Sprache
03:37

Gloria Global am 8. November 2018

Das riskanteste Statement am Monarchistenkongress Am Samstag fand im Wiener Hotel Schönbrunn der erste österreichische Monarchistenkongress statt. Eine Organisatorin erwähnte, dass sich ein … Mehr
Kommentieren
gennen
@alfredus kann es sein, dass ich Ihnen keine Pn. schreiben kann.
alfredus gefällt das. 
alfredus
Migranten über einen Haufen geschaufelt ? @gennen Dem ist nicht so, denn viele der Migranten sind wirklich in Not. Das ist keinesfalls das Problem, das Problem ist die Masse, besonders die vielen Millionen die in Startbereitschaft sind zu kommen. Jetzt kommt zusätzlich und das aus heiterem Himmel, die Forderung eines Migrantenpaktes der Nationen, dem sich kein Land wird entziehen können. Was … Mehr
Melchiades
Mal etwas am Rande. Ist euch eigentlich bekannt, dass trotz des lange zurückliegenden Kalenderumstellung, auch heute noch manche Katholiken mit dem heutigen Tag die " kleine Fastenzeit als Vorbereitung zur Geburt des Herrn beginnen ? All jenen möchte ich eine segensreiche Fastenzeit wünschen.
onda gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Hl Margareta
@Reaktionär Katholisch bleiben Sie doch. Richten Sie Ihre guten katholischen Beiträge an die Leser, die hier den katholischen Glauben suchen, und nicht Rezepte für Gänsebraten. Lassen Sie sich möglichst auf wenig Diskussionen hier ein, und gehen Ihren Weg mit der Missionierung durch diese Beiträge.
Ministrant1961 gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Gestas
@Reaktionär Katholisch
Meine Güte. Sind sie empfindlich. Nicht sofort ihrer Meinung, sie etwas kritisieren und schon wollen sie abhauen. Das ist falsch!
gennen
@Reaktionär Katholisch machen Sie es nicht, ich glaube hier werden alle Migranten über einen Haufen geschaufelt. Ich weiss, dass Sie den Menschen helfen, die auf der Strasse sind, wo auch Migranten bei sind. Diese Menschen, gehören nicht zu denen, die hier her gekommen sind um zu profitieren, sondern mussten wirklich flüchten.
Für all jene, die hier das Wort Flüchtlinge nur als Ausbeuter sehen, … Mehr
Eine Leserin gefällt das. 
Tradition und Kontinuität gefällt das. 
Ministrant1961
Ich werde jetzt nach Regensburg fahren, wo ich um 17Uhr zur hl. Messe gehen werde, worauf ich mich schon richtig freue. Ich werde dabei speziell für den Fortbestand unseres Heimatlandes beten, ich werde für die hl. Mutter Kirche beten, ich bete für meine Kinder und ich werde auch alle Mitforisten bei Gloria tv mit ins Gebet nehmen. Ich wünsche ihnen allen noch einen gesegneten Sonntag, bis bald..… Mehr
Bibiana gefällt das. 
7 weitere Likes anzeigen.
geringstes Rädchen
ZITAT: "@geringstes Rädchen - Wieso Sie verletzten? So war das nicht gedacht? Oder haben Sie diese Figuren gefertigt?"
@SvataHora - Nein, doch sollte man schon bedenken, dass die Geschmäcker verschieden sind. (Ich beziehe mich jetzt nur auf das von mir eingestellte Marienbild.) Mir gefällt dieses Bild, sonst hätte ich es nicht verwendet. Doch ist es schon so, dass mir nicht alle Marienbilder … Mehr
Ministrant1961 gefällt das. 
Hl Margareta
Wenigstens am Sonntag sollte man bei der Erstellung von Beiträgen und Kommentaren an die Heiligung des Sonntages denken.

Wie wird der Sonntag geheiligt, wie wird er entheiligt?
mariandl gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
alfredus
Wir alle wissen, dass dieses Pontifikat furchtbares und gottloses hervorbringt. Die Konzilpäpste Johannes Paul II. und Benedikt XVI. haben gesehen, dass seit dem Konzil ein steter Niedergang im Glauben erfolgte und haben aus verschiedenen Gründen nichts dagegen unternommen. Papst Johannes Paul II. blickte zu stark auf die Diktatur im Osten und war ein Wegbereiter der neuen Allerlösung, was sich … Mehr
Gestas gefällt das. 
Ministrant1961 gefällt das. 
SvataHora
@geringstes Rädchen - Wieso Sie verletzten? So war das nicht gedacht? Oder haben Sie diese Figuren gefertigt?
@SvataHora, Sie können mich nicht verletzen - dafür müssten Sie viiiiiel früher aufstehen und ausgeschlafen sein. Guten Abend!
Gestas gefällt das. 
Ministrant1961
Ich möchte noch zu meinen letzten Kommentar hinzufügen, ich habe mir vor einigen Wochen schon vorgenommen, nicht mehr tatenlos alles hinzunehmen, wo diese zerstörerischen "Erneuerer" hemmungslos ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Daß es auch ganz anders geht, haben uns doch die Jahre gezeigt, als Papst Benedikt XVl noch in der hl. Kath. Kirche regierte. Ja, auch er hat oft zu nachsichtig, … Mehr
Gestas gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
SvataHora
@geringstes Rädchen - Wo gibt es denn diese schrecklichen Marienfiguren? Maria Barbie ... - Grässlich finde ich auch viele Madonnenstatuen aus Südamerika. Sie tragen teilweise Ohrringe. Sie erinnern mich mehr an Götzenbilder als an Gnadenbilder.
Ministrant1961
@SvataHora, man darf sich nicht mit Umständen,wie hier von ihnen dargestellt, abfinden. Man muss diese Dinge immer wieder beI den entsprechenden Stellen ansprechen und dabei Roß und Reiter nennen. Wenn eine Person in ungeordneten Verhältnissen lebt, kann er nicht gleichzeitig in einer seelsorgerischen Tätigkeit, bei der kath. Kirche eingebunden sein. Wenn in einer Pfarrei Personen, die noch … Mehr
Hl Margareta gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
SvataHora
Chaos im Bistum Eichstätt: man könnte verzweifeln, obwohl Eichstätt doch noch einen der etwas besseren Bischöfe im deutschen Sprachraum hat. Es ist einfach nur noch zum Schreien, wenn man folgendes liest: Kaplan Cunhardt, der 12 Jahre Berufssoldat war, erlebte Anfang der 2000's bei einer Soldatenwallfahrt in Lourdes eine Spätberufung. 2009 wurde er in Eichstätt zum Priester geweiht. Aber auf … Mehr
alfredus gefällt das. 
Ministrant1961 gefällt das. 
Vered Lavan
@Ministrant1961 - Nach dem, was in dem anderen von mir verlinkten Artikel gesagt wird, befürchte ich, dass die Ebene der Oberhirten (Kardinäle & Bischöfe) von mehreren Seiten her infiltriert ist. Falls Sie dieses Buch hier noch nicht kennen, sollten Sie dieses PDF unbedingt herunterladen und lesen !!: ia601904.us.archive.org/…/Maurice_Pinay_V…
Gestas gefällt das. 
Ministrant1961 gefällt das. 
Ministrant1961
@Vered Lavan, nun eindeutiger geht es wohl nicht. P.F ist ein waschechter Befreiungstheologie. Das kann doch unmöglich den Kardinälen beim Konklave entgangen sein. Und warum hat Johannes Paul ii, diesen kommunistischen Anhänger der Befreiungstheologie überhaupt zum Bischoff geweiht, wo er doch auf der anderen Seite, die Befreiungstheologie klar verurteilt hat. Ich verstehe das einfach nicht. … Mehr
alfredus gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Vered Lavan
@Ministrant1961 - Bittesehr: Ist Papst Franziskus Befreiungstheologe? - auf die PDF-Seiten draufklicken, dann wird es vergrößert, so dass man es angenehm lesen kann.
Gestas gefällt das. 
Ministrant1961 gefällt das. 
Vered Lavan
@Ministrant1961 - Warten Sie mal....ich lade den Beitrag auf Gloria-Tv hoch....dann können Sie es hier lesen. -- Bis in ein paar Minuten (o.ä.).
Gestas gefällt das. 
Ministrant1961 gefällt das. 
Ministrant1961
@Vered Lavan, jetzt bin ich aber doch neugierig geworden. Um was dreht es sich bei diesen Beitrag? Grob umrissen und kurz zusammengefasst?
Vered Lavan
@Ministrant1961 - Oje. Per Ferndiagnose weiß ich leider auch nicht weiter. Eventuell auch mal mit einem anderen Browser probieren.
Ministrant1961
@Vered Lavan, ich finde nur die Optionen teilen und löschen, ich muss aber auch sagen, was Computer angeht, bin ich etwas hintern Mond. Ich weiß aber auch, daß es irgendwie funktionieren muss, denn ich hatte dieses Problem schon einmal und ein Bekannter hat mir dabei geholfen. Kann mich leider nicht erinnern, wie der Bekannte damals vorgegangen ist
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan gefällt das. 
Vered Lavan
@Ministrant1961 - Aha. Dann müßte das PDF normalerweise irgendwo unter "Downloads" abgelegt werden. Wenn man "speichern" öffnet, müßte normalerweise auch die Option "Datei anschauen/Öffnen mit Preview" (o.ä.) dabei sein.
Gestas gefällt das. 
Ministrant1961
@Vered Lavan, ich habe Chrome
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan
@Ministrant1961 - Haben Sie Firefox als Browser? Welches PC-System: Windoof oder MAc?
Ministrant1961 gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
alfredus
Ja die Ökumene, hochgelobt und als liebes Mäntelchen für die Einheit im Glauben förderlich gehalten. @geringstes Rädchen Wer heute, so wie ich, sich gegen die Ökumene ausspricht, wird das Christsein abgesprochen, hat doch selbst JESUS gebetet : .. dass sie alle einst seien .. ! Natürlich ist die Ökumene so im Glaubensvolk verankert, dass jegliche Kritik und sei sie als richtig erkannt, als … Mehr
Gestas gefällt das. 
geringstes Rädchen gefällt das. 
Ministrant1961
@Vered Lavan, nun habe ich diese Datei heruntergeladen, aber nun lässt sie sich nicht öffnen. Dieses Problem kenne ich bereits, ist des öfteren so bei mir, weiß nicht, woran es liegt.
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan
@Ministrant1961 & @alfredus - www.ccfmc.net/images/Die_Perspektive… - er ist Befreiungstheologe (=Kommunist).
Gestas gefällt das. 
Ministrant1961
@Vered Lavan, Papst Franziskus lässt immer mehr seine Maske fallen, und dabei kommt dann immer deutlicher das Antlitz eines unversöhnlichen kommunistischen Diktators zum Vorschein. Mittlerweile bemüht er sich kaum noch, dieses Antlitz zu verbergen. Ich habe langsam den Eindruck, es ist nicht so, daß es den Freimaurern gelungen ist, jemanden zum Papstamt zu befördern, der ihre Vorstellungen … Mehr
Gestas gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Ministrant1961
Sehr geehrte(r) @DJP hw. Pfarrer Milch war ein Priester, mit prophetischen Weitblick. Er erkannte sehr früh nicht nur die Mängel, der neuen nach Vll Theologie und Seelsorge, sondern er sah auch klar, alle Konsequenzen, die sich aus dieser ergeben werden und heute ist alles eingetroffen, was er vorher gesagt hat. Ich erinnere mich an eine seiner Aussagen, die damals eher belächelt wurden, man … Mehr
alfredus gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Tina 13
Gestas gefällt das. 
alfredus gefällt das.