Sprache

Klicks
1,4 Tsd.
Eucharistischer Hymnus "Adoro te devote" - "Gottheit tief verborgen"

Sonia Chrisye 25 25
Musik: Mons. Marco Frisina / Text:Thomas von Aquin "Adoro te devote" - "Gottheit tief verborgen" Augen, Mund und Hände täuschen sich in Dir, Doch des Wortes Botschaft offenbart Dich mir. Was Gott … Mehr
Sonia Chrisye
de.wikipedia.org/wiki/Pelikan_Holding
Die Firmengeschichte der Pelikanholding, den Pelikan-Werken in Hannover:
Der Sohn eines Zeichenlehrers, Carl Horne-
mann, hatte sie 1832 gegründet. Von seinem Besitznachfolger Günter Wagner, einem studierten Chemiker, stammte der Einfall, die Produkte in sichtbarer Abgrenzung zur Konkurrenz mit einem Markenzeichen zu versehen.
Am 27.11.1878 meldete er ein … Mehr
Sonia Chrisye
Selbstaufopferung: Der in dem Liedtext von Thomas von Aquin angesprochene Pelikan ist ein Sinnbild aud Christus, denn er füttert seine Jungen mit dem eigenen Herzen.

PDF - Zur kulturellen Evolution von Pelikan und Adler
Diese PDF - Datei findet man bei Google unter der Eingabe folgender kopierten Bezeichnung:
Matreier-Gespraeche_2000_0209-0232.pdf
Diese Gespräche fanden statt in Matrei, Osttir… Mehr
Sonia Chrisye
In der Antike glaubte man, dass der Pelikan seine Jungen mit Blut füttert. Tatsächlich färbt sich beim Krauskopfpelikan während der Brutzeit das Gefieder im Kehlenbereich rot, was sicherlich die Erklärung für diesem Mythos liefert.
In der christlichen Symbolik und Ikonographie sah man deshalb im Bild des Blut opfernden Pelikan ein Symbol für Jesus Christus.

Der * Physiologus (Bestiarium) bericht… Mehr
Sonia Chrisye
Adóro te devóte - Dieser Textdatei mit der deutschen Übersetzung und einer sinngemäßen Übertragung ist ein Notensatz beigefügt.
Sonia Chrisye
@geringstes Rädchen
Danke, ja, und der Text hat mich sehr bewegt.
Nicht nur Sie....... ich hatte stellenweise ein Kribbeln, das über den gesamten Körper ging! Das Video hat mich sehr berührt!
Ein wunderschönes Video mit herrlichem Gesang und wunderschönen Bildern!
Dankeschön, liebe Sonia Chrisye und Gottes Segen!
apvs
Dies ist die schönste version, die ich je gehört habe! Ein großes dankeschön, liebe Sonia :)))
Dieses lied ist wunderbar! Lobe Jesus zu allen zeiten dem Allerheiligsten +
Maria Katharina
Sehr gute Initiative.
Werde mich gerne einbringen, wie es mir möglich ist.
Theresia Katharina
Ich fahre jetzt sonntags nachmittags mit dem Landesticket zu bedeutenden Domen und bete, dass unser Herr Jesus Christus Erbarmen haben möge mit unserem angestammten deutschen Volk und es aus den Klauen des bösen Feindes herausreißen möge!
Betet doch mit mir und macht es genauso! Kauft ein Landesticket und fahrt in der Gruppe oder mit der Familie zu eurem Bistumsdom und betet dort!
@Sonia … Mehr
Schöne Idee, aber man muss halt auch Zeit haben.
Theresia Katharina
Am Sonntag Nachmittag hat doch eigentlich jeder mal Zeit!
Theresia Katharina
@Sonia Chrisye Vielen Dank fürs Hochladen! Dann ist doch Hoffnung, dass wir bald eine Herde werden unter einem Hirten!
Nicolaus
Upps, irgendwie hat eben etwas nichts geklappt. Vielen Dank für´s Hochladen, mein kleiner Neffe hat es auch angeschaut und wollt es 5x sehen.
Elista
Jesus, den verborgen jetzt mein Auge sieht,
stille mein Verlangen, das mich heiß durchglüht:
laß die Schleier fallen einst in deinem Licht,
daß ich selig schaue, Herr, dein Angesicht.
Amen
Elista
Einst am Kreuz verhüllte sich der Gottheit Glanz,
hier ist auch verborgen deine Menschheit ganz.
Beide sieht mein Glaube in dem Brote hier;
wie der Schächer ruf ich, Herr, um Gnad zu dir.
Eine Leserin
Danke,liebe Sonia Chrisye. ... M.l' abbé Eric Ramos, er singt es auch, besonders schön.
Sehr schön gesungen!
Rita 3
wunderschönes Lied
Rita 3
Gottheit tief verborgen, betend nah ich dir, unter diesen Zeichen bist du wahrhaft hier. Sieh mit ganzem herzen schenk ich dir mich hin, weil vor solchem Wunder ich nur Armut bin.
Sonia Chrisye
@Carlus
Ich bin auf dieses wunderschöne Lied gestoßen bei meinen Recherchen zur Eucharistie und das Priestertum nach der Ordnung Melchisedeks, eine Vorschattung auf das Priestertum Jesu, der aus dem Stamm Juda kam, für das kein Priestertum vorgesehen war.
Dieses Lied strahlt eine große Kraft aus, denn die Liebe Gottes ist wie ein verzehrendes Feuer und kann uns alle neu entfachen. Diese Liebe … Mehr
Carlus
wunderschön, hört heute in der Kirche niemand mehr. Das ist ein Zeichen in den Räumen von Besetzter Raum, niemand glaubt mehr an die Realpräsenz von Jesus Christus im Allerheiligsten Altarsakrament.
Vielen Dank für das Hochladen.
Elista
@Carlus Doch, das singen wir, zwar nicht Latein aber deutsch!
Sonia Chrisye
Augen, Mund und Hände täuschen sich in Dir,
Doch des Wortes Botschaft offenbart Dich mir.
Was Gott Sohn gesprochen, nehm' ich glaubend an;
Er ist selbst die Wahrheit, die nicht trügen kann.

Thomas von Aquin
Tina 13
Danke fürs Hochladen.