Clicks476

Wer soll Amalek sein? Deutschland.

SohnDavids
16
.
Falko
Bleiben wir nicht auf diesem simplen
-Hilfe-der-tut-mir-was-Niveau. Wenigstens so hoch sollten wir uns erheben können:
www.veteranstoday.com/…/time-to-start-d…
Auch wenn es schon lange zu spät ist.
Falko
Das ist Ihrem komplexen Denkvermögen nicht würdig:
Wahr ist, dass er ein Lügner vor dem Herrn ist, sein Vater ist der Vater der Lüge. Sein Weltsicht ist die des Vaters der Lüge und Sie verkaufen es uns als relevant. Ich denke, dass wir uns damit endlich verstehen.
Theresia Katharina likes this.
SohnDavids
@Falko
Ich kann nicht beweisen, ob er dem Fleisch nach Jude ist oder nicht. Ferner kann ich weder beweisen, dass Deutschland Amalek ist, noch kann ich beweisen, dass Deutschland nicht Amalek ist. Sie wollen nicht verstehen, dass weder das eine, noch das andere relevant ist!
Relevant ist, dass er sich für einen Juden hält und Deutschland für Amalek hält und das danach gehandelt wird. Das ist …More
@Falko
Ich kann nicht beweisen, ob er dem Fleisch nach Jude ist oder nicht. Ferner kann ich weder beweisen, dass Deutschland Amalek ist, noch kann ich beweisen, dass Deutschland nicht Amalek ist. Sie wollen nicht verstehen, dass weder das eine, noch das andere relevant ist!
Relevant ist, dass er sich für einen Juden hält und Deutschland für Amalek hält und das danach gehandelt wird. Das ist definitiv mein letzter Kommentar in dieser Sache, weil ich keine Lust habe, mich ständig wiederholen zu müssen, nur weil Sie nicht verstehen oder verstehen wollen.
Falko
@SohnDavids Typisch, diese Reaktion. Jetzt mach ich Ihnen abschliessend eine neue Baustelle auf: Hier gibt es viele einfache Menschen, ohne Stimme, die sich Führung, Festigkeit, Glauben, Wahrheit von den GTV-Redakteuren erwarten. Geliefert bekommen diese nur Sophismus und Eitelkeiten, Propaganda, Rechthaberei und Belehrung von oben herab. So versagen unsere sogenannten Gebildeten!!! Nennen …More
@SohnDavids Typisch, diese Reaktion. Jetzt mach ich Ihnen abschliessend eine neue Baustelle auf: Hier gibt es viele einfache Menschen, ohne Stimme, die sich Führung, Festigkeit, Glauben, Wahrheit von den GTV-Redakteuren erwarten. Geliefert bekommen diese nur Sophismus und Eitelkeiten, Propaganda, Rechthaberei und Belehrung von oben herab. So versagen unsere sogenannten Gebildeten!!! Nennen Sie die Lügen dieses Mannes Lüge, dann wäre schon viel geschehen.
Theresia Katharina likes this.
SohnDavids
Ne, @Falko, wenn Sie mich nicht verstehen wollen und nicht verstehen wollen, weshalb ich das Video hier veröffentlicht habe, möchte ich mich auch nicht weiter mit Ihnen unterhalten.
PaulK
Mt 21,43
SohnDavids likes this.
Falko
Jetzt haben Sie mir`s aber gegeben. Nur ist es Dialog, Sie machen ständig neue Baustellen auf. Wir sind schon weit vom Thema entfernt. Wie wäre es mit Diskurs, also nehmen Sie Stellung!
SohnDavids
@Falko

Und noch etwas: Sie sollten zurückhaltend sein zu behaupten, Sie seien Israel dem Fleisch nach und zu den 10 verlorenen (israelischen) Stämmen zu gehören!

Hosea 1,1-9
Dies ist das Wort des HERRN, das an Hosea1, den Sohn Beeris, erging in den Tagen Ussijas, Jotams, Ahas’ und Hiskias, der Könige von Juda, und in den Tagen Jerobeams, des Sohnes von Joas, des Königs von Israel. 2 Als der …More
@Falko

Und noch etwas: Sie sollten zurückhaltend sein zu behaupten, Sie seien Israel dem Fleisch nach und zu den 10 verlorenen (israelischen) Stämmen zu gehören!

Hosea 1,1-9
Dies ist das Wort des HERRN, das an Hosea1, den Sohn Beeris, erging in den Tagen Ussijas, Jotams, Ahas’ und Hiskias, der Könige von Juda, und in den Tagen Jerobeams, des Sohnes von Joas, des Königs von Israel. 2 Als der HERR durch Hosea zu reden begann, da sprach der HERR zu ihm [...] denn in Kurzem werde ich das in Jesreel vergossene Blut am Haus Jehus rächen und dem Königtum des Hauses Israel ein Ende machen! [...] denn ich werde mich über das Haus Israel künftig nicht mehr erbarmen, dass ich ihnen vergeben würde! 7 Dagegen will ich mich über das Haus Juda erbarmen und sie retten durch den HERRN, ihren Gott.
PaulK likes this.
SohnDavids
@Falko

Sie geben sich echt Mühe, mich nicht verstehen zu wollen... ALLE - OHNE AUSNAHME - die sich Juden nennen, sind KEINE JUDEN. Auch nicht die von Neturei Karta, das sind auch keine Juden. Natürlich auch nicht die, die sich selbst "orthodoxe Juden" nennen.

Nur ist das auch nicht relevant. Relevant ist, dass sie sich Juden nennen und Deutschland als Amalek betrachten und danach handeln. Das …More
@Falko

Sie geben sich echt Mühe, mich nicht verstehen zu wollen... ALLE - OHNE AUSNAHME - die sich Juden nennen, sind KEINE JUDEN. Auch nicht die von Neturei Karta, das sind auch keine Juden. Natürlich auch nicht die, die sich selbst "orthodoxe Juden" nennen.

Nur ist das auch nicht relevant. Relevant ist, dass sie sich Juden nennen und Deutschland als Amalek betrachten und danach handeln. Das ist relevant! Und nur darum geht es mir.

Ferner dürfen Sie "Juden" nicht einzig nach Abstammung und Blut definieren, denn NIEMAND weiß heute, wer wirklich "Jude" ist. Man geht nur bei Cohen und Levi davon aus, dass diese original Wurzeln und Blut haben. Wenn einer konvertiert, wie die Khasaren, sind diese eben auch "Juden".

Zum Talmud. Sie haben keine Ahnung, was der Talmud ist. Der Talmud ist - den Mischna Teil betreffend - ein echt jüdisches Buch. Die Gemara ist wieder was anderes. Nur ist das nicht das Thema hier.

Wenn Sie meinen Israel zu sein, stimme ich zu, wenn es sich um das geistige Israel - die Kirche - handelt. Aber dem Fleisch und Blut nach nicht. Nur ist das auch nicht das Thema hier.

Sie sollten wissen, dass es gem. des NT absolut keine Bedeutung hat, wer was dem Fleisch nach ist! Daher kann die Verheißung nur denen gelten, die dem Glauben nach Juden sind, also Christen/Katholiken. Aber auch das ist hier nicht Thema.

Wenn Sie allerdings berücksichtigen, wer "sein Blut komme über uns und unsere Kinder" gerufen hatte und was in der Torah über die prophezeit ist, die das Gesetz nicht halten werden, können Sie feststellen, wer diese Strafen erhalten hat und dann sicher sein, dass diese dem Fleisch nach Juden waren. Denn Gott wird wissen, wessen Väter bezüglich 5Mose "Amen" gerufen haben.
PaulK likes this.
Falko
Und der, der als Wahrheit behauptet wir seien EDOM, schlägt abermals von Jesaia, Ezechiel, Amos über Jesus bis Johannes, die Propheten ins Gesicht. Sie haben ihren Lohn schon erhalten.
Falko
Aber gut, kommen wir nochmal zu den Fakten zurück:
Sie und dieser C-Talmudianer erklären jetzt bitte mal, wie es EDOM gelingen konnte in zur Zeit Christi in Juda das Herrscherhaus zu stellen (Herodes) und gleichzeitig Rom im Norden in der Varusschlacht zu schlagen...... Klar, so war es nicht gemeint... es ist Literatur, Prosa, Propaganda, Lüge. Edom wird schon immer als Name des Übels im …More
Aber gut, kommen wir nochmal zu den Fakten zurück:
Sie und dieser C-Talmudianer erklären jetzt bitte mal, wie es EDOM gelingen konnte in zur Zeit Christi in Juda das Herrscherhaus zu stellen (Herodes) und gleichzeitig Rom im Norden in der Varusschlacht zu schlagen...... Klar, so war es nicht gemeint... es ist Literatur, Prosa, Propaganda, Lüge. Edom wird schon immer als Name des Übels im Judentum gebraucht. So waren die Römer schon Edom, das Byzanthinische Reich usw. Die Khasaren, durch einen Talmudisten angelernt, haben all das im 11. Jahrhundert okkupiert. Die Kahasaren sind eine Waffe aber das hat rein gar nichts mit Glauben zu tun. Nichts mit dem ehrwürdigen Moses, der hier bemüht und missbraucht wird.
So wie sie die orthodoxen Juden okkupierten, so werden sie es jetzt mit "den Söhnen Israels" im biblischen Sinne tun, um vermeintlich in den Besitz der Verheißung JHWH s`zu kommen. Ein weiteres Indiz, dass wir Israel sind.
Theresia Katharina likes this.
One more comment from Falko
Falko
@SohnDavids Und ich hatte Sie für klüger gehalten: Denn dies ist gerade nicht das "orthodoxe Judentum" Sonst würde
er ja auch behaupten, dass der Staat Israel vom Teufel sei.... Damit machen sie sich schuldig an den echten orthodoxen Juden, diese Khasaren. Aber geschenkt, es muss alles so kommen. Warum nur enthalten Sie sich nicht deren Propaganda. Sie prügeln damit denen, die nicht …More
@SohnDavids Und ich hatte Sie für klüger gehalten: Denn dies ist gerade nicht das "orthodoxe Judentum" Sonst würde
er ja auch behaupten, dass der Staat Israel vom Teufel sei.... Damit machen sie sich schuldig an den echten orthodoxen Juden, diese Khasaren. Aber geschenkt, es muss alles so kommen. Warum nur enthalten Sie sich nicht deren Propaganda. Sie prügeln damit denen, die nicht unterscheiden können, deren Lügen ein. Ganz wie die Khasaren es wünschen.....
SohnDavids
@Falko
Ich hatte Sie für etwas klüger eingestuft. Mehrfach hatte ich erwähnt, dass es nicht von Bedeutung ist, ob Deutschland Amalek ist oder nicht - von Bedeutung ist, dass das orthodoxe Judentum Deutschland für Amalek hält und aufgrund dieser Annahme handelt(!)
2Mo 17,16 soll klar machen, dass das Judentum einen Krieg gegen Deutschland führt! Da müssen Sie nicht mit einem dummen "Lach" …More
@Falko
Ich hatte Sie für etwas klüger eingestuft. Mehrfach hatte ich erwähnt, dass es nicht von Bedeutung ist, ob Deutschland Amalek ist oder nicht - von Bedeutung ist, dass das orthodoxe Judentum Deutschland für Amalek hält und aufgrund dieser Annahme handelt(!)
2Mo 17,16 soll klar machen, dass das Judentum einen Krieg gegen Deutschland führt! Da müssen Sie nicht mit einem dummen "Lach" Kommentar kommen, sondern besser erkennen, was hier abläuft. Ferner werden Sie dadurch überhaupt erst verstehen können, weshalb gewisse Dinge in Deutschland verlaufen, wie sie verlaufen. Vielleicht sollte ich doch besser schweigen...
PaulK and one more user like this.
PaulK likes this.
Grignion von Montfort likes this.
Falko
@SohnDavids Lach, was haben Sie denn da wieder aus Ihrer Klamottenkiste gezogen?
Zitat: "Die Antwort ist einfach: Es ist Deutschland!"
Nun soweit ist das bekannt. Ideologiephrasen ohne Substanz. Auch Moses finde ich klar deplaziert, denn er redet nicht 1500 Jahre vor Christus von Deutschland.
Dann öffnen Sie mal bitte die Klamottenkiste weiter, bin schon gespannt auf die Erklärung!
SohnDavids
2Mo 17,16 Und er sprach: Weil eine Hand [zum Schwur erhoben] ist auf dem Thron des HERRN, soll der Krieg des HERRN gegen Amalek währen von Geschlecht zu Geschlecht!
SohnDavids