언어
02:07

Gloria Global am 2. Oktober 2017

Keine akademische Freiheit Der Rauswurf von Josef Seifert durch den spanischen Erzbischof Javier Martínez hat den Philosoph Robert Spaemann geschockt. Seifert wurde entlassen, weil er Amoris … 더보기
댓글 쓰기…
ertzt 이(가) 이 게시물을 hinterfotzig 에 언급했습니다.
Maria lieben
Zitat: „hinterfotzig“
Solches verbiete ich mir!

Zitat: „Ich habe ausdrücklich geschrieben, wem es interessiert.“
Unser Glauben wird nicht aus „Selbstbedienungsladen“ gespeist!

Und ja, er ist ein Sektierer!
Welcher Art:
Anstiften zum Falschen Glauben!

Gerti Harzl sagt: „Ich warne…!“
Er sagt: „Ich empfehle…!“

Wesen Werk ist „Gegenteiliges“ zu tun?

Ich lasse den Link aus, denn er steht schon … 더보기
Maria lieben
@Tradition und Kontinuität

Abschließend:

Zitat: "Und währenddessen häufen sich in unserer Kirche die Horror-Meldungen."

„Und währenddessen“

Ja, dies ist wahrhaft eine Frontstellung! Dieses lese ich hier Tag ein Tag aus. Dies ist die beste Förderung um solche Texte, wie von Annegret Mewis oder von der Warnung Frau nochmals einzusetzen( was auch getan wird!). Die Sekten kommen dann schön zum … 더보기
Maria lieben
@Tradition und Kontinuität

Zitat: „Sie lebt in Todsünde. Dies gilt auch für ihre Anhänger.
Mit solch kecken Statements sollte man sich besser zurückhalten. Abgesehen davon, dass dadurch nur die Fronten verhärtet werden, ist Gott allein Richter darüber, warum manche Menschen sich verirrt haben.“

Ich empfehle ihnen in der Sache die Dogmen über die Kirche zu lesen, dann auch im Katechismus, … 더보기
Nujaa
Privater Natur finde ich nun gerade nicht. Anscheinend haben Sie mein letztes post nicht verstanden.
alfredus
@Nujaa ... zum Wesentlichen zurückkehren .. Sie haben recht, denn diese ewigen Streitereien und Rechthabereien die oft privater Natur sind, lenken von den eigentlichen Themen ab und sind zudem unchristlich.
Nujaa
@Tradition und Kontinuität, könnte man zum "Wesentlichen" zurückkehren, ohne dass so ziemlich jede Diskussion mit Pseudomystik durchsetzt wäre, die dort als Argument eingesetzt wird, hätten Sie Recht. Kann man aber nicht.
@Marie lieben
Sie lebt in Todsünde. Dies gilt auch für ihre Anhänger.
Mit solch kecken Statements sollte man sich besser zurückhalten. Abgesehen davon, dass dadurch nur die Fronten verhärtet werden, ist Gott allein Richter darüber, warum manche Menschen sich verirrt haben. Meiner Meinung nach wird dieser Geschichte viel zu viel Bedeutung zugemessen. Und währenddessen häufen sich in unserer Kirche die Horror-Meldungen. Lasst uns doch zum Wesentlichen zurückkehren!
2 명 더 보기
Gestas
@Maria lieben (Xanthippe)
Überhaupt, ist ihre Frechheit nicht zu ertragen. Ich habe @Gerti Harzl oft widersprochen. Aber sowas habe ich nicht verlangt-
"Berichtigen sie diesen Satz" "Sie sollten Ihre Recherchen Fehler berichtigen"
Wer gibt ihnen das Recht, anderen Nutzern vorzuschreiben, was oder wie sie hier schreiben dürfen. Sie sind nicht hier der Chef, wie in ihrem wegen Erfolglosigkeit … 더보기
2 명 더 보기
Gestas
@Maria lieben (Xanthipe)
Sie sind so hinterfotzig. Versuchen mich als Sektierer darzustellen. Ich habe mit dem Hinweis auf den YouTube Kanal nur zu helfen versucht.
www.youtube.com/channel/UCxl4vPqdEUCaTi…
Ich habe ausdrücklich geschrieben, wem es interessiert.
2 명 더 보기
Nujaa
@Maria lieben , letztendlich werfen Sie Gerti vor, ein zu freundlicher und kommunikationsfähiger Mensch zu sein. Glauben Sie mir, das ist nach den letzten Wochen eine erfrischende Abwechslung. Natürlich nutzen Gesprächseinladungen bei Sektierern nichts, aber immerhin haben sie gezeigt, wer da nicht reden will.
Maria lieben
Es passt hier her, weil in den Gloria Nachrichten das Bild des Heiligen Papstes ist. Möge er von Himmel her, durch sein Bild dieses Portal segnen!:

Das ist eine untragbare Beleidigung des Heiligen Papstes Johannes Paul II :

a.t.m vor 9 Stunden
Piusbruderschaft in Frankreich schlägt „Frontalangriff” von Kardinal Burke zurück
@Regina-Maria Wenn ich ihre Brandrede für PJP II in die Tat umsetze더보기
Maria lieben
@Gerti Harzl
Es geht nur über diesen Weg!

Sie haben einige gute Informationen zusammengetragen, aber sie haben auch einige Recherchen Fehler die dazu beigetragen haben, dass die Sektierer Sie hinhalten.
Es geht hier um eine Sekte und da darf man sich eben keine Informationsfehler erlauben, auch darf man nicht die Sektierer um Gespräch, oder um Antworten betteln.
Sie stellen Fragen, oder sie … 더보기
alfredus
Amoris Laetitia war der nächste Schritt zur Spaltung. Der erste Schritt erfolgte durch die zwei unseligen Synoden mit den verwirrenden Aussagen. Viele in der Christenheit wissen noch wenig darüber was da in Rom vor sich geht und sind der Meinung, alles ist gut. Insider sind der Meinung, dass Amoris Laetetia harmlos ist gegenüber dem, was da noch auf uns zu kommen wird. Der Vorgeschmack darauf … 더보기
Maria lieben
Der Linke Schächer trollt!
Sie sind uninteressant, zuerst kommen die Sekten dieser Klasse….

Dass auch er ein Sektierer ist, zwar von anderer Art und nicht geringer gefährlich, seht Ihr eindeutig bei jüngster Aussage:

Ich warne vor den Botschaften der Frau Anne Mewis:

"Ich empfehle jedem, den es interessiert den Kanal "Himmlischer Vater" bei YouTube zu abonnieren. Dann habt ihr alles zusammen … 더보기
Maria lieben
@Gloria.tv

Den User ertzt habe ich soeben blockiert. Das System hat er ausgenutz um seine Zähne zu zeigen.

Bitte löschen Sie seine vor kurzem aufgesetzten Likes aus meinen Themen raus.

Meine Themen vertritt dieser sicher nicht und ich brauchen keine Sekten Werber in meine Themen.

Er wirbt nur für seinen Nick. Sein Nick ist ein Link und leitet zu ihm.

Meine Themen sind kirchlich und ich will… 더보기
Maria lieben
Die Annegret Mewis Sektierer, sie bekämpfe ich, sie brauchen sich nicht zu beeilen um meine Themen zu Liken.
Die Sektierer sollen aufpassen! Besser, sie löschen es wieder, solche Werbung für sich zu machen ist aufgesetzt!
Ich diskutiere auch nicht mit Sekten! Besser, sie verschwinden bald von hier!
Das System von Gloria tv nutzen sie voll aus für ihre sektenhafte Zwecke. Schaden zuzufügen ist ihr Werk!
Gestas
Ach, Xanthippe @Maria lieben ist wieder da und macht weiter so wie sie aufgehört hat- Nutzer zu tadeln z.B. jetzt @a.t.m . Es ist interessant-wenn @Maria lieben wieder da ist, taucht gleichzeitig @Priska auf. Abgesprochen?
@a.t.m wird den Tadel und Sperre von Maria lieben leicht verkraften
Maria lieben
Gerti Harzl vor 8 Stunden

„An alle: Ich habe nach 17 Beiträgen meine Aufklärungsarbeit beendet und fange nun nicht nochmals von vorne an.“

Zu Gerti Harzl: Vielleicht ist es auch gut so, wenn sie mit dem berichten zu Anne Mewis aufhört. Warum ich das denke, kann ich hier nicht berichten, schließlich ist die Mewis Sekte hier vertreten. Ich dagegen bin mit Anne Mewis Sekte noch nicht fertig.
--
a.… 더보기
Matthias Lutz
Hilf, Maria, hilf doch mir,
es fleht ein armes Kind zu dir.
Du bist es ja, die helfen kann,
nimm dich, Mutter, meiner an.

Hilf, Maria, es ist Zeit,
hilf, Mutter der Barmherzigkeit.
Du bist mächtig, uns aus Nöten
und Gefahren zu erretten.

Denn wo Menschen Hilfe bricht,
mangelt doch die deine nicht.
Nein, du kannst das heiße Flehen
deiner Kinder nicht verschmähen.

Zeige, dass du Mutter bist,
더보기
4 명 더 보기
Matthias Lutz
Zwietracht, Hass und Seperatismus wird Europa ernten weil es sich weigert sich den Geboten Gottes unterzuordnen. Es muss untergehen damit etwas Neues geschaffen wird einzig allein dem Schöpfer und seiner Allmacht untergeordnet. 더보기
Eugenia-Sarto
@alfredus Ich meinte es so, dass dies von Papst und Bischöfen ausgehen muss. ZUsammen mit dem Volk. Wir allein können das nicht.
Theotokion
Sich versammeln heißt jetzt die große Parole, sich zu sammeln mit Generalhauptmann Bernard Fellay an der Spitze, denn der Dialog zu Amoris Laetitia wird's bringen.

Eine Ratzinger-Commune soll es werden, um

zu debattieren

zu dialogisieren

zu diskutieren

und schließlich zu interpretieren ganz im Sinne "im Licht der Tradition"


über die Rechte des Menschen.

Denn das Göttliche Recht wurde … 더보기
Matthias Lutz
Mit einem äußerst starken Pontifikat oder Heiligen könnte zumindest eine starke Opposition zum Mainstream geschaffen werden. Aber man sieht wie die große Glaubenswelle in den Anfangsjahren Benedikt 16 2005 förmlich von der Antichristagenda niedergewalzt wurde. Jetzt bei einem schwachen Pontifiakt ist alles verloren und ideologisch indoktriniert.
alfredus
@Eugenia-Sarto .. sich er ganzen Botschaft von La Salette und Fatima zu stellen .. Wie sollte das gehen, vielleicht wie die Zeugen Jehovas ? Oder auf dem Marktplatz den Glauben verkünden ? Die weißen Männer kämen mit der Zwangsjacke. Ich habe soviel oder so wenig Mut wie Sie ! Aber es gibt heute wenig Möglichkeiten den Glauben öffentlich zu machen, selbst bei Freunden und Bekannten. Das Umfeld … 더보기
Gestas
Wenn ihr etwas komisches sehen wollt, schaut mal bei Bibel.tv. Ökumenischer Dankgottesdienst zum 15jährigen bestehen von Bibel.tv. Wie kann so eine schöne Kirche für diesen Zweck mißbrauchen
2 명 더 보기
Eugenia-Sarto
Papst und Bischöfe müssen vorangehen. Sie haben nichts zu befürchten, denn sie haben die Macht - noch! Wenn sie nichts tun, wird Gott sie ihnen entreissen. Noch werden sie nicht verfolgt von den Feinden der Kirche. Aber das kann ganz schnell kommen.
Eugenia-Sarto
Früher, in Zeiten von Katastrophen, Seuchen, Kriegen, Ueberschwemmungen haben Päpste das Kreuz, das Allerheiligste, ein Bild der Muttergottes in die Hand genommen und sind mit dem Volk und Klerus betend in Prozession durch die Strassen gezogen. Gott hat sie erhört. Plagen liessen nach, Kriege wurden gewonnen.
Nach diesen Vorbildern kann man auch heute als Papst, als Bischof mit dem Volk zusammen beten und handeln. Und Gott wird der demütigen Bitte Erhörung verleihen.
3 명 더 보기
Franz Joseph
Klarer wie die von d.Kirche auch anerkannten Marienerscheinung es getan haben, kann Gott den Priestern eigentlich nicht raten, was eigentlich zu tun wäre. Ich verstehe nicht, warum unsere Hirten nicht entsprechend handeln
Eugenia-Sarto
@alfredus Hätten sie wenigstens den Mut, sich der ganzen Botschaft von La Salette und Fatima zu stellen, sie zu verkünden und das Volk aufzufordern, sich entsprechend zu bekehren. Alles würde besser!
a.t.m
@alfredus Nur und das ist meine Vermutung, das Rom sich nur deshalb weigert ein klares und Eindeutiges JA oder NEIN zu "Privatoffenbarungen" zu verkünden, weil eben Rom und die von dort aus regierte "Wider - Afterkirche " auch massives Interesse daran hat "Die Herde im Dunkeln zu belassen".

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
3 명 더 보기
alfredus
Das Wort Botschaft oder Botschaften löst bei vielen User Unbehagen aus, denn es könnte auch Betrug sein. Oder man denkt : .. es kann nicht sein was nicht sein darf .. ? ! Deshalb wird vieles ohne Wissen und Prüfung der Möglichkeit, einfach abgelehnt. Bischöfe und Priester braucht man erst gar nicht fragen, die lehnen es sowieso ab. Die weltweiten Phänomene werden nicht zur Kenntnis genommen oder … 더보기
6 명 더 보기
Sunamis 46
ich stimme herrn spaemann in allen aussagen zu, und er hat absolut recht, das es in den 30 bis 40 er jahren leichter war ein katholik oder christ zu sein, viele katholiken starben für ihre glauben im kz, zb georg häffner der als pfarrer in oberschwarzach wirkte- die damals herrschenden könnte man bald meinen sind wiedergeboren und wirken in rom, man kommt auf allerhand ungute gedanken, wenn man … 더보기
Viandonta
Ich begreife es nicht und auch niemals, dass wenn man etwas sagen will....blockiert wird.

Wollte etwas zu dem Thema Deutschland sagen.
Ein spezielles Gestas-Thema.

Wie blöd muss man sein, eigene 'Gefühle einem Großen Ganzen , entgegenzusetzen?

Ich denke...ziemlich blöd muss man sein.
Eugenia-Sarto
Dies ist für jeden Einzelnen geschrieben:

"Siehe, ich sende meinen Engel,
dass er vor dir herziehe
und dich behüte auf dem Wege
und dich geleite an den Ort,
den ich dir bereitet habe. Hab acht auf ihn
und höre seine Stimme und denke nicht,
ihn zu verschmähen;
denn wenn du sündigst,
wird er dir nicht verzeihen,
und mein Name ist in ihm.
Wenn du aber seine Stimme hörst und alles tust,
was ich …
더보기
6 명 더 보기
Viandonta
@Matthias Lutz
'"Die Guten werden alles tun um Gott noch mehr zu gefallen."
------------------------------------------

Sie werden die Letzten sein.
Matthias Lutz
Es wird jeden interessieren müssen den nach der Warnung werden die Gegner Gottes in zornigem Hass erkennen das es ihn gibt. Die Guten werden alles tun um Gott noch mehr zu gefallen.
3 명 더 보기
Viandonta
@Matthias Lutz
Wenn das alles jetzt eintrifft....wen interessiert es wirklich.?
Matthias Lutz
Eine Revolution in Spanien vor der Warnung, dem großen Wunder und dem Strafgericht wurde in Garabandal angekündigt trifft momentan ein. Die Synode und das Schisma wurden ebenfalls angekündigt die mitterweile sich ereignet haben.
2 명 더 보기
Viandonta
@Gestas

Kein Wort habe ich verstanden, aber die Musik....saugudd.
Viandonta
@Franz Joseph
Das muss man auf der mystischen Ebene sehen.

Ich sage nur jedem "Schau hin".
Der Wolf hat keinen Schafspelz mehr an.

@Franz Joseph

Wovor hat der starke Papst Benedikt XVI so große Angst gehabt, dass er um unser Gebet ersucht hat." Betet für mich, dass ich nicht vor den Wölfen fliehe"

Und er respektiert seinen Nachfolger.
Da ist mehr Unheil , als wir es uns je vorstellen können.