jonatan
jonatan

Bekannter US-Schauspieler ministriert die Alte Messe

@Joseph Franziskus "In Deutschland hätten alle unsere heutigen Schauspieler nicht das Rückgrat, Sich öffentlich als Christ zu bekennen"

... die Bischöfe übrigens auch nicht 😀
jonatan

Vatikan: Tauchstunde für Pachamamas "Diebstahl"

Zölibat abschaffen? => "grosser Applaus"
Priesterinnen? => "kein Problem"
Leugnung der Gottheit Christi? => "alles bestens, hier gibts nichts zu sehen"

Götzenstatue entfernen???? => "Schock, Horror, wie kann man nur, holt die Polizei!!"

Da sieht man wo die römischen Prioritäten liegen
jonatan

Selbstverteidigung: Katholiken werfen Pachamama-Götzen in den Tiber

Das erste erfreuliche Video der Amazonassynode
jonatan

Unsere Liebe Frau von Quito: "Es wird eine Zeit kommen, wo alles verloren zu sein scheint"

In Wirklichkeit tragen die Bischöfe bei der Synode keine Soutane. Karikaturen können mit diesem Pontifikat einfach nicht mithalten.
jonatan

Nicole Diekmann ist "Journalistin" beim Hauptstadtstudio des ZDF

binäre Diktion diskriminiert geschlechtslose Nazis
jonatan

Pater Schmidberger gegen das Buch „Der Dikator Papst“

Ich bezeuge hiermit, dass die Lektüre dieses Buches meine Liebe zur Kirche gestärkt hat. Kann es nur empfehlen.
jonatan

Italienische Bischöfe verwandeln Messe in Hauskreistreffen einer Sekte

Aaron hatte mit dem Goldenen Kalb einfach Recht. Wäre Moses nur ein italienischer Bischof gewesen, hätte er das verstanden.
jonatan

Kardinal Sarah: Die kirchliche Morallehre ist “klar”

Papa subito
jonatan

Schönborn: „Vielleicht darf ich auch einmal [ungültig] Frauen weihen”

Das Wort "altliberal" wurde schon zu lange nicht verwendet. Hier passt es.
jonatan

Bischof Schneider kritisiert die liturgischen Revolutionen von Pius X. und Pius XII.

Mgr. Schneider hat schon recht, aber die Brevierreform als Anfang vom Ende sehen wir nur im Rückblick weil es nachher so abgründig geworden ist mit der neuen Messe. Am besten die letzten rund 200 Jahre Liturgie einfach streichen. Kein liturgisches Buch nach 1789 und wir sollten relativ sicher sein.
jonatan

Hintergründe der Stellungnahme von Viganò

"Wie wird das Pontifikat enden?" fragte sich schon Bonifaz VIII.
jonatan

„Zuerst müssen homosexuelle Netzwerke ausgerottet werden“

Die Frau hats kapiert
jonatan

Erzbischof gegen Widerstände: Wolfgang Haas wird 70

Ad multos annos!
jonatan

Hamed Abdel-Samad hält Bedford- Strohm (EKD) den Spiegel vor

Wir brauchen einen ex-moslemischen Atheisten, damit er uns erklärt, dass man mit dem Islam nicht zusammenarbeiten kann und auch alle Hippie-Interreligiosität nichts daran ändern wird. Mehr braucht man zum Zustand der Kirche nicht zu sagen.
jonatan

Neue Vatikanische Briefmarke – die Deutschen mögen sie nicht

schwul
jonatan

Papst kritisiert Kardinal Schönborn

😲 ist das schon der gleiche Franziskus wie üblich?
jonatan

Der Petersplatz wird zunehmend leerer

Darf man die Hierarchen der Kirche kritisieren? Darf man seine ideologischen Gegner schlecht machen? Dazu empfehle ich das hervorragende Buch "Der Liberalismus ist Sünde" von H.H. Felix Sarda y Salvany, 1889 mit Empfehlung der Indexkongregation auf Deutsch erschienen und bis heute beeindruckend zeitgemäss.
jonatan

Gloria Global am 24. August 2017

Jetzt wissen wirs: nicht der reuige Zöllner geht gerecht nach Hause, denn er hat im Tempel seinen Blick zu Boden gesenkt, während der stolze Pharisäer selbstsicher emporgeblickt hat. Und das offenbar, entgegen den Worten Christi, völlig zurecht. Der Papst hats uns endlich erklärt.
jonatan

Deutscher Theologe: Sonntagsplicht ist überholt

Dummkopf