Clicks12.9K

Steinbach entlarvt grüne Heuchler

AlexBKaiser
282
Deutscher Bundestag, 34. Sitzung vom 25.03.2010 Erika Steinbach gegen die Hetzkampagne der Grünen gegen den Papst und die Katholische Kirche.More
Deutscher Bundestag, 34. Sitzung vom 25.03.2010

Erika Steinbach gegen die Hetzkampagne der Grünen gegen den Papst und die Katholische Kirche.
“Nach dem Anschlag auf die Redaktion von ‘Charlie Hebdo’ schrieb sie: ‘Nur kath. Kirche kritisieren, sonst lebensgefährlich ;)’, was ihr unter anderem eine Anzeige einbrachte.” Ach, du meine Güte: eine Anzeige! Und? Was ist daraus geworden? Kein Verfahren? Nichts? Na, sowas.
marthe2010
Aus aktuellem Anlass könnte man dieses Video mal wieder anschauen ...
lelule100
Schwup und weg!^^

LG
Klaus
Frau Steinbach ist scheinbar manchen Politikern unbequem ...
DoctorAngelicus
Recht hat sie, die Frau Steinbach!

@jonathan...auch sehr gute Frau....
gloria.tv
jonatan
sieht man wie weh es den linken tut wenn man sie einmal auf ihre identitaet anspricht... sehr gute frau! bravo!
Statt der üblichen Gloria.TV Nachrichten..."Zeit im Bild"
gloria.tv

Schönen guten Morgen allerseits
EstherMTB
Bravo Frau Steinbach!
Monika Elisabeth
Was mir allerdings entgangen ist, dass Volker Beck anscheinend der Beauftragte für die "richtigen Worte" bei den Bischöfen ist.

So weit käme es ja noch...
Monika Elisabeth
Es ist fast schon traurig wie sich die GRÜNEN herausreden möchten, nur um weiterhin ihre dreckige Kampagne gegen die Kirche führen zu können!

Aber jetzt fliegt alles auf.
War der Bundestag mal wieder voll

Nur gut dass Frau Merkel schon in der Mittagspause war. Nach so einer Rede hätte sie sicher Verdauungsprobleme bekommen.
pchris93
die Grünen sind also nicht nur bei uns in Österreich etwas sehr seltsam. für die kann man wirklich nur mehr
Sie darf nur nicht bei Rot über eine Kreuzung fahren....Misi...dann ist alles aus... Oder es passiert das:
Der Kerner-Rauswurf war geplant Sie fliegt...woraus auch immer!
Misericordia
Mal sehen was nun auf Erika Steinbach zukommt, denn ungestraft sagt man sowas nicht. Sicher graben schon irgendwelche Kriechtiere in ihrer Vergangenheit und suchen nach Verwertbarem für die nächste Schlagzeile; oder man überlegt sich, was man der Dame anhängen könnte, um sie kaltzustellen und damit Nachahmer abzuschrecken.
Auch dieser Mensch erkennt das Kesseltreiben gegen die röm. kath. Kirche...

Jüdischer Autor: 'Moralisches Format des Papstes entgeht mir nicht'

"Es ist nicht nötig, katholisch zu sein, um klar sehen zu können, wo dieses Medien-Kesseltreiben gegen Papst und Kirche hinführt“, nämlich „die Katholiken aus dem öffentlichen Raum zu verbannen“, schreibt der spanische Schriftsteller Jon Juaristi

.

More
Auch dieser Mensch erkennt das Kesseltreiben gegen die röm. kath. Kirche...

Jüdischer Autor: 'Moralisches Format des Papstes entgeht mir nicht'

"Es ist nicht nötig, katholisch zu sein, um klar sehen zu können, wo dieses Medien-Kesseltreiben gegen Papst und Kirche hinführt“, nämlich „die Katholiken aus dem öffentlichen Raum zu verbannen“, schreibt der spanische Schriftsteller Jon Juaristi

.

www.kath.net/detail.php
Da haben wohl etliche überhaupt nicht gehandelt... www.kreuz.net/bookentry.6871.html
2 more comments from elisabethvonthüringen
Das Lebensmotto der Frau Steinbach:

12. Ihr Lebensmotto?

Ich halte es mit Dante: Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt....

www.erika-steinbach.de/index.php
Der ORF...nicht wieder zu erkennen...etwas außerhalb der Kirche zu entdecken...

"Furchtbare Misshandlungen"

Schläge, Gewalt und sexueller Missbrauch sollen in der deutschen Eliteschule Odenwald bis in die späten 90er Jahre an der Tagesordnung gestanden sein. Laut einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" sollen Lehrer bis 1999 Kinder missbraucht haben. Zudem berichtet Schulleiterin…More
Der ORF...nicht wieder zu erkennen...etwas außerhalb der Kirche zu entdecken...

"Furchtbare Misshandlungen"

Schläge, Gewalt und sexueller Missbrauch sollen in der deutschen Eliteschule Odenwald bis in die späten 90er Jahre an der Tagesordnung gestanden sein. Laut einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" sollen Lehrer bis 1999 Kinder missbraucht haben. Zudem berichtet Schulleiterin Kaufmann von "furchtbaren Misshandlungen von Schülern an Schülern", die "unsere Vorstellungskraft sprengen". Mindestens vier Schüler dürften nach ihrer Schulzeit in der UNESCO-Modellschule Selbstmord begangen haben.
.....usw...

Wenn es nicht zum Weinen wäre... ...
Bibiana
Frau Steinbach hat sehr gut und richtig gesprochen. Wirklich eine couragierte Frau!

Und dass Bischöfe, und auch der Papst, die ihnen anvertraute Herde VERTEIDIGEN sollten, müssen - hatte ich eigentlich immer erwartet. Aber wie oft ist schon zu allem Möglichen geschwiegen worden, auch wenn man wusste, dass Papst und Bischöfe mit manchen Ereignissen sicher nicht "einverstanden" waren.

Trotzdem …More
Frau Steinbach hat sehr gut und richtig gesprochen. Wirklich eine couragierte Frau!

Und dass Bischöfe, und auch der Papst, die ihnen anvertraute Herde VERTEIDIGEN sollten, müssen - hatte ich eigentlich immer erwartet. Aber wie oft ist schon zu allem Möglichen geschwiegen worden, auch wenn man wusste, dass Papst und Bischöfe mit manchen Ereignissen sicher nicht "einverstanden" waren.

Trotzdem hätte ich in den Kartagen schon ein klares Wort, vor allem aber Konsequenzen, über sexuell sich versündigende Priester von unserem deutschen Papst gehört. Eben offiziell von unserer Kirche, die einen hohen moralischen Anspruch an die Gläubigen sowie an die ganze Welt stellt. Das Wort sollte hier nicht gelten, reden ist Silber, schweigen ist Gold. Schweigen ... Das ist keine Verkündigung.
Heine
Mutige,beherzte,gläubige Frau!Prima Reaktionen auch auf Zwischenrufe!
Iacobus
@Misericordia & Elisabeth.v.t.:
Sic est! - Solange Bischöfe wie pawlowsche Hunde bei Reizworten zurückschrecken und nicht in der Lage zu sein scheinen auszusprechen was auszusprechen ist, werden sie ihre Aufgabe als Apostel der Kirche schwerlich wahrnehmen können.

Wo sind die Donnersöhne geblieben?
Und wo ist der felsenfeste Glaube von einst geblieben?

Danke Frau Steinbach für Ihre klaren Wort…More
@Misericordia & Elisabeth.v.t.:
Sic est! - Solange Bischöfe wie pawlowsche Hunde bei Reizworten zurückschrecken und nicht in der Lage zu sein scheinen auszusprechen was auszusprechen ist, werden sie ihre Aufgabe als Apostel der Kirche schwerlich wahrnehmen können.

Wo sind die Donnersöhne geblieben?
Und wo ist der felsenfeste Glaube von einst geblieben?

Danke Frau Steinbach für Ihre klaren Worte in Ihrer Rede.
pina
@Eli und misi
Misi, Du hast sowas von Recht...diese dauerhafte Selbstanklage und Kriecherei ist einfach penetrant....
wenn man Frau Steinbach dem
„Wir sind Kirche“ klagt mit Kardinal Schönborn im Stephansdomgegenüber stellt, so sind diese Gestalten im Stephansdom direkt erbarmungswürdig....
Misericordia
Die ganze Zeit hat man gewartet, dass ein Bischof bzw. alle Bischöfe öffentlich betonen wie wenige Priester oder kirchl. Mitarbeiter vergleichsweise zur ganzen (männlichen) Gesellschaft Missbrauch verüben. Stattdessen haben sie durch ihre andauernde Betonung der Schuld dafür gesorgt, dass der Eindruck noch verstärkt wurde, dass besonders in kath. Institutionen der Missbrauch vorkam bzw. vorkommt.…More
Die ganze Zeit hat man gewartet, dass ein Bischof bzw. alle Bischöfe öffentlich betonen wie wenige Priester oder kirchl. Mitarbeiter vergleichsweise zur ganzen (männlichen) Gesellschaft Missbrauch verüben. Stattdessen haben sie durch ihre andauernde Betonung der Schuld dafür gesorgt, dass der Eindruck noch verstärkt wurde, dass besonders in kath. Institutionen der Missbrauch vorkam bzw. vorkommt. Das ist eine enttäuschende Tatsache. Die Bischöfe sind doch dazu da die kath. Kirche zu verteidigen gegen Verleumdungen/Verdrehungen/Unterstellungen. Wenn die das nicht tun, wer dann?! Sieht man mal wie schwache die dt. Kirche ist.
Misericordia
Gut, dass es noch solche Frauen im Bundestag gibt - bravo Frau Steinbach - die den Schweinderln den Kopf wäscht. Habe dieses Video bereits an Freunde weitergeschickt.
Hatzenstein
Hut ab vor dieser Frau! Sie nennt die Dinge beim Namen.
Andere Politiker haben Angst, weil man sich ja "gegenseitig braucht".
Man nutzt wirklich jede Gelegenheit, die katholische Kirche verächtlich zu machen - und das in einem Land, das die "christliche" Leitkultur propagiert.
Eine solche Diskussion in einem moslemischen Land (ich habe auch vor dieser Religion großen Respekt), wäre nicht möglich.
Er sieht aber auch aus wie ein Päderast....vor solchen Manderln wurden wir als Kinder immer gewarnt!
Und schwupp ward SCHWUP von der Zeit eingeholt!
Es stimmt: Jede Schuld rächt sich auf Erden....
Frau Steinbach ist ein cooles Weib...Donnerwetter!!!