Sprache
Kommentieren …
OttoSchmidt hat diesen Beitrag in Die EU war von Anfang an ein antichristliches Projekt! verlinkt.
DasWeib
In dem Vortrag sind extrem viele Fakten, die wirklich hörenswert sind.
Die stattfindende Situation der Zuwanderungen mohammedanischer Männer von langer Hand geplant sind. Die europäischen Völker sollen erklärtermaßen eliminiert werden und es soll eine neue Art europäischer negroider Rasse entstehen. Frau Thürkauf benennt die Quellen.
Von Arabien her ist eine Islamisierung, die Einnahme Europas … Mehr
Gestas gefällt das.
Sunamis 46 gefällt das.
Carlus
Gegenfrage;
Wenn Ausreisepflichtige nicht ausreisen müssen, warum müssen dann Steuerpflichtige Steuern zahlen?
Gestas gefällt das.
Stelzer gefällt das.
Carlus
Frau Inge Thürkauf hält insgesamt wunderbare Vorträge. Sie hat wie ihr Mann einen sehr weiten Horizont.
Gestas gefällt das.
Vered Lavan gefällt das.
Bibiana
What to do with Germany... darum scheint's vor allem zu gehen.

Drum lasset uns vorab für Deutschland beten.
Und ebenso für alle anderen europäischen Länder.



Und betrachten wir auch die Erscheinungen Marias, der "Frau aller Völker", in Amsterdam.
Vered Lavan gefällt das.
Boni
Man kann nicht oft genug betonen, dass die Mohammedaner nicht der Kern des Problems sind, welcher in der Krise der europäischen Seele zu suchen ist. Was können die Mohammedaner dafür, dass wir so stolz auf unsere Gottlosigkeit und gottfeindliche Demokratie sind?
jmjilers gefällt das.
ELJON gefällt das.
OttoSchmidt
Alleine, dass diese demütige Katholikin diesen Vortrag hält, zeugt von Seriösität. Danke fürs Einstellen.
Allerdings, wenn es nur durch Gebären es geschafft werden kann Europa zu erobern, dann bräuchte mann ja nicht mit Terroranschlägen und Vergewaltigungen unsere Heimat überziehen. Die Mohammedaner müssten nur Sex haben und Tee trinken und abwarten. Fertig ist das Kalifat. Oder? Manche von denen haben wohl da keine Geduld und wollen gerne noch einige Christen töten. :-(
Gestas gefällt das.
Vered Lavan gefällt das.