Clicks970

J.S. Bach Kantate - BWV 30 "Freue dich, erlöste Schar" zum Tag Johannes des Täufers

Klassikfreund
2
J.S. Bach Kantate - BWV 30 "Freue dich, erlöste Schar" zum Tag Johannes des Täufers Info: zum BWV 30 "Freue dich, erlöste Schar" BWV 30, ist eine Kirchenkantate komponiert von Johann Sebastian Bac .…More
J.S. Bach Kantate - BWV 30 "Freue dich, erlöste Schar" zum Tag Johannes des Täufers

Info: zum BWV 30

"Freue dich, erlöste Schar" BWV 30, ist eine Kirchenkantate komponiert von Johann Sebastian Bac . Er komponierte sie in Leipzig für das Fest des heiligen Johannes des Täufers ( auch "Johannistag") und führte sie erstmals am 24. Juni 1738 auf.

Bach komponierte die Kantate in Leipzig für St. John Tag . Die vorgeschriebenen Lesungen für den Festtag waren aus dem Buch Jesaja , "die Stimme eines Predigers in der Wüste" ( Jesaja 40: 1-5 ), und aus dem Lukas - Evangelium , die Geburt des Johannes der Täufer und der Benedictus von Sacharja ( Lukas 1: 57-80 ). Die Kantate wurde komponiert Leipzig in oder um 1738, basierend auf einer säkularen Kantate, Angenehmes Wiederau, BWV 30a , im Jahre 1737 in Leipzig komponiert den Erwerb des Schlosses und Gut in Wiederau von Johann Christian von Hennickes zu feiern.

Christian Friedrich Henrici ( Picander ), der Librettist der weltlichen Kantate BWV 30a, wurde als Autor des vorgeschlagenen Libretto für die Kirchenkantate. Der Text des Chorals ist von Johann Olearius , aus der dritten Strophe seines 1671 Hymne "tröstet, tröstet meine Lieben". Der Choral Thema ist "Freu dich sehr, o meine Seele".

Die Kantate ist für vier Vokalsolisten (Sopran , Alt , Tenor , Bass ), einen vierstimmigen Chor , zwei Oboen , zwei flauti traversi , Oboe d'amore , zwei Violinen , Viola und Basso continuo.

Die Kantate besitzt zwölf Sätze , in zwei Teile geteilt, um vor und nach der Predigt durchgeführt werden:

Teil I

Chorus: Freue dich, erlöste Schar
Rezitativ (Bass): wir haben Rast
Arie (Bass): Gelobet sei Gott, gelobet sein Namens
Rezitativ (Alt): Der Herold kommt und meldt den König ein
Arie (Alt): Kommt, ihr angefochtnen Sünder
Chorale: Eine Stimme Lässt sich hören

Teil II

Rezitativ (Bass): Also bist du denn, mein Heil, bedacht
Arie (Bass): Ich will Nonne Hassen
Rezitativ (Sopran): Und obwohl sonst der Unbestand
Arie (Sopran): Eilt, ihr Stunden, kommt herbei
Rezitativ (Tenor): Geduld, der angenehme Tag
Chorus: Freue dich, geheilgte Schär

Der Eingangschor ist in einer Dur - Tonart und zeigt kontinuierliche dynamische musikalische Bewegung. Es nimmt einen synkopierten einleitenden Rhythmus, der in der Alt - Arie erscheint wieder später. Die Form ist zwischen einem da capo und rondo : Der Abschnitt in der Mitte des B - Teil erscheint. Die Bewegung auch umgekehrt die Erwartungen in Bezug auf Einleitungen, mit einem kombinierten Vokal- und Instrumental thematische Aussage beginnen , bevor es ohne Stimmen zu präsentieren.

Alle der Rezitative in Teil I sind Secco . Die "blendend und brillante" Bass - Arie von Teil I ist gekennzeichnet durch Triplett - Figuren und schließt volle Streicherbegleitung in Rouladen . Es ist das gleiche grundlegende Motiv wie die Alt - Arie enthält, und ist formal in modifizierter ternäre . Die Alt - Arie ist bemerkenswert für seine binary-Form Ritornell und "Blues-like" Schlusskadenz; strukturell, ist die Bewegung eine Gavotte. Craig Smith stellt fest , dass "man kaum von einem anderen Bach - Arie denken kann , die so tiefgreifend einen Zustand der Gnade zeigt. Die sanften Tanzrhythmen himmlisch sind und himmlisch in ihrem unaufhaltsamen Fortschritt".Teil I schließt mit dem einzigen Choral der Kantate.

Teil II beginnt mit der einzigen Kantate Recitativo accompagnato , für Bass mit Oboen und Continuo. Dies bereitet eine Bass - Arie, die mit einem "aggressiven" Scotch - Snap ' "öffnet , die während der gesamten Bewegung wiederholt. Ein Secco Sopran - Rezitativ bereitet eine 9/8 Sopranarie mit chromatischen Bass, Gigue Rhythmen und ein Opernstil. Der vorletzte Satz ist ein Tenorrezitativ mit "verlängerten Phrasen und seltsam chromatischen Harmonien", eine gequälte Seele darstellt. Das Stück endet mit einer Wiederholung des Chores auf einen anderen Text.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Eremitin likes this.