig , wann immer er es für nötig erachtet, den Gehorsam verweigert, der hat irgendetwas Grundlegendes in der Katholischen Kirche überhaupt nicht begriffen oder er hat genau gewusst, was er da macht und absichtlich alle in die Irre geführt.
Er hatte den Fünfzackstern in seinem Bischofswappen. Den Freimaurerstern.
Das Schlimmste muss man also für möglich halten.
Zweckoptimismus hilft gerade da überhaupt nicht weiter.

Leider ist es so wie es heute aussieht, eben nicht unwahrscheinlich, dass das Furchtbare geschehen ist, was der Hl. Paulus schon verkündet hat und was im 3. Geheimnis von Fatima steht: der große Abfall kurz vor der Wiederkunft des Herrn.

1 Es ist aber nicht Gott , der das tut oder nicht tut , wie M. Lefebvre meinte.
Gott kann absolut nicht dafür verantwortlich gemacht werden, dass "Päpste" schon vor ihrer Erhebung häretisch waren, man das wusste und sie trotzdem wählte oder genau deshalb!!
Natürlich verkündeten sie dann auch Häresien als "Papst"in öffentlichen Schreiben.
Das ist die große Schuld des Klerus und NICHT GOTTES SCHULD!

Wenn die Menschen den Irrtum mehr lieben als die Wahrheit und dem sogen. "Toten Lehramt" nicht mehr glauben wollen und widersprechen, lässt Gott den Abfall zu.
Zur Strafe. So straft Gott der Herr.
Jesus Christus kommt nicht vom Himmel herab und weist uns zurecht - das hat ER bei den Orthodoxen nicht getan, das hat ER bei den Protestanten nicht getan und das hat er bei den Anglikanern nicht getan. Die waren vorher alle katholisch.

Sagte der Herr nicht, wenn die Zeit des Endes nicht abgekürzt würde, würde NIEMAND gerettet werden?
Von körperlicher Rettung ist da nicht die Rede.
Es werden aber auch so nicht mehr viele Gerettete sein, das kann man in dieser Aussage Jesu Christi durchaus erkennen. Der Herr deutet das mehrfach an.

Der Hl. Paulus schreibt, dass der Herr den Unedlen Zweig (wir, die aus dem Heidentum stammenden Christen) den ER in den Rebstock eingepfropft hat, wieder aushauen wird, wenn er abfällt und dass ER am Ende der Zeit den edlen Zweig, der ausgehauen wurde(die Juden), wieder einpfropfen wird.

Es gibt zur Zeit aufsehenerregende Bekehrungen in Israel. Teils wunderbar - durch direkte Göttliche Offenbarung mit öffentlichen Zeugnissen.
Jetzt ist diese angekündigte Zeit.
Das ist aber alles ein Prozess.
Der Herr haut den unedlen Zweig nun schon seit fünfzig Jahren aus und fast keiner merkt es!!! 😱 😭
Und pfropft nun den edlen, wie angekündigt, wieder ein.

2. Lesen Sie die Bulle "Cum ex Aopostolatus Officio" von 1559 genau durch,
dann verstehen Sie, wann ein Papst ungültig ist und dass die Sedisvakantisten nicht nach Belieben sagen, wer gültiger Papst ist und wer nicht.

Festgelegt hat das in der für immer gültigen Bulle (-->§ 10 der Bulle) ein Hl. Papst,
der damit verhindern wollte, dass der Antichrist, von dem er wusste, dass er aus dem Inneren der Kirche kommen wird, auch noch gültiger Papst sein wird!


Diese Ungültigkeit hat Papst Paul IV. als eo ipso festgelegt und nicht durch eine durch eine Untersuchung erfolgte Ungültigkeit.

Also sind die "Sedisvakantisten" keine "Richter", sondern wir haben nur erkannt, was auch M. Lefebvre schon erkannte:
sie sind Häretiker und deshalb sollen und dürfen wir tun, was Papst Paul VI. in der Bulle uns zu tun heißt:

"Ihr braucht ihm nicht zu gehorchen, ihr sollt ihn meiden wie einen Zauberer, wie einen Häretiker, wie einen Zöllner!"
sedisvakanz

Regensburger Bischof: Handkommunion “ebenso würdig” wie die von ihm verbotene Mundkommunion

Sie irren sich, @Solimões !
Lesen Sie, was Papst LeoXIII. in "Apostolicae Curae" zu gültigen und ungültigen Sakramenten geschrieben hat. Sie gehören zu denen, die den Kopf in den Sand stecken.

Es geht aber nicht um das, was Sie denken und glauben, sondern was gültige Päpste dazu gelehrt haben.
Denken Sie wir sagen es ist Sedisvakanz und die neue Bischofsweihe ist ungültig- mit allen furchtbar…More
Sie irren sich, @Solimões !
Lesen Sie, was Papst LeoXIII. in "Apostolicae Curae" zu gültigen und ungültigen Sakramenten geschrieben hat. Sie gehören zu denen, die den Kopf in den Sand stecken.

Es geht aber nicht um das, was Sie denken und glauben, sondern was gültige Päpste dazu gelehrt haben.
Denken Sie wir sagen es ist Sedisvakanz und die neue Bischofsweihe ist ungültig- mit allen furchtbaren Konsequenzen - weil uns langweilig ist, oder weil wir Besserwisser sein wollen?
Ganz sicher nicht!
Wir sagen das, weil wir in der Sedisvakanz päpstliche Lehrschreiben von noch gültigen Päpsten ernst nehmen!
sedisvakanz

Sebastian Edathy: Kinderporno-Prozess eingestellt - WELT

@Adelita
Stimmt. Eine weitere biblische Stelle, aus der hervorgeht, dass der Erzengel Michael Gott anruft, dass ER Satan in seine Schranken zu weise.
Das Gebet: "Gott gebiete ihm", bezieht sich aber auf die Stelle in Sacharja 3.
sedisvakanz

Erster Samstag im Monat Herz-Mariä-Sühnesamstag

@Nachtkerzl :
Ein Portugiese hatte es in einem katholischen Forum auf portugisisch eingestellt, genau übersetzt und die sprachlichen Besonderheiten (Seelchen) erklärt.
Leider habe ich es später nicht mehr gefunden.
Es passte dem Betreiber wohl nicht.
Es dürfte doch nicht so schwer sein, dieses Gebet im Internet im Original zu finden? 🤔
sedisvakanz

Regensburger Bischof: Handkommunion “ebenso würdig” wie die von ihm verbotene Mundkommunion

Selbstverständlich bekommt ein Bischof besondere Gnaden Gottes, @Solimões !
Ein Bischof soll schließlich in besonderer Weise den Glauben und seine ihm anvertrauten Schafe hüten!
Aber ohne gültige Bischofsweihe kann er das nicht.

Er kann auch keine Priester weihen und das Sakrament der Firmung nicht spenden, wenn er kein gültiger Bischof ist.
Lesen Sie dazu "Apostolicae "curae" von Papst Leo …More
Selbstverständlich bekommt ein Bischof besondere Gnaden Gottes, @Solimões !
Ein Bischof soll schließlich in besonderer Weise den Glauben und seine ihm anvertrauten Schafe hüten!
Aber ohne gültige Bischofsweihe kann er das nicht.

Er kann auch keine Priester weihen und das Sakrament der Firmung nicht spenden, wenn er kein gültiger Bischof ist.
Lesen Sie dazu "Apostolicae "curae" von Papst Leo XIII.
Materie und Form der Montini- "Bischofsweihe" wurde in Form und Materie so verändert, dass nicht mehr zum Ausdruck gebracht wird, wozu ein Bischof ermächtigt wird. "Freimaurermeisterstück" 🥶
Keine gültigen Bischöfe-->keine gültigen Priester-->keine Sakramente. 😭

Genau das ist den Anglikanern kurz nach ihrem Abfall von Rom auch passiert.
Sie haben Materie und Form der Priester- und Bischofsweihen verändert.
-->Strafe Gottes für den Abfall.

Deshalb erklärte Papst LeoXIII. in "Apostolicae Curae" alle gespendeten Weihen im Angglikanismus für ungültig!
Was die Modernisten übrigens sehr, sehr wütend machte.
sedisvakanz

Sebastian Edathy: Kinderporno-Prozess eingestellt - WELT

@Winfried
Dann lesen Sie doch bitte erst einmal den Judasbrief in der Apostelgeschichte zu diesem Thema.
Die Bibel nicht lesen, dafür lieber "Privatoffenbarungen" in Mengen.
Leider findet sich das hier so oft.
Das hat aber mit katholischem Glauben nicht mehr viel zu tun.

Wie stürzte Satan und sein Anhang aus dem Himmel?
Wissen Sie das? Steht in der Hl. Schrift.

Der Erzengel Michael stellte …More
@Winfried
Dann lesen Sie doch bitte erst einmal den Judasbrief in der Apostelgeschichte zu diesem Thema.
Die Bibel nicht lesen, dafür lieber "Privatoffenbarungen" in Mengen.
Leider findet sich das hier so oft.
Das hat aber mit katholischem Glauben nicht mehr viel zu tun.

Wie stürzte Satan und sein Anhang aus dem Himmel?
Wissen Sie das? Steht in der Hl. Schrift.

Der Erzengel Michael stellte nur eine einzige Frage:
"Wer ist wie Gott"
Das bedeutet übersetzt : M I C H A E L

Nein, sie sind nicht mit Schwertern aufeinander losgegangen, auch wenn das gerne so dargestellt wird.
Das war ein geistiger Kampf.

An dieser Frage erkennt man, dass Satan dieses "Gott-Sein-Wollen" wohl auch für sich beanspruchte, da er seine Schönheit und Erhabenheit betrachtete, die er damals noch hatte, sonst hätte der Erzengel nicht genau diese Frage gestellt!

Die Folge dieser Frage
des Erzengels Michael war, dass Satan und sein Anhang auf die Erde stürzten, weil er sich und sein Anhang durch diese anmaßende Sünde, wie Gott sein zu wollen, da sie doch nur Geschöpfe waren, sich im Himmel wegen ihrer Sünde des Hochmuts nicht mehr halten konnten.
Vielleicht hat Satan diese Frage mit "Ich" beantwortet und dadurch sein Aufenthaltsrecht im Himmel verloren. Könnte sein.

Lesen Sie auch Sacharja 3, dann verstehen Sie, warum das Gebet zum Hl. Erzengel Michael genauso lautet: "Gott gebiete ihm" - eben weil der Erzengel sich nicht anmaßt, wie im Apostelbrief zu lesen ist, Satan zu schelten, oder ihm zu fluchen.

Das ist Sache und alleiniges Recht Gottes!
sedisvakanz

Regensburger Bischof: Handkommunion “ebenso würdig” wie die von ihm verbotene Mundkommunion

Aber er ist von der Gnade des Bischofsstandes "befreit", @Eugenia-Sarto und ohne Göttliche Gnade kann man die Heiligen Dinge nicht mehr begreifen.

Ohne Göttliche Gnade wird man dann zu einem Hirten der sieht und nicht erkennt, hört und nicht versteht und nicht gerettet wird.
So wie es Jesaja prophezeit hat und wie es der Herr selber gesagt hat!
sedisvakanz

Regensburger Bischof: Handkommunion “ebenso würdig” wie die von ihm verbotene Mundkommunion

Er hat die moderne "Bischofsweihe" nach Montini empfangen.
sedisvakanz

Sebastian Edathy: Kinderporno-Prozess eingestellt - WELT

Sie haben Recht @Tina13, ich habe auch vermutet, dass ihm nichts passiert.

Aber schreiben Sie bitte nicht so oft "pfui teufel".
Ob Sie es glauben oder nicht - es ist eine Sünde.
Ich bitte Sie, lesen Sie dazu den Judasbrief in der Apostelgeschichte.
Alle, die Satan lästern, kommen in diesem Apostelbrief ganz schlecht weg.

"Der Herr weise dich in deine Schranken." , war alles, was der Erzengel …More
Sie haben Recht @Tina13, ich habe auch vermutet, dass ihm nichts passiert.

Aber schreiben Sie bitte nicht so oft "pfui teufel".
Ob Sie es glauben oder nicht - es ist eine Sünde.
Ich bitte Sie, lesen Sie dazu den Judasbrief in der Apostelgeschichte.
Alle, die Satan lästern, kommen in diesem Apostelbrief ganz schlecht weg.

"Der Herr weise dich in deine Schranken." , war alles, was der Erzengel Michael zu Satan sagte, weil er es nicht wagte, ihn zu lästern.
sedisvakanz

Erneutes Massaker in Nigeria | Die Tagespost

Was heißt hier :"Sie würden die Religion missbrauchen."?? (GfbV)
Sie tun, was sie der Koran heißt zu tun:
Die "Ungläubigen" töten !

Diese penetrante Ignoranz! 🤮
sedisvakanz

Luxemburger Erzbischof hält Messe in Waxweiler

@Ratzi
Darüber habe ich mir schon meine Gedanken gemacht.
Gott ist das Licht der Welt. So konnte alles gedeihen und wachsen, was ohne Licht nicht wachsen kann, ehe der Gott die Sonne, den Mond und die Lichter am Himmel schuf.
Ehe der Herr die Sonne schuf, leuchtete ER selbst.
Und einem Nichtkatholiken würde ich über so etwas nur reden, wenn er mich danach fragte.
Da gäbe es wichtigere Themen. …More
@Ratzi
Darüber habe ich mir schon meine Gedanken gemacht.
Gott ist das Licht der Welt. So konnte alles gedeihen und wachsen, was ohne Licht nicht wachsen kann, ehe der Gott die Sonne, den Mond und die Lichter am Himmel schuf.
Ehe der Herr die Sonne schuf, leuchtete ER selbst.
Und einem Nichtkatholiken würde ich über so etwas nur reden, wenn er mich danach fragte.
Da gäbe es wichtigere Themen.
@Don Reto Nay kann das auch nur mit seinem Glauben erklären und könnte keine schlüssigen Beweise vorlegen, wenn er eine andere Theorie hätte.
Meine Theorie ist für mich stimmig.
sedisvakanz

Luxemburger Erzbischof hält Messe in Waxweiler

@Ratzi outet sich hier langsam, wes´ Geistes Kind er wirklich ist.
Katholisch ist er nicht, so wie Sie es schreiben, @Don Reto Nay 😬
Wie kann man den "gebildeten" Mist eines P. Jovanovic mehr Glauben schenken, als der Hl. Schrift?
Und dabei noch glauben, dass man katholisch ist und gerettet wird??
sedisvakanz

Ein Exorzist berichtet - Der Geist der Isebel - Teil 3 - Prostitution

@Winfried , @Vered Lavan
Exorzisten haben den Auftrag, die Dämonen auszutreiben und nicht sie zu befragen und ihre heimliche Neugierde zu befriedigen.
Was für eine absurde Idee, die "Muttergottes" hätte Anneliese gefragt, ob sie mit einer Sühnebesessenheit einverstanden sei!

Das widerspricht absolut der katholischen Lehre, nach der der Hl. Geist in den Kindern Gottes wohnen möchte!
@Ratzi , …More
@Winfried , @Vered Lavan
Exorzisten haben den Auftrag, die Dämonen auszutreiben und nicht sie zu befragen und ihre heimliche Neugierde zu befriedigen.
Was für eine absurde Idee, die "Muttergottes" hätte Anneliese gefragt, ob sie mit einer Sühnebesessenheit einverstanden sei!

Das widerspricht absolut der katholischen Lehre, nach der der Hl. Geist in den Kindern Gottes wohnen möchte!
@Ratzi , sonst sind Sie so kritisch, sogar so "kritisch", dass Sie nicht einmal mehr glauben, dass Abraham und Moses wie in der Bibel beschrieben, lebten, aber diesen hanebüchenen Unsinn glauben Sie!
Das kommt dann davon!

Das wird mir so eine "Muttergottes" gewesen sein, die da die Anneliese um Erlaubnis fragte!
So eine wie in Amsterdam! 🥶

Dann hat Anneliese also selber in die Besessenheit eingewilligt, in der Annahme die Muttergottes wolle es. 🥵
Und noch etwas, @Winfried :
Wozu gab es im alten Taufritus eigentlich den Exorzismus??
Denn Anneliese hat noch die "Alte" Taufe, mit Taufexorzismus erhalten.

Sie müssen ja noch ziemlich jung sein, wenn sie nicht wissen, dass es da mal eine andere Taufe in der katholischen Kirche gab.
Für genau solche dämonischen Belastetungen gab es diesen Taufexorzismus!
Es gibt den Taufexorzismus ja auch noch.
Aber nicht bei der Konzilskirche!
Die
hat der Teufel eingesackt.
sedisvakanz

Ein Exorzist berichtet - Der Geist der Isebel - Teil 3 - Prostitution

@Ratzi Diese Besessenheit von der kleinen Hl. Theresia ist doch kein Gegenbeweis von dem was ich schrieb!!
Sie wurde befreit davon. Warum sie besessen war weiß ich nicht.

Es gibt aber garantiert keine Sühnebesessenheit, weil das nicht Gott wohlgefällig ist, wenn Dämonen in uns hausen und unserer Freiheit berauben!
Widerwärtiges aus den Besessenen schreien und Widerwärtiges tun und alles Heilig…More
@Ratzi Diese Besessenheit von der kleinen Hl. Theresia ist doch kein Gegenbeweis von dem was ich schrieb!!
Sie wurde befreit davon. Warum sie besessen war weiß ich nicht.

Es gibt aber garantiert keine Sühnebesessenheit, weil das nicht Gott wohlgefällig ist, wenn Dämonen in uns hausen und unserer Freiheit berauben!
Widerwärtiges aus den Besessenen schreien und Widerwärtiges tun und alles Heilige verabscheuen.
Und das zur Sühne?? 🤪 🥳 🥴

Gott hat es zugelassen, aber durchaus nicht alles, was Gott zulässt, ist Gott gefällig.
Denkt doch selber ein wenig nach.
Es gibt Besessenheit aus unterschiedlichen Ursachen, aber niemals zur "Sühne"! 😲
sedisvakanz

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung!

Du meine Güte, @Nicky41 , Autismus hat verschiedene Ursachen! Ich streite doch gar nicht ab, dass es bei Ihrer Tochter eine andere Ursache hat!
Schauen Sie sich doch wenigstens an, was diese Mütter berichten!
Impfungen verursachen eben auch Autismus.
sedisvakanz

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung!

@Nicky41
Schauen Sie sich "Vaxxed" an, dann können Sie sich selber von dieser "Absurdität" überzeugen.
Hier berichten Mütter!
Wenn man aber nicht einmal gewillt ist, sich die andere Seite anzuhören, kann man nicht mehr von Objektivität und gutem Willen ausgehen.
sedisvakanz

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung!

@Nicky41 Ich habe selber vor langer Zeit meine Kinder gegen damals alles Übliche impfen lassen.
Es gibt bald nichts, wogegen sie nicht allergisch sind.
Der Jüngste, den ich nur einmal impfen ließ, hat gar keine Allergien.
Damals war ich noch von der Richtigkeit und Wichtigkeit von Impfungen überzeugt.
sedisvakanz

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung!

@Faustine 15 , @Theresia Katharina , @Vered Lavan , @Mk 16,16
Erster Erfahrungsbericht:

Tetanus geimpfter Patient, aktiv u. passive Impfung in der Klinik, bekam postwendend Wundstarrkrampf nach der Impfung und wäre beinahe gestorben!

Zweiter Erfahrungsbericht:
Junger, guter Bekannter bekam ganz schnell nach der Tetanusimpfung starken Diabetes, obwohl er vorher kerngesund gewesen war. …More
@Faustine 15 , @Theresia Katharina , @Vered Lavan , @Mk 16,16
Erster Erfahrungsbericht:

Tetanus geimpfter Patient, aktiv u. passive Impfung in der Klinik, bekam postwendend Wundstarrkrampf nach der Impfung und wäre beinahe gestorben!

Zweiter Erfahrungsbericht:
Junger, guter Bekannter bekam ganz schnell nach der Tetanusimpfung starken Diabetes, obwohl er vorher kerngesund gewesen war. Braucht jetzt Insulinspritzen.
Kurze Zeit später bekam er Lymphdrüsenkrebs und wäre beinahe daran gestorben.
Er hat jetzt keine Milz mehr und wird ständig auf Metastasen kontrolliert.

Wundstarrkrampf bekommt man nur, wenn man unterernährt oder sehr imungeschwächt ist.
Wunden schnell desinfizieren ist immer das Beste.
sedisvakanz

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung!

Wenn kerngesunde Kinder quasi über Nacht nach der Impfung, wie belegt, autistisch werden, ist das nicht genetisch, @nujaas Nachschlag !
Das heisst nicht, dass Kinder nicht schon mit Autismus zur Welt kommen können.
Da ist der Gendefekt eben durch andere Störungen entstanden.
sedisvakanz

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung!

Da haben sie aber großes Glück, einen so verantwortungsvollen Arzt zu haben, @Faustine 15 !
sedisvakanz

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung!

"Pharmazeutische" Zeitung...! 🥳 🥴 😂Alles klar @Nicky41
sedisvakanz

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung!

Es ist nicht widerlegt!,@Nicky41!
Es wurde lediglich abgestritten, um nicht für die Impfschäden aufkommen zu müssen!
Die haben Geld ohne Ende und wer sich mit diesen Verbrechern anlegt, zieht immer den Kürzeren!
sedisvakanz

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung!

Das ist keine Falschaussage! Denn es wird nicht behauptet, dass Impfungen per se Autismus verursachen, sondern es ist bewiesen, dass zu einem best. Prozentsatz Autismus durch Imfungen verursacht wird. Definitiv!
Besonders bei der schwarzen Bevölkerung - wohl wieder durch einen Enzymmangel.
sedisvakanz

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung!

@Nicky41
Dann schauen sie sich einmal die Filmdokumentation "Vaxxed", an, die hierzulande wohlweislich nicht in den Kinos gezeigt wurde!
Aber das tun Sie ja doch nicht! 😫
sedisvakanz

Luxemburger Erzbischof hält Messe in Waxweiler

@Don Reto Nay Es scheint, dass @Ratzi ein Gnostiker ist. 😱