grunbera
grunbera

Keine Überraschung: Schönborn will Homosex-Liaisons segnen

Ja so und nicht so wie Schönborn und Faber segnen!
grunbera

Keine Überraschung: Schönborn will Homosex-Liaisons segnen

Ein ausgesprochener Günstling des seinerzeitigen Präfekten der Glaubenskongregation Kardinal Dr. Ratzinger! Man lese was für lauwarme Erklärungen die beiden zu dem Thema in den damals neuen Katechismus schrieben!
grunbera

Keine Überraschung: Schönborn will Homosex-Liaisons segnen

Gott ließ dem Volk durch Moses sagen, dass wegen der Sünde, wenn ein Mann mit einem Mann wie mit einer Frau schläft, man ihn steinigen soll und
dass Ihm diese Sünde ein Gräuel ist. Schönborn und sein Dompfarrer halten sich offenkundig für klüger, weiser , größer und mächtiger als Gott, sie wiederholen Luzifers Fehler!
grunbera

Vizerektor von Fatima verlässt Priesteramt

Ich war 2016 in Fatima, ich wohnte unmittelbar am heiligen Bezirk, dort wird liturgisch gegröhlt dass man glaubt , Satan hat das Grundstück übernommen. Gesänge über den Lautsprecher bis tief in die Nacht, man glaubt wirklich Satan ist am Mikrofon und bringt seine Abneigung gegen die Erscheinungen dar!
grunbera

Kardinäle wollten deutschen Bischof korrigieren - Franziskus lehnte ab

Das ist ja auch der Schmäh mit dem Dr. Ratzinger so viele hereinfallen ließ! Jetzt können sich alle Fans von Dr. Ratzinger am Beispiel des Homeehensegnungsverfechters Schönborn, der über all die Jahre so ein großer Ratzingergünstling war , anschauen , wohin sie mit ihrem seinerzeitigen Papst Benedikt gekommen sind.
grunbera

Homosex-"Segnungen": Starker Druck hinter den Kulissen

Schuld an der Misere sind die damaligen Kardinäle Ratzinger und Schönborn die zu diesem Thema herumeiernd in den damals neuen Katechismus in den achtziger Jahren geschrieben haben. Kardinal Ratzinger hat weder als Präfekt der Glaubenskongregation noch als Papst sich ablehnend zur Homopaarsegnung geäußert, obwohl in der Diözese seines Freundes Schönborn schon seit Jahrzehnten vom Dompfarrer die …More
Schuld an der Misere sind die damaligen Kardinäle Ratzinger und Schönborn die zu diesem Thema herumeiernd in den damals neuen Katechismus in den achtziger Jahren geschrieben haben. Kardinal Ratzinger hat weder als Präfekt der Glaubenskongregation noch als Papst sich ablehnend zur Homopaarsegnung geäußert, obwohl in der Diözese seines Freundes Schönborn schon seit Jahrzehnten vom Dompfarrer die Homopaare gesegnet werden.
grunbera

70-jähriges Priesterjubiläum am Gründonnerstag. Von Pater Franz Schmidberger

Herzlichen Glückwunsch!
grunbera

Keine Gottesdienstverbote an Ostern!

Das ist sehr erfreulich, weil dann muss ich nicht in die Kirche gehen, und kann die Osterliturgie online im Priesterseminar von Zaitzkofen mitfeiern, da erspare ich mir viel Kummer und Ärger!
grunbera

Levitiertes Requiem Amt und Beerdigung eines Priesters

Das gibt es auch heute noch, bei der Priesterbruderschaft St.Pius X. so sehr man sie auch zu vernichten versuchte!
grunbera

Österreichischer Froschbischof begrüßt "praktizierende Homosexuelle"

Die schwere Sünde Sodoms hat in der österreichischen Bischofskonferenz viele Sympathisanten!
grunbera

Neue Theorie: „In Homosex-Beziehungen ist Gott gegenwärtig“

Die Sprache des Teufels!
grunbera

Warum lehnen die Piusbrüder die neue Messe kategorisch ab?

Unsinn, dieser Ritus stammt von den Aposteln, die die heilige Messe weitergegeben haben, Papst Pius hat diesen Ritus nicht erfunden, er hat ihn nur zusammengefasst und vereinheitlicht. Mit Monarchie hat das nichts zu tun, der Sinn der heiligen Messe ist, dass sich das Leiden Christi unblutig wiederholt und dass sich Jesus dabei für uns wiederum selbst aufopfert. Das wäre der Sinn, Paul VI. hat …More
Unsinn, dieser Ritus stammt von den Aposteln, die die heilige Messe weitergegeben haben, Papst Pius hat diesen Ritus nicht erfunden, er hat ihn nur zusammengefasst und vereinheitlicht. Mit Monarchie hat das nichts zu tun, der Sinn der heiligen Messe ist, dass sich das Leiden Christi unblutig wiederholt und dass sich Jesus dabei für uns wiederum selbst aufopfert. Das wäre der Sinn, Paul VI. hat daraus etwas anderes gemacht, hat sich durch und durch an die Lutheraner angebiedert!
grunbera

Warum lehnen die Piusbrüder die neue Messe kategorisch ab?

Leute, schauen Sie sich diese Predigt an!
grunbera

Warum lehnen die Piusbrüder die neue Messe kategorisch ab?

Ich finde diese Predigt grandios! Der hochwürdige Herr schildert die Problematik sehr eindrucksvoll. Ich wollte gerade einen Link zu dieser Predigt legen!
grunbera

Neue Theorie: „In Homosex-Beziehungen ist Gott gegenwärtig“

Schuld an der Misere ist Dr. Ratzinger , der als er noch Kardinal war zu diesem Thema sehr halbseiden und zweideutig zusammen mit seinem Freund Schönborn in den Katechismus schrieb, und in Wien, in der Diözese von von Kardinal Schönborn haben ja diese Segnungen angefangen, Dompfarrer Faber, der ja ein sehr buntes und nach alter Sitte wenig standesgemäßes Leben führt, macht diese Homopaarsegnungen…More
Schuld an der Misere ist Dr. Ratzinger , der als er noch Kardinal war zu diesem Thema sehr halbseiden und zweideutig zusammen mit seinem Freund Schönborn in den Katechismus schrieb, und in Wien, in der Diözese von von Kardinal Schönborn haben ja diese Segnungen angefangen, Dompfarrer Faber, der ja ein sehr buntes und nach alter Sitte wenig standesgemäßes Leben führt, macht diese Homopaarsegnungen schon seit Jahrzehnten.
grunbera

Schamlose Scham: Antwerpens Bischof schämt sich für Kirche

Sodom und Gomorra haben wir schon, der Intimus von Dr. Ratzinger, Co Autor des Katechismus Kardinal Schönborn hat in seiner Diözese schon seit etwa 20 Jahren diese Homosegnungen, die Dompfarrer Faber vornimmt.
grunbera

Innsbrucker Bischof begrüßt „nicht enthaltsame“ Homosexuelle

Man muss sehr froh sein um dieses Dokument von Papst Franziskus, Dr. Ratzinger hat als er noch Papst war nie etwas gesagt, und fleißig Bischöfe ernannt die sich durch einen Mangel an männlichen Hormonen auszeichneten!
grunbera

Innsbrucker Bischof begrüßt „nicht enthaltsame“ Homosexuelle

Sodom und Gomorra lassen grüßen!
grunbera

Mehr als 1000 deutsche Seelsorger werden weiterhin Homosex-Liaisons "segnen"

Das ist Seelenzubringung für Satan!