언어
CSc

Kardinal: Die Kirche war bis zu Franziskus “absurd” und “unmenschlich“

@RudyM

Es geht hier in erster Linie um Dogma und Naturrecht. Um Politik geht es nur insofern, als sich diese an Dogma und Naturrecht auszurichten hat.

Die Lehre des II. Vatikanums über die Religionsfreiheit ist implizit häretisch. Sie tangiert 1.) das Dogma von der Oberherrlichkeit Gottes über die ganze Schöpfung und 2.) das Dogma von der heilsnotwendigen Zugehörigkeit zur Römisch-Katholische… 더보기
CSc

Kardinal: Die Kirche war bis zu Franziskus “absurd” und “unmenschlich“

@pio molaioni
Er hat zwar nicht explizit gesagt, dass die Kirche bis zu Franziskus absurd und unmenschlich gewesen wäre, aber er hat es implizit gesagt. Schließlich bezeichnet er es als absurd und unmenschlich allen wiederverheiratet Geschiedenen die hl. Kommunion zu verweigern. Die Kirche hat aber immer allen wiederverheiratet Geschiedenen die hl. Kommunion verweigert. Folglich wäre die Kirche … 더보기
CSc

Stift Heiligenkreuz: Treu bis in die Untreue

Würde man sich an die katholische Lehre über den Umfang des Gehorsam gegen die Kirche halten, so käme es nicht zu Stellungnahmen wie der des Stifts Heiligenkreuz.
12 명 더 보기
CSc

Kirchenhistoriker fordert: Papst soll seine Kritiker "dringend zurechtweisen"!

Prof. Dr. Hubert Wolf hat sich viel mit dem Thema kirchlicher Zensur beschäftigt. Ich habe dazu Einiges von ihm gelesen und mir vor etwa einem Jahr folgende Worte aus einem Aufsatz von ihm notiert: Kirchliche Zensur förderte Naturwissenschaften.
CSc

Kirchenhistoriker fordert: Papst soll seine Kritiker "dringend zurechtweisen"!

Der hl. Thomas von Aquin lehrt in S.th. II-II q. 33 a. 4 ad 2 ganz klar: "Wo jedoch der Glaube Gefahr läuft, da muß man auch öffentlich die Oberen zurechtweisen, wie das Paulus that" (www.unifr.ch/bkv/summa/kapitel549-4.htm).
2 명 더 보기
CSc

Zum Thema Inquisition & Hexenverfolgung

Der französische Revolutionswahn von 1789 hat in kürzerer Zeit und auf engerem Raum genauso viele Opfer gefordert wie der europäische Hexenwahn in Spätmittelalter und v.a. Früher Neuzeit: „Für Europa hat der Däne Gustav Henningsen [...] bei den Hexen-Verfolgungen die Gesamtzahlen vorgelegt: Es waren nach derzeitigen Berechnungen 50.000 Opfer. [...] Die bis in die Gegenwart hinein wiederholte, im … 더보기
CSc

Tierschutz

Hier eine Zusammenfassung der Kirchenlehre über den Umgang mit Tieren.
CSc

Ist das wirklich ein Sonnenwunder in Nigeria?

Während echte Wunder den göttlichen Ursprung der Römisch-Katholischen Kirche beweisen, würde die Anerkennung von Scheinwundern die Glaubwürdigkeit der Kirche erschüttern. Darum ist die Kirche vorsichtig bei der Anerkennung von Wundern und prüft vermeintliche Wunder sorgfältig. Man denke an Heiligsprechungen. Kardinal Gousset schreibt: "Man weiß, mit welcher Umsicht die Kirche bei der Canonisation… 더보기
CSc

Franziskus: Irrtum kann plötzlich Wahrheit werden

Der hl. Thomas von Aquin erklärt, dass jene Sünder, die „in größte Bosheit fallen und unheilbar werden [...], bei denen mehr eine Schädigung anderer als eigene Besserung vorausgesetzt wird, den Vorschriften des göttlichen und menschlichen Gesetzes nach zu töten“ seien: „Das tut der Richter freilich nicht aus Haß gegen sie, sondern aus Liebe der Teuerliebe, mit der das öffentliche Gut dem Leben … 더보기
CSc

Papst Franziskus: Das 3. Schisma?

Selbstverständlich haben die sogenannten Orthodoxen die Kirche verlassen. Papst Innozenz III. schrieb dem Patriarchen von Konstantinopel, Christus habe dem Petrus „seine Schafe zur Weide anvertraut, so daß, wer ihn nicht auch in seinen Nachfolgern zum Hirten haben will, als der Herde des Herrn fremd erachtet wird. Er unterschied nämlich nicht zwischen diesen und jenen Schafen, sondern sagte … 더보기
4 명 더 보기
CSc

Katholischer Dekan: In der AfD gibt es "praktizierende, tief gläubige Christen"!

@Pastoraltiger
Warum sollte die Kirche ausgerechnet Kante gegen die einzige erfolgreiche Partei zeigen, die sich für die Ungeborenen, eine christliche Leitkultur, die traditionelle Familie, das Subsidiaritätsprinzip und gegen Homoehe, Islamisierung, Frühsexualisierung und Genderismus einsetzen will?
9 명 더 보기
CSc

Kardinal Müller im Interview versöhnlich: "Irgendwie sind beide Anliegen richtig"

Ein sehr guter Kommentar von @a.t.m.

Tatsächlich kann das II. Vatikanum unmöglich im Licht der Tradition verstanden werden. Erzbischof Lefebvre erklärte ein halbes Jahr vor seinem Tod in einem Vortrag, „dass es sich bei den Dokumenten des 2. Vatikanums und ihrer Interpretation durch die Autoritäten der Kirche weder um oberflächliche Irrtümer noch um einzelne Irrtümer wie Ökumenismus, … 더보기
CSc

Generalvikar des Opus Dei kritisiert ‚correctio filialis’

Der hl. Thomas von Aquin lehrt in S.th. II-II q. 33 a. 4 ad 2 ganz klar: "Wo jedoch der Glaube Gefahr läuft, da muß man auch öffentlich die Oberen zurechtweisen, wie das Paulus that" (www.unifr.ch/bkv/summa/kapitel549-4.htm).
2 명 더 보기
CSc

„Das Gebet ist liebevolles Gespräch mit Jesus.”

@RudyM

Es ist allgemein bekannt, dass sich die Kirche immer dafür eingesetzt hat, dass alle Menschen die wahre und heilbringende (= katholische) Religion ungehindert annehmen und ausüben können. Es ist auch bekannt, dass die Kirche, soweit die politischen Umstände dies zuließen, die Strafverfolgung derer befürwortete, die falsche und verderbliche (= nichtkatholische) Religionen öffentlich … 더보기
CSc

„Das Gebet ist liebevolles Gespräch mit Jesus.”

@RudyM

Wer verhält sich schismatisch? Diejenigen, die entgegen dem II. Vatikanum an der Lehre und Praxis der Kirche aller Zeiten festhalten oder diejenigen, die mit dem II. Vatikanum die Lehre und Praxis der Kirche aller Zeiten verwerfen? Nach katholischer Lehre können sich nicht nur die dem Papst Untergebenen schismatisch verhalten, sondern kann sich auch der Papst selbst schismatisch … 더보기
CSc

Mit dem Rosenkranz für Volk und Vaterland

Gemäß dem Kommuniqué der polnischen Bischofskonferenz wird der gesamte Rosenkranzpsalter an der Grenze gebetet. Das Kommuniqué ist in deutscher Übersetzung hier nachlesbar:
Grenzschutz mit dem Rosenkranz
CSc

Kopftuch: Nonnen gingen, Muslima kamen

Während die bei Muslimen übliche Burka zu verwerfen ist, ist die bei Christen übliche Kopfbedeckung zu befürworten. Letztere besteht je nach regionaler Tradition im Kopftuch, in der Haube oder im Schleier.
CSc

„Das Gebet ist liebevolles Gespräch mit Jesus.”

@RudyM
Gott selbst hat in der Heiligen Schrift die Vernichtung der Götzenbilder befohlen. Der Apostel Paulus bezeichnet die weltliche Obrigkeit als "Gottes Dienerin, Rechtsvollstreckerin zur Bestrafung dessen, der das Böse tut" (Röm 13,4). Da der Mensch nur deshalb auf Erden ist, um Gott zu erkennen, Ihm zu dienen, Ihn zu lieben und dadurch in den Himmel zu kommen, gibt es nichts Böseres als … 더보기
CSc

„Das Gebet ist liebevolles Gespräch mit Jesus.”

@RudyM
Es ist ausgeschlossen, dass die von Gott gegründete und geleitete Kirche ihre ganze Geschichte hindurch bis zum II. Vatikanum ein wahres Menschenrecht bekämpft hätte. Erst die sogenannte Aufklärung hat neuartige und falsche Vorstellungen von Menschenrechten propagiert, die die von Gott erleuchtete Kirche nie kannte und nun, da sie verbreitet wurden, mit Recht als Perversion der … 더보기
CSc

Piusbruderschaft in Frankreich schlägt „Frontalangriff” von Kardinal Burke zurück

@Heilwasser

Es ist allgemein bekannt und geht auch aus der Biographie von Bischof Tissier über Erzbischof Lefebvre deutlich hervor, dass sich Erzbischof Lefebvre und seine Anhänger keine Illusionen über Johannes XXIII. und dessen Nachfolger machten, sondern das Offensichtliche öffentlich verkündeten: Johannes XXIII. und seine Nachfolger waren/sind Modernisten. Wer das bestreitet ist entweder … 더보기
CSc

Moderne Liturgie verdunkelt Gott! - Papst em. Benedikt XVI. wird deutlich!

@Matthias Lutz
Erzbischof Lefebvre predigte bei der Feier des 20. Gründungstags der FSSPX am 29. April 1990 in Friedrichshafen: "Wenn die Neue Messe auch nicht notwendigerweise ungültig ist, so ist sie doch vergiftet, vergiftet durch diese schlechten Prinzipien [des Protestantismus], vergiftet insofern, als sie in gewisser Weise die Idee des Meßopfers, des Kreuzesopfers verschwinden macht." (… 더보기
CSc

USA: Abtreibung nach 20 Wochen soll strafbar werden | Aktuell Amerika | DW | 04.10.2017

Ich stimme @Viandonta und den ersten Einschätzungen von @Theresia Katharina zu, habe die entsprechenden Kommentare geliked und diesen, da sie die Sache sehr gut auf den Punkt bringen, auch nichts hinzuzufügen.
CSc

Piusbruderschaft in Frankreich schlägt „Frontalangriff” von Kardinal Burke zurück

@Klaus Elmar Müller
Die Kirche wollte Italien, gestützt auf die überlieferte Kirchenlehre, immer als katholischen Staat, in dem Christus herrscht, erhalten. Erst die Konzilssekte wollte Italien, gestützt auf die neuartige Konzilslehre, in einen pluralistischen Staat, in dem Satan herrscht, umwandeln. Die Konzilslehre über die Religionsfreiheit steht der Kirchenlehre über die Religionsfreiheit … 더보기
CSc

Piusbruderschaft in Frankreich schlägt „Frontalangriff” von Kardinal Burke zurück

@Regina-Maria

Die letzten Beweggründe für das antichristliche Wirken von Johannes Paul II. kennt nur Gott, da allein Gott die Herzen der Menschen zu erforschen vermag. Fest steht jedenfalls, dass Johannes Paul II. als Oberhaupt der Konzilssekte tagtäglich Christus durch seine Worte und Taten verleugnet hat. Verrat an Christus ist durch nichts zu rechtfertigen. Es ist auch dann ein schweres … 더보기
CSc

Piusbruderschaft in Frankreich schlägt „Frontalangriff” von Kardinal Burke zurück

Johannes Paul II. war das gerade Gegenteil eines Heiligen. Als Oberhaupt der Konzilssekte beging er die schrecklichsten Beleidigungen gegen Gott und wies er Millionen von Menschen den Weg in die Hölle. Dies geschah tagtäglich durch die neue Lehre, die neue Liturgie und die neue Disziplin der Konzilssekte. In Assisi ermunterte er die Anhänger falscher Religionen den wahren Gott auf ihre falsche … 더보기
2 명 더 보기
CSc

Piusbruderschaft in Frankreich schlägt „Frontalangriff” von Kardinal Burke zurück

@O.A.M.D.G.
Richtig ist, dass Bischofsweihen gegen den Willen des Papstes, dem göttlichen Recht widerstreiten, d.h. immer und unter allen Umständen von Gott verboten sind. Obgleich Johannes Paul II. die Bischofsweihen von 1988 explizit verboten hat, wurden diese dennoch keineswegs wirklich, sondern nur scheinbar gegen den Willen des Papstes vollzogen. Schließlich war Johannes Paul II. nur … 더보기
CSc

Piusbruderschaft in Frankreich schlägt „Frontalangriff” von Kardinal Burke zurück

@O.A.M.D.G.
Nur wer das katholische Kirchenrecht ablehnt, verhält sich schismatisch. Da die FSSPX lediglich die modernistischen Passagen des CIC/1983 ablehnt, kann man ihr in diesem Punkt kein schismatisches Verhalten vorwerfen. Vielmehr muss man Johannes Paul II. und dessen Nachfolgern schismatisches Verhalten vorwerfen, da sie sich in dem Maß, in dem sie der Kirche mit dem CIC/1983 ein modernistisches Kirchenrecht aufoktroyierten, selbst von der Kirche getrennt haben.
CSc

Piusbruderschaft in Frankreich schlägt „Frontalangriff” von Kardinal Burke zurück

Nach katholischer Lehre kann ein Schisma nicht nur von den dem Papst Untergebenen, sondern auch vom Papst selbst begangen werden. Es stellt sich also folgende Frage: Wer verhält sich schismatisch? Erzbischof Lefebvre und seine Anhänger oder die Konzilspäpste und ihre Anhänger?
6 명 더 보기
CSc

ZDK fordert Segnung von Homosexuellen

@ZENTRUM

Die Unterstützung einer politischen Partei darf kein Selbstzweck sein, sondern muss der Verwirklichung christlicher Ziele dienen. Wenn die Unterstützung einer nationalen Partei mit wesentlich christlichen Zielen (AfD) der Verwirklichung christlicher Ziele mehr dient als die Unterstützung einer christlichen Partei (Zentrum), ist die nationale Partei gerade um der christlichen Sache … 더보기
CSc

ZDK fordert Segnung von Homosexuellen

@ZENTRUM

So einfach ist es eben nicht.

Auf der Ebene der Grundsätze sind wir uns einig: Abtreibung ist immer Mord, daher durch nichts zu rechtfertigen und stets strafrechtlich zu verfolgen. Das ist klar und da kann es keine Diskussion geben.

In der Frage des Vorgehens sind wir uns uneinig. Ich sage: Wer auf parteipolitischem Weg etwas für die Ungeborenen tun möchte, der muss notwendig eine … 더보기
CSc

ZDK fordert Segnung von Homosexuellen

@ZENTRUM
Ihrer Haltung zur Homosexualität muss jeder Christ aus ganzem Herzen zustimmen. Christliche Ziele lassen sich in unserer Zeit allerdings keineswegs mit einer christlichen Partei verwirklichen. Warum? Weil es zu wenige gibt, die heute eine dezidiert christliche Partei wählen. Warum nimmt sich die Deutsche Zentrumspartei nicht ein Vorbild an der Christlichen Mitte und gibt die … 더보기
CSc

Ob das funktionieren wird ?!

@Theresia Katharina @Vered Lavan @Falko

Selbstverständlich werden alle, die an der Wahl teilnehmen registriert. Wer zur Wahl geht, muss seine Wahlbenachrichtigung (auf der Name und Adresse stehen), noch bevor er den Stimmzettel erhält, zusammen mit seinem Personalausweis vorzeigen. Dann geht man wählen. Vor dem Einwurf des Stimmzettels in die Wahlurne wird der Name des Wählers auf den … 더보기
CSc

P. Franz Schmidberger zur Bundestagswahl 2017

@Dr. Weidenfeld
Die Päpste bis einschließlich Pius XII. haben die Legitimität der Demokratie im Allgemeinen wie auch der deutschen Demokratie im Besonderen bestätigt. Angesichts dessen kann je nach Umständen eine moralische Wahlpflicht für Katholiken bestehen.
CSc

Grenzschutz mit dem Rosenkranz

So etwas ist in anderen Ländern undenkbar. Für uns sollte es aber eine Selbstverständlichkeit werden öffentlich den Rosenkranz zu beten. Auf diese Weise werden wir mehr als jeder noch so gute Politiker zum Wohl des Vaterlandes beitragen. Der Rosenkranz bringt gute Politiker aus dem Nichts hervor und erhält sie jeden Augenblick im Dasein.