Liberanosamalo

Bischof Schneider verfaßt Gebet für eine weltweite Sühne-Kette

Bisher war der Papst immer der STELLVERTRETER Christi, aber keineswegs Christus selbst.

Um was gehts?

Gloria Global am 31. Oktober 2019

Gerne. Finde ich auch. Vor allem wird der Satan hier sehr oft unterschätzt. Logischerweise kann er Wahres vorhersagen. Aber er kennt eben nicht die ganze Wahrheit.

Um was gehts?

Analyse zur Amazonas-Synode: Vatikanische Sprecher sind „völlig verrückt“

Er hat auch schon als oberster Hüter der Glaubenskongregation jeglichem Treiben zugesehen...

Um was gehts?

Die Warnung vor der Warnung, von Pater Andreas Mählmann, FSSPX
katholisches.info/…/warnung-vor-der…

Gloria Global am 31. Oktober 2019

Es geht schon mal gar nicht um Hetze - es ist ein geistiges Werk der Barmherzigkeit, Irrende aufzuklären. Aber wen der Satan mal eingefangen hat mit seinem Lug und Trug, der ist so verblendet, dass der alles, was an Fakten erwähnt wird, einfach als "Angriff" auf die wahren Gläubigen abtut. Objektivität nicht mehr möglich. Dabei wäre es 1000 mal besser, einer echten Offenbarung nicht zu trauen, …More
Es geht schon mal gar nicht um Hetze - es ist ein geistiges Werk der Barmherzigkeit, Irrende aufzuklären. Aber wen der Satan mal eingefangen hat mit seinem Lug und Trug, der ist so verblendet, dass der alles, was an Fakten erwähnt wird, einfach als "Angriff" auf die wahren Gläubigen abtut. Objektivität nicht mehr möglich. Dabei wäre es 1000 mal besser, einer echten Offenbarung nicht zu trauen, als eine Falsche zu verbreiten. Im Alten Testament heißt es sogar, die solches tun, sollen mit dem Tod bestraft werden, um das Böse aus der Mitte auszumerzen.

Um was gehts?

"Hütet euch vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber reißende Wölfe sind. An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen... Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht geweissagt in deinem Namen, in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Wunder gewirkt? Dann werde ich ihnen bekennen: ICH HABE EUCH NIE GEKANNT: …More
"Hütet euch vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber reißende Wölfe sind. An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen... Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht geweissagt in deinem Namen, in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Wunder gewirkt? Dann werde ich ihnen bekennen: ICH HABE EUCH NIE GEKANNT: HINWEG VON MIR, IHR ÜBELTÄTER! Math. 7

Wer verkündet, Gott liebe alle Religionen, der lästert Jesus und seinen Kreuzestod. Schreibt euch das hinter die Ohren und lasst ab von eurem schändlichen Tun! Ihr habt den Geist der Isebel. Es ist kein Zufall, dass die meisten selbsternannten "Seher/innen" Weiber im fortgeschrittenen Alter sind, und deren Anhänger/innen ebenfalls.

Um was gehts?

Wenn man sieht, wie viele allein in diesem Forum wirklich jeden Quatsch glauben, Hauptsache, der Name Jesus kommt vor und es hat irgendwie einen "katholischen" Touch, dann kann es nur echt sein. O Mann, zum Verzweifeln.

Eine Milliarde für Indien: Merkel verteilt deutsches Steuergeld in der ganzen Welt

Und es tauchen innerhalb kürzester Zeit immer mehr Sektierer und Privatboschafter auf...

Um was gehts?

Jesus selbst sagte: "Denn es wird mancher falsche Messias und mancher falsche Prophet auftreten und sie werden große Zeichen und Wunder tun, um, wenn möglich, auch die Auserwählten irrezuführen. Mt. 24.24

Um was gehts?

Alle Religionen, alle Glaubensbekenntnisse, alle Rassen, alle Nationen werden jetzt auf das Licht der Wahrheit reagieren. Sie sind alle so kostbar in den Augen Meines Ewigen Vaters. BDW 31.08.2011
Der BDW-Jesus ist wahrscheinlich ganz begeistert von dem, was in Rom seit Jahrzehnten passiert.

Droht jetzt der Drache mit seinem Siegel?

@Gottvaterbild Der Priester BESIEGELT das Kind mit dem Daumen auf der Stirn und spricht: Und dieses Zeichen des heiligen Kreuzes, mit dem wir seine/ihre Stirn BESIEGELN, sollst du, verworfener Geist, nie zu verletzen wagen. Duch ihn, Christus unseren Herrn. Amen.
So die Worte bei einer katholischen Taufe.

Erneut: Franziskus unterstellt, dass Judas gerettet worden sei

Er will doch nicht etwa, dass sich die Sünder nicht bekehren und sich auf seine "Zärtlichkeit Jesu bis zum Ende" verlassen um sie dann mit sich in den Schlund zu ziehen? Oder doch?

Gloria Global am 31. Oktober 2019

@Pazzo Auf die Wahrheit kann man sich gar nicht genug festlegen. HW Hesse verkündet nichts als die Wahrheit und verweist auf das, was die Kirche schon immer gelehrt hat, nicht seine eigene Ansicht. Für den Rest sorgt der Hl. Geist.

Gloria Global am 31. Oktober 2019

@Pazzo Haben Sie den Vortrag gehört? Es geht keinesfalls nur um die Feier der Tridentinischen Messe. Wieso sollte HW Hesse inzwischen seine Meinung revidiert haben? Abgesehen davon, dass er mit Sicherheit für seinen tapferen Einsatz mit der himmlischen Seeligkeit belohnt wurde. Es hat sich doch nichts an der Tatsache geändert, dass die Petrusbruderschaft auf Lügen aufgebaut ist. Auf die …More
@Pazzo Haben Sie den Vortrag gehört? Es geht keinesfalls nur um die Feier der Tridentinischen Messe. Wieso sollte HW Hesse inzwischen seine Meinung revidiert haben? Abgesehen davon, dass er mit Sicherheit für seinen tapferen Einsatz mit der himmlischen Seeligkeit belohnt wurde. Es hat sich doch nichts an der Tatsache geändert, dass die Petrusbruderschaft auf Lügen aufgebaut ist. Auf die Lügendekrete des II Vatikanums. Somit hat sie sich den selben Fluch zugezogen wie die komplette Konzilskirche und wird mit dieser untergehen.

Kardinal Woelki: „Ich muss Kardinal Marx widersprechen“

Ab und zu müssen sie halt mal wieder etwas "Katholisches" von sich geben, damit es nicht allzu dolle auffällt, gell

Gloria Global am 31. Oktober 2019

@Österreicher Der Begriff stammt nicht von mir sondern vom Hl. Papst Pius X. Und Recht hat er. Gemeinschaften, die häretische Dekrete unterschreiben und mit allem, was das unselige Vatikanum betrifft, einverstanden sind, nur um irgendwie dazuzugehören, gehören nunmal nicht zur Tradition. Im Gegenteil. Sie haben nur einen traditionellen Anstrich und verwirren die Gläubigen.

Gloria Global am 31. Oktober 2019

Warum die Petrusbruderschaft "Pseudotraditionalisten" sind. Von DDr. Gregorius Hesse:

www.youtube.com/watch

Gloria Global am 31. Oktober 2019

@Pazzo Doch, das müssen sie. DDr. Hesse sagt es mehrfach bei seinen Vorträgen. Das war der Preis, und deshalb nennt er sie "Verräter" und "Scheintraditionalisten". Habe leider momentan keine Zeit es herauszusuchen, aber es gibt auch eine Ausgabe deren Zeitschrift, wo man nur den Kopf schütteln kann, weil es sich liest, als hielten sie die traditionelle Messe für Nostalgie...

Gloria Global am 31. Oktober 2019

Genauso Wigratzingerbad

Amazonas-Synode? Es war nicht schlimmer als bei Johannes Paul II.

@Eugenia-Sarto Seine Namenswahl nach dem damaligen Gegenpapst Joh. XXIII mutet für mich schon auch seltsam an. Ganz zu schweigen von den Treffen mit hochrangigen Freimaurern, wenn er nicht selbst einer war, was ich vermute, aber nicht beweisen kann.

Amazonas-Synode? Es war nicht schlimmer als bei Johannes Paul II.

@Joseph Franziskus Er soll es laut gesagt haben und auch sein Name verkündet doch sein Programm: Johannes Paul. Er wollte das fortführen, was Joh. XXIII und Paul VI begonnen hatten. Er wusste sehr genau, was er tat. Mit der sog. "Religionsfreiheit", die weder etwas mit Religion, noch mit Freiheit zu tun hat, sondern eine Diktatur der Indifferenz ist, die jede Religion mit dem wahren Gott auf …More
@Joseph Franziskus Er soll es laut gesagt haben und auch sein Name verkündet doch sein Programm: Johannes Paul. Er wollte das fortführen, was Joh. XXIII und Paul VI begonnen hatten. Er wusste sehr genau, was er tat. Mit der sog. "Religionsfreiheit", die weder etwas mit Religion, noch mit Freiheit zu tun hat, sondern eine Diktatur der Indifferenz ist, die jede Religion mit dem wahren Gott auf eine Stufe stellt, hat alles begonnen. Genau so wurde unser Herr entthront, wie der Erzbischof sehr richtig festgestellt hat. Die "Entkatholisierung" wurde direkt vom Vatikan aus vorangetrieben und alle nachkonziliaren Päpste machten mit. Was jetzt geschieht, ist nur die letzte Stufe, mitgewirkt haben ALLE.

Wallfahrt Summorum Pontificum in Rom, 26. Oktober 2019

@Klaus Elmar Müller Mein Kommentar bezog sich auf den User @LarsLonte, der hier alles mit Keltenveranstaltungen zugespamt hatte. Mittlerweile Gott sei Dank, gelöscht!

Wallfahrt Summorum Pontificum in Rom, 26. Oktober 2019

Ist das hier eigentlich esoterik.tv oder okkult.tv?

Nackte Körper: Franziskus eröffnet Seele-der-Welt-Museum

Jaja, mit nackerten Kerlen kennt man sich dort ja aus....

Kleingruppen der Synode: Mehrheit will verheiratete Priester, weibliche Diakone

Seit wann entscheidet die Kirche nach Mehrheit?

Vatikan täuscht Unwissenheit über die Pachamama-Statue vor

@Alexander VI. Nein, die kenne ich leider nicht. Wer soll das sein?

"Unsere Liebe Frau im Schrott"

Eher Böse Pachamama, die schaut schon so grimmig.

Ist schon die Zeit des Antichrist?

@Magdalena C @Maria Katharina Das kommt davon, wenn man zu viele Privatoffenbarungen liest, dass man dann glaubt, nach der Wiederkunft Christi würde man hier auf Erden fröhlich weiterleben. Alleine an dieser Aussage kann man die Falschoffenbarungen schon erkennen. Jesus kommt nur noch 1mal wieder, und zwar am Ende der Welt.... "von dannen er kommen wird zu richten, die Lebenden und die Toten."…More
@Magdalena C @Maria Katharina Das kommt davon, wenn man zu viele Privatoffenbarungen liest, dass man dann glaubt, nach der Wiederkunft Christi würde man hier auf Erden fröhlich weiterleben. Alleine an dieser Aussage kann man die Falschoffenbarungen schon erkennen. Jesus kommt nur noch 1mal wieder, und zwar am Ende der Welt.... "von dannen er kommen wird zu richten, die Lebenden und die Toten." "Der Menschensohn wird kommen in der Herrlichkeit seines Vaters mit seinen Engeln, und dann wird er einem jeden vergelten nach seinem Tun." Mt.24.30 "Das sagen wir euch nach einem Wort des Herrn: Wir, die Lebenden, die übriggelassen sind, für die Ankunft des Herrn, werden den Entschlafenen nicht zuvorkommen. Denn der Herr selbst wird beim Befehl, beim Ruf des Erzengels und unter dem Posaunenschall Gottes vom Himmel herabsteigen und die Toten, die in Christus ruhen, werden zuerst auferstehen, dann werden wir, die Lebenden, die übrig gelassen sind, zugleich mit ihnen auf den Wolken in die Luft entrückt werden, dem Herrn entgegen, und so werden wir IMMER BEIM HERRN sein." 1. Thess. 4
Und vor dieser Wiederkunft muss noch die Bekehrung der Juden geschehen sein, ganz wie Pater Wildfeuer oben erläutert hat.

Heidnischer Franziskus: "Wir Hexen sind darüber sehr glücklich”

Übrigens: Konkrete Hinweise, wie ein häretischer Papst denn sein Pontifikat verlieren würde, gibt diese Bulle auch nicht...

Heidnischer Franziskus: "Wir Hexen sind darüber sehr glücklich”

§6. Inhaltsangabe: "Prälaten und Bischöfe, die vor ihrer Erhebung offenkundig vom katholischen Glauben abgefallen sind, verlieren automatisch alle Autorität und jegliches Amt. Ihre Erhebung ist nichtig und kann in keiner Weise gültig gemacht werden.

Wir fügen hinzu, daß ein Bischof, auch wenn er an Stelle eines Erzbischofs oder Patriarchen oder Primas fungiert, oder ein Kardinal der vorgenannten…More
§6. Inhaltsangabe: "Prälaten und Bischöfe, die vor ihrer Erhebung offenkundig vom katholischen Glauben abgefallen sind, verlieren automatisch alle Autorität und jegliches Amt. Ihre Erhebung ist nichtig und kann in keiner Weise gültig gemacht werden.

Wir fügen hinzu, daß ein Bischof, auch wenn er an Stelle eines Erzbischofs oder Patriarchen oder Primas fungiert, oder ein Kardinal der vorgenannten Römischen Kirche, auch – wie vorbemerkt – ein Legat oder auch ein Römischer Pontifex (Papst) vor seiner Erhebung zum Kardinal oder seiner Wahl zum Römischen Pontifex (Papst) vom katholischen Glauben abgewichen, in eine Häresie gefallen oder ins Schisma geraten ist oder derlei hervorgerufen und verursacht hat, so ist seine Erhebung oder Wahl, auch wenn sie in Eintracht und mit der einmütigen Zustimmung aller Kardinäle erfolgt ist, null und nichtig und wertlos. Sie kann nicht durch die Annahme der Bischofsweihe oder die nachfolgende Übernahme der Leitung und Verwaltung, auch nicht durch die „Inthronisation des Römischen Pontifex“ selbst oder durch Huldigung oder durch den ihm von allen geleisteten Gehorsam, wie lange er auch gedauert haben mag, als gültig geworden bezeichnet werden, noch Gültigkeit erlangen, noch als gültig in irgendeinem Teilbereich angesehen werden. Man muß dafürhalten, daß allen die auf solche Weise zu Bischöfen, Erzbischöfen, Patriarchen oder Primaten befördert wurden, in geistlichen und zeitlichen Angelegenheiten eine nichtige Verwaltungsbefugnis zu erteilt worden ist oder zu erteilt wird. Alles und jedes, das durch sie wie auch immer ausgesprochen, geschaffen, vollzogen und verwaltet wurde, und alles, was daraus folgte, entbehrt der Gültigkeit und kann überhaupt keine Sicherheit und auch niemandem ein Recht verleihen. So gehen die so Beförderten und Gewählten eo ipso (=von selbst) und ohne irgendeine Erklärung jeglicher Würde, Stellung, Ehre, jeglichen Titels, jeglicher Autorität, jeglichen Amtes und jeglicher Vollmacht verlustig, selbst wenn alle und jeder einzelne so Beförderte oder Gewählte vorher vom Glauben nicht abgewichen wären und nicht Häretiker gewesen wären und nicht ins Schisma verfallen wären oder es hervorgerufen oder veranlaßt hätten."

Dieser Paragraph schließt 1. eine Bekehrung völlig aus und 2. ist der Schlusssatz ein völliger Quatsch.

Ist schon die Zeit des Antichrist?

@Magdalena C Bitte lesen Sie, was in Offenbarung 20 steht: Die tausendjährige Herrschaft Christi. Satan wird in Ketten gelegt und danach für kurze Zeit wieder freigelassen und danach zusammen mit dem Lügenpropheten in den Feuersee geworfen. Dann kommt das Ende der Welt. Bis dahin dauert es also noch eine Weile.

Dem Karneval ein Ende machen! (www.summorum-pontificum.de)

Naja, die Theatergruppe, in der er das Schauspielern erlernt hat, soll von Helena Blavatsky gegründet worden sein, wenn Sie verstehen... Weiß leider nicht mehr die Quelle.

Heidnischer Franziskus: "Wir Hexen sind darüber sehr glücklich”

So einfach ist es mit dieser Bulle nicht, es hat sich bisher auch noch kein Papst daran gehalten. Leo XIII z. B. hat John Henry Newman zum Kardinal erhoben, obwohl dieser einmal Häretiker war, als Anglikaner. Laut dieser Bulle, dürfte auch das nicht sein, was vollkommener Unsinn ist, quasi eine Bekehrung auszuschließen. Laut dieser Auffassung dürfte selbst der Hl. Petrus kein Papst mehr gewesen …More
So einfach ist es mit dieser Bulle nicht, es hat sich bisher auch noch kein Papst daran gehalten. Leo XIII z. B. hat John Henry Newman zum Kardinal erhoben, obwohl dieser einmal Häretiker war, als Anglikaner. Laut dieser Bulle, dürfte auch das nicht sein, was vollkommener Unsinn ist, quasi eine Bekehrung auszuschließen. Laut dieser Auffassung dürfte selbst der Hl. Petrus kein Papst mehr gewesen sein...

Gottheits-Austauschprogramm: Franziskus empfängt gefiederten Schlangengott

Die Fotomontage zeigt nur sichtbar, was unsichtbar schon lange vorhanden ist. Passt.

Pfarrer Fimm - Über die Vergebung

Ich finde, das passt genau!!

Direkt beim Vatikan: Yogahosen-Messe für LuLuLemon Mädchen (Video)

Die hat schon vor längerer Zeit stattgefunden.

Heidnischer Franziskus: "Wir Hexen sind darüber sehr glücklich”

Genau das meinte ich ja. Aber wer ist "bevollmächtigt", diesen Sachverhalt offiziell festzustellen?

Vatikan täuscht Unwissenheit über die Pachamama-Statue vor

...denn es wird eine Zeit kommen, in der die Menschen die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich nach eigenen Wünschen Lehrer zusammensuchen, weil sie nach Ohrenkitzel verlangen. Sie werden ihr Ohr von der Wahrheit abwenden, den Fabeleien aber zuwenden. Du aber sei nüchtern in allem, geduldig im Leiden; tu das Werk eines Verkündigers des Evangeliums, erfülle deinen Dienst. 2.Tim.4

... sie …More
...denn es wird eine Zeit kommen, in der die Menschen die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich nach eigenen Wünschen Lehrer zusammensuchen, weil sie nach Ohrenkitzel verlangen. Sie werden ihr Ohr von der Wahrheit abwenden, den Fabeleien aber zuwenden. Du aber sei nüchtern in allem, geduldig im Leiden; tu das Werk eines Verkündigers des Evangeliums, erfülle deinen Dienst. 2.Tim.4

... sie werden wohl noch den Schein der Frömmigkeit wahren, deren Kraft aber werden sie verleugnen. Von solchen Menschen wende dich ab!.... Menschen, deren Verstand verdorben ist... Aber sie werden nicht weit kommen; den ihr Unverständnis wird allen offenkundig sein...! 2.Tim.3

Pfarrer Fimm - Über die Vergebung

@Moselanus Unter folgendem Link finden Sie das Programm des Exerzitienhauses, wo er lebt und Exerzitien hält:

www.kloster-brandenburg.de/…/Kursangebote.php

Heidnischer Franziskus: "Wir Hexen sind darüber sehr glücklich”

@Faustine 15 Die Sedisvacantisten glauben, dass der Stuhl Petri seit Jahrzehnten nicht mehr besetzt ist, sind sich aber untereinander nicht einig, seit wann. Die Kirche sei also seit längerem ohne gültigen Papst. Es gab in der Geschichte der Kirche allerdings schon wesentlich schlechtere Päpste, als die der letzten Jahrzehnte und trotzdem waren sie gültige Päpste. Wie das dann funktionieren …More
@Faustine 15 Die Sedisvacantisten glauben, dass der Stuhl Petri seit Jahrzehnten nicht mehr besetzt ist, sind sich aber untereinander nicht einig, seit wann. Die Kirche sei also seit längerem ohne gültigen Papst. Es gab in der Geschichte der Kirche allerdings schon wesentlich schlechtere Päpste, als die der letzten Jahrzehnte und trotzdem waren sie gültige Päpste. Wie das dann funktionieren soll, mit einer gültigen Papstwahl, weil ja sämtliche Kardinäle seit der Zeit der Sedisvacanz auch nicht mehr so gültig eingesetzt sein können, konnte bisher keiner schlüssig erklären.

Presse: "Jesus sah wohl aus wie ein Taugenichts"

Gottes Sohn aber schon. Von wem Sie reden ist mir schleierhaft.

Erschütterung am Grab Petri

Aus einer Million Fremder sind mittlerweile mindestens 10 Mio. geworden...

Amazonien-Synode: Kardinal Schönborn schreibt am Schlusstext mit

Dreizehnköpfig? So viele Köpfe erinnern mich an böse, biblische Tiere...

Amazonas-Synode begann mit vierstufiger Inthronisierung eines Dämons

@Pazzo Das Templerkreuz auf dem Pallium der Päpste hat mich auch schon immer irritiert. Aber was sich die Bande jetzt in aller Öffentlichkeit erlaubt, schlägt dem Fass den Boden aus. Keiner kann mir sagen: Die wissen nicht, was sie tun. Die wissen es sehr genau! Was hätte das überhaupt noch mit einem Kreuz zu tun?

www.youtube.com/watch