Advocata
Moscheen, Märkte und Plätze von Mosul, Irak, erwarten Franziskus

9

Gottfried von Globenstein
Es wird interessant, ohne Frage. Beobachten wir statt voreilig beurteilen.
Nazis sind immer die anderen...

2

elisabethvonthüringen
»Der Aussätzige müßte heute eigentlich 135 Euro Strafe zahlen…« Vor vierzehn Tagen hielt der Erzbischof von Paris, Michel Aupetits, eine bemerkenswer…More
»Der Aussätzige müßte heute eigentlich 135 Euro Strafe zahlen…«
Vor vierzehn Tagen hielt der Erzbischof von Paris, Michel Aupetits, eine bemerkenswerte Predigt:
Der Schwerpunkt der Predigt des Pariser Erzbischofs (und Arztes) Michel Aupetit am 14. Februar in Saint-Germain-l’Auxerrois liegt wieder auf dem Evangelium, mit einem Abstecher zur ersten Lesung und damit zum Alten Testament. Anschaulich arbeitet er für seine Zuhörer den Unterschied im Verständnis zu Menschen mit ansteckenden Krankheiten heraus, wie er in den beiden Schrifttexten gegenüber Aussätzigen zutage tritt und vom damaligen Verständnis für diese Kranken zeugt.
(Hier weiterlesen)
Und jetzt vergleiche man das mit den Wortspenden hiesiger Kirchen»fürsten« — es ist zum Weinen ...
Marienfloss
Eigentlich ein guter Job! Nichts sinnvolles tun , sicherer Arbeitsplatz und gutes Gehalt. Leider sind aber nicht die Polizisten schuld, da die …More
Eigentlich ein guter Job! Nichts sinnvolles tun , sicherer Arbeitsplatz und gutes Gehalt. Leider sind aber nicht die Polizisten schuld, da die Politiker die Verursacher dieses Desasters sind.
View 2 more comments
Advocata
954
La Ciguapa: mythical being in Dominican folklore: A feral woman with long dark hair and backwards feet that preys on lonely farmer while he harvest the cacao or the would-be adventurer in search of …More
La Ciguapa: mythical being in Dominican folklore:
A feral woman with long dark hair and backwards feet that preys on lonely farmer while he harvest the cacao or the would-be adventurer in search of new routes. Young boys and girls are warned against venturing out into the woods alone with stories of this ravenous creature that feeds on the flesh and souls of men.

3

Advocata
6516
La levantadora de pesas transgénero de Nueva Zelanda, Laurel Hubbard, gana dos medallas de oro, rompiendo todos los récords femeninos en campeonatos mundiales. Laurel nació hombre, Gavin Hubbard, …More
La levantadora de pesas transgénero de Nueva Zelanda, Laurel Hubbard, gana dos medallas de oro, rompiendo todos los récords femeninos en campeonatos mundiales. Laurel nació hombre, Gavin Hubbard, mide 1.8 m (6 pies y 1 pulgada), y no inició la "transición" hasta 2012, cuando ya tenía 34 años de edad.
Los "derechos transgénero" están aboliendo la verdadera esencia de la mujer y ahora están destruyendo los deportes femeninos.

3

serg_cont
Ganó por ser hombre. Y si compite con otros hombres, también ganaría?
kalebrio
jaja pero de razon gano era hombre.
View 4 more comments
Am 13. Februar 2005, heute vor 16 Jahren, um genau 17.20 Uhr, ist Schwester Lucia dos Santos von Fatima verstorben. Mitschwestern, der Bischof von Coimbra, D. Albino Cleto, und ihr Arzt, Dr. Branca …More
Am 13. Februar 2005, heute vor 16 Jahren, um genau 17.20 Uhr, ist Schwester Lucia dos Santos von Fatima verstorben. Mitschwestern, der Bischof von Coimbra, D. Albino Cleto, und ihr Arzt, Dr. Branca Paul, waren am Sterbebett.

5

Windlicht 2.0
Es ist natürlich möglich daß der dreizehnte als Todestag bewußt in die Irre führen soll und dann Teil der Täuschung sein könnte.- Wie auch immer: …More
Es ist natürlich möglich daß der dreizehnte als Todestag bewußt in die Irre führen soll und dann Teil der Täuschung sein könnte.- Wie auch immer: Der dreizehnte als solcher ist nicht automatisch eine positive ( sozusagen himmlische) Bestätigung. Man denke zum Beispiel nur an den dreizehnten März vor 8 Jahren.
Mir vsjem
Dr. Peter Chojnowski zitiert auf seiner Seite einen Privatdetektiv bezüglich Austausch der wahren Lucia: "Yes, I do think that we have reached and …More
Dr. Peter Chojnowski zitiert auf seiner Seite einen Privatdetektiv bezüglich Austausch der wahren Lucia:
"Yes, I do think that we have reached and passed the point where any reasonable person would want a formal Church investigation into the substitution issue."
"Ja, ich glaube tatsächlich, daß wir einen Punkt erreicht und sogar überschritten haben, an dem jede vernünftige Person eine formelle Untersuchung durch die Kirche betreffs der Angelegenheit des Austausches der Personen wollen würde."
Diese Untersuchung wird jedoch, solange die Konzilssekte existiert, niemals möglich sein. Wir dürfen jedoch mit Gewissheit auf eine Zeit hoffen, wo alles ans Tageslicht kommen wird.
View 9 more comments