Clicks1.7K

Wieder eine französische Kirche abgerissen

Tesa
12
Der Abriss der Kirche Saint Martin à Sablé-sur-Sarthe begann am Montag, 17 Juli. In Frankreich stehen 45 000 Kirchen vor dem Abriss.
aufwachen
@Ratzi : so wird es sein: die Muttergottes verkündet in La Salette, welches vom Hl. Pfarrer v. Ars als wahr bezeugt wird( da ihm die Muttergottes den Beweis gab, den er erbat), dass Gott eine Zeit weder Frankreichs noch Spaniens gedenken wird und dass ein furchtbarer Bürgerkrieg in beiden Ländern herrschen und Paris von seinem eigenen Mob niedergebrannt werden wird, ehe ER auf furchtbare Weise …More
@Ratzi : so wird es sein: die Muttergottes verkündet in La Salette, welches vom Hl. Pfarrer v. Ars als wahr bezeugt wird( da ihm die Muttergottes den Beweis gab, den er erbat), dass Gott eine Zeit weder Frankreichs noch Spaniens gedenken wird und dass ein furchtbarer Bürgerkrieg in beiden Ländern herrschen und Paris von seinem eigenen Mob niedergebrannt werden wird, ehe ER auf furchtbare Weise eingreift und in einem Augenblick alle Feinde Gottes und ALLE der Sünde ergebenen Menschen vernichten wird.
Und die Erde wird dann wie eine Wüste sein...
Ratzi likes this.
Sieglinde
Keiner denkt an den vielen Schweiss, die Fronstunden, das mühsam zusammengekratzte Geld und oft auch die Leben welche den Bauten der alten schönen Kirchen zu Grunde liegen. Es ist ein Jammer was alles getan wird um den wahren Glauben auszumerzen, den Teufel herein zu holen und dann noch zu glauben etwas guten zu tun.
Ottov.Freising likes this.
Ratzi
Wer wissen möchte, wie runtergekommen die Katholische Kirche in Frankreich wirklich ist, soll z.B. mal die St.-Laurent Kirche (beim Gare de l'Est) in Paris besuchen. Die Chance besteht, dass kleine Mauerstücke einen auf den Kopf fallen, wenn man entlang der Kirchenmauer geht. Was aber noch schlimmer ist, sind die unzähligen Ratten, die nachts entlang der Kirchenmauer "patrouillieren", um Lebensm…More
Wer wissen möchte, wie runtergekommen die Katholische Kirche in Frankreich wirklich ist, soll z.B. mal die St.-Laurent Kirche (beim Gare de l'Est) in Paris besuchen. Die Chance besteht, dass kleine Mauerstücke einen auf den Kopf fallen, wenn man entlang der Kirchenmauer geht. Was aber noch schlimmer ist, sind die unzähligen Ratten, die nachts entlang der Kirchenmauer "patrouillieren", um Lebensmittel zu suchen. Ratten sind bekanntlich dort, wo es etwas zu fressen gibt. Und siehe da, rings um diese Kirche gibt es Schmutz, Dreck und Unrat. Für die Finanzierung von hunderten neuer Moscheen haben die Franzosen Millionen und Abermillionen, für die Reparatur und Renovation von alten schönen Kirchen habe sie kein Geld mehr. Frankreich wird NICHT gut enden.
Ottov.Freising and 2 more users like this.
Ottov.Freising likes this.
schorsch60 likes this.
Gestas likes this.
DrMartinBachmaier
So eine schöne Kirche! Das tut weh.
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Ottov.Freising likes this.
Marie M. likes this.
Marie M.
Das tut weh. Zumal Sablé-sur-Sarthe im neunzehnten Jahrhundert ein geistliches Zentrum war, in dem der große Dom Prosper Guéranger OSB das benediktinische Mönchtum in Frankreich wiederbegründete mit der Gründung der Abtei Solesmes und der Französischen Benediktinerkongragation.
Ein buchstäblicher Abbruch der Kirchlichkeit in Frankreich und Europa, zugunsten eines sich ausbreitenden Islam, läßt …More
Das tut weh. Zumal Sablé-sur-Sarthe im neunzehnten Jahrhundert ein geistliches Zentrum war, in dem der große Dom Prosper Guéranger OSB das benediktinische Mönchtum in Frankreich wiederbegründete mit der Gründung der Abtei Solesmes und der Französischen Benediktinerkongragation.
Ein buchstäblicher Abbruch der Kirchlichkeit in Frankreich und Europa, zugunsten eines sich ausbreitenden Islam, läßt für die Zukunft Schlimmes befürchten.
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
schorsch60 likes this.
DrMartinBachmaier likes this.
CollarUri
@schorsch60 Viele Christen möchten ihre Kirchen auch dann behalten, wenn sie nicht alle jeden Sonntag drin sind. Es ist ihnen wichtig, diesen Ort zu haben, auch wenn sie nicht sehr häufig hineingehen. Man sollte den glimmenden Docht nicht auslöschen und das geknickte Rohr nicht zerbrechen.
Ministrant1961 and 5 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Ottov.Freising likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Theresia Katharina likes this.
De Profundis likes this.
Hildegard51
Apokalyptische Aussichten

Bürger gehen auf die Straße,
das Unrecht wächst wie eine Flut.
Gewalt regiert in großem Maße
und nichts scheint mehr in Deutschland gut.

Es droht die Linke und die Rechte,
Regierungen schauen ratlos zu.
Es droh’n uns Islamisten Knechte,
sie geben Christen keine Ruh.

Schon steht in Teilen unseres Landes
das Grundgesetz nur auf Papier
und in den Falten des Gewandes,
More
Apokalyptische Aussichten

Bürger gehen auf die Straße,
das Unrecht wächst wie eine Flut.
Gewalt regiert in großem Maße
und nichts scheint mehr in Deutschland gut.

Es droht die Linke und die Rechte,
Regierungen schauen ratlos zu.
Es droh’n uns Islamisten Knechte,
sie geben Christen keine Ruh.

Schon steht in Teilen unseres Landes
das Grundgesetz nur auf Papier
und in den Falten des Gewandes,
da droht der Dolch den Menschen hier.

Die kleine Herde kommt zum Beten
in dieser schrecklich Krisenzeit,
will demütig vor den Herrn treten,
Er möge sehen das große Leid.

Die Hoffnung richtet sich nach oben
zum Herrn, der wiederkommen will.
Die Christen preisen ihn und loben,
sein göttlich Wort macht alle still.

Auf den Wolken wird er kommen,
in aller Macht und Herrlichkeit,
erlöset seine treuen Frommen,
stellt wieder her Gerechtigkeit!

Da gibt’s ein Jubel ohne Ende,
die Frommen sind in Sicherheit,
das ist die wahre Weltenwende,
Wort Gottes über Raum und Zeit.
Theresia Katharina likes this.
schorsch60
Die Kirchen werden abgerissen und Moscheen dafür gebaut. Die Islamisierung geht unaufhaltsam weiter. Es fehlt einfach an Gläubigen bei den Christen. An Sonntagen gehen keine 10 % mehr in die Kirche in Deutschland. Auch in Deutschland werden noch viele Kirchen abgerissen werden. Aus den Superreichen Ölstaaten wird noch viel Geld kommen um in Europa viele Moscheen bauen zu können. Und es werden …More
Die Kirchen werden abgerissen und Moscheen dafür gebaut. Die Islamisierung geht unaufhaltsam weiter. Es fehlt einfach an Gläubigen bei den Christen. An Sonntagen gehen keine 10 % mehr in die Kirche in Deutschland. Auch in Deutschland werden noch viele Kirchen abgerissen werden. Aus den Superreichen Ölstaaten wird noch viel Geld kommen um in Europa viele Moscheen bauen zu können. Und es werden auch viele Moscheen gebraucht durch die Massenhafte Zuwanderung von Muslime. Aber die Politik und Kirchen fördern ja die Willkommenskultur und leiten den eigenen Untergang ein.
Ottov.Freising and 3 more users like this.
Ottov.Freising likes this.
Theresia Katharina likes this.
Marie M. likes this.
Melchiades likes this.
Plaisch
Nun, unter Denkmalschutz ist die "Lümmelburg" wie sie in Chur genannt wird, nicht. Aber es ist richtig, dass man dem historischen Innenausbau einen gewissen Respekt zollt, zumal Sichtbeton und Holz heutzutage sehr "konservativ" ist im Gegensatz zu kurzlebigen Stahlglasbauten.

Hinter dem ersten Videobeitrag sieht man das Priesterseminar Chur, mit dem hohen Käsbissenturm, links darunter die …More
Nun, unter Denkmalschutz ist die "Lümmelburg" wie sie in Chur genannt wird, nicht. Aber es ist richtig, dass man dem historischen Innenausbau einen gewissen Respekt zollt, zumal Sichtbeton und Holz heutzutage sehr "konservativ" ist im Gegensatz zu kurzlebigen Stahlglasbauten.

Hinter dem ersten Videobeitrag sieht man das Priesterseminar Chur, mit dem hohen Käsbissenturm, links darunter die bischöfliche Residenz.
CollarUri
Das Hässliche kommt unter Denkmalschutz, das Schöne wird abgerissen : (
www.srf.ch/…/betonbau-erregt…
Ministrant1961 likes this.
Conde_Barroco
Übrigens wird die Action Francaise als rechtsextrem diffamiert. Sie sind aber wohl die einzigen, die den Mut haben etwas dagegen zu tun.
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Ottov.Freising likes this.
Theresia Katharina likes this.
Conde_Barroco
Es handelt sich um eine Kapelle. Auf dem Schild am Absperrungzaun klebten Aufkleber der Französischen Aktion als Protest. Das große Problem ist, dass der laizistische Staat die Kirchen in Frankreich besitzt und diese nach belieben abreißen lassen kann. Da hilft auch kein Protest.
Wir sehen es ja auch hier in Deutschland parademäßig wie staatliche Willkür funktioniert.
Ministrant1961 and 4 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Ottov.Freising likes this.
DrMartinBachmaier likes this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri likes this.