Sprache
Tobias.12

Anne: "Wie schnell kann eure letzte Stunde schlagen."

@Thomas2612 Was bitteschön hat jetzt Ihre Stellungnahme wider den Volksaltar und Handkommunion gegen den satanischen Unrat der Esoterikerin Mewis hier zu tun?!
Sie sind ebenfalls infiziert der dicksten Irrlehre.
Was Anne Mewis betrifft, ist sie mit Recht auf dem staatlichen Index der Sekten. Es hab vor ein paar Jahren einen Suizid in der Gruppe. Mir wurde berichtet, dass der Mann sich derart … Mehr
pio molaioni gefällt das. 
Tobias.12

Anne: "Wie schnell kann eure letzte Stunde schlagen."

@ertzt in Ihren Aussagen bezeugen Sie Wundersucht und Dummheit für den ersten Rang. Sie können sich gem. mit den anderen Süchtigen hier ein Skatturnier veranstalten, deren Sieger am Ende auch noch die letzte Gehirnzelle extrahiert bekommen.
Ich würde mich an Ihrer Stelle ernsthaft fragen, warum die AnneBotschaften zensurisiert werden und was es bedeutet unter einer vorgehaltenen und veränderten … Mehr
Svizzero gefällt das. 
Tobias.12

Anne: "Wie schnell kann eure letzte Stunde schlagen."

Gehirnwäsche für die Wundersüchtigen. Aus einer Aussage, die Jesus im Evangelium gemacht hat, wird hier wieder eine Zwangsjacke gestrickt und die Abteilung Wundersucht "Versteckte Intelligenz" zieht sie freiwillig an.
Na dann - bon chance!
Svizzero gefällt das. 
Tobias.12

Volksaltar und Neuer Ritus ("NOM") gehören nicht zwangsläufig zusammen

@pio molaioni - @Gestas findet den Unterschied nicht zw. einer sachlichen Kritik oder emotionalen Kränkung. Das BdW ist nicht mit dem Verstand zu vereinen, aber allemal mit Emotion. @pio molaioni hat sich mit keiner Weise der Gossensprache bedient, @Gestas . Wenn etwas gegen das BdW vorzutragen ist, wäre es das Wort Gottes, das Evangelium, die Hl. Liturgie und das Kirchenrecht mit dem … Mehr
aufwachen gefällt das. 
Nujaa gefällt das. 
Tobias.12

Gloria Global am 17. Mai 2018

Hm ... relativiere Feindschaft und meine, dass es oft ein Missverständnis durch falsche Interpretation sein kann? @Matthias Lutz, ich glaube dass es nicht immer Feindschaft ist. Denn das Geschriebene Wort macht keinen Ton. Es ist nicht immer leicht, Sache und Emotion zu trennen...
Priska gefällt das. 
Tobias.12

Volksaltar und Neuer Ritus ("NOM") gehören nicht zwangsläufig zusammen

1.) Danke @Gerti Harzl für diese Information. Also sind die Differenzen hier auf unterschiedliche Sachstände zurück zu führen und der Diskurs damit beendet. Ebenfalls fällt mir oft auf, dass die Begriffe völlig durcheinander geworfen werden. Wo einer kirchenrechtlich sehr bewandert ist und die Begriffe dort fest definiert stehen, erwähnt ein anderer so einen Begriff unüberlegt und misst diesem … Mehr
Tobias.12

Volksaltar und Neuer Ritus ("NOM") gehören nicht zwangsläufig zusammen

Ups ... das ist krass.
Ich habe einiges gelesen über die historischen Ereignisse, aber in dieser Angelegenheit ist mein Wissen lückenhaft. Ich weiß allerdings, dass in Polen (eine Bekannte von mir ist dort aufgewachsen) die hohe Anzahl von 6.000.000 sehr umstritten ist. Es gibt nach ihrer Aussage Indizien dafür, dass die Zahl sehr übertrieben sei. Ich enthalte mich der Debatte.

Die Zeit der Hexe… Mehr
Tobias.12

Volksaltar und Neuer Ritus ("NOM") gehören nicht zwangsläufig zusammen

@pio molaioni - Sie können Bischof Williamson nicht erwähnen in dieser Weise, wenn Sie nicht angeben wollen, wo das Problem liegt. Wenn Sie es nicht wissen oder auch nicht beantworten wollen, wenn Sie die Mühe scheuen Belege für Ihre Aussagen zu liefern, sollten Sie künftig von diesen Behauptungen absehen.
Ferner weise ich entschieden zurück, dass ich Sie als Teufel in Menschengestalt bezeichnet… Mehr
Tobias.12

Volksaltar und Neuer Ritus ("NOM") gehören nicht zwangsläufig zusammen

@pio molaioni -
noch eine Frage zu den beiden unten aufgeführten, die Sie mir nicht beantwortet haben:
Welche Sekte hat er gegründet?
Damit wären drei Fragen meinerseits offen:
1.) Ist die Exkommunikation immer noch wirksam vor dem Hintergrund dass die Weihen jetzt erlaubt sind?
2.) (die eigentlich die 1ste sein müsste) Warum wurde er aus der Piusbruderschaft ausgeschlossen?
3.) Welche Sekte … Mehr
Tobias.12

Volksaltar und Neuer Ritus ("NOM") gehören nicht zwangsläufig zusammen

Das führt zu weiteren Fragen:
1.) Ist die Exkommunikation immer noch wirksam vor dem Hintergrund dass die Weihen jetzt erlaubt sind?
2.) (die eigentlich die 1ste sein müsste) Warum wurde er aus der Piusbruderschaft ausgeschlossen?
----
Ich weiß es wirklich nicht! Aber es interessiert mich.
Tobias.12

Volksaltar und Neuer Ritus ("NOM") gehören nicht zwangsläufig zusammen

1.) Warum ist Bischof Williamson exkommuniziert worden?
2.) Welche Sekte hat der Bischof gegründet?
Sanctus Bonifatius gefällt das. 
Tobias.12

Die Kirche bekommt 14 neue Kardinäle

Verschwendung von Kirchensteuer- und Spendengeldern.

Ich denke, dass gerade die Schaffung von Pfarrräumen weniger Kardinäle, dafür aber mehr Priester notwendig machen. Jetzt wird die Kompetenz aber von unten nach oben gezogen, Laien werden zu Priestern ernannt, der alte Priester verliert seine Kompetenz und wird mit seinem Wissen im Sand sitzen gelassen.

Ich sehe eine Analogie (auch in Bezug … Mehr
Tobias.12

Gerade vorhin in einem Kommentar:

@Gerti Harzl @Viandonta - was hat jetzt das Thema mit Traditionalisten als solche zu tun? Nichts! Absolut gar nichts. Man muss auch mal mit den Füssen dahin gelangen, wo man sie als Katholik hinstellen sollte. Das kann nicht sein, dass man auf einem Kompromiss VKII stehen bleibt**. Es steht geschrieben!, dass wir weder nach rechts noch nach links abweichen sollen, ferner sagt Jesus, dass unser … Mehr
Wilhelmina gefällt das. 
Sanctus Bonifatius gefällt das. 
Tobias.12

Gerade vorhin in einem Kommentar:

@Gerti Harzl - nun, das hat damit auch nichts zu tun. Wenn Sie einen - ich muss leider sagen - frommen! Dogmatiker fragen, werden Sie es auch so von ihm erklärt bekommen. Wichtig ist der Satz des Hl. Paulus: Prüfet alles und bewahret das Gute (Pflicht des Katholiken). Dazu gehört vor allem das Wissen über die Sakramentenlehre. Die Kommentare von @Sanctus Bonifatius sind sehr gut zum Thema.
Für … Mehr
aufwachen gefällt das. 
Tobias.12

Gerade vorhin in einem Kommentar:

@Gerti Harzl - Der Kommentar ist nicht sektiererisch! @Rita 3 hat es richtig formuliert. Aus Ihrem Link geht folgendes nicht hervor:
Seit VK II. ist ohnehin schon einiges enorm auf den Kopf gestellt, aber das Sakrament in der neuen Messordnung ist gültig, wenn nach der biblischen Erzählung über die Szene im Abendmahlsaal vor dem Übergang zum Gedächtnis ein Punkt gemacht wird und das Gedächtnis … Mehr
aufwachen gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Tobias.12

Ökumenische Kommunion ist längst eingeführt

Das ist bekannt. Es ist lange bekannt. Niemand sagt etwas und wenn verpufft es im Nirvana. Die Priester, die sich gewehrt haben, wurden wie die Schweine aus der Gemeinde verjagt. Der Gläubige schweigt sich aus ... der Klerus macht was er will. Alles zu seinem Profit: Der breite Weg ist der scheinbar einfachere...
------
Fall aus einer Gemeinde (tatsächliche Begebenheit!)
Ein Pastoralhelfer war … Mehr
a.t.m gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Tobias.12

Das ist nicht mehr die katholische Kirche: Verschiedene Diözesen mit verschiedenen Sakramenten

Wenn man den ganzen Tag zwischen Völlerei und Verstopfung pendelt, hat man kaum Zeit für das Wesentliche im Glauben. Die Männer in der Deutschen Bischofskonferenz sind m.E. alle unglaubwürdig, verraten immer wieder auf das neueste Christus und das katholische Volk. Sie haben es nicht verdient unterstützt zu werden. Aber damit die Kelle des allgemeinen Todschlags schön wirkt, die Christen sich … Mehr
Tobias.12

Wem gehört Jerusalem?

Jerusalem: Von Gott ein Geschenk an die Menschen; von Menschen gegründet zur Ehre Gottes. Eine andere Frage wäre: Wer ist der Stadthalter von Jerusalem. Jesus würde sagen: Wenn ihr den Hausherrn erst Beelzebub nennt, dann erst recht seine Hausgenossen.
Wenn der Herr dort residieren würde, hätte die Stadt den Frieden.
CollarUri gefällt das. 
Tobias.12

Helmut Lungenschmid: Jesus Christus ist n i c h t Gott!

Es gibt dazu einen Beitrag von @Heilwasser:
Klärungsbedarf: Hat der Sohn Gottes einen Anfang ?
Richtigstellung (wegen Chris Izaac) zu Lungenschmid
Zurecht kritische Beiträge und sogar Zitate des Dogmas "Gott ist ewig" hat er gelöscht.
Soviel zur Bereitschaft die "Wahrheit" zu verkünden. Alles Eitelkeit, wie Kohelet schreibt.
Nujaa gefällt das. 
Tobias.12

Was wir im Umgang mit wahren Muslimen wissen sollten

Die Überschrift kann man auch auf Sünder beziehen, Satanisten, all jene, die sündigen.
Gibt es sowas auch sachlich?! (rethorische Frage!)
So einen Schund und dämliche Hetze kann nur da Fuß fassen, wo ebenfalls Hass zu finden ist.
Dabei rede ich nicht einmal davon, dass es im Kern stimmen könnte. Das glaube ich bei bestimmten extremen Islamisten! auch.
Aber ...
Tobias.12

Gloria Global am 10. Mai 2018

Putin wird nur - wenn überhaupt - die Welt insofern regieren, als dass Russland lt. Fatima als Synonym für den Kommunismus/Sozialismus steht. Letzteres sehen wir doch schon in Europa, es beweist sich weiter darin, dass unsere Bischöfe mit Karl Marx sympathisieren.
alfredus gefällt das. 
Tobias.12

Gloria Global am 10. Mai 2018

Danke für diese Nachrichten. Solche Informationen sollten viel breiter gestreut werden, denn das Bewusstsein dessen ist heute kaum mehr vorhanden, weil aberzogen. Es gibt dazu in Teilen eine ziemlich krasse Differenz zwischen christlich erzogenen und rein gesellschaftlich, staatlich erzogenen, durch die Medien beeinflussten Menschen. Sicherlich gibt es hier und da Ausnahmen, aber im gros kann … Mehr
Tobias.12

Met Gala: Kardinal Dolan macht sich zum Narren

Schön, dass es sowas wie Geschmäcker gibt ;) Ich finde Rihanna so anziehend, wie ein Laxativum ;) Die Sache mit dem Heiligenschein finde ich genial. Will ich auch haben xD
Tobias.12

Bischof glaubt, dass die gültig ernannten Kardinäle ein neues Konklave abhalten sollen

@Usambara Sie meinen in der Tat, dass "unser" Benedikt" die Lösung aller Probleme sei und Bergoglio die personifizierte Bosheit, auf dessen Mist allein diese Probleme entstanden wären? Man kann B. maximal zugestehen, dass er versucht hat das untergehende Schiff zu retten mit wagen Schritten, die heftig kritisiert wurden. Aber im Ergebnis sieht man: Er ist gescheitert. Er ist deshalb … Mehr
Elisabetta gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Tobias.12

Bischof glaubt, dass die gültig ernannten Kardinäle ein neues Konklave abhalten sollen

Was bitteschön soll denn welches Konklave heilen, was das VK II über die Jahrzehnte gründlich zerstört und ausgehöhlt hat? Ist Bergolio nicht eher die Krone des faulen Kompromisses VK II?
Bergoglio wäre lange weg, wenn der Unterbau nicht historisch gewachsen, völlig marode wäre. Ein neues Konklave müsste selbst katholisch sein und wenn es das wäre und selbst wenn ein katholischer Papst gewählt … Mehr
aufwachen gefällt das. 
Tobias.12

Der Kommunionstreit zeigt, dass ein tiefer Riss durch die katholische Kirche geht!

Ich mache da vlt. eine zu scharfe Trennung, aber nach meinem Verständnis ist es eben nicht in der Ordnung, dass man die Sakramente an jene ausgibt, die Gott erkannt haben, aber dann doch verharren. Frere Roger ist für mich ein Beispiel des festgemachten Kompomisses. Es rettet ihn aber dennoch nicht davor eine klare Entscheidung für Christus Jesus zu treffen, die er - wie die Geschichte und die "… Mehr
Tobias.12

Der Kommunionstreit zeigt, dass ein tiefer Riss durch die katholische Kirche geht!

@Tradition und Kontinuität - Ich kenne die Beweggründe von B. viel zu wenig, als dass ich unterstellen könnte, dass er bewusst prophetisch handelte im Unterschied , dass er aus Menschenfurcht prophetisch gehandelt hat. Bezogen auf die Folgen kann man sicherlich feststellen, dass man einen Fehler ebensowenig personifizieren darf, wie den Teufel oder eine andere Schwarmgeisterei. Wenn Kirchenobere … Mehr
Tobias.12

Der Kommunionstreit zeigt, dass ein tiefer Riss durch die katholische Kirche geht!

@stefan4711 - diese Frage müssten Sie schon ihm selbst stellen. Dass das falsch war, ist völlig außer Zweifel.
Tobias.12

Der Katholik glaubt alles das, was der Tugend des Glauben entspricht.

Tugenden: Ich habe die Feststellung gemacht, dass Tugenden immer dann gut erkannt werden, wenn man sie anstreben möchte, wenn man eine quasi Sehnsucht danach hat. Häufig entsteht diese Sehnsucht aus einem äußeren oder inneren Mangel. Dieser Mangel wiederum ist paradoxerweise Notwendig für die Gemeinschaft der Kirche. Denn nur so wird auch die Erkenntnis am Leben erhalten, dass wir alle aus einer … Mehr
Tobias.12

Der Katholik glaubt alles das, was der Tugend des Glauben entspricht.

Das ist ein interessanter Ansatz @Melchiades, wenn Sie schreiben, dass der Mensch sich selbst im Wege steht. Es ist völlig richtig.
Es gibt ein Verhältnis zwischen Gott und Mensch, dass man als Messlatte sehen kann. Hierarchisch betrachtet: 1.) Gott - 2.) Du - 3.) Ich.
Wenn wir nun wissen, dass der Mensch am 6. Tage erschaffen worden ist, verpflanzt er sich 1.) vor Gott = 6!, vor den Nächsten … Mehr
aufwachen gefällt das. 
Tobias.12

Ist es nicht eine Sünde hier im Forum,

@Melchiades - Ja, es ist richtig. Solange wir an Jesus Christus festhalten, die Glaubenswahrheiten der Kirche ehren, geht auch in Erfüllung, was Christus uns sagt: Wir sollen uns in jenen Tagen keine Sorgen machen, was wir sagen sollen. Der Hl. Geist wird uns alles eingeben. Festalten an der Hl. Liturgie und den Hl. Geist in uns wirken lassen. Durch den Dienst der Kirche wird die Welt bewegt.
--… Mehr
NAViCULUM gefällt das. 
Melchiades gefällt das. 
Tobias.12

Bischof glaubt, dass die gültig ernannten Kardinäle ein neues Konklave abhalten sollen

Es ist eine Frage, was man will und die andere was tatsächlich Fakt ist. Bei der St Gallen Mafia ist einiges im Raum der Spekulation hängen geblieben und es ist kaum möglich draus Fakten zu schaffen.
Wie will man jetzt aus einer Spekulation heraus einen alten König aus seinem Exil befreien und wieder auf den Thron hieven? Es erinnert mich doch sehr an den Fall von Byzanz, den Verrat des … Mehr
Elisabetta gefällt das. 
CollarUri gefällt das. 
Tobias.12

Der Kommunionstreit zeigt, dass ein tiefer Riss durch die katholische Kirche geht!

@stefan4711 - dass B. "sicher" niemals die Kommunionspendung verweigert hätte, widerspricht seinem Mut mit dem er in Deutschland seinerzeit vor den "Evangelen" sagte, dass die Orthodoxen ihm näher stünden, als die Evangelen. Ihre Behauptung ist sicherlich nicht haltbar! Diese Äußerung von B. hatte einen ziemlichen Ansturm der Entrüstung nach sich gezogen, wie auch sehr viele andere Bewegungen … Mehr
Tradition und Kontinuität gefällt das. 
Tobias.12

Ist es nicht eine Sünde hier im Forum,

@Melchiades - Sie führen das Beispiel Brindisi im Zshg. mit dem Kirchenrecht an. Ich verstehe nicht, was Sie damit aussagen wollen, denn hier sind doch ziemlich starke Kontraste vorhanden. Diskussionen sind oft voller Eitelkeit. Dass die Kirche in sich gespalten ist, obwohl die meisten sogar den guten und richtigen Weg erkennen, aber in einer Art Starre "ich bin derjenige, der die rechte Lehre … Mehr
Tobias.12

Der Katholik glaubt alles das, was der Tugend des Glauben entspricht.

@Eugenia-Sarto - das ist ein sehr interessanter Anstoß, der so an sich einer weiteren Vertiefung erfreuen darf, wie ich meine.
Wer/Was ist 1.) der tugendhafte Mensch und 2.) die Tugend des Glaubens?
Tobias.12

Himmlische Körper/Rihanna macht den Papst

Wenn der Wohlstand in ein Vakuum gerät, die Eroberungen des Menschen die Freiheit ordentlich begrenzt haben, wird diese zum Anstoß das was verboten ist (ob im kleinen oder im großen) zu "befreien" und in die Mitte zu ziehen.
Es ist eine Gala - mit Satelliten, Projektoren und Wunschdenken.
Sunamis 46 gefällt das. 
Tobias.12

Die unendliche Geschichte...wer ist der Antichrist und sein Prophet?

Ich dachte immer der Antichrist sei die Sünde und sein Prophet die Versuchung. Kurz: Soddom und Lilith :)
Tobias.12

Der Kommunionstreit zeigt, dass ein tiefer Riss durch die katholische Kirche geht!

Es ist für den Menschen Heils- und damit Lebensnotwendig unseren Herrn Jesus Christus anzunehmen als Erlöser. Er hat uns zwei wesentliche Gnadengeschenke geschenkt:
1. die Wahrheit, die in der Schrift immer die göttliche und makellose ist.
2. den Hl. Geist, der die Menschen mit Leben beschenkt.

Diese Wahrheit ist die Hl. Liturgie der Hl. Katholischen Kirche. Sie darf - sie durfte! - nie veränder… Mehr
Theresia Katharina gefällt das. 
Tobias.12

Ist es nicht eine Sünde hier im Forum,

@Melchiades - Sie fragen richtigerweise: "Wäre es nicht wesentlich besser ,aufbauend auf den wahren Glaubenswahrheiten, den Keil, den man zwischen uns als Katholiken getrieben hat mit Mühen und mit Rückschlägen herausziehen zu wollen anstatt ständig nur Spinnefeind gegen einander zu sein ?"
--- Sehr guter Vorschlag. Es wird bereits von Usern umgesetzt, wenn Sie bspw. die Beiträge von @Eugenia-… Mehr
Nujaa gefällt das. 
CollarUri gefällt das. 
Tobias.12

Ist es nicht eine Sünde hier im Forum,

Wenn Trolle sich verfolgt fühlen, sind alle anderen eben Trolle. Es ist wie mit dem Geisterfahrer ...
pio molaioni gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Tobias.12

Nach der Exkommunikation von José Galat: eine Warnung an Papstkritiker.....

Es geht nicht um Kritik als solches. Die Kritik an der "Lehre" von Franziskus ist ja durchaus angebracht, wenn sie vor dem Hintergrund geführt wird, dass der Papst zu seinen Äußerungen auch Stellung beziehen solle. Das macht er ja ständig nicht oder nur mehrdeutig. Man kann ihn nicht festnageln. Zumal scheint die St.Gallen Sache mit der man nachweisen möchte, dass Franziskus kein Papst sei, … Mehr
Nujaa gefällt das. 
Tobias.12

Mario, der Betrüger aus Brindisi treibt sich wieder herum.

"1. Muttergotteserscheinung. 2. Die empfangene Botschaft wird vorgelesen(!) Schon vor der Erscheinung gibt es da den Text dazu(!). Dann wird "vorgetragen"."
---
Lügner und Betrüger!
Tobias.12

Wer ist wie Gott?

@pio molaioni - das ist unerheblich. Ob sie antwortet oder nicht, ich weiß schon, was im Ergebnis herauskommt. Die Musterlösung steht geschrieben ;)
Tobias.12

Nach der Exkommunikation von José Galat: eine Warnung an Papstkritiker.....

@Tradition und Kontinuität Es geht nicht um Kritik als solches. Die Kritik an der "Lehre" von Franziskus ist ja durchaus angebracht, wenn sie vor dem Hintergrund geführt wird, dass der Papst zu seinen Äußerungen auch Stellung beziehen solle. Das macht er ja ständig nicht oder nur mehrdeutig. Man kann ihn nicht festnageln. Zumal scheint die St.Gallen Sache mit der man nachweisen möchte, dass … Mehr
Tradition und Kontinuität gefällt das. 
Tobias.12

Wer ist wie Gott?

@Katharina Maria - belegen Sie doch bitteschön mit Begründung, dass die von Maria lieben zitierte Bibelstelle 1 Petr 3,13-32 außerhalb der Einheitsübersetzung irgendwo so "katholisch" übersetzt ist, dass daraus hervorgeht, dass dieses Zitat hier falsch sei.
Nehmen Sie sich doch die Allioli Bibel oder die Künzinger zur Hand, oder zitieren und übersetzen Sie aus dem Original.
Tobias.12

Nach der Exkommunikation von José Galat: eine Warnung an Papstkritiker.....

Also ist aufgrund der Aussagen von Dr. Galat Franziskus nicht Papst oder aufgrund der nicht belegbaren St. Galen Verschwörung?
Spekulation ist kein Argument das Franziskus nicht Papst ist.
Aufgrund von Spekulationen sind ab Ende Spätmittelalter ca. 300 Jahre lang Hexen verbrannt worden.
Es ist ein Unterschied, ob der Papst Häresien verkündet oder ob er seine Lehre so auslegt, dass Häresien abgele… Mehr
Tobias.12

Wer ist wie Gott?

Hier die genauen Hintergründe über die Exkommunikation Galats: beiboot-petri.blogspot.com/…/nach-der-exkomm…
Wer zu viel spekuliert, riskiert auch mal eine Null im Roulette. Selbst schuld.