Sprache

Klicks
2,5 Tsd.
Johannes Paul II. - ein Heiliger?

Dr. Barth in Hohenfurth 31 6
Vortrag von Dr. Heinz-Lothar Barth in Hohenfurth über Papst Johannes Paul II.
Kommentieren
Heilwasser
www.virgendolorosa.net/aleman.2.html
Man muss differenzieren: Johannes Paul II.
hat die Kirche an einem bestimmten Punkt
übernommen und zwar mit seinem Erkenntnis-
stand. Sünde bezieht sich auf das eigene Wissen
und auf die tatsächliche Verantwortung. Bei all
der feindlichen Unterwanderung konnten die
Päpste gar nicht mehr so viel tun, als sich das
manche vorstellen. Das Geniale von Joh. … Mehr
Stelzer
Ja es fällt schwer Kritik an einem so charismatischen und charmanten Papst zu üben aber die Argumente sind faktisch ehrlich und bestechend und warum konnte er die Weihe an Rußland nicht vollziehen, da diese Punkte auch das betreffen
charlemagne
Hier dürfte Dr. Barth etwas daneben liegen. Johannes Paul II hätte sofort, durch den "Ruf des Volkes" heilig gesprochen werden können. Die formale Heiligsprechungen kann man als Bestätigung werten.
Carlus
PalmerioCattolico

@Carlus
Sie glauben in Realitaet dass es gibt zwei Kirchen? oder Sie machen Spass?

*********************************

1. ich glauben all alles was wir im Apostolische Glaubensbekenntnis bekennen,

2. es gibt nur eine Heilige Katholische und Apostolische Kirche, die von Jesus Christus gestiftet wurde ,

3. darüber hinaus gibt und gab es zu allen Seiten häretische und schism… Mehr
Irenäus
@Eremitin Wenn wir die Heiligkeit von Pater Pio und JPII mit einem anschaulichen Bild vergleichen wollen, so könnte man sagen, dass Pater Pio eine Sonne war, JPII hingegen höchstens ein Leuchtkäfer. JPII hat sich in Synagogen und Moscheen immer so wohl gefühlt, habe das nie ganz verstanden, bis ich gelesen habe, dass seine Mutter Jüdin war. Da fiel bei mir das 20-Groschen-Stück runter. Suspekt … Mehr
niclaas gefällt das. 
Raffi2211 gefällt das. 
Papst Johannes-Paul II wie auch Mutter Theresa hatten schon zu Lebzeiten die Aura der Heiligkeit. Sie sind für mich über jeden Zweifel erhaben. Auch an der Heiligkeit von Papst Benedikt oder Kardinal Meisner habe ich nicht die geringsten Zweifel. Schwierigkeiten habe ich eher mit Pater Pio oder Oscar Romero.
Eremitin gefällt das. 
Eremitin
Auch ich habe Probleme mit so manchen Heilig-und Seligsprechungen ,aber nicht bei Papst Johannes Paul. II.
Elisabetta gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
a.t.m
@Tradition und Kontinuität Über PJP II will ich nicht mit ihnen diskutieren, weil wir hier völlig konträr denken, in meinen Augen sind die VK II und Nach VK II Päpsten nichts anderes als antikatholische innerkirchliche "Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern" . Und die Wider - Afterkirche trat offen und öffentlich mit der Einführung des "NOM = Nicht Ordentliche Messe" auf. Aber dennoch wahrlich … Mehr
Gestas gefällt das. 
@a.t.m.
Die Vision von den zwei Päpsten passt genau in unsere Zeit, die Zeit nach der Abdankung Benedikts.
Anna-Katharina Emmerick wurde von Papst JP II seliggesprochen. Ein Beweis mehr dafür dass JP II kein Papst der sogenannten "Afterkirche" sein kann.
@ PalmrioCattolico
Prophezeiungen der Mystikerin Anna-Katharina Emmerick und die Verwüstung der Kirche.
www.katholisches.info/…/prophezeiungen-…
a.t.m
@PalmerioCattolico Sie haben völlig Recht damit wenn sie Vorsichtig sind, und genau aus diesem Grunde habe ich zu den Prophezeiungen der Seligen Anne Katharina Emmerick verlinkt, damit sie sich selber informieren können.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
PalmerioCattolico
@a.t.m
sorry, ich sie nicht kenne. ich bin vorsichtige bei neue Sachen.
a.t.m
@PalmerioCattolico Bitte Selige Anna Katherina Emmerick , und ja sie ist Ernst zu nehmen. Weil eben ihre Prophezeiungen über die Wider - Afterkirche in Erfüllung gegangen sind, gibt es den einen besseren Beweis dafür das diese Ernst zu nehmen ist???

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
PalmerioCattolico
@a.t.m ist diese Frau Emmerik Person die man kann ernst nehmen? sie besitzt anerkennung durch der Kirche?
PalmerioCattolico
@Carlus
Sie glauben in Realitaet dass es gibt zwei Kirchen? oder Sie machen Spass?
Klaus Elmar Müller
Der Ausschluss von der Anschauung Gottes von Angesicht zu Angesicht infolge der Erbsünde und mangels der Taufe bedeutet nicht, für den Limbus die Begriffe des hl. Johannes-Pauls II. wie "im Herrn sein" oder "Heil" ablehnen zu müssen, gehören doch zum Himmel auch Ebenen unterhalb der visio beatifica, etwa die Gemeinschaft der Heiligen und eine verklärte Welt bzw. das neu geschaffene Paradies; die … Mehr
Melchiades
@Tradition und Kontinuität
Dr. Barth geht es doch in diesem Teil nicht darum Papst Johannes - Paul II zu diskreditieren, sondern darum alles, auf die Schattenseiten, zu beleuchten. Was ist nun so arg daran ? Etwa, weil dort Paters der Piusbruderschaft zugegen sind ?
O je, wenn ich jedes mal ,wenn über die heiligen Papste, die es vor dem Vatikanum II gab, hergezogen wird, beleidigt wäre, hätte … Mehr
Carlus
PalmerioCattolico

ich habe gefragt deutsche Kollege was es ist "wider-afterkirche"

****************************************

1. Afterkirche kommt vom Wort Nachäffen,

2. mit Nachäffen wird bezeichnet, etwas nachmachen,

3. die Selige Katharina Emmerich hat aus ihrem Dialekt für das Nachäffen der von Menschenhand hergestellten Kirche von der Afterkirche, oder von der Nachäffenden Kirche,

Mehr
Iacobus gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Stelzer
In dem wunderbaren Buch Fatima, Rom, Moskau steht es klar und deutlich daß deshalb die Weihe Rußlands an das unbefleckte Herz Maria nicht möglich war, weil dies nur durch die Anerkennung der katholischen Kirche als die einzig wahre Kirche als Voraussetzung möglich war nebst andern Glaubenswahrheiten
Carlus gefällt das. 
Melchiades
@PalmerioCattolico
La "Chiesa cattolica" è spesso chiamata "dopo la Chiesa" perché dopo il Concilio Vaticano II ha rotto la tradizione della santa Madre e dei dogmi. E questo, anche se i dogmi sono validi.
a.t.m
@PalmerioCattolico Wie oft soll ich es ihnen noch erklären??? Dennoch hier kath-zdw.ch/maria/emmerick.verwuestung.html noch einmal.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan gefällt das. 
Iacobus
@PalmerioCattolico
"After" bedeutet danach, so wie in etwa die Silbe "anti" von Antichrist.
PalmerioCattolico
ich habe gefragt deutsche Kollege was es ist "wider-afterkirche"
er mir sagte dass wider = gegen
after = anus
..... ee ist primitive solche bezeichnung fuer heilige kirche, auch wenn schlimme fehler wie Korankuss war
Carlus
Tradition und Kontinuität

Überflüssige Diskussion! Dass JP II ein Heiliger

*********************************

1. ohne dessen /un)segensreiches Wirken eine Person wie Bergoglio diese Stufenm nicht erklommen hätte,

2. von NIX kommt NIX

3. und unter allen Konzislspäpsten war JP 2 derjenige, der die meiste Zeit seit 1958 für die Wegbereitung für Bergoglio zur Verfügung hatte,

4. auch hier … Mehr
Klaus Peter gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
DrMartinBachmaier
In Sachen katholische Morallehre zeigt sich klar, dass
1. ein rechtmäßiger Papst diese verteidigt,
2. ein unrechtmäßiger aber nicht.
Der Verweis auf die entsprechende Stelle in Amoris laetitia hat diesen Vergleich ganz deutlich gezeigt.
pro_multis gefällt das. 
Carlus gefällt das. 
DrMartinBachmaier
Nach Anhören der ersten Hälfte:
Der Vortrag des Herrn Dr. Barth ist sehr ausgewogen und unvoreingenommen, absolut sachlich.

Eine abweichende Meinung habe ich in zwei Punkten:
1. Dass Johannes Paul II. heiliggesprochen wäre, halte ich für kein Faktum. Der Papst (Benedikt XVI.) war zwar anwesend, aber ob er leise eine Heiligsprechungsformel gebetet hat, darf bezweifelt werden.
2. Ob der Ostblock … Mehr
pro_multis gefällt das. 
Carlus gefällt das. 
a.t.m
Sicher ist er ein Heiliger aber eben nur der "WIDER - AFTERKIRCHE" siehe Neue Religion, Neuer Glaube, NEUE SEILIGE - HEILIGE
gloria.tv/v/URDfbbrWkOE%27/watch
Die Verehrung des Koran, als göttliche Offenbarung, durch Papst Johannes Paul II.! usw. usw.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas gefällt das. 
Überflüssige Diskussion! Dass JP II ein Heiliger ist war dem Volk Gottes schon bei seinem Hinscheiden klar ("Santo subito", wann hat es das sonst schon gegeben?). Es wäre besser, Dr Barth würde mal einen kritischen Blick auf den aktuellen Amtsinhaber werfen!