Sprache

Klicks
1,7 Tsd.
9. Moralismus: Noch mehr lieben, noch mehr leiden - Wie lange kann man das aushalten?

Patmos 2018 9 13
Neunter Vortrag von Don Reto Nay bei der Gloria.tv-Wallfahrt nach Patmos im Spätsommer 2018: "Die Welt ist nicht von einem Tag auf den anderen vom Glauben abgefallen: Zuerst hat man nur Gott … Mehr
Dieser interessante Vortrag über verschiedene Details aus dem Evangelium zeigt, dass die symbolischen Aussagen eigentlich ganz einfach auf die Eucharistie hinweisen und dass somit das Christ-Sein nicht allzu schwierig sein sollte. Wenn wir als Mitglieder der Kirche in Christus bleiben, dann erfüllt sich Seine Liebe - und dann können wir auch das Gebot der Liebe (liebet einander wie ich euch … Mehr
Wilhelmina
..... das dieser Vortrag und das nicht am Wochenende, sondern in der Woche, schon nach 10 Std. über 1.2 tsd Klicks erfährt, freut mich - den die Wahrheit, wird auf die Dauer gesehen interessant, anziehend; sogar das Gerti hört kurz rein, um später mehr über Katzen zu verstehen.......auch das Rädchen, das mir vom ZDW-Forum bekannt ist, begrüße ich zum Dialog .... es geht um was wichtiges, das aus … Mehr
Gerti Harzl
@Wilhelmina dann ist es wohl besser, dass ich nun meinen Kommentar entfernt habe.
Wilhelmina
@Gerti Harzl .... weil sie so vehement das „Miteinander“ unter den Menschen, positiv beieinflußen, schätze ich ihre Beiträge.....leiden ist der Zeitgeist so stark, das Beiträge ( wie Hw. Reto Nay ) sie predigt, die nicht den Menschen, sondern Jesus Christus, und seine Botschaft des „ Miteinander“ im Leib Christie kund tun; nicht so „ en vogue „ sind - ihre Einstellung gegen Privatoffenbarungen ( … Mehr
Gerti Harzl
@Wilhelmina Falls Sie meinen, ich hätte eine "Einstellung gegen Privatofffenbarungen", dann haben Sie mich leider falsch verstanden; dem ist nicht so. Doch dies möchte ich nicht in diesem Thread erörtern - nur klarstellen, weil Sie es erwähnten. Danke für Ihre Antwort!
Intensiv zugehört: eine Exegese voller Glaube und Leidenschaft, mit Humor gewürzt! Einen vorkonziliaren Moralismus hatte auch Pfarrer Milch konstatiert und Benedikt XVI. betonte, das Christentum sei keine Morallehre. Hochw. Don Reto Nay betont die Hölle: Ja, das Leben der ungerecht Verfolgten wäre eine sadistische Komödie für einen zynischen Gott, wenn es die Hölle nicht gäbe, und jeder müsste … Mehr
Nachdenkliches: >Vom Sinn des Leidens<

Vom Sinn des Leidens .... Viele Fragen sich, wenn es einen liebenden Gott gibt, wieso lässt er dann Leid zu? Diese Frage ist berechtigt. Um sie zu beantworten, müssen wir die Anfänge betrachten: Leid…
Nicolaus
Die Vorträge von Don Reto Nay sind so wunderbar und lehrreich, und auch mit einer Prise Humor: Solche Dozenten für NT-Exegese braucht es.
die Welt ist nicht von einem Tag auf den Anderen vom Glauben abgefallen, aber es ist die Welt, die prosperierende Gesellschaft. abgefallen von der Kirche und vom Glauben und der Abfall zieht sich bin tief in die Kirche hinein. Und der Moralismus ist bis hin, daß das Fernsehen den Zusehern die Sexualität vorschreibt, damit eine Partei die Wahlen gewinnt. Und gegen das ist die Kirche machtlos und … Mehr