Sprache
Kommentieren
Pater Jonas
@kontiki
Wir verstehen uns, alles ist in Ordnung
Pater Jonas
@kontiki Ich möchte damit kein Missverständnis entsteht betonen, es geht in dem was ich schrieb nicht um eine Abwertung der Heiligen Kommunion, ganz im Gegenteil! Was ich jedoch sah, war eine respektlose Handlung dies als sei es nur etwas Nichtiges....
Pater Jonas
Den respektvollen Umgang mit konsekrierten Hostien wie es in diesem Filmchen gezeigt wird, ist einfach wunderbar und sollt selbstverständlich sein. Ist jedoch in den modernen Messen, (der Begriff Hl. Messopfer wird trauriger weise oft nur noch als Gottesdienst bezeichnet), keine Selbstverständlichkeit mehr. Der Umgang mit der zu Boden gefallenen konsekrierten Hostie, in solchen genannten … Mehr
alfredus
@elisabethvonthüringen Leider haben sie in Ihrem Kommentar zwei von einander verschiedenen Geschehnissen so beschrieben, als wäre der Hostien-Fall mit der Kapellenschändung identisch. So ist es leider für den Außenstehenden irreführend.
alfredus
Es kommt immer wieder vor, dass eine Hl. Hostie durch Unaufmerksamkeit zu Boden fällt. Der Unterschied ist der, heute wird sie einfach aufgehoben, früher wurde diese Hostie aufgehoben und feierlich verehrt. Die Stelle wo sie lag mit dem Korporale abgedeckt und nach der Hl.Messe sorgfältig gereinigt.
Gerti Harzl hat diesen Beitrag in Die "Keks bleibt Keks"-Aussage widerspricht der Lehre der Kirche verlinkt.
Caruso
M.E. müssen wir davon ausgehen, dass auch in jeder Messe die im NOM zelebriert wird, die Transsubstanziation stattfindet - wenn mit der rechten Intention gefeiert. Selbst SE Erzbischof Lefebvre hat m.W. diese Messform als ungeeignet aber gültig bezeichnet. Das ,Keks'-Gerede halte ich gemessen daran, dass auch dort der Herr zugegen ist, für ziemlich unwürdig.
alfredus gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Pater Jonas
@Don Reto Nay Leider so scheint es, ist dies eine traurige Tatsache und diese Tatsache verschlimmert sich zunehmend (leider auch ohne Ironie)
Don Reto Nay
@Svizzero: Ich habe genügend "Messen" gesehen, wo ich mich fragen musste, ist das jetzt Christus oder ein Keks (leider ohne Ironie).
Tina 13 gefällt das. 
Sehr gute Erklärung durch Bischof Schneider!
Da ist diese Anordnung nur zu begrüßen:
Kapelle St. Emmeram in Gersthofen bleibt vorübergehend geschlossen

Nach schwerer Schändung im Bistum Augsburg bleibt eine Kapelle vorübergehend geschlossen.
[mehr]